Skip to main content

Full text of "John Osawatomie Brown der Negerheiland : Festschrift zur ersten Sukularfeier der dereinigten staaten von Nord-Amerika"

See other formats


i-.'^ -^r^ :<SM 



^"^*'^ 









i'^ '^i- 









>■'■*>> 



?« 






^1*^»^:^^ 









ia 



*^'' 




*li.r^''H**T»''' 













■IT» 



ij^*- 






UBRAKY 
University aF California 



DAVIS 



6^ 



7 



r:) 



ber D^iegcrkilanb. 



vift 5ur crften Sülufarfdcc der bereinigten Staaten oon 
lord-Jlraenlo. 



Sßon 

Dr. 21. ^t0t»e, 

Xöcl^terfc^ul = ^ireftor ju a;^orn a. b. SBeic^fcl. 



motto: 

— au8 bcm fionb, ba ^efug e^riftug gcöorcn 
warb, i^inuber nod^ bem ßonbe, baä ^ol^n »roiun 
gebar ... 

SJictor ^ugo, 16/4. 1876. 



2)riicf unb SSerlag öon 28. S3racfe jr. 
18 7 6. 

OBRARY 

UNIVERSITY GF CALIFORNIA 
DAVIS 



3ttm 4. 3uli ÄhitaufenbaclitlimibertfediBuitbfiebjig, 



^m 1. St. ü. i.-a. 



^a§ $eil ber SDienfc^^eit ift auf (&n(i) gcgrünbet. - 
O fu^tt'ö ! D ^ört ben Suruf ber ga^rtaiijenbe ! 
Qu ©Urem 33utib at§ ©ubjiel ^at gerünbet 
©ic^ i^r t)crfc§tung'uer ©onnergang, ber braufenbe 
W\t (Su^ ift jebe Hoffnung eng öerbünbet, 
^ie im ©efc^ic^tslauf je ber göttlich faufenbe 
2öebftuf)I ber geit in fein 65ef(ec^t üertüoben 
X)et Seelen, bie gum Sbeal fic^ ^oben. 



SG3eI(^ unau^fagbar gro§e§ gelb be§ Sfiu^mel! 
Sßenn 3^r erfüllt bie (Sefinfuc^t aller Seiten 
S)ie Ö^ötterbitber et)rt be§ ^eiligt^ume^ 
SE)er OTenfi^^cit, bie fic^ ftiU 5ufammenreif)ten 
'3)ie ©d^merjen ftillt be§ langen 3)iärtt)rt^nme§ 
Unb rul)ig nun §ur ©tüigfeit laßt gleiten 
^en frieblid^ fid^ern 2öeg be§ ©rbenleben^ — ! - 
®ie (Ströme S3lut§ bann floffen nit^t tiergeben^. 



^ie Ström'? — (£in Slutmeer ift bie Sßeltgefc^ic^te . . . 

®er ^ölle Dualen, bie ber ^it^ter fc^ilbert, 

^a0 &rau'n, bie 5lngft üor'm en)'gen Weltgerichte; 

SSa§ je bie ^^antafie an ®rau§ gebilbert, 

Söirb me§ öor ber S03ir!lid)!eit gu nickte, 

^ie tüxv bur erlebt . . . bi§ fid^ \>a§> %i)kx entnjilbert 

S3i§ enblid^ nun ber lange ^amjjf geenbet 

Unb Sl)r bor ^J^enfc^^eit Siege»ba^n ü o 1 1 e n b e t. 



- 4 - 

©in ganjer Sontttteut ($in S3uub üon Staaten . . . 
©0 nie jntior ttjar'^ — nie öor (Snc^ auf (Srben . . ♦ 
3e^t lönnten n?ir be§ ^intnteB n)ot)I entrat^en; 
^ein (Säfar — Xintur bro^t ben SSölfer^eerben 
ge^t nte^r mit Mutigen @rob'rung§tt)aten. 
2Ba^ bei (Suc^ Ift, tt)irb aütt)ärt§ batb aud^ n) er ben: 
93alb Söa^r^eit mirb ber Xraum öom en)'gen trieben, 
®er unfern l^öd^ften ©e^ern toaxh befd^ieben — 



®er Xraum öom etü'gen grieben, Xraum ber 93eften! 

D fc^öner SJiorgen ! ©tra^lenb ^ergegogen 

S^omntft ^u! — mit @onnenaufgang§go(b im Söeften 

SSerÜärenb aller Sufnnft §immel§bogen ! 

Sßie (Stern an Sterne reif)t fic^ geft ju geften 

Sal^rl^unbert um 3at)r^nbert — unb getüogen 

(i^pfangt S^r jebe^ SSoI!e§ §ulbigungen, 

^a§ fid^ na^ ^uc^ jur grei^eit burc^gerungen. 



So ne^mt an hk\t^ erften SäM§ ©übe 

3Jli(b auc^ ber freien iieutfc^en (S^rug entgegen! 

(Sin ^eutfc^er n)ibmet (Sud) bie üeine Spenbe, 

^er nie öerfannt ba§ l^eiüg ernfte Sf^egen, 

®a§ tro^ ber Seiten trüber Sdiicffal^menbe 

(Sud^ t3orn)ärt§ treibt auf njeltbefrei'nben SSegen, 

S3i§ ganj ber erften ©rünber SBerf üerrid^tet 

Unb ie^e^ ^ned§ttt)um§ ^ette ganj bernid^tet. 



^a§ „"^eilig ernfte Siegen" trieb bor Men 
Sluf feiner frommgea^nten 93a:§n hen gelben, 
2)er n)ie tin ghieiter §eitanb nur gefallen, 
5luf5ue'rfte^n, erlöfenb ganje Söelten! 
Sßenn Subellieber SBaf^ington erfc^aHen — 
granflin unb Sincoln — mag bie§ 53üd^lein melben 
SSon (Sinem, ber \>\t l)öd^fte ^alm' ern)orben: 
gür nieb'rer iRaffen §eil in Sc^mac^ geftorben. 



$er{unbigung. 

günf5ef)u 3a^re naÖ) bem Dpfertobe Neffen, ber „\)a^ ^olj be§ 
^algen^ ^etüg gemad)t wie ba§ ^reu^", auf beffen !üt)ne§, bo(| furje^ 
Jöorfptet ber ungeE)euerfte ^rieg ber bi^^erigen SBeltgeJc^ic^te tüie ein 
furchtbarem blutige^ Urania gefolgt ift — ein ©rbt^eitbranb — foö 
bem beutfc^en SSotfe fein Öeben, tüel^e§ ber cuglifd^amerüanifd^en U)ie 
ber fran§öfifc§en Sefetrelt frfjon tjorgefü^rt ift, nun aud^ gefc^ilbert 
iüerben. SBirb unfer ^ol! für einen Weitläufigen SlnöerWanbten Xl^eit^ 
nannte genug empfinben, um 'oa^ Unterne{)men nx^t frud^tto^ erfrfieinen 
ju laffen? günfge^n 3af)re ^at ber SSerfaffer biefer ßeben^befc^reibung 
gewartet: ob ni(|t eine berufnere ^t'otx \id) ber fd^önen unb i)o^en 
5lufgabe wibmen Werbe? 9Zorf) länger §u ^arren, ^k^e ha§ (Sian§e 
begraben. 80 möge benn ha§ SSer! aU drittem ben üoraufgegangenen 
beiben fic^ anreihen, 'i)a§' beutfd^e bem weftüd^en 93rüberpaar, tük einft 
ja au^ bie (^lanjepod^e ber beutfrfien Literatur ben beiben ©langperioben 
Don (Sngtanb unb ?5ran!reic^ nad^gefolgt ift. . . . 

©c^merjlic^ lofe War burd) bie terfc^iebenartige ©ntwicfelung ber 
reformatorifrf)en ©eifte^bewegung 'oa§ S3anb jwifdien bem angetfäd^fifc^en 
Sweige unb bem urtieimat^ifirfien §au|)tftamme be§ germanif^en S^ölfer* 
bäumet geworben. Sßie ein leifer SBinb nur erregte ber @turm, ber 
ben einen %^t\{ fd)üttette, matter we^enb i)erüb ergetragen, ben anberen 
%f)tiL 511^ ber breiSigjö^rige ^rieg ben beutfd^en ^at^oltci§mu§ gegen 
bie §wiefpältige $rote|tanten=Union pm ^ernid|tung§fampfe aufftürmte, 
blieb ©rofebritannien^ 9^ad)barinfel tion biefem fd^redEtii^en Xoben 
religiö^^politif^er ßeibenf^aften if)re§ 93ruberöoIfe§ faft unberüf)rt, 
empfanb aber anbere Sudfungen äl)nlic^er 5lrt; benn hk ©tufengänge 
Welt^iftorifd^er ^Fortbewegung erfd^einen einanber oft überrafd^enb gleid^ 
bei nocf) öiel weiter entfernten Aktionen, aU unfere beiben e§ finb, ^k 
ber germanifc^e Dcean trennt, ©in unb baffelbe Zeitalter \af) ©onfuciu^, 
^^ubbl)a, ^t)t^agorag unb ben m^ttiifd^en S^^uma erftel)en, Sut^er'^ 
©pod^e, bie ®onfequen§ t»on SB^ctiffe'^ 5(uftreten unb bem §uffitent^um, 
lieg !ur§ nad^ ©aoonarola'g 5lu§gang, 3^ii^9^i/ ©aloin unb g. äno^c 
faft neben einanber fid^ fc^aren. 2)od) wie öerfd^ieben gebie^ nun ber 
gleid^e reformatorifc^e ©amen in ben nad^ ©prad^e unb ^en!weife nof)e 
oerwanbten ^olfgt^ümern ! ^ie folgered^te ®eban!enftrenge ß^alüin'^ 



— 6 — 

uub feinet frf)ottifd)eu 33uiibe»geuoffeu rief bie pre^6l)teriauifd)e, — 
ßutl)er'^ ^lujrfimiegen an ben i)o^eii unb f)örf)fteu 5lbel be§ 9ftci(i)c§ bie 
paftorale Stirc^entierfaffung \n§ Öeben. 80 tüie bie Se^tere gleid}iam 
ein SJ^tttelglieb jtüifrfien bem monarc^ifdien ^^rin§t|) ber romifctjen §icr= 
ard)ie nnb bem bemo!ratt((^en be§ Urd^viftent'gnm^ ift, eben be§{)alb 
ben üielföpfigen $apft ber ©onfiftorien nnb be§ Ober!ird}enratt)§ notl)= 
lüenbig an ©teile be§ einföpfigen fetzte, — !ann man tion ber anberen, 
pre^bl)terialen, be{)anpten, ha^ im naturgemäßen 3(n§ban \t)Xi:§> ^elteften- 
regiment§ U)r ^uritant§mn§ über bie ^olitifdje 9}ionard)ie ebenfo fd)arf 
a{§> über bie i3äpftlid)4ierard)ifd)e, \n'§> früher, fei'» fpäter, h^n ©tab 
bred^en mu^te. ^ie gefe^Ud^e ^nrd)fü[)rung aber bei* bcmo!ratifc^en 
S^epubli! tüar in Großbritannien» nenüereinigtem ^i3nigreid)e nid)t fo 
fd)nell ermöglid^t, aU it)re gebanftic^e ^onfeqnen^ in hm köpfen ber 
3nbepenbenten nnb ®oöenanter§ \x6) t)oll§og. SSa§ SBunber, ha^ jcnfeit^ 
be» 9J?eere^, auf nnberüt)rt jungfränUdiem Urmalb^boben, bie ^Inyfic^t 
todte, gnr reinen S^aturform be§ magren ©efeüfdiaft^öertrag^, beö 
ftrengen 5!8ernunftred)t§ patriard^alifdjer ®Ieid)t)eit, §nrüdfel)ren ju 
fönnen? anf bem dirnnbfa|i be» §an§i3aterregiment§ eine ©taatl^ 
üerfaffnng gu grünben, in melc^er mirüic^ nnb lr>al)r()aftig bie ^letteften 
aU Slugfc^uß alter gamilienöäter in nrfprünglid)er altgermanifc^er 
f5reit)eit bie ^ngelegenl)eiten ber ©efammtgemeinbe mit beren Qxu 
ftimmung unb gemäß i^ren SSollmad^ten leiteten? ®ie§ 3beal, in 
^entfd)tanb buri^ bie SQZünfteuer Uebertreibung unb bie SD^ün^er'fdie 
Ueber!leibung mit fdimärmerifdjem (Sljarlatanigmng unpopulär gemad)t, 
mar ber üol!4t^ümlid^e §offnung§traum aller freil)eit§liebenben Sanb»- 

leute üon Xt)oma§ SlJJoru^ nnb SSit^elm 33ellenben. 

^m 22. ^ejember be§ 3al)re^ 1620 fniete unter ben ^ilgeroätern, 
meldte in ber 3Jlat)flomer ober „i^aienblüt^e" nad^ S^eu-fönglanb l)erüber= 
gefegelt maren, am SSorgebirge be§ ^lt)moutl)fetfen§ auc^ ein junger 
3immermann, 9^amen§ ^^eter S3romn. Sein gteid)namiger (Sol)n mürbe 
i^m 1682, ein ga^r üor feinem eignen Xobe, geboren, ^on biefem 
@oI)ne befagt eine nod) oorl)anbene ®rabfd)rift auf bem Stird)l)ofe gn 
Sinbfor in Connecticut, ha^ er 1658 SQkrt) Billett l)eirat^ete unb 
1692 am 16. Dftober ftarb. 3^ier @öl)ne l)interließ er, beren gmeiter 
3oI)n getauft mar unb in ber @l)e mit (SIi5übetl) ßoomi§, bie er 1692 
fd)loß, neben ad^t jEöc^tcrn brei @ö^ne erhielt, üon meldien ber ältefte 
mieber gol^n fjieß, tiefer 3ol)n 93romn ber 5(nbere, 1700 geboren, 
gab feinem ©rftgebornen ebenfall» ben 9^amen Sol)n unb üerf^ieb im 
i)ol)en ?Uter üon 90 3al)ren nad) 65iäl)riger @^e mit SJlari) ©gglefton, 
bie !aum gmölf 9}lonate üor il)rem Seben^gefä^rten im ©ebnrt^jaljre 
ber frangijfifdien Üteoolntion Don 1789 il)m gur emigen 9fiul)e oorauf= 
gegangen mar. SSon fieben Xöd)tern biefe^ @l)epaarc§ blieb bie 5leltefte, 
Maxt), unüermäf)tt bi§ an i^ren im l)unbertften Seben^jaljre erft er= 
folgten Xob; uon feinen gmei einzigen 8ijl)nen aber mar ber fdjon 
oben genannte erftgeborene, 3ot)n äromn — alfo ber dritte biefeg 
^Jlameng — , am 4. 9^ot)ember 1728 geboren ; 1758 mit ^annal) (Sieen 
üer^eiratl)et, ber Xodf)ter eine§ Söalifer Slusmanberer», unb bei §üi§brud^ 
be§ Unabl)öngig!eitg!nege^ jum SJiiligfapitän üon äBeft=@im^burg (bem 



je^tgen „Danton") ernannt hjorben. Wilit fetner SJciü^fom^agnie rücfte 
er im t^rüf)ling 1776 unter Dberft gonat^an '»^Settibone in bie (Jon- 
tinental=2lrmee be^ Staate^ ^lem-gorf ein, beffen ©onöerneur Xrnmbnll 
am 23. 9Jlai i§n in feiner militärifc^en (£i)arge beftätigte. 5lber nur 
!ur5 blieb feine friegerifdie Saufba!)n; fc^on nad^ mermonattic^em ^ienfte 
erlag er ber Sagerepibemie im rüftigen Filter t)on 48 g^^^en, unb 
jmar in einer @d)eune unfern be^ ©aftriüer, an tnelc^em hk Slrmee 
bamaB fam^irte, !aum eine SJ^eile nörblid^ öon ber ©au^tftabt be^ 
jungen Staate^. «Sein treuer Pfleger, aU Orbonnanj i^m juget^ieUt 
geiüefen, beforgte bie S3eftattung be§ ?5i^üt)0erbticl^enen bic^t am Ufer 
be§ genannten 3Jleere»arme§, njä^renb ba§ äRarmorben!mal be^ jnngen 
^apitän§ auf bem ()eimatt)Iic^en griebf)ofe burd^ bie (Stabtgemeinbe er- 
richtet iDarb mit folgenber gnfdjrift: 

„3um ©ebäd^tniS üon ^ai;)t 3oi)n 33ron)n, ber in ber 9f{et)oIution§= 
armce ^u D^leiü^^lor! am 3. (5e|)tember 1776 ftarb. @r ipar in öierter 
Sinie 9^ac^!omme öon $eter S3ron)n, einem ber ^ilgrimöäter, bie mit 
ber 2}la^fIott)er ju ^(^moutt) in S^affa^ufett^, am 22. ^ejembr. 1620 
lanbeten." 

3tt)ei 83ron)n§ atfo mit S^amen ?$eter unb brei mit bem SSornamen 
3o{)n Ratten nac^ einanber in 9^eu=@ng(anb gelebt, ^ie SBittme be^ 
jute^t aufgeführten 9Jiiti5!a|)itän^, So{)n Tronin bc§ dritten, l)interblieb 
mit elf ^'inberu, Ujoüon ha§ ältefte eine ad^tje^njälirige Jungfrau ha^ 
jüngfte ein neunjäliriger Slnabe Ujar. 51B rüftige tl)at!räftige grau 
cr^og fie alle üortrefflic^ unb alle mürben üortrefflic^e, in il)ren 2Bol)n^ 
orten au^na^niMo^ ^oc^geac^tete SJienfc^en. @iner ber ©ö^ne, griebric^, 
toar 9ttc^ter an einem guftijliofc in Dljio. (Sine ber Xöc^ter fal^ 
mieberum iliren So^n al^ geleljrten unb geehrten ^räfibenten eine§ 
ber blü^enbften @^mnafien oon ganj 9leu^@nglanb jtüanjig 3al)re l)in= 
burd) in frucl)tbringenber 2Bir!fam!eit. günf im (Sangen öon biefen elf 
burd) eine fo öortrefflic^e äRutter fo fparfam unb el)rfam erjogenen 
^inbern finb 70 ga^re alt gemorben. ^ie oier 6öl)ne in§befonbere 
^ben außer bem juoor fc^on ermähnten 9tic^ter öiele (S^renämter in 
il)ren ©emeinben befleibet unb ber ältefte, Sol^n S3romn (feine» 9^amen§ 
alfo ber SSierte), ^ie6 in ber Stabt 9^ett)=§artforb, ujelc^e bic^t an 
SSeft^Sim§burg (je^t (Santon) grenzt, nur immer !ur§meg „ber S)ec^ant 
93rott)n", ba er bort 3^^^^^ ^^ng in biefer (Sigenfd^aft, big ju feinem 
Xobe ^oc^gefd^ü^t, mir!fom gewefen mar. 5lbiel, ber Süngfte öon Tillen, 
bel)ielt ha§ üäterlic^e ©rbgut in (Janton unb fc^rieb eine genealogifdje 
ÖJefcl)ic^te ber erftcn 5lnfiebler öon @im5burg. Omen enblic^, ber 9Sor= 
le^te, öergog, nac!^bem er in ber S^aterftabt eine 3ugenbfrennbin 9iutl) 
3Jlill§ (aug l^oHänbifc^er gamilie) l)eimgefü^rt, unb §mar am 11. gebr. 
1793, öon bort nad^ Xorrington, iüo i|m folgenbe ^inber geboren 
mürben: 5lnna 9^utl), ben 5. 3uli 1798; go^n — unfcr |)elb, alfo 
ber güufte beffclben SSornamcng in ber gamilie — , ben 9. Tlax 1800, 
genau ein @ä!ulum nac^ bem jmeiten omcrüanifc^en Sol)n Söromn; 
8alomon, ben 30. Slpril 1802; Oliöer Dmen, ben 26. Dftober 1804. 
©in ga^r fpäter nad) ber (SJeburt biefe» feinet gleid^namigen Süngftcn 
— 1805 — folgte ber nun 32jäl)rige SSater Omen Sromn feinem 



- 8 - 

ättcrcn 93ruber, bem g^^ieben^ric^ter grebericf, nad^ DI)io unb grünbete 
bort aU einer ber erften 5lnfiebter mit bie neue (Stabt §ubfon, in ber 
er aU 'oolUt^nmt\(i) fogenannter ©quire SBrotnn erft int 79. Sa^re 
(1852 ober 53) ftarb. Unter feine (J^renämter gehörte and) 'öa^ ©p^orat 
über $ubfon'§ jungeg ©^mnafium, ha§ Dberlin ß^ollege. Wan fd^ilbert 
i!)n aU befonber^ energifd^ unb unternetimenb. ©ein Söeib 9f^ut| ent:= 
ftammte, fo gut tt)ie er felbft, einer l^od^dc^tbaren Slnfiebterfamilie, über 
iüeld)e tt)ir — aU flüchtigen §intt)ei§ auf bie erften (^inmanberung^^ 
guftänbc — folgenbe !ur§e Sflotijen un§ ^ier geftatten tnollen. 

@in ^oflänber, $eter 9JJiII§, tiefe fid^ ju ^(oomfielb in Connecticut 
nieber, untüeit ben ©renken t)on SSinbfor $Iain, unb lebte bort aU 
@(^nciber big jum 88. ßeben»ja^re, 1754. 9Son feinen fieben ©ö^nen 
prontoüirte ber eine, 3ebebia^, am ^aIe=®oIIege im ^a^xt 1722 unb 
lüurbe bann ein bebeutenber X^eotog; ber anbere, ^etatiat), tüar 
^b'oocat ; ber britte, 3o^u, {)atte feinerfeit§ §tt)ei Pfarrer ju Söhnen ; 
ber ünberreic^e tierte, felbft ^rebiger getüorben, $eter mit ^^lamen, fa{) 
üon feinen üielen 9^ad^!ommen ben einen §um erften ^rebiger in Dft 
(Sträubt) ernannt; bie fotgenbeu §tt)ei @öt)ne erlangten nidit eben be-- 
fonbere ^lu^jeirfinung ; aber ber fiebente, ©ibeon, mürbe felbft Pfarrer 
Don TO*@im§burg unb !ur§ nad^ bem Xobe feinet t)orf)betagten i8ater§ 
aud^ in S93eft=@im0burg, mo er 1772 nac^ etma Ißjöfirigem SSirfen 
ftarb. ©ein Eingang mürbe ber (Erinnerung feiner i^itbürger be- 
merfen^mert^ burc^ bie 5lrt be§ SSerfd^eibenS, inbem er gerabe bie um fein 
Sterbebett SSerfammetten bat, ben 38. $falm ju fingen, aU er felbft 
im SSerfurf) benfelben ju intoniren mit ben ?lnfang§morten : „inmitten 
^eineg 3orne§ gebenfe ^u ber Siebe" gemifferma|en eben mit biefem 
fc^önen Spruc^ auf ben Sippen feine Seele au^^auc^te. tiefer greunb 
be§ ^irrfiengefangeg l)interliefe brei Sö^ne unb brei Xöc^ter. ©lifabet^ 
unb gait^ (?5tbeg) ^eiratt)eten jebe jmeimat, Slnna bie britte marb bie 
britte (SJattin be§ e^rmürbigen SBiüiam Siobinfon. ^er jüngfte Soljn 
Sebebia^ lebte aU ftiKer t^omilienüater einfach bal)in. 4)er mittlere, 
Samuel, promooirte am Dale ©oßege, mie fein £)l)eim ^c^ebial) e§ 
getrau, (1776) unb moHte gleicf)fall§ ein ©eiftliclier toerben, lieg fid) 
aber öofl SSaterlonb^begeifterung aU ^aüallerielieutenant in bie 3fte= 
uolution^armee einreiben unb mürbe 1777 oon einem Säbelhieb im 
^opfe fo fdjmer öermunbet, ha^ er jeitlebeng bie tiefe 9larbe auf ber 
Stirn trug, (befangen nad^ ^l)ilabelpl)ia gebrad^t, genofe er bie forg^^ 
famfte Pflege, mie oüe (befangenen bort, burd^ bie eblen ®amen ber 
SJJetropole ber ^^rei^eit, unb gemann fic^ — mieber genefen — ©erj 
unb §anb feiner fpejiellen Pflegerin Sara^ (55ilpin, mit ber öerbunbeu 
er in S^^efter (bamal§ einem X^eile oon Sal) ^roof) aU Pfarrer in 
ruhigem (Slüde bi§ tief in unfer ga^r^unbert l)inein gelebt l)at. 5lud^ 
fein ältefter S3ruber ©ibeon, alfo ber ältefte So^n unb S^amen^erbe 
beg oben ermäl)nten „^falmenfänger^ auf bem Xobtenbette", ber ®rog= 
üater unfcre^ ©elben, nämlid^ ^ater oon beffen 3Jlutter 9flutl), mar 
Sieutcnant im 93efretung§l)eere gemefen unb 1813 ju S3ar!^amfteab in 
(Connecticut 64iäl)rig geftorben. 9lutl) äJiiUg, t)erel)el. S3romn, mar feine 
ältefte %o(i)ttx unb l)atte jmei 93rüber neben brei Sdjmeftern, bie jeboc^ 



— 9 - 

alle ttic^t Befonberg etnftugrdcö für unferen |)elben geworben unb ba!)er 
in beffen na^folgenber Seben^befd^reibnng nirgenb i)ertoorge!^oben finb. 
SDa§ nun ift benn atfo bie e§renh)ertf)e ä!)nenrei!)e 3o^n 93ron)n'§ 
üon ^ater== unb SJintterfette, lauter ftarffier^ig ftrenge ^uritoner \)oU 
f^euereiferS für (Stauben unb grei^eit. 9^td^t wartete etwa ber SSorberfte 
üon biefen ^orfaf)ren, ^eter SSrown, ber ^intmer gefeit, ob nid^t öieKeid^t 
aümö^licf) in ©ngtanb fetbft im Saufe ber 3at)re (200 finb'§ injwifdien 
geworben) boc^ enbüd) bie bürgerliche unb religiöfe f^reiljeit ftd^ burd^* 
fäm^fen würbe? 9^ein! (Sr fd^ieb üon SSaterlanb unb grennbfc^aft, 
fu^r über "iia^ Weite wüfte 9)leer in ein nid^t Weniger Wüfte^ nod) un* 
befannt weit fidf) üoH UrWalb ^inftrecEenbe^ ßanb, um frei unb menfcl)en* 
würbig leben §u fönnen. S^id^t l^arrte auc^ ber fünfte ber SSorfal)ren, 
3ol)n IIIv bi§ öietteidjt im gefe^lic^en ^am^fe ber fd^riftlid^en unb :par= 
lamentarifd^en S3erebtfam!eit bie Unabl^ängigfeit SJlorbamerifa'^ — me 
etXüa je^t na^ 100 3al)ren bie 5luftralien^ unb (s;anaba'g — fid^ burcl)^ 
fed^ten würbe, ©leic^ bem SSater unb bem Dl)eim feiner fpäteren 
@^wiegerto(^ter, ben beiben ©ebrübern ©ibeon unb (Samuel SD^iK^, 
warf er fi^, SSaterftabt unb gamilie, §au§ unb §eim aufgebenb, in 
ben ^rieg für feinet angcbornen ©rbt^eil^ ftaatlid^e Unabl)ängig!eit 
üom „alten ßanbe" unb ftarb in trauriger Sage, fern üonSBeib unb^inb, 
unrü^mlidfien Xobe§ am Sajaretlittipliu^, anftatt rul)ig auf feinem ÖJe^ 
^öfte gu warten, bi^ 5lnbere für il)n hk greil^eit errungen! @o ^at 
benn aud^ ber Se|te be^ ^errlic^en Stammet ^thad^t 9Jiit feinem ganzen 
©efd^led^te, ein ®reig, im 60. Seben^jalire, ftürgte er fic^ in ^amjjf 
unb Xob — nii^t einmal für ^erfönlid^en greifbaren SSortt)eil! — er 
lebte ja im freien 5(merifa al§ freier unb wol)ll)abenber 93ürger, reid^ 
gefegnet burc^ §a^lreid^e treffliche 9^ac^!ommenfd£|aft ; aber obwälgen 
Woüte er öon biefem feinem freien ^aterlanbe bie furrf)tbare Saft ber 
Sflaüenbaronie, ha^ ®e§|3otentl)um ber fdieufelid^en 9}lenfd)enfleifd^l)änbler, 
ben ^n^jbruct ber ^orru^tion, — unb mitten in einer rol) materietten 
Umgebung, in einer tjerwei^lic^ten frieben^feligen Qtit, Wo nur nod^ 
bte SSüftljeit be§ 9ioWb^t^um§ !am))fluftig unb t^atfräftig fic^ gebel^rbete, 
l)at er S^ugnig abgelegt öon bem ewigen ©otte^fnnfen, ber in biefer 
©rbfd^ö^fung be§ SJienfd^engefd^led^te^ lobert, dom feligften Xobe^mut^e 
ber freubigernften „5(ufo)3ferung für feinet ©leid^en". 



10 



^in^eit ttnb ^ugenb. 

5Im Xobe^tage ©c^iüer'^ unb gugleid) am Xage be» legten Jammer- 
fd^Iag^, ber ben ©ifentüeg üom Sltlanttfc^eu jum Stillen Dceait jufammeu^^ 
fc^miebete, am 9. be§ njonnigcn SO^aimonb^ — marb geboren ber 6:^riftn§ 
ber ©d^trarjen, Wk i^n fein frangöfifc^er SBiograp^ genannt I)at; — 
im legten 3a()re be§ 3a^r^nnbert§ ber 5lufflärnng, 5 ajlonate nad) 
bem „verlornen Soften im 33efreinng§!riege ber äJienfc^^eit" ^einrid) 
|)elne. S^unb 180 Qa^re waxcn üerfloffen feit SSei^nadjten 1620. 
3n rid^tigfter ?^olge Ratten 6 Generationen oon ^romn^, je ein 9Jlenfc^en= 
alter, in 9^en=(SngIanb gemotjnt, feitbem i^x 5lt)n ber „gimmermann" 
mit ber „9Jlaienbiüt()e'' gelanbet mar. S3eibe ©rogüäter be^ 1800 @e= 
borenen, feinet SSaterg SSater mie an^ feiner SJlntter SSater — nnb 
nod) ein 33rnber be§ Se^teren angerbem — alfo 3 feiner 5tf)nen Ijatten mit= 
ge!äm|)ft im Unabf)ängig!eit§!riege. ©etne^ Sl^ater^ SSater mar im ^rieg§= 
bienfte geftorben. ©einer SJlutter Ura'fm ftammte an^ 3(mfterbam. biefem 
erflen gort ber geiftigen greil)eit beg äRenfd^engefc^Ied^tg, au§ bem be^ 
munbern^mürbigen gollanb, beffen ibeale 93eftimmung jum SSorbitb eine§ 
üotifommenen freien ÖJemeinmefen^ nnfer größter ^id)ter|)ro^t)et in feinem 
größten pro^^etifd^en ®id^tnng^mer!e gefeiert f)at mit ben nnoergäng= 
liefen SBorten: 

©old)' ein ®en)immcl mödif td) fe^n! 

5luf freiem ©runb mit freiem SSoIfe ftel^n 

— @rün haä ©efilbe, frud)tbar; SJIenf^ unb |)eerbe 
©ocjteid) be^Qqlic^ auf ber ueuften @rbe — 
®Iei4 angefiebelt an be§ §ügelö Äraft, 
®en aufgemotzt fü^nemfige ^ölferfdjaft. 
igm 3unern l^ier em ^arabiefifc^ 53onb — 
%a rafe brausen fjlut:^ biö auf gum 9tanb! 
Unb mie fie nofd^t, gemaltfam einäufdiiefeen, 
©emeiubrang eilt, bie Sude äu öerld^Iie^en u. f. tu. 

2Bal t)on Erinnerungen an fold^e SSorfaiiren unb fold^e Ur^eimat^ 
'oa^ Slnäblein im SSater^aufe §n Xorrington, einer Sanbftabt ber ©raf= 
fd^aft Sitd^fielb oon (S^onnecticut, bnrc^ bie SJlttt^eilungen feiner ©Itern 
a[§> erfte ©eifte^^ nnb ®emütl)§naf)rnng mag in fid^ aufgenommen f)aben, 
läfet 3o^n S3romn V. ungefagt; aber bag er in feinem autobiogra|){)i^ 
fc^en 33riefe, morin er einem jungen S3eU)unberer au§fü^rlid) fi^ilbernb 
feine eigene ^inb^eit aU einen ma^nnng^reidien Seben^fpiegel oorgefüt)rt 
\)at, ba§ er bort gleid) guoörberft üor Mem biefer feiner 5lbftammung 
crmö^nt, fd^eint ein 23emei§, mieoiel oon feiner erften ßeben^seit an er 
felbft unb feine Umgebung mag SSertt) gelegt ^aben auf biefen bered^tig= 
ten OueH eine§ gamilienftoIgeS, bem gegenüber unfer europöifdfier fHanb^ 
ritterabel fic^ mit ©pi^bubenbünM begnügen mu§. ®ie ($f)re ber 5Irbeit 
nnb ben @tol§ be§ bereditigten @rmerbe§ !ennt nur Eine 5lrifto!ratie : 

ha§> ift bie 9^eu=@nglanb§ ! Offen er^ä^It unfer gelb, mie 

fein eigener Sinn für frembe» (iEigentl)um§redE)t ermedt uub x^ni tief 



— 11 - 

eingeprägt ober eiugeprügelt warb. 2)enn aU er fid) im 3. Seben§= 
ia()re öerletteii lieg, bem §au§mäbc^en brei groge fuufeinbe ^ronce- 
imbetn gu enttüenben, fd)tug i()u feine SRutter nad) eintägiger @in= 
fperrnng, — n?obei er fc^on im S5orau§ Slngft genug au§geftauben 
l^atte, — mit gan§ furchtbarer ^eftigfeit, fobag er'^ nie üergag. ©in 
Sugenbfreunb ergätjU un» üon it)m aÜer^anb (Erinnerungen ou§ ber 
neuen ^taht §nbfon, bamal§ ber aUcrraeftUdiften üon D^io, tuo er bie 
'^efanntfd^aft ber gamttie etwa 1805 ober 1806 gemad^t, aU tUn ber 
alte Dioen S3roU)u Hon Connecticut elngeUjanbert unb in ber yiadjhax^ 
fc^aft angefiebelt njar. 9lacf) biefem ^eric^terftatter mug ^ater Otoen 
ein ©totterer feltfamer 5lrt gen:)efeu fein; benn nur im (^ebet fam nie 
ein leifefter ©c^ein üon ©tammeln bei i^m öor. SSie malt un§ bie» 
mit (Einem Qn^e bcu ernften !erni)aften ^iutertoälbler, ber nacE) rec^t 
neuenglifd^er SSeife nur im ^^hde \id) über 'oa§ ^lütäglid^e I)inn)eg= 
5uf(ügeln üermod}te, geloig aber auc^ niemals fein Xageioer! begann 
ober f(^Ioft, o^ne biefen Sluffclitoung §um Ueberfinnlic^en ju fudjen unb 
5U finben im i3uritanifd) tief oerfun!eneu ©elbft=(^efpräd^ mit bem per- 
fönlid^ ber eignen $erfon analog gebadeten SBeltgeift. 



t^ünfjäl^rig fjatte bemnacf) ber !(eine ^ofyx mit ©Item unb (5ie= 
fc^iöiftern feine erfte SSanberung burc^ bie SSilbnig gemacht; benn eine 
SBilbnig, lüie er felbft fagte, ipar bamat§ O^io, ooU üon Ujilben X^ieren 
unb noc^ loilberen ^nbianern. ®er Söanbergug beftanb an§> «ater, 
SRutter, ber fiebenjätirigen ©d)U)efter 5Inua Sf^ut^, unb ben brei Knaben 
oon 5 big 1 ^a^r mkx§. 5lber \>it (Eltern Ratten fd^on üor ber Ge- 
burt ber ätteflen Zoä^tn, no^ 5 3al)ren ünberlog gebliebener (E^e, 
einen SBaifenfnabeu aboptirt, ber nun nod^ immer alg ältefte^ ^inb ber 
i^amilie galt unb bamal§ etn?a gelinjä^rig tüar. tiefem §albbruber 
alfo balf 3o^n jutoeilen ha§ groge O^fengefpann lenfen ober fogar §u 
$ferbe hie tu^^eerbe §ufammenl)alteu unb lernte fo im erften ^naben^ 
alter bie (SJefa^ren be§ Urmalbe^ fennen unb bie ^unft fic^ in il)m 
jurec^t^ufinben. Oft, fo ergä^lte er, trafen fie ^lapperf^langen öon be- 
trä^tlidier ©röfee unb töbteten fie. — ©nblid^ gelangte man in ber 
(^egenb üon §ubfon an. SDiefer §intertüalb§ort mar bamal^ nod) äa^l== 
reid) uon 3nbianerftämmen umfdimärmt unb Sol)n ^atte anfangt öor 
il)nen unb i^ren ^üd^fen finbifc^e gnrd)t, aber balb oerlor fid) biefe 
unb er trieb oft in il)reu SSigmam^ ober auf ^agbäügen fic^ mit iljuen 
l)erum, fcl)lo§ greunbfc^aft mit rotlj^äutigen TOer^ gen offen unb erlernte 
fogar h\§ ju einem gemiffeu ©rabe iljre ©prad)e. — 93ei feinem Spater 
aber lernte er bamalg eine noc§ mid^tigere ©a^e, bie Seberbereitung ; 
bergeftalt, ha^ er gu jeber geit fpäter fid^ gelle üon allerlei SSilb, — 
@td)^örnc^en, SSaf^bär, SSolf, - fomie oou |)unbeu, ^afeen unb SSie^ 
jeber 5lrt ju gerben üerftanb, auc^ ^eibung^ftüde, $eitfd^en unb 
atiemenjeug ju oerfertigeu mußte. — mit 6 3a^ren mar er ein ge- 
manbter gaüen^^ unb SSogelfteller. ®od^ eben ha erful)r er bie erften 
bitteren ©c^meräen feinem Scben§. (Ein armer inbianif^er ©pietfamerab 



- 12 - 

fjatte i^m ein Bind gelben 9Jlarmor§ gefc^euft, einen @d)a^, \vk er 
nie be[effen; nnb biefeg ^leinob üerlor er anf S^immertnieberfe^n. (Sr 
fagte f^äter: „@§ foftete ga^re, nm biefe SSunbe ju feilen;" oft ^at 
er noc^ aU ^al6ertt)ac^j'ener 33nrfd^e gen)eint, toenn er feinet 2^erlufte§ 
gebadete. @tn SSiertelja^r banad^ fing er ein @id|f)örnd^en am ©ditüeif, 
nid^t o^ne ein @tüc! beffelben gn befd^äbigen, fobag ibm ber t)ertt)nnbete 
@tu|fc^n)anj einen fc^arfen 93iB in bie §anb gab. (Schließlich aber 
säumte er ha§> fleine SSilb fo t3öllig, bag er e^ „\t)k ein Sbol" innig 
lieb genjann nnb fi^ nie öon i^m trennen mochte, ^ennoc^ üerfc^njanb 
e§ it)nt, ob entlaufen ober getöbtet? er wn^te e§> md)t nnb grämte fic^ 
iüieber leibenfd^aftücf) barnm. (Sin ober §tt)ei 3a^r banerte feiner @r- 
innernng nad^ biefe heftige Xraner — bi^ er balb nad^ feinem ad^ten 
Geburtstage bie SJlntter oerlor nnb nun erft bie junge ftürmifd^e (Seele 
in gemaitfamften 5tu§bruc£) tnal^r^aft grimmiger n>i{ber Sd^mergen oerfiet. 
Obmo^t ba{)er fein SSater itim noc^ üorm geinten ßebenSjabre eine 
gttjeite SO^utter öon gan§ oorjüglic^em (S^^arafter §ufüf)rte, öerftanb er 
e§ bod^ nie ficf) mit i^r §u fteHen, unb aUe if)re n)eiblic^e Wiiht gewann 
i^r ni(|t feine Siebe, nid^t fein SSertrauen. So blieb i)k^ junge ftar!e 
|)er5 ein öoüeS ga^r^e^nt in fid^ oerfd^Ioffen unb faft grollenb üer= 
prtet. ^aä) feiner eignen Sd^ilberung gemö!)nte er fi{^ bamals bo§ 
Sügen an, tt)eil§ an^ gurdjt bor Strafe, t^eils au§ ünbifdEier Sd^eu 
uor 93efd^ämung. 3<inffüd^tig tüar er nicfit gerabe, bod^ gefielen i^m 
am beften bie milbeften rau'^eften ^nabenfpiele, an benen er oft firf) 
!aum erfättigeu fonnte. 5(ud^ fein Sd^ulbefud^ besagte i!)m nur infon)eit 
er §ufoIge beffelben größere Gelegenheit fanb, mit Knaben §u ringen, §u 
f ^ringen unb §u fd^neebaHen — ober (mie er fid^ auSbrüdft): „alte aU 
gefd^abte ?5i(§l)üte nieberjuljauen." Sd^ulfenntniffe ermarb er fid^ außer 
äefen, Sd^reiben unb ben 4 S^ecieS, fo gut mie garnid^t. ©inen fd^ief= 
gefegten gried^ifd^en ^ccent, fagte ein f^äterer SSetüunberer, ujußte er 
nic^t jured^t^urüdfen ; aber einen Unglüdfticfien au§ trauriger Sage auf^ 
juer^eben unb jureditjufe^en üerftanb er trefflid^. — 3e meniger i^m 
ha^ fafernenmäßige Sti(Ifi|en unb auf ^ommanbo geiftig ©^erciren beS 
l^eutigen Sc^ultrefenS jufagte, befto mel)r gefiel i^m l)arte 5lrbeit im 
Sanbbau unb ^ie^^üten: fo 20 beutfd^e SJleiten meit allein mit einer 
§eerbe fic^ burd^ bie Prärien unb UrUJälber burd^§ufinben, mar bem 
3mölfiäl)rigen fdfion ein (Spaß unb gngleidi ein l)ol)er Genuß, damals 
nämlid^ brad^ ber jtüeite ^rieg mit ©nglanb au§ unb 3ol)n mußte oft 
mit feinem SSater, nad^^er and) allein, bie Sieferungen an ^iel^ unb 
Getreibe, Ut ber alte SSroton übernommen l)atte, bi^ in ha§ Sager an 
ber ^üfte beforgen, mofelbft er bann aud^ militärifd^e äuftänbe jum 
erften SJlal im Seben !ennen lernte. SDiefelben ermecEten in il^m jebod^ 
einen fold^en Sßibertüitlen gegen ha§ eigentliche Solbatent^um, ha^ er 
fid^ nie in bie Ttilx^ einreiben ließ, unb mie ein Ouäfer lein ©jercitium 
mitmad^te, fonbern lieber W gefejlid^e 93uße für „unfid^re ©antoniften" 
(mie man in Preußen fagt) folange begalilte, bi§ er ha^ militdrpflid^tige 
Sllter überf^ritten liatte. Genau genug er!annte er ha^ Xl)rafonent^um 
ber ©panletten^^elben. ^em ^riegSratl) ber Dffijiere j. 33., ber Ge* 
neral ^nW§> Kapitulation ooraufging, wo^nk ber junge SSiel)l)änbler 



- 13 - 

unBeanftanbet bei unb burd^fc^aute tjoll (SM bie SJlac^tnatiotten bev 
Uiitei'befe^t^f)aber gegen i^ren alten gntmüt^igen, ettva^ fc^wad^en, fonft 
aber tapfern nnb et)renf)aften Dbergeneral. §ätte er bamat§, pflegte er 
fpäter gn fagen, Wittd unb SBeye getüugt, feine 33eobac^tungen nac^ 
Sßaft){ngton §u melben, e§ tüäre tüot)! anber^ gefommen. @o aber 
fei)rte er nur mit 3lbfd^eu gegen ba§ iutriguante unb ^od^tierrät^erifd^e 
2;reiben ber ränfefpinnenben SQlilitärariftofratie beförberung^füd^tiger 
ittotialer Dffijier!orp§, üoll boppelter ßuft an ber n)ilbfreien 9Zatur, in 
feine SSälber §urüd, Wo er (Sommerlang barfuß unb barl)aupt mit 
ret)Itbernen §ofen, bie burc^ einen, feiten §n)ei, Tragriemen gehalten 
ttjaren, fic^ mit allen gägertiften unb 2öaibmann§fertigfeiten au^rüften 
(ernte. @r glid) in biejer Qdt einem jungen 3nbianer. ©c^arf ujie 
hd fotc^en n^aren ad' feine Sinne, ni(|t 5Iuge unb D^r allein; auf 
eine beutfrfie SD^eile rod^ er, nienn t)ungergefta(^elt, ben ®uft geröfteter 
Seignüffe. @tot§ rnt)mte er fiel), au§ einer Dc^fcn^aut ein äRittag für 
40 sodann bereiten §u lönnen unb im 9^otl)fat[ ptte er bie SSerforgung 
einer 5lrmee übernommen. S^od) im reifften 3llter bef(^äftigten i^n biefe 
fünfte unb er erlernte öOjä^rig bie gubereitung tion comprimirtem 
9iinbfleif(^=3JJel)l, um eine ganje Dc^fen^eerbe „im engften 9iaum" tran§== 
portiren ju fönnen, fomie auc^ 'oa^ Warfen oon @df)ipbrob in au§^ 
gegrabenen @rbl)ö^len ftatt S3ac!öfen. ©c^neüfügig trieb er felbft un^ 
berittene oerfprengte tt)ilbe Stiere au§ ben SBälbern §ur §eerbe jurücf, 
fanb oerlorene Kälber unb ^ü^e mieber, Vetterte bi§ in bie f^tüanfften 
33aumh)ipfel - ; aber nie lernte er tanken unb ^at feine 8piel!arte je 
oon ber anbern unterfc^eiben gelernt. ®ie Slbneigung gegen feine 
Stiefmutter Ijinberte überliaupt feine ^nnä^erung an ujeiblic^e S3efu^e 
ober ^amengefellf^aften ; n)ä^renb fein ernfte^ iSSefen il)m ben SSerfo^r 
mit älteren Seuten, bie üerftänbige 9)lännergefpräd^e pflogen, lieb unb 
\vnt^ machte. So erjälilt oon bem ^ierje^njä^rigen ein entfernter 
SSerh)anbter, ha^ er eine§ 5lbenb§ im Od^fenfarren ein abfprec^enbe^ 
Urt^eil über einen älteren 9ieifegefäl)rten, ben fie fo loeit mitgenommen 
Ratten, fc^arfgüngig fättte unb, nac| bem (SJrunbe gefragt, äußerte: 
„Offenbar tonnte ber ^ann in üerftänbtger SBeife md) SJ^anne^art ju 
reben, er ^at aber ben ganzen Xog un§ nur S^nurren erjäljU." Sein 
©rogolim oon mütterlid^er Seite, Samuel M\U§, foUJie fein SSater^bruber, 
griebric^ S3ron)n, ber grieben^ric^ter in D^io, bereu S3eiber n)tr im 
1. Kapitel- gebadet, foHen au§ foldjen (ä:^ara!ter§ügen fc^on frü^ ein 
günftigeS ^orurt^eil für hen ftjilben $intertt)albburf^en gefaßt ^aben. 
'änä) ein ehemaliger United States Marshall (ober 33e5ir!§=Ober^ 
ric^ter), ein fel)r begüterter ßanbeigent^ümer, gen^ann in ber Qtit, ha 
bie ^riegglieferungen l)äufig ben Knaben bur^ t>k 33efifeungen eben 
biefeg großen ÖJutgljerrn fül)rten, ben erft §n)ölfiä^rigen SSie^treiber fo 
auBerorbentlii^ lieb, ha^ er ilju oft an feine ^afel 50g unb in hk oor^ 
nehmen 5lbenb§ir!el auf feiner SSitta einlub, um i^n ben fremben ÖJäften 
unb reichen S^iadibarn al§> ein förmli^e^ öinterloalb^:=2Sunber an ^lug- 
l)eit unb Sinnegfc^ärfe 5U geigen. SftJönäig, ja breigig a)ieilen üom 
SSaterl)au§, allein mit einer jal)lrei^en §eerbe n)ilben ^rärienütep — 
wax \)a^ ni^t auc§ n)ir!li^ ein Sßunber? Sid^ felbft aber fd^ä^te 



- 14 ^ 

ha§ ^tnb einfach aU ^ie()iungen unb gteidjgeftettt wad) feiner natur- 
!(aren 5luffaffung ben 9?egerbuben be§ ßatibgut», Welche gan§ gleiche 
SSeforgungen f)atten tt)ie er unb tion benen er ©inen befonber§ in fein 
§er§ fd^to^, n)eil ber fcCiföarje ^nabe i^m ebenfo gemixt aU gnt^ergig 
tior!am. §ier nun gunt erften SJial empfanb er hx§> in bie @ee(e ein^ 
fd^neibenb tief ben furrfitbaren ?5(nc^ ber (5!Iat)erei, ben (Sd^amflerf be§ 
freien 5lineri!a. ^enn n)ä^renb er a\§ n)ei6er ©d^Ianfopf alle ntöglid^e 
^en)unt)erung in ben (Saton§ be§ §erreii^aufe§ ernjedte, SobeSer^ebungen 
erntete unb alle öorne^mften Seiferbiffen bort mitgeno|3, fal) er auf bem 
@cf)to6f)of feinen fc^marjen SBufenfreunb mit einem §oI§tetier tiott ©rbfen- 
brei gefpeift, lumpenbebedt, unb äun)ei(en anftatt ber gemö^ntic^en ^n^^ 
tritte ober ^eitfd^entiiebe mit eifernen ©djaufetn, Heugabeln ober ät)n^ 
üdien eben bem (S!Iat)en{)üter jur §anb liegenben fditüeren (^erättjen 
mifetianbelt, fc^liefelic^ aber bei fattem Söetter in einer jugigen öolj^ 
bube auf altem @tro^ gebettet. ®a fragte juerft ficf) S o M 33 r o U) n 
"ba^ ^inb, beim ^nbticE fotc^er ©d^ufelofen, tjon SSater unb 5Öiutter n)ie 
^^ie^ geriffenen, meilenweit öerfauften armen 5^eger!naben au§ ben 
fdianbbaren Sftaöenjud^tgeftüten üon 9}^ar^Ianb: „?Benn fie bod^ nid^t 
^ater nun nod^ 9Hutter befifeen, ift bann tiieUeii^t it)r Sßater @ott?" 

9^ac^ SSroUJu'^ eigner Sc^ilberung tüar er 15jä()rig, ein f)oä)' 
getüarfjfener ftarter äRenfd^, öott SD^ut^ unb ^'(ngl)eit, el)rbegierig unb 
lec^^enb nac^ 5tner!ennung üerftänbiger Wdnnev, gtei^gültig aber gegen 
SO^äbd^en unb grauen, fc^eu unb jurüdt)altenb in gemifd)ter ©efeUfc^aft, 
erfüllt mit einem tiefgeujurjelten äbfc^eu gegen griöoütät unb S3(afirt- 
t)eit, bie beiben (Srf)fangen, bie jeber (S^emüt^§t)er!ute§ in ber 5ßiege 
feinet geiftigen ßeben^ erftiden mufe, meun er gu Zt^akn gebei^ien unb 
®ro6e§ üoltbringen mitt. 9^ie Iie§ er ah üon einem 2öer!e, bag er fic^ 
unterfangen. (Seine @eete tvav üott ber erhabenen 33ilber großer 
SJläuner, wk fie i!)m feit ben testen 5 Sauren eine reid^e t)iftorifc^e 
S3ibliot^e! in ber emfigften Sßinterteftiire jugefü^irt unb bie Untertjal* 
tung mit bem n?ot)In)oIIenben S3efi^er biefer S3ibtiot^e! noc^ farbenreid^er 
unb lebenbiger ausgemalt ^atte. ^inbli(^ einfach mar aber bie ®runb= 
tage feinet (5^f)ara!ter§ geblieben, foroie fie nod) tieben^mürbig unb t)err= 
lid^ im ©reife i)eröortrat. @o fc^enfte i^m bamal» ber SSater, üieüeid^t 
5ur S3eIo^nung für bie fidlere SSie^{)ut, ein junget SOhtttertamm, meld)e§ 
anfangt treffUrf) gebie^, aber bann auf (Sinmal erfranfte unb ftarb. 
S^id^t ber (Sietbüerhift, fogt er fetbft, nid)t bie vereitelte ^offnung einer 
eignen üeinen ©c^afjud^t — nein ! ber Xoh , ber ^lob feinet 2iebling§ 
unb @peäial^^f(egting§ griff i^m an§ ^^^; ^ci^ |)infc!)eiben eine^ 
©egeuftanbeg feiner @orge unb gärttid^feit. ®a§ mar eine ä^nlid^ 
bittere Xrauerjeit für i^n mie bei bem SSerfd)minben feinet Stulfc^manä- 
©id^t)orn§ in ber erften ^inb^eit. ^amat§ tiielleid)t ^\icv\t ging in 
feinem früt)er (mie er e§ nennt) f!e))tifc^en — ober, fagen mir, natura 
frifd) rationatiftifd^en — ©eetengnftanb eine SSeränberung üor fid^. (Sr 
mürbe mit 16 g^^^^^^» ^oc§ eifrigftem SSibetftubium, SRitglieb ber 
(S;ongregationaI=^ird^e ju §ubfon unb trat erft 10 ga^re fpäter in 
^ennft)It)anien §ur $re§bt)terianif^en ©taubenggemeinfc^aft über, ber 
er bann für ben 9?eft feinet 2eben§ treu blieb. @cf)t puritanifc^ 



— 15 — 

Wax ha^ 9X. %, fein Set6= unb Seben§burf|. ©r !onnte c§ faft 
au^tücnbig. 

S3i§ baf)tn tüar er, tüte fc^on tüeiter oben angebeutet, ein ed^ter 
93auernfo^n 9en)efen, fein ganger (Sfjrgeij befc^ränft auf ^a^ Sob alle 
bie SSoüfommenl^eiten ju befi^en, meldte ein Sanbn)irtf) t)on feinem 
äüeften (So^ne verlangen !ann. Seberjeit ^atte er pflic^tgemäg genjirft 
unb gefd^afft, tüa^ feinet Obliegend n^ar, unb im SSetnugtfein biefer 
^ün!ttic^!eit unb ©enoutgfeit ot)ne ©teid^en, biefer unermübUc^en ^u§- 
bauer, bie au§ eiferner 2öitten§!raft entfpringt, trug er tro^ all feiner 
fettfamen <Sd^üd^ternt)eit im 5Iuftreten ein innere^ (Se(bftgefüt)t in ber 
93ruft, Ujelc^e^ i^m bie 9^ecferei feiner jüngeren trüber jujog, auf i§n 
^affe ber ^id^terf^jrud^ : 

„@in ^önig iff§ ber feinen Söiberfprud^ erträgt!" 
^crrifc^, mie er felbft eingefte^t, unb bütatorifc^ befe^tenb Ujar 
feine 5lu§brudE§tt)eife ben SD^itarbeitern, fogar htn eignen 93rübern, gegen= 
über, ^em ^ater t)alf er im gangen ©efc^äft^betrieb aU Oberauffef er ; 
gugteid^ aber mit einer un» fremben ©elbftüerläugnung biente er aU 
^üd^enüorfte^er im ©erber* unb ßebertjanblung^biener = ß^Iubljaufe üon 
§ubfon ; trieb aud^ bereite nact) 5lmerifanifc^er Sitte felbft (SJefd^äfte 
neben bem SSater unb üerfc^affte fid) furggefagt ein grogeg Sinfelien bei 
allen nrt^eil^fä^tgen SJlitbürgern. gn biefer ^eriobe nun ertnac^te 
^plö^ltc^ in il)m — gleic^fam nac^ Sättigung be^ |)ra!tifc^en (J^rgeige^ 
— au^ ber fo lang gel)emmte ^eigefte SSiffen^burft, ben er mit feiner 
ed^t l)intermälblerifc^en Energie unb 9iiefen*^rbeit§!raft, gen^altfam aW — 
alle§ SBiffen n)ie auf einmal in fid^ fd^lürfenb, rafd^ §u ftitten fuc^te. 
9^ad^ richtiger ^utobibaftenmanier t3erfd)lang er geograp|ifd^=p^^fifalifc§e 
unb ftreng=matl)ematifc^e ße^rbüd^er mit einer §aft, ha^ er fd^on jmangig^ 
jälirig aU Sanbüermeffer in Dl)io, ^ennf^löanien unb SSeftöirginien, — 
aljuungglo^ genug , ben @c^au))lä^en feiner f^äteren X^ätigfeit , be= 
fd^äftigt merben fonnte; tt^obei il)m bann feine „SBalbfunft" au§ ber 
i^nabengeit grofee ^ienfte leiftete. Uebrigen^ mar biefe praftifd^e Unter- 
bredfiung feiner ©tubien bop^elt mo^lt^tig, H il^n ba§ unermüblic^e Sefen 
bei S^ad^t, — benn am Xage fag er tief im ©efd^äft, — eine 5lugen= 
entgünbung gugegogen ^atte. ©ben bie§ ßeiben öerl)inberte fein X^eologie= 
(Stubium ju -^^lainfielb in SDiaffac^ufett^ unter bem el)rm. 9Jiofe§ ^aUod, 
an ben i^n ber gleichnamige Pfarrer üon ©anton em^foljlen l)atte 
unb in beffen ^rebigerfeminar ber riefige §intermälbler mit feinen felbft= 
gegerbten Seberfleibern einen tiefen (SinbrucE auf alle SJiitftubenten mad^te. 
Salb begann, aU biefer S3eruf^meg fiel) unausführbar für il)n gegeigt, 
ouf unermartete SBeife bennoc^ tnirllid^ ein gang neuer b r i 1 1 e r ßebenS- 
abfc^nitt. — ^aä) bem §irten- unb gelbmeffertl)um folgte ftatt ber 
^rieftermürbe unerwartet rafd^, no^ in bemfelben ga^re 1820, in 
melc^em er bie üergeblid^e ©tubienreife nac^ 9Jiaffac§. gemad^t — ber 
©l^eftanb. 5Iu§ eigner Steigung nämlic^ unb auf freubigcS gureben 
feinet ^ater§ freite er ein S!Jiöbcl)en, t)on melc^em er felbft folgenbeS 
33ilb entmirft : „@ie mar ein Sa^r jünger aU i^, bemerlenSmertl) ein^ 
fac^, aber l)übfc^ arbeitfam unb fparfam, üon auSgegeid^netem ®l)ara!ter, 
uoll ernfter grömmigleit unb babei gefunbem ä^enfc^euüerftanb, mit 



— 16 — 

einem fo red^t iüirt^fc^aftlic^ geJüanbteu unb fc^ueUfertigeu ^raftifdjett 
SO^uttenüi^. 3^r milbe^ franf unb freiet SBefen, if)r offenherzig lieb= 
reirfjeg 5tuftreten unb, mt^x aU Me§ fonft, if)r g(ei(^mä§tg rnt)ige§ ^nU 
gegenfommen, erttjarb tf)r, fo tauge fie lebte, einen mäd^tigen guten ©in- 
ftu6 auf mic^. 3^re einfa(i)en unb ftet^ freunblid^ fanften (Srmaljuungeu 
n)ir!ten atteniat in richtiger SBeife, ot)ne mein t)od)mütt)ig ftarreg Xempe== 
rament jur grunblofen @törrig!eit be§ (Sigenfinn^ 5U reijen." ^iefe 
©attin gebar it)m 7 ^inber ; bie gUjeite — 16 ^ai)x jüngere — fc^enfte 
i^m f|)äter nod; 13. (Solc^' eine ^inberfc^aar üon 20 köpfen anftäubig 
ju ernätiren, U)ar feine geringe 5lufgabe. 5lllein in jenen patriarc§aü= 
fc^en Seiten D^io'^ !onnte aud^ fo :|3atriard)alifd^er ^ad)Wnd)^ leidster 
aU tieutjutage geförbert n)erben. göft alle ^inber begannen (ujie i^r 
S3ater) fd^on im 14. 3af)re fi^ eine eigene §eerbe §u galten. (Ir felbft 
nämtt(^ ergab fid^ üom Xage feiner erften §eiratt) an mit ber Ujieber 
ermac^enben Seibenfdiaft be§ üie^t)ütenben unb t)iet)üer!aufenben Knaben, 
bem eblen ©efd^äfte ber @d^af§ud)t unb balb auc^ be§ au§gebet)uteften 
Sott()anbel§, bergeftalt, ha^ nac§ Slu^fage öon ^ingenjeugen, tt)ie bie 
^aud)o§ befanntlid^ bei i()rem 9^inbüiet) eg öermögen, go^n S3ron)n 
au§ feinen §eerben fofort unter 2 bi§ 3000 ©tücE ein öerlaufene^ 
frembe^ @c^af fojufagen mit einem ©inblic! tjerau^fanb. @oId^e S^latur* 
anlagen, fo i)erau0gebitbet im früt)eften SSaIbt)aufen unb Sßalbburd)^ 
toanbern, waren erforberli^, um ber Aufgabe fid) ujibmen ju lönnen, 
ber er fein Seben gen)eil)t unb fd^Iie^lid^ geopfert f)at: ein Pionier ju 
fein ber @!(at»enbefreiung - ein SSorfämpfer su tt)erben be^ unaug= 
bleibli^en ^riege^ auf Xob unb Seben, o^ne hm i()m bie 5tbfc^affung 
ber ©riaüerei unbenfbar fd^ien. 



Dritlee äaftitl 

®en ^inbcrfegen ber jttjeifa^en @^e öon g. 93rotün jeigt na^ftefien* 
beg 9legifter: 

Qcrfte ©^e mit ^iant^e Su^f, abgefd^toffen ben 21./6. 1820 ju 
§ubfon in D()io. ^tnber: 

1. So^n, geb. ben 25. 3uU 1821 ju |)ubfon; üerm. mit 2öeaÜt)l) 
$otd)!i6 guli 1847. 3n ^olge fpäter ^u frf)ilbernber Seiben geifte^fran!, 
bann gang genefen ; beim Xobe beg SSater§ S3efi^er in 3tfd^tabula, einer 
^raffc^aft be^ @taate§ O^io. 

2. 3afon, geb. 19. Januar 1823 §u gubfon; ^eirat^ete (Stten 
S^erboubQ, Suli 1847. 

3. Dnjen, geb, 4 9^ot)ember 1824 §u §ubfon; entfam au§ §ar^ 
\>tx'^ Serrt). 



- 17 - 

4. greberid I., geb. 9. 3anuar 1827 ju S^idjmonb in ipennf^I= 
üanien ; f 31. 3. 1831. 

5. fRut^, geB. 18. gebr. 1829 §u iRtd^monb ; l^eir. §enr^ S:^om^fon 
b. 26. ©e^tbr. 1850. 

6. ^rebertd IL, geb. b. 21. ^ejbr. 1830 ju Ütid^monb ; ermorbet üom 
Pfarrer SHarttn SSl)ite uub S^onforten su Dfatüatomie b. 30. 5lug. 1856. 

7. @tn ^ofyx, geb. ben 7. 5Xuguft 1832, begraben 3 Xage barauf 
mit feiner SJlntter. 

IL @§e mit SHar^ ^. ^at) au§ SJ^eabüitte in $ennft|tü., 1833 ge* 
f^Ioffen : 

8. @ara^ I., geb. b. 11. SRai 1834 §u ^id^monb ; f 23 @e|)t. 1843. 

9. SSatfon, geb. b. 7. £)!tbr. 1835 p granttin in D^io; ^eir. 
3fobetta M. i^ompfon, eine ©d^mefter feine§ @c^mager§ im @eptem= 
ber 1856; üermunbet ben 17. Oftober gu §arper» ?Jerrt), ftiö^renb 
nnb tropcm er bie 2Baffenftiaftanb§=f5lagge trng, f 19 Oftober 1859, 

10. (Satomon, geb. b. 2. Oftober 1836 ju ^nbfon; ^eir. einen 
gjZonat noc^ Sßatfon: §tbbie ^, §indtet) b. 15. Oftbr. 1856, tebt no^ 
5u 9lort^ @(ba anf bem ?}amitiengut. 

11. ^axU^, geb. b. 3. ^loübr. 1837 jn ©nbjon; f H» ®ep= 
tember 1843. 

12. Oliöer, geb. b. 9. SJJärj 1839 p granftin in O^io ; ^eir. 
maxt^a @. S3rert)fteo b. 17. STpril 1858; f in §arper§ Serr^ b. 17. 
Oftober 1859. 

13. $eter. geb. b. 7. ©egbr. 1840 ju ©ubfon ; t 22. @ept. 1843. 

14. 5tuftin, geb. b. 14. September 1842 ^u ^iic^fielb in O^io; 
t 27. September 1843 (atfo 4 ^inber in einem SHonat üerloren). 

15. ^nna, geb. b. 23. ^e^br. 1843 jn 9li#etb, beim Xobe be§ 
SSater§ noc^ nnoer^eiratfiet. 

16. §lmelia, 'geb. b. 22. 3nni 1845 §n 5lfron in O^io ; f 30. 
Oftober 1846. 

17. <Bai)xal) IL, geb. b. 11. ©eptbr. 1846 jn ^fron. 

18. mtn I., geb. b. 20. mai 1848 jn ©pringfielb in 9Jlaffa^ 
^njettg ; f 30. 5lpril 1849. 

19. ©in (So^n, geb. b. 26. ^pril 1852 §n 5lfron, t «cid^ 3 
Söod^en. 

20. eilen IL, geb. b. 25. ©eptbr. 1854 gu Stfron. 

@§ toerftarben bemnac^ eine» natürtid^en ^obe§ tor iijrem SSater 
9 ^inber : 3 Xöc^ter nnb 6 (Söt)ne ; 4 baöon inner^Ib @ine^ 9J?onat§ 
nnb 2 gteid^ naii) ber Geburt ; 2 mürben nnr ein 2af)x alt ; eine§ foft 
4 'Sa\)xe, ©benfaüg oor bem SSater fielen ferner im Kampfe jn §arper^ 
gerr^ 2 6öf)ne nnb ©iner frf)on in ^anfa§ 3 ^a'i^xt öor ber legten 
^^atoftropt)e. 

"am Seben üerblieb batier nac^ bem -Eingang biefer 12 ©efd^mifter 
eine gteirfie 3öt}l au§ jeber @f)e : 4 tion ben 7 ^inbern ber erften g^au, 
barunter eine oermittmete Xod^ter neben 3 (Söhnen, nnb 4 tjon ben 13 
^inbern ber jmeiten: 1 t)erf)eirat^eter (Sot)n neben 3 Xöd^tern; alfo 
genau gleichmäßig 4 ©ö^ue uub 4 Xöd^ter. — 

®ie erfte @i)e ^atte 12 gal^re gemalert, bie jmeite 27. 

«ßrotoe, 3of)n Ofatoatomie 93rotDii. 2 



— 18 -^ 

2)a§ Däterüd^e ©rbgut in ^oxtf) @Iba ii()ernat)m, ha bie Stief* 
gefd^tüifter alle fd^on üerforgt tüaren, ber einzig leben gebliebene rechte 
©o^n ber bamai§ 43jä^rigen Sßitttüe 93ron)n'§, mit SSornamen ©alonton; 
i()m, feiner jungen grau unb ber SJZutter jur Seite ftanben bort in 
^Jiort^SIba bei bcg SSater^ Seic£)enbegöngni§ nod^ brei üeblid^e8^n)eftern: 
5lnna, @ara unb Helene, 16*, 13= unb öjä^rig. 

f^olgen n)ir je^t in flüd^tigen Umriffen ber erften 25j;ä^rigen Sauf* 
haljn be§ gelben üon £)fan)atontie. (Seit ber 3flüdfe!)r tont $rebiger* 
feminar in 3Jiaffac§ufett§ unb ber gleich barauf erfolgten §eirati) mit 
feiner Sanb^männin i)iant^e 2u§! lebte er längere Sdi aU i^axmtv unb 
Seberbereiter ; anfangt — (6 ^a^re) — in Dl)io, bann — (faft 10 
3at)re) — in ^ennft)Iöanien. ©eine 2tntt fdiersten bamat§ oft über bie 
peinlid^e Strenge feiner ^runbfä^e. @r öerlaufte fein @tüd ßeber, be* 
öor ni(f)t ber le^te 2^ropfen barau§ getrodfnet toar, „bamit er nic^t 
feinen ^unben etma ftatt fiebert Sßaffer öerfaufe unb ben ®eU)innft 
einftreic^e." 

3n $ennft|(t»anien tüo^nk er ju Slic^monb, in ber (55emeinbe 
9f{id^lanb, ber ©raffdiaft (x;ratt)forb, bi^ 1835. 'än§ biefer Seben^periobe, 
alfo üom 26. bi§ ju feinem 35. ^af)xt, ift un§ nur ein Qh berichtet, 
ben ein ^Bürger öon SSarren in $ennft)Iöanien ergä^It. ©inen 93e= 
leibiger foll er nämlic^ für ein unbebeutenbeg ^erge^n bort I)aben üer^ 
Ijaften taffen, Uo§ unb allein, n)eil er meinte: jebe^ Unred^t muffe ge= 
fül)nt ujerben ! "^abti aber forgte er auf ba5 2öol)lit)ot(enbfte für bie 
gamilie be§ @inge!er!erten unb üerfd^affte aud^ biefem reid^lidjen Unter* 
lialt im (SJefängni§ ganj au§ feinen eignen S0litteln. — SSelc^ ein feit* 
famer ©o^petaug tjon SJJitleib unb ftrengem Sfle^t^finn jeigt fic^ ^ier in 
bemfelben ^ijavattex gemifc^t. 

^on 1835 big 1841 bemo^nte er eine garm bei granllin TOttg 
in ber ©raffd^aft Vortage feinet eigentlichen n)al)ren $eimat^ftaate§ 
D|io unb fpehilivte l^ier hit erften gal^re l)inburc§ felir unglüdlid^ in 
(^üterläufen. 

©inmal im Sommer 1839 fül)rte er eine bebeutenbe SSie^^eerbe 
nadj Connecticut, ber Ur^eimat^ feinet ®efd^lec^t§, unb brachte bagegen 
Schafe gurücf. ^on je^t ab n)urbe bie @(|afäuc^t fein §au)3tgen)erbe. 
Öileic^ ha^ gatjr barauf reifte er na^ feinem erften SSo^norte §ubfon 
unb affociirte fic^ mit (^apt D'oiatt öon 9lid)fielb in einem Sßottgef^öft, 
tDelc^eg il)n 1842 nad^ biefem le|tgenannten Orte jn überfiebeln üer* 
anlaste. ^a§ toax mithin feit ber erflen SSerl)eiratl)ung fd^on fein üierter 
baucrnber SSol)nfi^ ; — aber leiber fein glücklicher. |)ier namlid^ Derlor 
er in 11 Xagen 4 ^inber! ®rei baöon mürben fogar äugleid^ ein= 
gefargt unb in bemfelben ©rabe beigefejt. SSer S5atergefül)l fennt ober 
a:^nt, braucljt feine Silbe mel)r ju ^ören. 9Jlan fie|t im ©eifte ben 
§elben tjon §arper§ gerr^ an biefem t)ierfacl)en ©rabe ftel)n : 3 SiJl)ne 
meniger — 3 ^ampfgenoffen minber! — — — §err Ooiatt, fein 
5lff ocie, rühmte i^n gu jener Seit aU einen unerfc^ütterli(^ treuen unb 
malir^eit^liebenben ©^renmann, ben aEe SBelt l)odf|fd^ä^te unb ben er 
felbft „fd)on üon ^inbl)eit an big jum reifften 9}lanne§alter innig ad^ten 
gelernt n)egen feiner betounberngtt?ertl) ftrengen (^etüiffenljaftigfeit." 



- 19 — • 

^ajumat, unb gtüar, lüie er felbft ipäter beftimmt erllärt f)ai, 
fc^on tu eben jenem ga^re 1839, tt)o er bte @d^af§ud^t unb ba§ SSoE* 
gefc^äft anfing, Befc§Io§ er Bei fic^ in f^»eigenber ©eete — „93efreier 
ber @übftacten*@!Iaüen §u tüerben/' @r fannte ha^ ^aiti^Sprüd^Wort 
tu feinem ooUen t»erjn)eiflungat^menben ©iune : zie blanc bouille negues 
i. c. les yeux blancs bouillent les uegres, ba0 Huge be^ 2Bei§eu öer- 
fengt htn 9^eger! @r \di) bie armen öertl)ierten ©c^njargeu f)üIfiol unb 
rettung§to§ in Üeinen beerben §erftreut, mit 5lrgu§ = Singen beJDac^t, 
iebem SSerrätfier preisgegeben, oftue Söaffen unb sSittelpunft ber Ber- 
einigung. @r wollte i!)nen beibeS üerfc^affen: eine geftung im §er§en 
be§ §auptftaat§ Birginien aU ©ammet^ta^ aller Flüchtlinge ober 
Empörer unb bie Söaffen jur allgemeinen @rf)ebung. Slber gebii(big 
martete er. „£ernt tüarten!" fagte er norf) in ^anfa§ ^u feinen feurigen 
jungen ^2ln^ängern, „lernt tüarten ! 3«^ ^<iBe 5it)an§ig galire ^maxUt" 
SSor 5lIIem bef(f)lo§ er bajumal, fein @efc§äft p unteruelimen, ^a§ er 
nid^t in oier§el)n Xagen ol)ne SSerluft abrt)ideln fönnte. @o §og er 
1844 nac^ 5l!ron, feinem fünften bauernben SBo^nft^, unb trat l)ier 
tu Kompagnie mit Dberft $er!in§; aber f(f)on 1846 t)erlte§ er ben 
(Staat Öl)io gang unb ging nac^ @pringfielb in 9D^affac^ufett§, tüo^iu 
ha^ 3al)r barauf feine grau mit ben üon fiebgelju noiii übrig gebliebenen 
äel)n ^Hnbern nachgezogen !am. §ier an feinem fedjSten SBo^nort er^ 
lebte er im '^nü 1847 bie ^op^el^odijeit feiner §n)ei ©rftgeborenen, 
unb im ?^rül)ling barauf hk (Geburt ber älteren ©Ken, fo ba^ er nun 
mit hen Si^miegertöd^tern unb feiner ?^rau im ©an^en eine ?5ötnilie 
oon uierje^n .^ö^fen auf tnx^t Seit aU insgemein um ftc| oerfammelt 
fal). Slltein fein ai^tje^nteS ^inb, bie faum genannte ältere ©Ken, 
n)urbe i^m bort nur geboren, um fc^on nad^ einem ^a^xe U)ieber thtn 
bort begraben §u toerben. 

5lu§ biefer faft 30jäl)rigen :patriard)alifc§en SebenSepoclie mag, l)ier 
eine 9^eil)e oon 5lne!boten unb (i^l)ara!ter§ügen angeführt merben, bie 
tüir ber pietätoollen Stufgeic^nung feiner i^n anbetenben Xöc^ter öer^ 
banfen unb bie toir möglidjft toortgetreu oerbeutfc^en. 

„UnfereS t^eureu Q3ater§ Siebling§büd§er ^iftorifc^er (Gattung 
toaren: fRotlin'g TOe (^efc^i<f)te, ^ofepliuS' 2Ber!e, Napoleon unb feine 
SJlarfd^äüe, fomie ha^ ßeben üon Dlioer (S^rommeK; in religiöfer §tnftc^t: 
Sajter'^ §eiligenru§, ttjorüber er einft OoK ©nt^üden aufrief: „„2^ 
begreife nid^t, tt)k man bie^ S3ud^ aufmerifam burd^lefen fann, oline 
ßl)rift §u n)erben!"" ferner be§ ^ilger§ SßaKfalirt, §eiurid^ über ^e- 
mnt^; aber oor Mem bie SStbel, bie er fo genau fannte, ha^ er jebem 
fie Borlefenben ba§ fletnfte SSerfe^en gu öerbeffern tvn^k, (Seine 
SieblingSftelten toaren folgenbe (S^rüclie: 

„„^ebenfe berer, bie in SSanben finb, aU gebunben mit i^nen. 

SBer fein D^r oerfc^ließt öor bem ^öntmern be§ ^rmen, fott auc^ 
einft jammern, aber nic^t gehöret njerben. 

2öer ein erbarmenbeS Singe ^at, foü gefegnet merben, benn er 
gibt fein 93rob ben Slrmen. 

@in guter 9^ame ift e^er ju tt)äl)len, benn großer 9ieid^tl)um, unh 
SSo^ltDoüen el)er, benn (Silber unb Ö^olb. 

2* 



- 20 — 

äöer be§ tonen fpottet, berliöljnt feinen ^ä)'ö^\tx, nnb iuer über 
frembeö Unglüd fic^ freut, foH ge§ü(|ti9t itjerben. 

2öer \iä) be§ Firmen erbomtt, lei^t feinem ®ott, nnb tüa^ er 
gegeben ^at, wirb ber §err t^m tt)ieberbe§a^(en. 

&xh bem, ber bid^ bittet, nnb mer üon bir borgen Jüitt, öon bent 
n)enbe nid^t bein ^ngefid^t'^innieg. 

^er ®erec|te fc^ont feinet ^ie^e^; aber bie jarten Sorgen ber 
S3öfen finb graufam. 

@nt§ie|e nic^t ^nte§, benen e§ gebnt)rt, h)enn e§ in ber SJlarfjt 
beiner ^anb ift, e^ ju t^nn. 

@g fei benn, ber |)err bane ba§ §an§, fo arbeiten nmfonft, bie 
baran bauen; e^ fei benn, ber §err bet)üte hk @tabt, fo toanbelt ber 
SÖBäd^ter nmfonft barinnen. 

^6) t)affe leere ©ebanfen, aber bein ®efe^ liebe iä)/'" 

^ag le^te ^a^itet be^ $rebiger» ©alomoni^ Hebte er gang be= 
fonber^ nnb an ?5aften^ nnb geiertagen pflegte er oft ha§> 85, .^apitet 
be^ gefaiat) §u lefen. 

@o oft er 5lbenb§ nac^ §aufe !am, erfdjöpft unb arbeitmübe, 
lieg er gern öorm (Sd^tafenge^en öon einem gamiliengtieb fic^ an^ ber 
S3ibel üortefen, tva^ er überl)anpt regelmäßig 9}lorgen§ unb 5lbenby 
t^at. ^en)öl)niid^ fagte er: „„2ie§ mir einen uon ^aöib'g ^falmen."" 
— ©eine tiebften ^ird^entieber au^ 2öatt'§ (Sefangbuc^ n^aren nac^ ben 
Einführungen feiner Xöd^ter faft lauter fold^e, bie ^ampf unb (Sieg im 
Xobe atl)mcn, — (5r toax ein großer ^emunberer ©rommett'^. ^on 
ben farbigen gelben fd^ä^te er oor§ug§meife '^at Xurner unb ß;inque§. 
Se^teren prie§ er oft n^egen feiner (5iefd^ictlid^!eit, mit geringen Dpfern 
an SD^enfd^enleben fo große Erfolge ju erreichen, — 3lu§ ber ganzen 
amerifanif^en Literatur bemunberte er faft aüein bie Eln^fprüd^e granf= 
lin'^ unb bie ßebett)o^l=Slbreffe Sßaf^ington'g. 

©ein 3Ser^alten gegen bie eignen ^inber n^ar liebetiott ftreng, 
gegen bie ©attin aufmerffam gärtlic^ unb l)ingebenb treu. 

@r bietet in atten un§ oorliegenben @(|ilberungen fo red^t 'oaä 
^bbilb eineg ^atriardEien öon 3frael bar. ^ag @efe| (5)otte§ U^ar bei 
aü. feinen gamilienangel)örigen erfleh unb le|teg @ebot, bie unmanbel^ 
bare fftid^tfc^nnr i^rer §anblungen. SSor ®otte^ 5lltar beugten fie un- 
tt)eigerlic^ i^re ^niee jeben 9}iorgen unb jeben Elbenb. 93ibellefen unb 
$falmenftngen mar il)r fd^önfte§ Xagemer!. ^eine Mai^l^tit ol)ne (^ebet ! 
Unbebingte Eingebung an ben SBiUen ber Altern! Unmeigerlic^e SDienft= 
fertigfeit im |)au§mefen ! ^erträglid^feit unb ©efäüigfeit bi§ gur ©elbft^ 
entfagung! &ag maren bie ^rnnbregeln i^re§ Familienlebens. 'SRan 
fönnte nid^t übertrieben mit einem feiner 93iograpl)en fagen: 

„go^n öromn mar ha§> Sllte Xeftament in amerüanifi^eS gleifd^ 
unb 93lut überfe^t!" 

^a§ ^uritaner^gbeal l)at firf) unfereS 2Biffen§ in feiner anberen 
Ijiftorifd^ befannt gemorbenen gamilie fo rül)renb lebenSfräftig auS^ 
geprägt, aU in biefcr. SBo^l ^aben üiele neuenglif^e 5lb!ömmlinge ber 
^ilgrimüäter in i^ren Käufern aller^anb gamilien*2lnben!en tjon ben 
^l)nl)erren, bie in ber 3Jlat)flomer mit l)erüberfamen, balb einen ©d^ronf, 



— 21 — 

einen ^ifcf) ober 8tu^I, 6alb auc^ noi^ geringere Sachen , bte aU 
§eiügt()um fetifc^artig im f^atnilienbefi^ auf6en)a!)rt n)erben. %btx 'i>a§ 
Mftigfte ^leinob, rtjeldje^ in jenem flaffifrfien Schiff über§ SReer gefegett 
tvav, hk gottüerlrauenbe ^rbeit§felig!eit mit tobterac^tenber ©ered^tig^ 
feit^liebe üerbnnben, bieg ©eiügtl)um ber mobernen 5Jrc^e SRaiblnme, 
ba§ Sbeal ber eckten SJienfc^^eit, beren (S^efc^ic^te je^t erft anfängt 
btü^tt in nnfrer 33rott)n'fd)en gamilie iüie faft in feiner fonft; e§ Wav, 
befc^eiben unb nnbetougt, in i^rem täglidien 2ehtn ausgeprägt; nicl^t 
prunfenb in ^ufeen jur Bdi^an geftellt ober pra^Ierifd^ aufgelegt in 
^u^gemä(f)ern. . . . 

?5ran!ün'§ mettberü^mte Sprüd)n:)örter, Wi neuefle Xeftament 
oon ber bleuen ^ttt ber Sitten oermad^t, fie lebten förmtid^ üerförpert 
in 3o^n S3ron)n'S ^auS^alt. 

^ie Unabt)ängigfeit§ ^ @r!(ärung — nun, ^anfa§ unb §arper§ 
gerrti geigen, toie 33ron3n fie feiner S3ruft einverleibt ^atte! Oft fprac^ 
er 5U feinen ^inbern ben engüfd^en ^erS: 

,,SSerIoren gelte ®tr ber Xag, 
2)efe glü^'noem 5(&enbrot() 
9fJic|t ©in tcal^r^aftig guteö 2öer! 
58on 2)ir pr ©^au fic^ bot." 

(SinS feiner ^inber fragte i^n einmal : „SSie toar ®ir, SSater, aU 
^u bie elf ©flauen öon 3J^iffouri nac^ ^anaba in ©id^er^ett gebracht 
fiatteft?" (Sr antwortete: 

„©err, laffe nun Steinen Wiener in grieben fat)ren, — benn 
meine 5lugen l)aben ba§ §eil gefe^en!" unb fe^te bann mit leiferer 
Stimme ^inju: ^^ä) fonnte ben ©ebanfen ntd^t ertragen, ha^ irgenb 
ein Setb ifjuen miberfa^ren ober fie gar follten §urü(fgefüf)rt n)erben in 
bie ©flaoerei: bocf) ber ^rm Se^oöaS bet)ütete unS." 

S[)iefen religiiJS öertrauenben opfermut^igen (Sinn erbten nic|t 
aüein feine leiblid^en ^inber, auc§ fein S(^tüiegerfof)n Xf)ompfon jeigtc 
fic^ baoon erfuttt, aU er nac^ ^arper^ i^exx\) aufbrad^ unb ben järt* 
liefen Stbmal^nungeu feiner (Gattin bie SSorte entgegenfe|te : ^0 äJiart), 
^u benfft nur an i)i(^! 2Ba§ ift 'Otnn mein Seben im SSergleid^ §u 
Xaufenben armer Sflaöen, hk in geffeln fi^marfiten ?" 

^e^nli^ ^atte S3roh)n felbft beim 5(ufbruc§ na^ ^anfaS ju ber 
grau gefagt: ,,2Benu el unS fc^on fo f^mer^lic^ ift, auf einige 3eit 
oon einanber ju fc^eiben, tro| ber beften 5lu5fid^t, unS n)tcber§ufcf)en, 
toie fdjredlic^ muß erft ben §unberten armer Sflaöen bie Xrennung 
für§ Seben fein!" 

5(t§ in ^anfaS ein früherer (55ouüerneur i^m fagte, er fei ben 
^3JJiffouriern töbttid^ üerfiagt unb fie ttJürben il)m frül^er ober fpäter ben 
5fa(|) nehmen, ri^tete er in feiner ganzen §ö^e fic^ auf unb fpra^ 
faft feierlich erf)aben : ,,§err, bie @ngel @otte§ merben fic^ lagern runb 
um mic^ f)er!" 

Ueber^aupt erinnerten nad^ feinem Xobe SSiele, bie t^n früljer 
gefannt, fid) be§ eigent^ümtid^ fataüftifc^en 8uge§ in feinem S^arafter, 
burc^ toelc^en er htn (2;t)arafteren einest (S^äfar unb 9lapoIeou äi)nüd) 



— 22 -^ 

tt)irb, nur mit bem Unterfc^iebe, ba§ biefe ebenfo feft auf i^ren „©tern'' 
üertrauteu, U)ie er auf „(3otk§>" Settuug. 

©ein äußeret ßeben lä§t fid) bem entfpred^eub teidjt ben!en. 
($r ftanb früf) auf unb arbeitete raftIo§. ©eine ^leibung tüar etufad^ 
hx§ jum 5lttmobifc§en, aber ftet^ äugftlid) fauber unb forgfam geljalten. 
3m ©efd^äft h^ohadjkte er bie peinücfifte ©enauigfeit bei aUen ©or- 
refponbeuäen unb §anbeUbüci^ern, bie nod^ j;e|t in 9^ortt) @Iba ju fe^en 
finb. ©elbft ai§> befangener näl)te er alle Briefe ber Sflei^e nad^ an 
einanber unb fc^rieb auf jeben pünftltd): „^eantnjortet", „S^ic^t gu 
beantmorten" ober „^oä) einmal §u lefen". ©elbft im Sager üon 
^anfag traf il)n fein amerifanifd^er 33iograp!) ,,gemeffett unb, obn)of)l 
faft barfuß, anftaubSöoH tdk nur irgenb ein ^oftoner (Gentleman e§ 
fein !ann." ©eine S^la^rung tüar äu§erft einfad^. Xaba! nal)m er nie 
in irgenb einer i^oxm, S^ §aufe trau! er nur 9)^ildf) ober SBaffer; 
auf äieifen lernte er erft in ben legten Seben^ja^ren „au§ MdfidEit auf 
©aftgeber" X^ee unb Kaffee trinfen. ^oc^ S3utter unb S^äfe geno§ er 
nie. @^on al§ ^inb, §e^n Qalire alt, Ijatte er gloar an§ ©^üd^tern^ 
l^eit t»on einer ®ame, an bie er etn)a§ befteHt, fic| ein ^utterbrob auf= 
brängen laffen, aber fobalb er it)r au§ (Bxä)t toar, e§ fortgetoorfen. 
ajlufi! Ijörte er fo gern unb em^fanb fie fo tief, ha^ einft ein Vortrag 
oon ©ct)uberf§ ^benblieb auf bem gorte|)iano i^n U§ §u Xliränen 
ergriff, ^inber unb Xljiere liebte er it)ie ein 5artfüt)Ienbe§ SJläbd^en. 
^er f^tüäd^eren Partei gel^örte fein 9Jlitgefü^t ftet§, 9^od^ im legten 
Lebensalter empörte i^n auf ber ©tra^e ju S3ofton bie raul)e Slnrebe 
eines SSorübergel)enben an eine Üeine 9^egerin, unb er rief: „(Sin meißeS 
gräutein t)öttet '^^x n)ol§l anberS angefpro^en." Sn religiöfer §infid£)t 
§og er bie ftreng puritanifcC^e (^(aubenSrid)tung ber $rebiger ©oolittte 
in Dt)io, SSeefS unb ^aUoä in Connecticut, ben freieren Ätfid^ten oon 
X^eobor $ar!er oor, aber liebte bod^ biefen ^er^lid^ aU einen, U)ie er 
fagte, „wa^x^a]t guten, gotteSfürd^tigen Wann," 

jkan bel^an^jtete f)3äter : „als ®atte unb S5ater neben bem ^IrbeitS* 
tifdfjd^en feiner ?^rau unb an ber SSiege feiner ^inber mar golin 33ron)n 
noc| e^rmürbiger, als auf bem ©d^lac^tfelb t»on Ofamatomie unb bem 
©d^affot in ©IjarleStomn!" 

@S liegen unS eine '^ä^t öon ^uSfprüdfien angefel^ener SOZitbürger 
aus feinen oerfd£)iebenen Sßo^norten tior, bie alle barin übereinftimmen, 
fein 2öefen gu malen als ernft^aft, öorfid^tig, unbeugfam, ftreng gotteS^ 
fürd^tig, gefüljlooH bis §um geurigen, e^renljaft, sBlufter eines guten 
^la^barS, im ©efd^äft me^r unternel)menb unb öoE grogartigen Ueber^ 
blidts, als fleinlic^ bered^nenb ober gar gag^aft, uneigennü^ig unb ftarr 
gereclit bis jum :|Derfönlidf)en ^Jiad^t^eil. ©eine offene ©erablieit ermarb 
iljm feinen §a6, toeil er nie ben leifeften §intergeban!en )3arteiifd§er 
9Mtur l)egte. ^elb äu ermerben mar il^m ftetS aJJittel §um S^td, unb 
nur megen ber großen Bwedt, bie il)n Ijeimlic^ erfüllten, ftrebte er nad^ 
großartigen aj^itteln. 2öie er fid^ nun biefe §u üerfc^affen bemül)t mar, 
foH uns baS näd^fte ^a|3itel §eigen. 



— 23 — 



3m t^rü^üng 1846 erfc^ten §u (S^rlngfietb im Staate SD^affadjiifett§ 
ein SD^ann in ben beften '^af^xtn be§ Öeben^, um ein SBoIIgef^äft ju 
eröffnen. @ein-5Iffoci^ njurbe balb baranf ein früherer 9}litbürger üon 
i^m aug Dt)to, S^amen» ^er!in§; fie gaben it)rer ^ommiffion§t)anbtung 
bie girma $er!in§ & SSron^n. günf 3o^re festen fie gemeinfc^aftlid) 
ben §anbel fort, ber l)auptfä(i)Ii(^ in Verläufen auf ^ommiffion für 
föeftpennf^Iüanifc^e SBoIIprobn^enten beftanb. @e^r bitter cmpfanben 
biefe^ 3tpifcf)engefct)äft bie neuenglifc^en SBoKmanufaftureien, beren ^e^ 
fi|er bislang o|ne SSermittetung il^re bireÜen (Stnfäufe bei htn ^^armern 
gemad^t t)atten unb nun i^rem big!)erigen 5lu§beutung§ft)ftem eine nn= 
ertt)artete @(^ran!e gebogen fa^en. @ie befditoffen fofort, gteic^ im 
erften ^eim ha^ bro!)enbe §emmni§ i!)rer Slttein^crrfc^aft auf bem 
SBoßmarft §u erfti(fen unb formten eine 'ävt Siga gegen bie neu er= 
ftanbene girma. ®ie 6ac^e machte 5(uffel}en. (^an^ Ö^io fdjlo^ ftc^ 
htn alten ßanbsleuten an unb üerfaufte bie SSolIe an $er!tn» & Proton, 
beren Speidier in ©pringfietb balb überfüllt haaren, ha in ?5olge ber 
feinbfeligen Koalition afler Xuc^fabrifanten ficf) für bie maffen^aften 
SSorrätlje !ein 5Ibfa| fanb. 95ron)n, energifc^ unb ungeftüm, oerlub bie 
SSotle nac§ ßonbon unb — \df) fid^ enttäufc^t. ^ie greife in ^IRaffa= 
^ufettS n)aren bod^ noc^ beffer, ai§ bie in (Sngtanb. ^ie 9lorb==0t)io^ 
garmer oertrauten it)m tro^bem i^x (Sigent^um auf ®i§!retion an unb 
er fuf)r fetbft 1848 nad) Sonbon. ®er 53etrag, ben er nac^ amerifa^ 
nif(|er %a]ce mitnal)m, ujar auf öier SJlidionen üteic^Smar! p fc^ä^en. 
(Sr löfte !aum bie |)ä(fte unb ber gange Q3orrat^ mutbe ju feiner tiefen 
S3ef(^ämung n)ieberna(^ SSofton jnrücfgefc^ifft. 

So §um ätüeiten SJlale im §anbet, ben er auf ftreng rechtlicher 
S3afi§ Ijatte einleiten tootlen, burcJ) überlegene ^Kombination gefi^lagen, 
fa^ ber eiferne SJJann, ber nic^t einen geller geujinnen toofite, toenn 
feine ^ommittanten nichts geUJannen, fid) nad) oier 3<i^)^'^" ö^» S3ettler. 

Sein S3uc^!)atter im S|)ringfielber ®efcf)äft er^ätjlt über ben 
bortigen ^ufent{)ait 93ron:)n'§, ha^ er ein friebliebenber ftreng religiöfer 
sodann War, ber fi^ befonberS an SfteOerenb ßonüin anfc^IoB, toeil 
biefer aüein tion allen ©eiftlic^en be§ £)rt§ energifi^ gegen bie Sünbe 
ber S!tat)erei auftrat. „Tltin ^rinjipal unb fein ältefter Soljn", ev^ä^U 
ber genannte (Gewährsmann, „fpracjen oft im ^omtor über Sftauerei, 
unb ber alte §err bef)auptete l^äufig gang unummunben, ha^ Süaüen 
mit gug unb 9te^t i^re X^rannen erfd)(agen bürften, um untierfolgt 
entfliegen ju !önnen, eS fei bieS ein ^!t ber naturgefe|lt(^en S^ot^metjr; 
S!(atienl)alter n)ären eines gretielS üoü ber ärgften ^öHifd^en ^Ibfd^eutic^^ 
feit fd)ulbig." SSon SJJaffa^ufettS unb Connecticut fei übrigens SSrotüu 



_ 24 ~ 

fe^r oft §u j^n^ nac^ Df)to unb @üb*$ennft)Ibamen gegangen unb fiobe 
bie ganje ©egenb nm §ar^er§ gerrl) tüte ein ©eneralftab^of fixier ftubirt 
unb wenn nic^t tüirütc^ abgejeic^net, bod) gan§ genau refogno^äirt ; 
aud^ alle S5e[t|er bort fef)r too!)! gefannt, tt)05u i^m eben ber SBott^ 
{)anbel befte ©ekgen^eit gegeben. — @elbft übrigen^ nac^ bem %aU 
feinet großen Sä5ottgef(|äft§, fo berti^tet ber jitirte ^uc^^alter, be()telt 
ber f^aHit allgemetn bie bauernbe §oc§ac^tung in S^ringfielb unb !am 
nod^ in f^äteren 3a^ren oft ^in, um feine ?5reunbe 5U ^(nftrengungen 
gegen hk @!Iaoen^atter aufjureigen. SII§ eine ^ame bei folc^er @e* 
legenfieit i^n fragte, ob er nic^t balb, nun htn ©ec^jigen naf)e, fid^ 
jur ^n^t fe^en unb ben ^benb feinet 2eben§ in gneben befdjliefeen 
njolle, entgegnete er: ^a, er tt)erbe \)a§ t^un, e0 fei benn ha^ \i)m ein 
9fluf fänte oom §errn. ®ie ^raftifd^en ßeute erflärten iijn fpäter narf) 
ber ^ataftro^D^ie für einen mit einer fijen ^bee bet)afteten 6tiII^ 
n:)a^nfinnigeu — „toeit er ftet§ bie ftrengften ^onfe^uengen einer gbee 
bi^ 5ur äu^erften togifd^eu (J^renje gebogen ^ätte, felbft toenn it)m 
^erfönlid^er S^ad^t^eil iaxan^ ermud^g." SJlan fie^t, toie einig bie 
i)ra!tifd§en Seute aller ?,t\kn unb Sauber in ber 93ranbmar!ung beö 
aufrid^tigeu S^eati^mu^ finb. „^aii) feinen glüdüc^en (Erfolgen in 
^anfa§ erüärte er bem So!a(*3ournaliften oon @|)ringfielb (au§ beffen 
^ufgeid^nungen toir bieg mitt^ei(en), ha^ er fid^ hk 5lufgabe geftellt 
glaube, bie gan§e ®inrirf)tung be^ @!laüen^alterfl)ftem^ ,,unfi(^er ju 
ma^en". Offenbar tragte er uid^t^ ©rögere^ firf) oorpfelen, ha bei 
feinen Seb^eiten i^m tDO^t bie oöttige 5lbfc^affung unerreichbar fcfiien! 
90^er!n)ürbig aud^ hk^l @in gläubiger S^ealift oertröftet fic^ einer 
fernen 3wfunft unb — brei ^a^re nac^ feinem, nod^ überbie^ üorgeitigen, 
Xobe — ift ha^ erträumte gbeat oertt^irflid^t. 2)a§ menfifi^^ 
lid^e §er§ ift bod^ fürtoa^r red§t oft ein üer^agt unb fleingläubig ^ing. 
@onft 1)atte 33ron)n, toie fd^on oft ^ier au^gefü^rt, aU Puritaner bie 
unmittelbare Ueberjeugung oon feiner göttlid^en Slu^toaljt für jenen 
feinen Sebengjtoedf. gm Sommer 1847 föarb i^m ju «Springfielb bei== 
läufig nod^ ha^ Vergnügen, einen alten @d^ul!ameraben n:)ieber5ufe^en, 
unb tt)ir oerbanfen ber ©rjätilung be§ Se^teren oon biefem Sufammen* 
treffen eine fo pbfd^e !(are @(|ilberung be§ SJ^anne^, hai t§> n)ol)t 
erlaubt fein trirb, ben furjen 93eric|t ^ier toörttid^ einjufc^ alten : 

„3d^ üerbrad^te 1847 einen Sommerfonutag §u @|)ringfielb, SJlaff,, 
im toerifaner^aufe. ©in ÖJaft lag meinen 9^amen im grembenbud)e 
unb !am auf mein S^^tmer, mid^ ju befuc^en. @r loar ein bieberer, 
einfad^er Wlamx, geiftüolleu 3(ngefi4t§, mit ©tttja^ oon jener TOene ber 
Unab^ängigfeit, Ujel^e ben SSeftmenfc^en fo naturgemäß d£)ara!terifirt. 
Sein §au^t^ar mar fd^on im (Srblei^en, too ii^ mir'g red^t erinnere, 
allein feine aufredfjte (SJeftalt nod^ ooUfommen ftracf unb feft unb fet)nig. 
®a id) i^n burd^au^ uic^t miebcr^uerfennen oermoc^te, fagte er mir, er 
l)ei6e 3o^tt SSromn unb erinnerte mid^ sulefet baran, ba^ toir üor me^r 
aU oierjig Sahiren ©d^utfameraben gemefen feien, aU i6) felbft einer 
ber unterfteu unb legten 3ögtinge in ber Keinen SStodfl^au^fd^ute oon 
§ubfou ioar» gd^ !ann nid^t mel)r genau fagen, mag er mir über fein 
ithtn erjä^Ite; aber id^ entfinne mic^ beutlidE) beg (Sinbrudg, ha^ er 



— 25 — 

mir aU ein ftreug religiöfer SRann erfc^ien, gan^ mit bem alten ^uri^ 
tanerernft, ber je^t fo feiten tft, unb im (^runb feiner Seele öott öon 
jener ejcentrifc^en geftigfeit im ^enfen nnb X^nn, bie man I)eut§utage 
Ultrai^mng tauft. Ob mx gerabe über ©flaterei f^rac^en, ttieig iä) 
md)t rmfjx, bod^ leuchtete mir unumflö^ürf) ein, ba^ biefer SJlann ftet^ 
auf Seiten ber moralifc^ rigorofeften, ber e^tremften Partei fein njürbe." 

SSerfen tviv noc^ einen Mid auf fein ©efd^äft. (5r fafete §uerft 
bie 3bee, bie SÖßoüe nac^ i^rer Ö^üte ju fortiren, unb fo in einer ^rt 
Scala §u ht^a^tn, ein ©tiftem, haä jegt allgemein abo|)tirt ift. SJlan 
!ann ja über ben S3egrtff be^ 3wifc^enl)anbet§ öerfd^ieben urt^eilen; 
93rott)n'§ ©ebanfe tüax aber nad) aügemeinftem Urt^eit nur ber, bie 
^^robujenten üor ben geminnfüt^tigen SpeManten be§ S^lorben^ ^u 
fcf)ü|en, unb biefen ßtoerf eben, tro|bem er nid^t erfolgreid^ burrf)gefüt)rt 
marb, erfannte gan§ D^io fo banfbar an, ha^ bem Ur()eber be^ ^Iane§ 
aflgemeinfle ^2lner!ennung beina^rt Ukh, (Sin 33eric^terftatter 5. 35. fagt: 
„1848 finben toir i!)n in einem umfangreichen SSoHf^eic^er aU ru^ig 
bef^eibenen Drbner, öott einer gan^ unabrt)ei^lid)en Strenge be§ (^e^ 
re(^tig!eitgfinne§." ($in anberer fc^reibt: „(^ieb i^m 5tt)ei groben 
SSotte, bie eine an^ D^io, bie anbere au§ S^ermont — unb er unter^^ 
fc^eibet fie ^ir im ginftern." darauf grünbet fic^ hk 5tne!bote, ^a% 
er in ©nglanb hd einem ^c\pxää) über bie befte ^ernjenbung ber ein^ 
jelnen SSoüforten üon einem ber anujefenben SSoH^änbter gefragt n)orben 
fei, tüoju feinem Urt^eU nac§ b i e $robe ujo^I bienen fönne, bie Sener 
i^m öorI)ieIt. S3ron)n'§ ^ugen unb ginger tt)aren bamal§ fo juöertäffig, 
'oa^ er im blogen S3erül)ren fofort bie mifro^fopifdien §ä!c^en oermigte, 
mit meldten bie SSottf afern aneinanber gefettet finb. „SJ^eine Ferren," 
fagte er, „n^enn fie irgenb ein SJlaf^inentoer! ^ben, ha^ ^ubelf)aare 
»erarbeiten !ann, fo fterfen Sie biefe SBotlforte baf)inein.'' ®er nerfifi^e 
S3ritte, ber feinet ^ubel§ toei^e glocfen au^ Srf)er§ in ber Söeftentafc^e 
mitgebrad^t, oerfiel fo felbft bem ®e(äd^ter, 'i)a§ er gegen ben ^an!ee= 
farmer Iiatte anregen UJotten. 

^nbre S3eric§te üon feinen (Suropäifd^en Steifen pfammengefa^t, 
geben fotgenben merftoürbigen 'anmalt jur ^eurtlieitung feinet inneren 
äJlenf^en. 

@r ^atte ^au^tfäd^üc^ hk Sage be§ 5tcferbau§ unb ber SJlilitör^ 
macf)t in ben oerfd^iebenen ßänbern, hk er befuc^te, im 3tuge. @r 
troljute militärifc^en S^leüüen bei in ©nglanb, granfreic^ unb ®eutfc^= 
lanb. M§eit fritifirte er felbftänbig hk berfc^iebenen Si)fteme ber 
^rmeeoermaltung. ^arin toar er unerfdjütterlic^ feft, bag nad^ feiner 
Ueberjeugung ein fte^enbe^ §eer ber größte gluc§ für tili öanb fei, 
toeil e§ \ik !räftigften jungen Seute ber 9Zationalarbeit entzöge unb 
5Icferbau mie ©etoerbbetrieb ben entfc^ieben loeniger Starfen übertiefte. 
Xie beutfdEien Slrmeen betrad^tete er alg fc^merföttig langfam unb un^ 
beplftic^; ben beutf^en ^cferbau aU ^eittofe SSirtt)f$aft, meil bie 
dauern nic^t felbft in SJlitten i^re^ ©runbftütf^ njo^nten, fonbern in 
Stäbten unb gtecfen sufammengebrängt, fobag bie natürlid^en ®üng= 
mittel, ftatt unmittelbar bem ^der prüdaufliegen, grogentl^eiB öer= 
fc^menbet n)ürben. (Snglanb l)ielt er für ha^ beftfultioirte ßanb, ha§ 



- 26 - 

er je getel)n, aber bie 8i^e be§ engüfd^en 5lt)el§ faub er tüeniger |)rad^t= 
üoll unb §ugleic§ anmut^ig al§ bie „ber öonte^meren SJlitlionäre in 
Sinterifa ! —" — „@r befnc^te (^et^t e§ an einer anbern ©teile) mehrere 
ber berü^mteften Sd^tac^tfelber 9^apoIeon'§, beffen Sanfba^n er mit 
öoEem Sntereffe verfolgt f)atte. aJlan^e» wn^tt er an bem großen 
gelbijerrn au^^ufe^en, befonber§ bie 2Ba|l ber ftrategifc^en ^Optionen, 
tüo^VL er ©iigel, n)ie fie 9lapoteon liebte, tiiet n)eniger brauchbar fanb, 
al^ Slbgrunbränber. ®eren tou^ er in ^anfa§ üiele al^ fo öort^eil^ 
l^aft nac^, ^a% bie öon i^m angegebenen ro^en S3efeftigungen noc^ im 
großen @!Iaöen!riege benn|t tünrben. 

<S(f)Iie6Iid^ meinte er, !ein 5lmeri!aner lönne @nro:|3a befnc^en, o^ne 
mit öerboippelter Siebe in fein freiem |c^öne§ 35aterlanb ^eimjnfe^ren, 
bem nnr ber @ine nid^t unanllöfc^bare äJlafel noc^ anfange: bie 
©fköerei. 

@ben lf)ierüber, tük biefer 33ranbflecf öom Slngelfad^fent^nm, bem 
9}ZacanIat)'f(^en (£rb=§0(^abel ber ©rbgefeUfd^aft, ireg^utilgen fei, berieti) 
er öielfad^ mit ben ^erüorragenbften Slgitatoren 5lttengtanb§. Slber 
and^ bort, tt)ie fd^on immer balf)eim, fanb er ^!)rafenrei(^ften ^e!(a= 
mationgeifer neben ber i)i)f(id^ften @c^eu üor jebem energifd^en 5Ib= 
fd^affnngg^Ian. 

9^0^ ein 3^9 ^^^ ^i^fe^ Seben^e^oc^e be§ SSoIIgroffiften öerbient 
@rn)ä^nnng. 

@r führte 1852, 53 nnb 54 im legten Slbfd^Ing feinet ^ef^äft§ 
einen großen $ro§eg für bie girma ^erünl nnb S3ron)n, bei bem e§ 
fid^ nm riefige ©nmmen l^anbelte, ha ja ha§ (^efd^äft bnrcl) metjrere 
Staaten öer^tüeigt n^ar, befonber^ Di)io, 9^eiüt)or! nnb bie nenengüfrfien 
Sänber. ©egen ein §an§ in Xroja (9i. ?).) na!)m SrotDn einen 'tRtdjt^^ 
antvaii au§ Sernon, nnh)eit Utica §n §ülfe nnb befndjte benfelben l)ier 
öftere in jenen ^a^ren. ®er 5lbt)o!at erjätilt nnn: 

„(Sv üerfolgte feinen 3fle^t§ftreit mit all ber energifd^en §art= 
nädfigfeit, bie er feitbem and^ anbern)eit ben)iefen, nnb ertjielt enblid^ 
— 1853 glanb' id^ — ein SSerbüt jn feinen Önnften, !nr§ üor ber 
S^erl^aftnng t)on 5lnton S3nre§, bem f^njar^en glüdjtling, in 33ofton. 
®a§ Xrojaner §an§ a^^ellirte nnb S3ron)n üerbradEite be^!)alb einige 
SBodEien Ui mir in SSernon, nm eine ^epli! §n tierfaffen. 5ln bemfelben 
$0?orgen, ba bie 9^ad^rid§t öon S3nre§' @efangenne!)mnng einlief, fe|te 
fid^ Sron)n gleid^ nad^ bem ?5i^ü^ftücf mit mir I)in, nm n)ie alitägltd& 
bie gortfefenng feiner 9^e^U! n)eiter an§§narbeiten. ^löpd^ aber f^rang 
er anf, nadibem er nnr menige SJlinuten auf bem Stuhle neben mir 
gefeffen, nnb inanberte mel)rere Malt mit heftigen @d§ritten bnrc^ ba§ 
Simmer ; bann fid^ ^Ib n)ie in einem rafc^en (Sntfd^tu^ ^n mir n)enbenb 
rief er au§ : „3^ mug nad^ 93ofton !" Sc^fagte erftannt : „^a§ mUm Sie 
in 93ofton?" ^er alte |)err fn^r I)eftig fort, l)in nnb l)er gn ge^en 
unb f^rad^ bann mit einem energifc^en 5lu§brud: „Slnton ^ure§ mn^ 
befreit n^erben ober id^ tviU hei bem SSerfnc^ fterben!" @§ begann nnn 
ein langet Unterlianbeln. 'Man fonnte mit aller Mü^z !aum bem 
ftarrfinnigen Tlannt hk Unmögtid)!eit feinet ©d^ritte^ betreifen, ©ein 
trene§ (SJebäc^tni^ nnb fein S^arffinn ttjaren mir htx bem angenbtirf^ 



~ 27 



ticken (Staube be^ $ro§effe§ §u beffeu 52Seiterfü!)rung abjolut unent^ 
bel^rltc^. ^ie S3efretung be§ pii^tigen S3ure§ au§ ben §änben ber 
(Süaöenjäger ging if)m aber offenbar über ben eigenften SSort^eil, ja 
über ha§> gntereffe feiner girma tüie feiner ganzen gantilie!" 



JFiinfteö Mi^iitl 

3. 93roit)n tüar mit feiner gamiüe 1849 nad^ 9?ort^ @lba im 
(Staate S^etü^gor! {)inübergefiebelt, feinem fiebenten nnb testen S23of)n= 
fi^ aU gamitienüater, (Sben bamal§ nämlic^ erbot fid| ber eble 
SJienfd^enfrennb ©errit @mit^, (f. n. am @nbe biefe§ Kapitell) feine 
Sänbereien in ber 5(bironbarf^2Bilbnig farbigen ^otoniften nnentgeltüd^ 
§u überlaffen. ^o^n S3romn reifte infolge biefer 3tn!ünbignng in ben 
öffenttii^en 93(ättern felbft nac§ ^eterborougf) ju bem ^oc^!)er§igen Sanb^ 
befi^er nnb erhielt öon bemfelben üertranengüoll eine anfef)nü^e garm, 
um etn)aige 9^egerf(üd)tünge bort in 5lrbeit jn nel^men^nnb jur eignen 
93emirtlf)fc^aftung nengebroc^ener Sänbereien |eran§nbi(6cn, 

Seiber bemä^rten fid^ hk pf)itantro|3ifd^en Hoffnungen nic^t. @^ 
fanben fic^ §tt)ar üiele 9Zeger ein, aber tro| ber forgfältigften Einleitung 
S3rott)n'§ brad^ten fie e§ nid^t §ur @elbftänbig!eit. @r !am begljatb ju 
ber Elnfid^t, \>ai fdiinarje Sanbteute burd^aug nur in ooHer gern^altung 
üom meinen ©tement §ur gebei^Iidt)eu (Snttüirflung gelangen bürften. 
Untermifd^t mit meinen S3auern müßten fie immer in 9^ad§tt)eil gerat^en. 
®ie (^rünbe für biefe traurige Söa^rbeit finb mo^I ju na^etiegenb, at§ 
ha^ mir lange babei üermeilen follten. — ©enug, hie 3Jlü§e 53romn'§ 
in ber (Sraffd^aft @ffe^ mar umfonft. 

Sle^nlid) jerfd^tug fid^ ein anberer SSerfud^. ^er reid^e $f[an§er 
2ame§ S3irnet) gab feinen fämmtlidfien (SHaüen bie Srei^eit. So^n 
^romn fd^rieb i^m, er molle hk @r§iel^nng ber Jüngern greigelaffenen 
übernehmen. Eiber eine fd^mere ^ran!l)eit vanhk x^m au(^ bieSmal hit 
Gelegenheit, feinen @ifer ju betl^ätigen nnb — mie er mo^l gehofft — 
fid^ eine @d^aar gu!ünftiger ^am^fgenoffen für hm unabläffig geplan= 
ten 93efreiung§frieg ^erauäubilben. — ®iefe SJligerfotge fc^Iugen i!)n 
feine^megg barnieber. Ö^evabe fein Elufent^alt in ben blauen JBergen 
SSirginieng mä^renb jener geit befeuerte unb beftärfte i^n büri^ ben 
täglichen Elnblid ber (Sllaüerei erft red^t in feinen nun balb jmanjig^ 
jährigen Pänen unb ©ntmürfen §ur großen Unternehmung. 

^a bie le|te enblid^e Slu^fü^rung berfelben tion Ü^ort^ (Stba i^ren 
Einfang nalim, fd^eint e^ nic^t ungeeignet, ha§ bortige gamilienibt)tt 
burd^ einen S3emunberer be§ mobemen Elttu^ §erboniu§ auSfü^rlid^ 
f^ilbern ju l)ören. 

Xl)oma§ Söentmortl) |)igginfon fd^reibt: „2öer na6) S^lortl^ @lba 



— 28 - 

im jauberfiaft fc^önen Urtüalb be^ ^Ibironbatf ^tn^ilgern mü, ^at bie 
SSa^I §tDtfd^en ä^(^i Söegen öon ^eefeüitte nac^ bem unteren ©aranac^ 
@ee, it)o fein SStlbmann^Ieben anfängt. 

„^er eine 2öeg, ben bie Söenigften n)ät)Ien, meil er faft nngeBa!)nt 
ift, 1)at bie größten ^errlic^feiten er^bener (5Jebirg§pracf)t, n)elc^e bie 
S^orbftaaten nur ju bieten vermögen. i^mi\ beutfrfie SJJeilen fä^rt man 
öon ^eefeüitte auf fteilem (^iebirgg^fab über tnilbe Berggipfel mit ^er^^ 
ftreuten SSaumftümpfen unb burc^ einfame Dörfer, mo jeber gftjeite 
SOf^ann fc^tüarj ift öon ber @ifenf)ütte unb ber anbere n)ieber fd^rtiar^ 
üom ^o^tenbergttier!. ®ann mad^t ber SBeg eine fc^arfe Biegung am 
frieden 3BiImington unb man finbet fid^ ptö|tic^ öor einer Bergttjanb, 
in njelc^er nur einjetne ©palten unb Skiffe ben fteiten ^a§ anbeuten, 
burd^ n)elc^en man Ijinetnbringen muß. §ier im ®e!Iüft, eine ©tunbe 
2öeg^ t)om (Eingang, finbet man bag le|te -^an^» bieffeit§ be§ ^Jlot^ 
unb öon 'oa ah folgt ein fd^auerüc^ unn^egfame^ Stüc! ©ebirggpfat), 
n)o ber 9fteifenbe nic^t§ BeUJegte^ ober ^eUhk§ tua^rnimmt, außer bem 
tobenb unb fc^äumenb i^m entgegenftür^enben Bergftrom. SSenn er 
at^bann aud^ bie te^te Sichtung einer üerlaffenen ^ol^Iengrube öorüber^ 
gegangen, umringt i^n auf ^ot)em ^ebirg^ranb rec^t,^ n)ic Iin!§ bie 
unberührte Uru^Ubniß be^ Gebern- unb 93ir!enbergn)atb§. 9^ed)t§ bar^ 
über jenfeit be§ 9^otd^ tritt W t)oI)e SBanb immer uä^er unb nät)er, 
unb lin!§ bii^t an ber Seite be^ Üteifenben t^ürmt fid^ wk eine fen!^ 
rerfjte SO^auer bie fc^mar^e Stätte be§ ©ifenquar^ftein^ 400 guß fteil 
auf über feinen Raupten empor, ^ommt er au^ bem fanftcn 9D^armor= 
gebiet öon SSermont, ober au^ bem bleichen (SJranitberglanb öon SOZaffa^ 
c^ufettg in biefe fc§rt)ar§en gel^t^äler, fo ^at i^re äugerft finftere, tief^ 
bunfle gärbung für fein 5luge etn?a§ ÖJrimmigabfd)redfenbe§. Q'mU 
tritt i§m W fc^töarje 9fliefenn)aub immer nä^er unb bic^ter auf ben 
£eib — jie^t fid^ bann loie bro^enb auf !ur§e Entfernung etma^ ju^ 
rücf — bringt mieber mächtig öor unb red^t§ raufi^t immerfort ber 
jornigfc^äumenbe f^Iuß; brid^t voo^l plö^tid^ in reijöolle ^^a^faben an§^ 
einanber, ja, jerftäubt oft in eine Sßolfe öon fd^immernben X!)autropfen, 
aber raft bann n)ieber tvk ein ©ateract! unb jenfeit^ biefe^ n)itben 
^k^ha^§ leud^tet ha§ große maffiübreite (Gebirge öon 2öt)iteface ober 
bie Bleidtjgefid^tberge, beföumt mit ©d^neegleite, Baumrutf(|en unb 
(Steinbru^l^^iitfd^ba^nen. 2int§> aber §ört je^t an^ jebeg ie|te fidbt^ 
bare S^ic^^« öon Vegetation auf ; fein (Bxa§>^alm fann Ijicr (eben, fein 
9}loo§ ober garnfraut murmeln, furd^tbarer @ran§ öon (Stfenftein nnh 
^rjfc^utt ift Wz§ : — ha öffnet ficf) nad^ 2 ©tunben gefäl)rti(^er ga^rt 
ber beängftigenb fd^male Bergpfab; l^erau^ mie an^ eifernem S?eIIer= 
geöJöIbe trittft bu unb öor bir liegen bie liebtid^en %1)äUx unb §ügel 
be^ ^bironbarf unb bie geimftätte Bron)u'§. — äöenn ber 9lotd) un§ 
^üftenbett)o^nern bereite n)ie jenfeit ber SBelt ju fließen f^eint, fo ift 
9^orb^@tba mit feinem ©albbu^enb Käufer noct) jenfeit be^ 9^otc^ unb 
feinet grauenertöecfenben $affe§. 5Iber tropem bieg fc^on 2ttte§ an 
arftifd^e 9^ö^e gema:^nt, fü^rt fetbft über 9Zortt) (Slba noc^ ein milber 
fteilerer Bergpaß ^inau§, unb gleic^tool}! finben tt)ir au^ fogar auf 
biefem $fabe nocE) immer nidf)t ha§> §aug ha§ wir fud^en. Söieber muß 



— 29 - 

eine Stunbe ga^iren^ üergetiu, al^bann erft fommeu ein $aar iQuer^ 
bannte, ba^inter ein ^albge!Iörte§ @tü(l SSalblanb, ^teranf ein I)öc^ft 
t)ertt)ad)fener frf^njieriger UmalbiDeg, nnb enblid^ erft l^inter biefer 
legten ^iertelmeite nnberül)rter S3aumn)i(bni§ — anf einer ßid^tung — 
inmitten eine§ ©urteil fc^marjer 9iiefenftümpfe — ^oc^ über bem t)o^en 
f(^n)arjen SSolDfanm, ber rnnbnm bie Sic^tnng brot)enb umgürtet, ha^ 
|)immelggett)ölbe gleid) einer blanen ^npp^l broben §nr ®erfe — jte^t 
ein rotier !(eine§ Bloäl)an§ anf einem nic^t nnbeträd^tüc^en ©ügel; 
ha^ ift S3romn'^ SSo^nnng. (Ben 9iorb nnb äBeft ragt niä)U aU Söalb, 
im Oft aber fteigt noc^ über ben SSalbfaum i)oä) bie glorreid^e ^ette 
ber ^Ibironbad^ gen §immel empor, nnb nur im (Bühen f^neibet ein 
frifd^gerobeter SBeg fc^nurgerabe ben Urmalb in ber SfJic^tung auf SSeft^ 
i)ort jn. 

„9^ot) nnb fd^mncEIog ift ha^ ran^e S3Wt)au§; att fein 9tei§ ift 
bie einfame Öanbfc^aft im 523albe. Unb bod^ 'i)at e§ eine SSerjierung, 
aber fo feltfam frembartig, hai fie nur eben l)ier §er|jaffen fonnte: e§ 
(el)nt ein ^o^er bemoofter ©rabftein unter bem öorfpringenbcn ^alfen^ 
bac^e bi^t neben ber Xf)ür an ber Soillenmanb , ber ©rabftein be§ 
©rogüater^ 3o^n 93romn, ber im 9iet)oIuton§friege ftarb. Unter i^m 
njill 3o^n S3rort)n ber @n!el rn^n. S)aranf eingegraben \vk auf du 
gamilien^SJlonument ftet)t anc^ ber 9kme be§ Uren!et§ greberic! mit 
bem Sn\a^ ,,ermorbet bei Dfamatomie für fein ?$eft§alten an ber @aci^e 
ber grei^eit." 

„gatire lang ftanb ber ©rabflein bort, fein 9^a(^ef(^n)nr toarb auf 
ilju abgelegt, fein güid^ an if)m auf bie SJ^örber gefd^Ieubert ; bie klaffe, 
bereu 5(nbenfen er üeren)igt, flutfit nid)t unb fu%t feine S^ac^e. 5lber 
9Jiorgen§ unb S^cac^mittagg, mcnn bie Sö^ne §u i^rer 5trbeit auf jener 
Obertanb^farm au§ bem 33lod^aufe traten, f ^ritten fie an bem &xah^ 
ftein i^re^ @ef(f)Iect)te^ vorüber; ein Sltinengebäd^tni^ mar er i^nen, 
SDenfftein eine§ S3auerngefd;tec^teg, biefe^ ätteften 5(bel§ ber SJ^enf d^^eit, 
cine§ S3anerngefc^tec^te§, ha§ für bie g-rei^eit foc^t unb litt unb ftarb, 
^a§ grütitid^t öom jadigen (Saum ber §lbironbad§fette l^erüber oer^ 
golbete i^n, auf it)m flammte ber rot^e SSiberfc^ein be§ meftabfinfenben 
@onnenbalI§, über if)m ru^te ftid ber mitbe @ilberfc^immer .be^ SJlonb^ 
f^eing. 3ntmer unb immerbar hd jeber Xage^= unb 3a^re§§eit fam 
oon bem bleichen Steine ^er ein fc^meigenber Aufruf, ber \)a§> einfam 
im uörbtic^ften SBalbgebirg oergeffene §an§ einmei^te mie §n einer (Biätk 
be§ §ei(g , . . unb aU bie gmei jungoere^elid^ten @ö()ne ber jmeiten 
grau Sromn'g baoonjogen, freubig bem üiufe beg SSaterg §um fid^eru 
Xobe folgenb, §um Xobe für bie grei()eit eine§ fremben @efd^Ied)t§ — 
au§ anberer 9iaffe — an§> anberem @rbt!)eil: ba ftanben bie beibeu 
jungen hatten unter bem ^orbad^ jeneg §au§t^or§ jmif^en ben meinen- 
ben Dleuöermäl^Iten auf ber einen Seite, au§ bereu Umarmungen fie 
fic^ emporgeriffen beim 5lnbru^ be§ testen 9J^orgen§, ben i^nen bie 
Sonne ber §eimat^ äuäuftra^ten fam — nnb auf ber anbern Seite neben 
bem Slljuenbenfftein ! — 

r,^ie garm ift ein mitber $Ia^, falt unb fc^aurig, 

„©^ ift ha oben ju fatt, um ^orn äur Üieife ju bringen, ^an 



-- 3Ö - 

erntet im beften gall einige ÖJarben ^albentnjitfelter 5le^ren §um fRöften. 
SDa§ ^k^ ntufe im BtaU gefüttert unb übertüintert tüerben faft a^t 
9)ionate lang jebeg ga^r ! - ^d^ jelbft !am ben erften 9^otiember bort 
an unb fanb frf)on auf bem gelbe @d)nee, ber nun tiegen blieb bi§ 
Mitte Mal — S^r ganger ^erfauf^ertrag finb §utt)ei(en einige 35tie§e. 
SDie SSoIIe fonft üerf^jaunen bie grauen ber garnier §ur eigenen ^teibung, 
tvie fie fagten; tüaxm fro^, n:)enn fie im Uebrtgen i^re Selbe^na^rung 
au^ bem SSie^ftanb erhielten." 

§igginfon'^ Weitere ^etrad)tungen über ben ©runb §ur ^a^ unb 
gürtfe|ung einer- ßanbn)irt!)f^aft auf fo meuig einträglichem 93obett 
überge!)en mx, @r tüieber^ott, n)a§ wir fd^on miffen : wie ©errit @mit§ 
biefe ^ebirg§Iänbereien befreiten Siegern übertaffen, wie aber bie 
@c(iur!erei weiter @migrantenfül)rer bie (Sd^wargeu total betrogen unb 
So|n ^rown beg^alb l^ingeeilt, um ju retten, wa§ nod^ ju retten war; 
wie atterbingg au(^ äufolge biefer feiner ©agwifd^enfunft einige 5ln* 
fiebelungen, unb jwar bie beften, noc§ t)eute in $)änben farbiger 
^oloniften geblieben feien; wie aber ber jweite ^aupt^Werf feiner 
§inreife nic^t erfüllt worben: uämlic^ bie §eranbilbuug f(f)War§er 
^am^fgenoffen ju feinem feit gwei ga^rge^nten — in SSirginien burc^ 
5lu§!unbf^aftung ber ^43obengeftaIt , Seüöl!erung^öerl)ättniffe unb aU-- 
gemeinen «Sachlage, in Europa burd^ 8tubium ber @rf)ta4ltfelber unb 
t)orgefc£)rittenften S3efeftigung§!ünfte — unabtäffig vorbereiteten großen 
Seben^gwecfe ; unb Wie er enblid^ eingefeljen, bai er fid^ an feinen 
©ö^nen unb bereu greunben, ben X^ompfon^, felbft erft ben @tamm 
ber greifd^aaren §eran§ie^eu muffe. Sluf bie 9Jiitwir!ung be§ weiblid^en 
%l}cxi§> ber gamitie beutet ber ^eifebef^reiber nur in üer^üttten SBorten 
^in, lobt aber öor aEen fd^ warben ^ampfgenoffeu tiou §arper§ gerr^ 
befonber§ ben flüd^tigen ^eger ©angerfielb S^ewbi), ber für fein in ber 
©ftaüerei §urü(igebliebene§ 2Beib unb für 9 Ui i^x im ©ftaöenjod^ ge^ 
^altene ^inber fod^t, bie alle innerhalb 6 beutf^en SJleilen üou ^axptx§> 
gerr^ lebten. @r fät)rt fort: 

„3n golge ber eigentpmlid^en §eraubilbung unb §eranjie^ung 
ber gamilie §u biefem einen tägti^ unb ftünbüdf) wiebert)olten Seben§= 
jiel unb einzigen legten ^afeingjwecf l)at fid^ ber (^efid)t§!rei§ aEer, 
aud^ ber jüngften, männU^en Wk weiblichen 5lngel)örigen mäd^tig er^ 
Weitert unb ift uatürlid^ nic^t auf ben Slbtronbad^^origont befd^ränft 
geblieben. @ett fie 1849 bortl)in äogen, unternal^m ber ^ater balb 
mit biefen balb mit jenen gamiliengliebern weitere Steifen ober fanbte 
fie aU felbftänbige Söerlfü^rer na^ öerfc^iebenen Seiten l)in. @o ftet§ 
auf bem ßugau^, wo irgenb nur in ber Union feinem Seben^jwedfe bie 
Slealifirung am leic^teften gelingen fönnte, f)attt er fd^on im Slnfange 
ber 50er 3a^re ben $lau gefaxt, mit allen ben (Seinigen nad^ ßouifiana 
§u ge^en unb bort äl)nlic^, Wk f))äter in ^Sirginien, hk gro§e ©r^ebung 
ju |)ro!lamireu, mit ben befreiten ©flauen aber uad^ Xe^a§ ju flüd^ten. 
@rft fpäter Wäl)lten fie ^anfa§ unb jule^t SSirginieu. 

„©ro^gegogen unb gleic^fam auf genarrt an biefem einzigen ^inb= 
^eit§geban!en, an biefem Sebeu^eüangelium ber Sflaoereioernid^tung, 
ertrugen atte ©ö^ne unb ©dfiwiegerfö^ne, Xöd^ter unb ©c^wiegertöd^ter 



^ 81 - 

bei tüimberfattten greif)ettla^ofteII, tüo nid^t freubicj, fo boi^ faltMütig 
urtb o^ne Wlnxxtn bie frf)tüierige, oft f)arte Sage, §ii ber jie ber fige 
@eban!e be§ S5ater§ üerbamtnte. 3!)m opferten fie alle anberen Seben§= 
ptäne, atle (^enüffe unb ^reubeit be§ äiöiüftrteren SDafeinI, ha§ fie üor 
1849 ge!atmt. 9^ie freiste i^ren @eift ber ®eban!e an TO^lingen, an 
hk baare Unntögttc^feit be§ gigantifc^en Xranmbübg. ^arnm gtanbten 
fie nic^t bte f^neH Ijerangeflogene ^unbe üon ber ^ataftrop^e §u 
§arper§ t^errt) nnb faxten ii)r ooHel Ungtüc! erft an bem Xage, ba 
bie 93riefpoft i^nen mit be§ S5ater§ eigener geliebter $anb bie 93e^ 
ftätigung bei ©erüc^tl in fic^erfter gortn hxa^k ... 51(1 i^ nnn 
felbft bie geheiligte Stätte bei gottgeweil)ten ©c^merjel betrat, jögerte 
mein gnfe auf ber üom ©d^ictfat gezeichneten ©c^njette. Sßal foHte ic^ 
bort? gnnen in @ram öerfunfen fag bie leibbetabene ?5amilie, t)er* 
toren, oom §immet unb aKer SSett üerlaffen, i!)rer @tü|en unb ©r^ 
nä^rer beraubte Sßittmen, Sßaifen unb fiecbt^umbetaftete SJJänner. @o 
))a^k bie SBelt, fo backte id^. 

„X^or^eit! §ier ift nid^t eine gamilie öon biefer SSelt, t)ier ift 
bie ?5amilie oon 3ol)n 93ron)n. §ier ^at ber 9Jlar!t ber ©itetfeit feinen 
©Kielraum, f)ier f^at er feine &ren§e an ber @^n)elle üon 3o^n 
^romn'l ^eim. 

„(Sl toar mein günftigel 2eben»f(^i(ffal getoefen, mid^ fteti in befter 
(i^efeUfd^aft §u belegen: unter 5lbolitioniften unb entlaufenen ©Haoen, 
Sc^ ^atk bie anlge^eic^netften ^^^erfonen bei S^^^^^^erl gefe^en : SD^änner, 
auf beren ^anpt S^^ntanfenbe üon Dollarn gefegt n)aren ; eine @c^n)ar5e, 
bie — glücflic^ ber 6!lat)erei entfprungen — 8mat l^eimtic^ surüdtge- 
gangen mar, um an§ bem ifir geöffneten ütadEien 'oe^ SSerberbenl (B^iä- 
fatlgefäf)rten, hk fie nie gefe^en, iieraul^u^olen unb ju befreien ; einen 
393ei§en, ber, nad^bem er iaufenben ftüd^tiger @!Iaöen fortgefiolfen, 
jmeimat burd^ bie gefe|tic^en ©elbbu^en jebel ^ottarl oon feinem SSer 
mögen beraubt mar unb bo(^ bei erneuter SSerurt^eiüing im milben 
^ulbertone §um 9ti($ter gefagt t)atte : grennb ! fo bu ©inen meigt unter 
armen glüd^tlingen, bem ein grüt)ftücE fef)(t, fenb' i^n ju X^omal 
(SJaretf I Xt)ür. 

„Sie alle ^tte id) gelaunt unb fold^er SSiete mie fie, aber ic^ ^atte 
nod) nic^t bie 93romn'l gefannt. 

„ßorb 93^ron fd^(o| fic^ mie ein ^rtrinlenber an S^etlel), all ben 
©innigen, ber i^m ben ÖJtauben ert)ielt an bie aJlögü^feit hc§ ^ox^ 
^nbenfeinl üon felbftlofem SSo^^ImoIIen in biefer "^dt ber füpofen 
Setbftfud^t. teuer SS^ron! @r fonnte fein @(^(o6, bie gan§e $eer^ 
fc^aft, aÜ feinen 9teid)tf)um, 9ftut)m unb %M Eingeben für eine furge 
Sebenimeile in 9^ortt) (&iha, 

„Sa§t mid^ t)ier eine $aufe madjen. 

„SSieber^oien mir in^mifd^en hk ?5cimUiend^roni!. 3o^n 93romn 
ift 1800 geboren, fein ^meitel SSeib 1816. 5lber S3eibe fa^en älter 
aul all fie maren. (Sr !)atte 20 ^inber geliabt, fieben oon ber erften 
©attin, bem „(^ema^t feiner "gugenb", unb breije^n oon ber ^meiten 
i^rau. 

„^a id^ btefel fd^reibe, finb nur nod^ üier üon jjeber @^e übrig 



- 82 - 

— a<i)t im ßJattäen. ^ie öüeften trüber, So^u unb ^a\on, leben üer^ 
l^eirat^et in Df)io; Omen, ber au§ §ar)3er§ ?^err^ ent!am, nnb 9lnt!), 
bie SSittn^e öon §enrt) X^om^fon, ein intelligente^, eble§ Söeib, finb anf 
einer garm bidpt bei 9lort^ ©Iba. ®ie anberti ^ier tüoljnen bei t^rer 
rechten äRntter im SSater^ang. ©atomon : 23iä^rig, inngDermäl)tt, ^Inna, 
<Baxa^, Helene: 16=, 13*, öjälirig. 

„(Sbenba bei ber @d^n)iegermntter n^olinen gugleic^ bie 3Bitttt)en 
ber beiben erf^Iagenen ©ö^ne, erft 16 nnb 20 Sat)re alt; bie le^tere 
eine ©d^mefter ber brei X^om|)fon§, üon benen einer t}kx and^ nod^ 
feine an§ frember ^^amilie ftammenbe SQßittme jnrüdgelaffen i)at, bie 
jelbftüerftänblid^ öon ber eblen fftnit), ber fnr^ ^ntior genannten gran 
beg ^enr-t) Xl)ompfon, üerfc^ieben ift« 

„Somit alfo fanb id^ in biefem ^aufe be§ ^nmmer§ nnr ben 
einzigen SRann: Satomon S3ron)n, hti i!)m feine SO^lntter unb feine 
grau, 3 @d^n)eftern unb 3 ©d^inögerinnen, 9 9}^enfc^en im ©anjen, 
batjon 8 n:)eibUd)e gamitiengenoffen ; ettt)a§ entfernter tüie oben gefagt 
üon it)rer SJlutter Wonnen äruber unb ©d^tpefter au§ erfter ©^e, atfo 
11 übert)aupt tt)o^nen in ber Umgegenb üon Üoxtf) ^Iha, 2 SOf^änner, 
9 grauen. 

„^ie fel)lenben aJiänner nennt fünftig ber bemoofte ©rabfteiu, 
unb aud^ für fie gilt bann bie gnfc^rift, bie jejt fd^on bei bem Sflamen 
greberid'g eingegraben ftel)t: „ermorbet für i^r gefti) alten an ber @ad^e 
ber ?5feif)eit". 

„2)ie beiben in Dt)io anfäffigen (Söline blieben bort ma^rfd^einlid^ 
üon 1851 ab tt»ol^n^aft; benn in biefem galire §og go^n mit i^nen 
bortl)in, alfo §um ad^ten 3)lal au§tt)anbernb, unb bett)irt^fd^aftete $er!in'§ 
^axm bei 51!ron, in n)elc§er @tabt er ja axxi^ ba§ me^rernjö^nte 2Boö= 
gefd^äft ^er!in§ & 33ron)n frü^er^in etablirt ge^bt l)atte. 
otK „1855 aber, im 33egriff, ben ©infatt nad^ ^anfa§ ju unternel)men, 
orad^te er feinen ganzen im engeren @inne ^erfönlid) i^m gel)örigen 
©au^ftanb n^ieber naii^ ^oxif) (Slba gurüdf, gleid^fam il)rem Familien* 
af^l, ha^ fc^on allein burd^ i>tn urfprünglid^en ©runb i^rer Slnfieblung 
gewifferma^en i^nen gemeint tvax, \x>k ein l)eiliger ®rbfi| be§ §aufe§ 
üon 3ol)n 93rott)n, n)ofelbft er benn aud^ je^t begraben liegt. 

„5ll§ er feine 8öl)ne unb ©climiegerfö^ne nad^ $arper§ ?^errl) 
abrief, ließ (tüie §igginfon avL§> bem 90^nnbe ber leiblid^en SJlutter felbft 
erful^r) bie eine foeben erft getraute «S^miegertod^ter i^ren jungen 
hatten burd^au§ nid^t mitjielien unb fo ift<3alomon l)ier allein 
jurüdgeblieben. (@§ fd^eint , bafe bie 9Jl u 1 1 e r f e 1 b ft bieg 
glaubte t»or bem fremben S3efud^er e n t f d^ u 1 b i g e n gu muffen ! !) 

„SDie 51nbern §ogen ab , mie fie §u il)rer SlRutter unb i^ren 
grauen fagten, „„meil fie für fid^ allein \\\6)i leben fonnten"". Dliüer 
SSrotüu, ber jüngfte @o§n, erft 20jä^rig, fcl)rieb an fein junget (16= 
iäl)rige§) SBeib avi^ §arper§ gerr^ furj üor ber @ntfc^eibung, mie in 
^ora^nung be§ 51u§gang§: „„SBenn i^ eine einzige gute lliat tl)un 
!ann, mirb mein ßeben ui(l)t oöKig üerloren fein!"" 

^ann 'lia^ ^Itertlmm reinere Xt)|)en be^jenigen ©^arafter^ auf= 
tpeifen, ben man gern |3^ilologifc^ prunfenb mit bem Flamen „anti!" 



- 33 - 

betegt? aU ob er tttc^t ber „einfach menfd^ltd^e" beffer ju t)eigen tüäre, 
ber reine X^pu^ be^ ^ftid^tgefüf)!^ ! ©inen einzigen S^araÜer aber 
!ennt über^upt nur felbft ba§ fogenannte flaffifc^e 5lUer- 
tl^um, ber in ^e^ug auf bie §ö^e ber Sntention on So^n SSroWn 
unb feine (Sö!)ne möglich na^e !)eranrei^t: ba§ ift 5tttu^ |)erbontu§, 
ber 3^itgenoffe be§ über ©ebü^r gefeierten ß^incinnatu§. tiefer fabi= 
nifrfie 3äger, folüeit i^n Sit3iu§ un§ erfennen lägt, überragte felbft bie 
unfterbüd)en beiben ©racc^en, bie (Sbelfteine ber ©cipionento^ter, ber 
©tammgenoffin eine» @utla! ©incinnatu^ tiertritt in 2Bat)r5eit jenem 
5lttug $erboniu§ gegenüber bie @tet(e ber tjirginifcfien ©flaöenbarone 
gegenüber 3o^n ^roiün. — 9^^ä!)ere» anber^wo! — §ier laffen tpir 
n)ieber ^igginfon mörttid) erjätjlen. 

„iu i(f) nad^ 9^ort^ @Iba ful)r, fd^lüebte noc^ ber ^rogeg öon 
§ar^er^ %tvxt}. 3<i iöar jnr ?5amiüe be^ gefangenen gelben I)tngeeilt, 
fobatb bie erfte 9^ac^ri(^t üon feinem Unglüä in 9^en)=|)or! eintraf. 

„®a id) nun üor einigen 3at)ren bie (SI)i-e feiner perfönlic^en 
S3e!anntfdjaft erlangt i)atte, fanb i(i) tro| be§ anfänglid^en 3tt)eife(0 an 
meiner aufrii^tigen 2^f)ei(na!)me balb hti ben einfad) eblen ©eelen ber 
S5en»o]^ner üon 9^ort^ ©Iba üotle^ Vertrauen nnb fogar ^erjliä^e^ 
©ntgegenfommen. Me il)re HJJitt^eitungen haaren öon gtei(^ gerabem 
offenen (5:t)ara!ter. 

„Dbfd)on fie bie legten S^^^i^^ tiinbur^ pm 9^ad^t^eil be§ §au§^ 
t)att§ öom ^ater nnb hatten faft immer getrennt genjefcn, füllten fie 
bod) Wt, feine 5lbtt)efenl)eit fei nott)n)enbig unb ffagten nid^t nur nic^t 
über hk S3eranlaffung berfetben, fonbern bittigten bie ©rünbe öott^ 
fommen. 

„grau Waxt) 93ron3n f)atte atte $Iäne i^re§ ©atten gelaunt unb 
nad) Gräften förbern gel}oIfen. Sie fagte mir u. 51.: „„Mm\ ©atte 
tuar ftetg überzeugt, ha^ er ein SSerfgeug in ben §änben ber SSorfe^ung 
fei, unb id) glaube nod) tjeute baran."" — ©inmat fagte fie : „„SJianc^e 
9iac§t l)at er voaä) gelegen unb taut um @rf)örung feineiS Opfert ge^ 
betet."" ©in aubere^ Mai: „„SSaljrtic^, id^ fage 3C)nen, noc§ je^t im 
Werfer banft er öott gläubiger 2)emutl) ber 55orfe^ung für bie Senhutg 
feinet 6c^idfal§; benn er tüeig, fie ioirb 51tte§ §um S3eften führen."" — 

„„3d^ felbft — fo fd)lü6 fie unfer ®ef|3räd) — i)ah^ immer ju 
(^ott gebetet, mein &atte möd^te im offenen ^am^jfe getöbtet tüerben, 
ftatt lebenb in bie §änbe ber Süaoen^Iter §u fatten. 5lber je^t !ann 
id)'^ ni^t bebauern, ha er nun gerabe t)or ©erid^t fo ebte SSorte ber 
greiljett öffentlich aulguf^redjen im Sanbe ber (5HaOenbeg))oten freie 
95a^n fanb."" 

„%U ic^ am anbern Xage mid^ auf ber ©ifenba^n gejtüungen 
fal^, bie S^itung in it)re §anb ju legen, ttieldie ha§ STobe^urt^eit il^re^ 
©atten enthielt, mugte id|, bag id) eS tt)un fonnte ot)ne gurc^t, fie öor 
ben Singen ber TOtreifenben in eine unjiemlid^e Slufregung fallen ju 
fel)en. @ie la§ e§ — unb bann beugte hk große ftarfe i^xau i^r 
^aupt für einige SD^inuten auf ben @i| öor un§ — — aber bann 
ert)ob fie e§ mieber unb fprad^ fo rul)ig n)ie §ut3or. 

„gc^ !el)re l)ier uninittfürlic^ ju ben erften Siubrüden meinet 

qjtotoe, 3oI)n Dfaiüatomic örotun. 3 



— 34 — 

$lufettt^Ite§ ttt xi)xtm §aufc ^ixxM, ^n ^anfa§ gkuBte ic§ ein für 
aUernal gelernt §n !)aben, \m§> man an§ ben (Se(d)td^t§Büc^ern allein 
nid^t lernen !ann: \vk fid^ ®efa!)r nnb Xob in bie @en)öf)nti^!eit be§ 
3ltttag§teben§ fügen, fo ba6 5. 33. am Xage einer @cf)Ia(i)t Me§ wk 
fonft t)or fi($ ge^t; f^rü^ftüd nnb 3}littag n)irb beforgt, bie SSo^nnng 
anfgeränmt, bie ^inber geniartet, ha§ ^iet) gefüttert — nnb fur^, alle 
5leu§erlicf)!eit be» SDafein^ Ijat jene Slnfie nnb jene^ ftiUe (^Ieid)ma§, 
mt man e§ am rn!)igen Strömen be§ S^iagara fnrj üorm gaüe ma^r- 
nimmt. 5lber xä) em|)fanb biejen ©inbrnd üon 9^enem in öerftärftem 
ÖJrabe beim ^efnrfie ber SSromn'fc^en ?5ami(ie in 9^ort§ (üha, 

„^a fa^en fie nnn nm mic^ ^ernm nnb t>ier it)rer jnngen ?In= 
ge'^örigen tagen getöbtet hei §ar^er§ gerrti, ber fünfte mar ftüdjtig mit 
&efat)r feinet Seben^, ber ^ater im (^efängni§ — fidjer be§ Slobe§= 
f^rnd^g. ^ber 9^iemanb fprac^ ettva^ üon ben ©etöbteten. — 9^nn ift 
bie§ Sßort fetbft — „getöbtet" — ein fold^e^, ba§ man !anm §n 
nennen magt im Greife ber ^^ranernben, nic^t einmal nnter gemeinen 
SSer^ältniffen, menn alle §ärt(ic^en 5lbfdjieb§!üffe nnb 2eidjenfeierlid)!eiten 
öoIIbrad)t finb, momit man ba§ (e|te ßebemoijt jn fänftigen nnb ha§> 
Scheiben jn üerflären fnd^t. 2Bie Diel mentger f)ier, mo bieg Söort 
nic^t bIo§ an SBnnben nnb Stobegfampf nnb alle (Sct^reden ber ^d)\ad)t 
erinnerte, fonbern anc^ an farglofe (Gräber im feinblidien Sanbe nnb 
an bie äugerfte (Sd^mac^ be§ (Secirtifc^e§ ! 

„^ein ^tieb jeboil in ber fettenen §an§genoffenfd^aft, bei meld;er 
id^ midEi befanb, üermieb ba§ 2Bort, ober fprad) e§ anbei» an?^, aU mit 
ber üollbmmenften Seelenruhe, freiließ nic^t gteid^gülttg, aber ftet^ rnljtg. 

„@o 5.93. at§ id^ ben Slbenb üor meiner äbreije bafag, bie SDamen 
be0 §aufe§ mit ilirer S^lä^arbeit nm mid) l)er, bie ajlntter in SSoi> 
bereitnng 5U iljrer SBegfat)rt mit mir am näc^ften SJJorgen frü^ — , ba 
tüurben einige S)aguerreott)pen gebracht, nm fie mir §n geigen nnb 
irgenb S^manb fagte: „„^ieg ift Dliüer, einer üon genen, bie bei 
§ar^er§ i^errt) getöbtet mnrben."" 

„S^ blidte ^ur (Bdtt auf ba§ jnnge SSeib, (^aühi mit 15, SBittme 
mit 16 — nnb bieg toax it)r jngenbli(|er @l)emann — nnb er mar 
getöbtet! 5ll§ bie SBorte neben i^r gef^rodjcn mnrben, regte fid^ 
feine aJln^M in itjrem garten Slntüfe, ha^ feine btonbnmtodte §an^t 
bemegte fic£) nic^t üon i^rer Stiderei, i^r ginger gitterte nictit, inbem 
er ben gaben 50g. ga,- i^r gangeg Seben mar gn gegenftänbüd; ge^ 
morben, aU ba§ fie hti bloßen äöorten t)ätte (grfdjütternng empfinben 
fönnen. Ueber ha§ Söort ^inang ^atte fie 'ätlc§> bnrctjtebt, biä auf hu 
ernftere, f)ärtere falte X()atfac^e I)in nnb 5(ngcfid)t§ biefer mar ©pradje 
(eerer (B6)aU. gür bie ^iromn§ Ijeißt getöbtet merben: fterben, nic§t§ 
me^r; ein @d)ritt in ben §immel nnb — ()ier noc^ ha^n in S3egleitung 
geliebter gamiliengenoffen. ®a§ ift Wc§. 

„Unb e§ lag barin feine ftarre ^er^ärtnng, fein eiferner Stoicig^ 
mu§ ber 2Biaen§fraft. 9lnr ®ott Ijatte fie an hk S[Bir!li^feit ber SDinge 
gemö^nt nnb i^re Seele abgeljärtet. ^ein eitler @eban!e an ha§ Urtljcil 
ber Sßelt, an irbifdjen 9tn^m ober S3eifaE, nod; meniger an hen läljkn 
Söieberfc^cin beffelbcn, ben fünftigen 9inf. 



— 35 — 

„Sm ©efpräd^ mit bcn gfiTniliengliebern itterfte id^ nie ein 
5eroifd^e§ ®efü!)l biefer 5trt ^ort ftill in i^rem tieftierftecEten ©ebirgg^ 
ti}ai — tx)a§ l)aben fie ha §u t^un mit ber SJleinung ber SBelt, mit 
bem Urt:^eU ber ^egentüart, ober gar ber ganj fremben S^i^^t^ft? 

,Mau erinnert \\ä) bc§ (55e}|)räc^§ 5tt)i|(^en ©artt)te nnb jenem 
S^ran^ofen über bie fd^ottifc^en Sot3enanter§. ©art^Ie fagte: 

„„2)ie|e armen öerfolgten SJJenfc^en a^^jettirten — "" 

,,„5ln bie 9flad)h)elt!"" nnterbrad^ ber grangofe. 

,,,,^eine0n)eg§,"" beri^tigte rn^ig Sarlt)(e, „„fie a^:|)ellirten an 
ben (Stüigen @ott."" 

„@o toar e§ mit biefen, hk id^ befuc^te. ^d) juerft !am an§ ber 
fremben SSelt §n i^nen, al» ber @cE)Iag gefallen mar. 

„®enft it)r, fie fragten: 2Ba§ fagt bie Sßelt bagn? Söirb nnfern 
2J^ärtt)rern ^ered)tig!eit miberf ai)ren ? SBirb man bem (^ebäcfjtnig ber 
grei^eit^prop^eten bie öolle (S^re angebei^en taffen nnb i^nen ein ^enf* 
mal errichten ? SBerben hk großen ®en!er be» S^^r^nnbertg beftätigen, 
hai nnfer SSater „ben ©algen f)ei(igt, mie ha§> tren§?" (SSorte Dtalp^ 
(Smerfon'g über SSromn.) 

,M^t^ üon bem bitten. 9^nr (Sine grage legte man mir üor, 
nadjbem i(| i^nen erüärt, mie menig §offnnng anf f^reifpred^ung ober 
©nabe mar: „SSirb bie @a(^e ber ©üaöen babnrdf) gewinnen ober ge- 
fd)äbigt merben?" ®a§ mar'§. S£)a§ erfüllte hk Seelen nnb ©emüt^er 
t)on S3romn'§ üermaiften 5lnge^örigen. 3^re SJfntter fprad^ ben innerften 
©ebanlen Mer an^, — aU fie mir am näd^ften SKorgen fagte: 

„„3d^ f)abe brei5el)n ^inber gef)abt nnb 'i^ahe ie|t nnr öier; aber 
menn id) ben Untergang meinet gan§e§ |)anfe§ öor mir fe^en follte, ic^ 
!önnte nnr l^offen nnb münfd^en, ha^ bie S5orfef)nng baran§ einigen 
SSortf)ei( l^eröorgel^en liege für bie armen ©flauen."" 

„9Zein. ®iefe ?5amiüe ftrebt nac^ I}öl)erem 2of)n aU 9lu^m. 3Jian 
meife, ha^ in Sßellington'^ fämmtlid^en 2)epefc^en nie ha^ Sßort „9ln^m" 
üorfommt; e§ ift immer nur „^ftid^t". Sn feiner ^roflamation üon 
S^apoleon finbet fic^ ^ftic^t; e» ift immer nur 9lu^m. ^ie 9ftaffe 
3o()n S3romn'^ ift üom Sßellingtonfd^Iage. „@runbfa§" ^ti^t ha^ SSort, 
metc^eg id^ mit mir na\)m di^ ba§ ^äufigfte it)re§ @f)rad)fd)a|e^. ^ieß 
ift i^r 33anner nnb «Sc^ilb, bieg it)r (Stempel ber 2lu§jeid|nung. ©in 
äRann fei brau, !)0(^t)er§ig, glü!)enb üor ®ifer — ^ilft nid^t^; menn er 
fein SOlann üon ©runbfä^cn ift, ift er nid)t§, 

„S)ie Xöc^ter, bie atle ÖJenoffen t)on §arperl gerrt) genau fannten, 
^tten fein SSertrauen ^u (Soof, meil er ein ,Mcinn of)ne ©runbfä^e". 
@tet}en§ bagegen f)ätten fie üertraut burc^ bie gan^e Sßelt; benn er 
mar „ein Wlann üon ©runbfa^l" ^ie fed)§et)niät)rige ^nna fagte üon 
itjm in il^rer einfacfjen SSeife: „®r bemüt)t fid) unter allen SJ^ännern, 
bie i^ fal^, am meiften, gut ju fein." 

„pkx barf idE) mof)t iiin^ufügen, mie angenel^m e§ mir mar, ha^ 
eben bieg brati^erjige SÄäbd^en, meld)e§ bie meiften früt)eren ©treit^ 
gefät)rten i()re§ S5ater§ gefannt, fie oUe auger (S^oof für SJlänner tjon 
©runbfa^ erftärte. (Sie fagte: 

„„^ie ßeute munbern fid^, bag mein ^ater ben (Btaat 5Sirginien"" 

3* 



— 36 - 

(fo grog \vk ha§ ^öuigreic^ SSaiern !) „ „mit 23 9Jlann anzugreifen 
tüagte ; ahtx toenn fie n:)ü6ten, tca^ für SERänner ha^ tüaren, glaube id^, 
mürben fie meniger ftaunen. 3c^ fa^ niemals fold^e SJlenfc^en.'"' 

„©c^IieSlic^, um ^a§> S^rafterBilb biefer Jungfrau §u öert)oß== 
ftänbigen, erwähne ii^, ha^ an bem Xage ber §inri(^tung, ha unferc 
SBorcefter^Ö^Iorfeu it)r traurige^ ©rabgeläut erljaUen ließen, ic^ auf bem 
^oftomt einen S3rief üon biefem jungen WläMj^n erl)ielt, morin fie i^r 
SÜ^itleib unb it)re Sorge um ben abtrünnigen (Joof au^brüdte unb hk 
Hoffnung eruierte, baf man für fein betragen (^'ntfcf)u(bigung§grünbe 
auffinben bürfte — „menngleid^ fie felbft i^n nicfjt redjtfertigen !önnte!" 

— ©eltfam! @erabe an eben bem iage la» i(f) ben Örief ber ©flauen^ 
iprinjeffin ^a^ala ®ot)Ie, üoKer SBut^au^brüd^e gegen ben gelben, 
beffen @eifte^grö§e fie nic^t §u faffen im ©tanbe mar . . . einen 93rief, 
ben gett)Ö^ntt^e§ SDZitletb treibt un§ für untergefc^oben ^u galten. 9lic^t» 
aber aB ber 4^egenfa^ biefer ^mei faft gugteid) öon mir getefenen S3riefe 
bemie^ mir tief einbrücfSüoIIer ben i)ot)en @eelenmertl) ber Hinterbliebenen 
33tötütt'§, bte, mie icfi beim erften perfönlic^en ^^efu^ unb auö ber 
f^jäteren ^orref^onben§ erfa§, an6) nic^t ben leifeften 9lad)geban!en unb 
feinjc' ©pur üon Üiad^egefü^l Regten. 

■■'■ „Ünb bod) mar ber öerlorene SSater förmlid^ il)r Vertreter atle» 
göttltd^ §o^en unb <^uten; i^r $5nbegriff jeber irbifc^en Xugenb: fo 
red^tfd^affen/bieber unb freiiublidi, fo aufmerffam, gütig unb offenl)er§ig, 
fo unermübet tl)ötig unb oott fo fing berec^nenber ^orau^fic^t, bie 
niemals fehlging. Sföenn er bie legten 5—6 gfilj^-'e ah unb §u auf bie 
t^arm !am, um nac^ bem 9ftec§ten gu fe^en, benu^te er jebe äJiinute 
§ur 3Btrtl)fd^aft; um 3 U^r frül) ftanb er auf unb fal) nad^ jeber 
Ü^leinigteit -^ mie fie fagteu. ?^reilic^ Ratten bie ©ö^ne mol)l beg^alb 
ein menig ©^eu öor bem ftrengen §augl)alter; minbeftenS in il)ren 
jüngeren Salären, ©o fagtc ber überlebenbe ©o^n, ben id) bort fanb: 

;,„SStr Sungeu füllten uu§ boi^ manchmal mie erleichtert, menn 
ber SSater mieber iibreifte."" 

„„SBir äJ^abd^ett niemals!"" rief hu oermittmete SToc^ter bagmifc^en 

— unb bie Xljranen ftür^ten i^r in bie klugen. 

„„^fJatürlid)/"' üerbeffert« fic^ ber S3ruber betreten, „,,natürltd| 
freuten mir un§ immer mieberöon ^ergen, menn Der alte §err gurüd= 
!am. ^enn; l)atten mir auc^ in feiner Slbmefen^eit me^r äJlufee, fo 
fanben mir uu§ boi^ ol)ne il)K immer üiel fd)led)ter gurec^t.'''' 

„^U xä) ben jmeitcn Xag im au^fü^rlit^en 33efprec^en be§ fc 
eigntffe^ i^nen auy ber großen SDienge ä^^l^ngen, bie ic^ gleich mit* 
gebrad)t, alle midjtigfrn ©teilen börlag, erfreute fie am meiften hk fefte 
fernige 5lrt fetner 5lntmbrten gegenüber ben geinben. gumitten il)re^> 
^röm^ unb ber fd^meren ©orgeii um bie S^^^^f^ erfüllte biefe ftarfen 
gefunben ^ergeu jeber mutljigc 5lu^fprud) be^ befangenen mit un- 
tjer^olenem ©tolse; SBirb er uic^t aud^ in ganj ^Imerifa fünfttg ber 
§elb unferer ed^t t)olföt|ümlid^en i)ic§tung merben ? ©o treffenb fdiarf, 
fo meife unb flar finb alle fdne Slu^fagen, ha^ i^rer imponirenben 
SSürbe nur hk tief religiöfe (^otte§furd)t bie SSage |alt, Oon meld^er 
fein gau^e» SBefen fid; burd)brungen geigte. 



— 37 — 

,,3c^ fanb biefe le^tere ^fltc^timg feinet (S;^araltctl Öefonber^ in 
ben SBorten, bie er feinem jüngften Xöc^terd^en ©Qen in bie ^iBet ge== 
fd^rieben l)atk, fo re(^t fc^arf ausgeprägt. SDaS tofige^inb geigte fie 
mir, ein !Ieine§ ^erlbrutfejemplar in STcaroccoeinbanb, il)r t!)enerfte^ 
^^Inbenfen on ben geliebten ^ater. Sie tüie§ anc| mit inniger ^enng^ 
t^unng auf bie Sßorte in feinem legten trieft, ben er !ur§ tior ber 
@d^la^t am 1. Dftober 1859 i^r g ef (^rieben : 

„„^nnac^en! 3(^ tüünfd)e, bag ^n tj.or ^Idem eine aufrid^tige, 
gläubige, ftanb^aft bemutpüoHe (S^riffin mirft: . . . ."" 

„(s;^ara!teriftifd^ jeboi^ für ben mämiHc^ Ear^lt;.@inn be§ SSer- 
ett)igten fam gtei4 ba^inter in bem Briefe bie ^tette^icro-c 

,,„@obann aber forge, bti§ ^u im (S^efd^äftf i.^ge^^^bl, Jfego Utib 
tüd^tig tüirft, mein ^inbc^cnr'" ■:'j(\^:^')t)\-n')\',/ 

„3ol)n S5ron)n n)ar-Drt()obo^ — id^fenne leinen rabtMen^^bo* 
titioniften, ber §uglei(^:'fc fern ieber?^reigeiftcreitpäre, bie mit bem 
9flabi!aü§mu§ fonft untrennbar t3erbunben fdjeint. 

„^ud) im -pMitifc^enißeben geigte fic| feine ^bipeid^ung t)on ben 
ülabiMen gemöfjntii^en @cfjiag§, ittbem er alle tagen lEeben unb ^e= 
hatten üerac^tete unb jebe X^eorle !}a^te, bie nic|t fogIei(^ praltifd^ 
angumenben. mar. 

„^efto iinb^rjreiflic^er fc^eint mir bie t)eimtüdfifd)e^n-b€ittuug feiner 
@eifte§!ran!f)eit. üv mar fein ©rübler unb- ^^]pin.tifirer>.:(Sr ging 
gerabe^U':cmfvfeiu ^ßö^^^^o^- 

. „SQiani^e beuten, .er' fei burd^ SSergtüeiflung am enblit^en ©rfolg 
:feine!§ Qthni^plam§ gum üorgeitigen So^brud) getrieben, ober auS S^lötJ 
noc^SIrt eines ßatt(ina,ma0 freilid) bei bem 60j[ä:^rige^ j^ettt^ft^ tragi< 
fomifrf) auSfä^e. 

\- i^lotij im: gemö^uHd^en Sinne ift, Ijier- in-berngalitillie r>iöcit üor= 
I)anben. ^ie älteren (Söt)ne leben gefid^ert in gut fituirten ^er!)ält* 
niffen bei Stcron im Staate Dljio. ^te Sage in 9^ort() @iba. aber ift 
biefe: , ®ie %axm bat feine Maftung irgenb melc|er 5lrt. : Sie liefert 
gerabe genug, fomeit bie ^^obung f(|on burc^gefü^rt , ift : 53rob, Max^ 
toffelii, Sc^meine^ unb ^amiMfleifd), :93utter,- äHi{d^ unb i^äf^ nichts 
baüöu im : Ueberflug Uß gu einer namhaften J^ht^fn^rntögtidifeit, aber 
butc|au§ l^inreidjenb für bie gaitge gamilie, 

„ga fie leben mie bie ^^irten 
^u bem alten Xeftament. . 
^aar (^e(b aber ^aben fie feines." 

„„®ieS SBoljugimmer (fagten fie) ift üon bem festen @^e(b,bti^ 
ber.^ater uns fd)idtev neu ta|)e§iert, unb im legten JSinter lonnten 
mir $ürto unb bergleidjen not^menbigfte 5IuSgaben nur auS ber @par= 
büc^fe ber f (einen Sc^mefteru beftreiten, b. 1). Don bem (J^elbe, baS fie 
für gefammelte. Söatbbceren beim näc^ften 9lad)bar, eine |atbe:;S9^,etije 
abfeitö, im Sommer, getöft/'" , , .,:■ 

„gragt mau nad) bem Ö^ruube. biefer ttöltigen ©elbentbibfeung, fo 
tautet "bie 5UitUii3rt eiufacb: 

„^enft 3t)r, eS foftet nidjtS in StaufaS unb ^irt:5inien- für. bie 
Befreiung ber Sf tauen gu g^be gu tiege.^!" 



- 38 — 

„@olI xd) norf) einen 3^19 anführen, um ble ^etbuer'^ättniffe toon 
9^ortf) (SIba gu getanen? grau S3ron3n äußerte auf mein ^Befragen in 
Slüdffid^t it)rer pefuniärcn Sage nur immer bie größte ^eforgnife ujegen 
einer fdjiüeren Xaje ober 9tente, bie fie ju S^eujafir, alfo {d^on binnen 
fed)§ siBod)en, ertebigen mu^te. 3^^ for{d)te naä) ber ©öfie ber furc^^t* 
baren @d)ulb unb erfuf)r, bie bebenÜic^e Summe ftiege faft auf 8 
©oHar^. „Merbingg i)atte fie fc^on einmal 10 ^ottarg ©rf^arniß 
hei ^eite gelegt gef)abt, aber bieg ©elb einer armen benachbarten 
©c^marjen, anä) einer garmer§frau, bringen muffen unb je^t menig 
3(ugft(^t, e§ mieberjuertangen." Qnx 93erul)igung ber ßefer fage id^, 
\)ai 3ol)n 33romn mir felbft nodi öor feinem dnbe 15 Xottar^ ein= 
^änbigte, fpejiett gum S3et)uf ber ©rlebigung jener Xaje. 

„Uebrigeng, menn er fonft au§ .^anfa§ ober üon anberen Steifen 
l)eimge!el^rt tuar, f)attt er immer (S^etb jum ^an^^alt mitgebradit, fomie 
^otonialmaaren, ©at^fifc^e, Qndtx, 9tei§ ; X()ee unb Kaffee aber Jennt 
bie f^amilie nic^t! 

„2öie ^atriard^alifd^ i^re ^nfcfianungen finb, letirt ai\6) bie (5r^ 
ftärung ber SJlutter bejüglirf) ifjrer jüngften @(^miegerto(f)ter, haf^ bereu 
junger &atte x^x hoä) immeri)in f(^ou ein ($igentt)um {)interlaffen ^aht, 
nämtic^ 5 Schafe! fünf — ba§ ©tücf 2 ^ottar^! unb ha§> nannte bie 
i^rau ein SSermögen. (Sine 16jät)rige SBittme, ein ^inb, iiinterblieben 
mit 10 ^oHarg SSermögen. 

,MU ic§ am froftigen ©crbftmorgen mit ber grau S3romn üon 
ben S3ergen it)rer §eimatt) ^inabfu^r, fagte fie: „3^r SJlann l^atte hk 
min bummelten (55ij)fel fo lieb gel)abt, meil fie etma§ S^iomantifcfieg i^m 
jn t)aben gefd^ienen in i(}rer ©generie — mie er fic^ au§§ubrü(fen 
|)flegte." 

„^a entfann ic^ mid^ einer ^len^crung Don i^m au§ frütieren 
2;agen: 

„„@ott ber 3lIImäc^tige Vbe bie ^Ilegljam^berge oon 5Xnfang ber 
Söettf($ö^fung an bagu beftimmt, bereinft ein Suf^iic^t^o^-'^ für pd^tige 
©tlatjen ju fein."" 

„gd) mu^te bamalg nod^ nid^t, ha^ hx ben testen je^n Seben§= 
ial)ren bie luftigen ^Ibironbad^ feine §eimatl} gemcfen maren. 

,So^ eine§ 9Jloment§, bejeidjuenb für hk (SJefinnung be§ §aufeg, 
entfinne id) mid^. 3m ^bfc^iebne^men fagte id^ irgenb etma^ ju 
@a(omon über bie Dpfer ber gamilie. ®a fat) er mid§ mit jenem füllen, 
männlich tiefen Süd an, ben man — einmal gefe^en — nimmermehr 
üergigt, unb fagte f ur§ abtet)nenb : 

„„3(^ glaube jumeilen, ha^ mir überl^aupt nur auf bie SSelt 
ge!ommen finb, um Opfer ju bringen."" 

„®iefe SBorte unb beren @d)o mieberljaHte in meiner S3ruft ben 
ganjen Xag, al§ ic^ neben ber ©reifin bie fd^neeigen S3erge ^inabfu^r 
unb burc^ ha^ finftcre ®ifentt)or gu bemoI)nteren (Stätten jurüdfam. 

„SfJleiu le^teg SSort fei: Sßer 9Zortt) ©Iba fal) unb ni^t meifer 
unb beffer §urüdfel)rt, aU er Einging, oerbient e§ nid^t, W gamilie 
S3romn gefeiten gu Ijaben." 



- 39 — 

tiefer «Sc^Überung uon ^igginfon fügen iüir noc^ bte '?flot\^ eines 
onbern ^orre]>onbenten Ijut^u. @r fanb 1850 hd ber Ianbn)trt|fc§aft^ 
liefen 5Iii§fteIIung ber (^raffdiaft (Sffej allgemeine^ (^rftaunen über eine 
üortrefftic^e beerbe t)on entern ^eüon^Sffinbtjie^. ®te 93en)nnberung 
beS fc^önen Ißie^eS tüarb nod) gefteigert, al§ man erfuhr, 'üa^ ber 
gü^ter ein garmer im entlegenen 2BaIbt!)a( üon 9^. (&lha to'dxt, 
9^amen§ 3oI)n 93ron)n. ®te bamaüge Seri(^ter[tattnng be§ Komitees 
l}oB in i{)rem gebrndten ^rei§nrtl)eil bcfonberS ()ertior, n)te n^efentü^ 
t)ortf)eiI^aft biefe @infüf)rung einer ebleren klaffe anf bie SSielfjänd^t ber 
©raffdjaft einn)ir!en muffe nnb tüerbe. ^er Betreffenbe ^orrefponbent 
nnn bat bamals htn obtüefenben S. ^romn nm nähere 3Jlitt|ei(nng 
über bie güi^tnng feiner @tammt)eerbe. SSroWn erujiberte fel)r :pün!ttic^ 
in ftrenger (S^ef(f)äft§mä§ig!eit nnb mit jener eigent^ümlic^en Stn§brnd§= 
n)eife, bie fd)on bajnmal bem ^orrefponbenten fo auffiet, ha^ er nod^ 
nenn 3al)re fpäter ben ^rief gnm ^Ibbrnd bringen lie§, aU d^arafteri^ 
ftifc^ für ben 9Jiann, „lüeldier eine fo üer!)ängni§üoIIe ©^ifobc in 9florb= 
amerüa'^ 3^ationaIgef^id)te ^ineingefügt." 

'^ad) bem ermähnten S3riefe betrieb übrigen^ 93ron)n bie SSie'fijud^t 
fclir rationell, inbem er perföntic^ bie paffenbe englifc^e 3"<^t <^^^ 
^euonf^irc mitnal}m. nnb baljeim voo^ überzeugt mit bem fc^on aütima- 
tifirten beften (^^onnecticnt-Stod §n frenjen ithad)t n)ar. 

©ooiel über ha§ ftitte ^^armerteben bei ^loxtf) @Iba im S(bironbad= 
gebirge. — 

9^nn noc^ eine ^lotij über ben me^rfad^ genannten eblen SJlenfd^en^ 
frennb Gerrit @mit^, ber t)or §tüei Qa^ren erft (am 28. ^eg. 1874) 
geftorben ift. @r tonrbe in Utica an§ altem i)onänberftamm geboren 
(am 6. mäx^ 1797); fein 35ater ^eter @mit^ n)ar mit bem tüdU 
berü!)mten SJliÜionär Slfton an§ @d^n)aben üerbnnben nnb ermarb jn 
gnter geit getoattigen Sanbbefi^. i)er @o^n, im Hamilton College jn 
Clinton erlogen, mit 21 Söl)ren promoöirt, ^rofeffor nnb batb barauf 
mit be§ ^räfibenten ^adel) Xod^ter t)ermäl)tt, pm jtüeiten SJlale mit 
beg Oberften ?5il^^§nme Xo^ter tier:§eirat^et, UW im großen <StiI ber 
amerüanifdjen (^elb!önige, aber nad^ Slrt eine§ ^eabobt) nnb ätjnüd^er 
^ollarfürften, bie nnfere ^aifer nnb Könige mit i^rer ebel angemanbten 
9!)liC[ionenmac^t nnb fing bett)äl)rten 9Jlenf(^enfrennblic^!eit befd^ämen. 
@mit^'§ Sßerf niar nnter anberen anä) haS' gewaltige grren^nS in 
53roo!(^n. (gr t)inter(ie6 eine Xo^ter ©lifabet^, Q^attin beS Oberften 
SJlider in (S^ore, nnb einen @ot)n Ö^reene @mitf), ani^ Offizier a. ®. 
Sein §au§ loar fc^on 1835 (Sammel:pla| ber Stntif!(at)erei=®efenfd^aft ; 
anf feinen (5Jrabftein l^atte er bamalg bie ^nfc^rift meißeln laffen: 
§ier rnl)t mi fteter ©ftatjenftet^ter» Selbftoerftänblid^ bilbete ha^ ^a(ai§ 
be» rei<^en §nmanität§a|)ofte(§ Qtit feinet SebenS hcn 9JlitteIpnn!t ber 
ebetften SSeftrebnngen für allgemeine 2Bof)tfat)rt nnb sngleid^ ber feinften 
^efeHigleit. ^cterborongf) fetbft erfd^ien mie feine Siefibenj; benn nm 
feinetinitten ftrömten iäl)rlid^ ga^Ireidie (S^äfte bortt)in. ©g inar aber 
ber §of eine§ ^t)i(ofop()en nnb be^ großen (Staatsmannes in einer 
Seltrepnbtü: eS n?ar bie ©teHnng eines ^erüteS in 5Itt)en 



— 40 — 



5fd)0tf0 :ßo|)iteL 
2)et Anfang in Äanfag* 

^er 25. Wlai be^ Sa^re§ 1854 tvax ein Xag ber grögten 93e- 
forgnife unb tDtlbeften Aufregung in ber S3unbe§!)auptftabt Sßaf^ington. ■ 

(Sin fc^impftic^er ^ompromi§ — 34 ga^re jnüor gn^ifd^en Sf^orb 
unb 6üben abgefd^Ioffen — n)nrbe nod^ ft^imp flieget njteber aufge!)oben. 
S)ie ^ongregafte näntUi^ öon 1820 f)atte Beftintmt, ha^ bie ©flaöerei 
nörblid^ üon 36V2° SSreitc nie unb nimmermehr eingefül)rt iüerben foüe 
unb bürfe. ®afür njar nur ein einsigeS @tü(f nörbtid^ üon biefem 
S3reitengrabe unb red)t§ be§ SD^iffiffippI, nämtirf) ba^jenige Territorium, 
n)etrf)e§ man fpäter „3}liffouri" taufte, §u ben 3 @!(aöenftaaten ^en= 
tucE^, 23irginien unb SJiart^tanb, bie olle brei nörblid^ öon jenem ewigen 
®ren§ftricl^ ber ©ftaüerei lagen — aU ein für alle 'SRal allerte|tefter 
S3euteantl)ei( ber (SÜatenfreujritter fiingugefügt. SRiffouri bitbete alfo 
mit 5(r!anfa§ unb Souifiana ben einzigen @trid& redit^miffiffipifcben 
Sanbgebietg, metd^er nebft ben 10 öftlii^en Sübftaaten bie !ompa!te 
SJiaffe be§ ©Haöenterraing tion 9^orbameri!a formte. S^fammen maren 
ba§ 13 Ütnftige fog. ©übftaaten ; nämlic^ auger htn bi§t)er genannten 
fec^§ nod^ fotgeube fieben: ?l.^ unb @.=©aroüna, (Georgia, ^^toriba, 
5I(abama, 9J^iffiffippi unb ^enneffee. ^^reiboben Wäre bann alle§ Sanb 
meftli^ ajliffouri gemorben unb, ba bie 13 D^orbftaaten ber ga^l nad) 
gleidi, aber an 5lu§bef)nung bebeutenb geringer ujaren, fo Ratten bie 
Staatsmänner üon 1820, fetbft W fübtii^en, ben Kompromiß für gut 
geplant gehalten. gattS nämlid) (backten fie) bereinftenS bie Territorien 
nörbüd) an ben ©een unb toeftlic^ üon 9Äiffouri -ju Staaten l)eran^ 
lüüd^fen, bie ßa^t üon 13 ^^^^eiftaaten alfo überfc^ritten ; bann erreid)te 
boc^ il)r gemeinfamer Umfang erft ungefähr ben 9^aumint)alt ber 13 
Sflaoenftaaten. ®ie§ le^rt ein 931ic! auf bie ^arte. Xenn XejaS u. f. tu. 
blieb ganj an§ bem Spiel : baS ge:^örte ja bamal§ nod) MeS §u SJJeplo. 
— S^^f^e^ iöJefüo unb ber Union mar eben bamalS 1819 erft ein 
Ö^renjöertrag abgefc^loffen, ber ben S5ereinigteu Staaten aU einzigen 
S3efi^ am ftillen SBeltmeer ha§> ^ehkt be§ DregonfluffeS abtrat — ein 
milbeS, müfte^ Sanb, ha§> nur burd^ Umfegelung be§ ^ap |)orn öon 
ben amerüanifd^en ^riegSfd^iffen in feinen menigen ^afenforts U\n6)t 
ttjerben !onnte, fonft aber öom übrigen S3unbe§gebiet mie eine anbere 
SBelt getrennt mar. ®er große 5lftor, ein Stolj ber ^eutfd^amerüaner, 
fd^uf bort juerft eine leife ^ora^nung üom fpäteren ^lanje S^alifornienS : 
bie Kolonie 5lftoria, bie aber atter nad^brud^ooKe ©ifer bei melt^ unb 
gefd^äftSgemanbten TliUxonäx§> nic^t jum gebeil)lid)en ^luffd^tuung bringen 
!onnte. — Söul jmifd^en ben f^lüffeu Oregon unb SJliffouri lag, mar 
Samara ober ®obi für bie (5)eneration Oon 1820. 

Sn einem SJJenfd^enalter l)atte fid) ha§ aber gemaltig geänbert. 
Xep§ mar öon 3Jle^i!o abgefallen unb bie fpanifd|4nbianif^e SRepubli! 
^attc im tl)örid)ten Ükc^efrieg aüeS Sanb bis San %xan^Mo oerloren: 



- 41 — 

bie tüeiten (^iebtete ^mtfc^cn 9lio 93rat)o unb ^olorabo. S^urj nad) bem 
Kriege fanb ber ©c^tüciger, Dberft ©utter, ©olb am «Safrantento unb 
feit 1848 tüar in 6 gafiren bie unermeßliche %iM)t §tüifd)en bem 
SJliffouri unb bem golbenen §orn tt)ie eine gebaljute ^oftftraße 13e!annt 
geUJorben, n)ennf(^on nod) gebleicht öon htn ureigen ^erip|jen umge^ 
fommener §anbet^ - ^aramanen ober geptünberter 5lu§n)anberer§üge. 
^arum nun trat ben @taat»männern he§ @üben§ bie ®efa()r in ben 
fünfziger 3a^ren immtr nä()cr, ha^ aU i^re Tlaä)t über !ur^ ober lang 
ju flein n)erben müßte, gegenüber ben reißenb jc^neU fic§ enttüidcütben 
j^reibobeur Staaten nörbücf) üom üerl^ängnißöoilen Q^rab 36 '/a ii^b 
mejttid) üon bem testen mü!)fam abgerungenen ^^^^kxxaxn be§ 
2J?iffourigebieteg .... ^^ v 

^oIitif(^ gefc^ulter aU bie bemo!ratifc§ üertgo^tten Scorbleute 
fabelten fdjlau unb fein bie Staatsmänner ber -ßa^^üenbaronie ein 
trügerifc^ bo§ljafte§ (^arn ^ufammen, um ben ^tum ,Sren ^Ibolttioniften^ 
üerftanb im §icrüd) üerfto^tenen 9^e^ mit ber Öoc!fpeifc beS freien 
^otemittensJ gu fangen. Unb Ujirfli^ U^ ha^^ Dau!eet()um auf ben 
^öber „fouoeräner ^ot!§abftimmung" an , Ijob ben Kompromiß üon 
1820 auf unb befi^Ioß, bie 93efiebelung ber ^mifc^en c^aHfornien unb 
TOffouri belegenen Territorien SlanfaS unb S^ebra^fa freizugeben ; mit 
ber f(^ön!Iingenben ^^ebingung, baß bie fünftigen SInfiebler biefer ^er* 
ritorien „it)re i)eimat^Iic^en 5(ngeiegen^eiten unb (Sinri(^tungen felbft 
frei orbnen foÄten — einzig untermorfen ben 33eftimmungen ber ^on^ 
ftitution ber bereinigten Staaten." 

So ^atte ber Süben gefiegt! 1820 erhielt er 3)li[fouri prei^ge* 
geben ai§ Öo^n für bie meitfidjtige ä)^ögtic^!eit : tt)enigften§ iü e ft I i (^ 
SJ^iffouri^ unb nörblid^ 36 V^ für emig bie Sflaoerei getilgt gu 
fe^eu — — 

1854 ^atte er 3?liffouri ^nm töüfteften Sflaüengücfjteri'ilerritorium 
entfitttidjt unb ^erabgemürbigt — begraoirt unb begrabirt — fein frei= 
gefiunter gaufee burfte bort fjaufen t)ödjften§ ^aufiren — — uub nun 
erijielt ber fdytaue Süben auc^ nod^ bie Sauber 2Ö e ft ^ 9JJiffouri§ §ur 
beliebigen Weiteren ^nfeftion . . . 

Unb für bie SSergiftung forgte ja fdjon ber fi^eußüd^e Slnftedung^^ 
ftoff. jelbft. mt gäulniß beg SübenS UJar in ben Sßeftgrensen TOffouriS 
abgelagert. 

Se^t nun — na^ ber 5lftc üom 25. 9Jiai 1854 — ftrömte nod) 
baju in ben SSeften bie rafd) erfaufte SSrutalität Ijalbbarbarifd^er, ja 
oft öollftänbig tfjiergleidjer S3eftien in 3)lenf^engep:alt. SDie 9Jäffouri^ 
gren^er, bie ^tanfaS gu offu|)iren anfingen, maren faft ber gefammte 
meitl)in aufgebotene unb gerabezu angemorbene ^Ibfd^aum be§ ganzen 
fftatjereioerpefteten Süben§. -.... -:i'j>-': 

33alb mar fein gjanfee me!)r in tanfa§ be§ - Seb'eil§ J-Ii^et^- ^^(tk^ 
t^eert uub gefebert fc^idte ber inS 5(merifamf(|e aiberfejtjfiltrnmö'nafö^^ 
ßanbsfnec^t^^öbel hk re(^tmäßigen"5lnfieb(«r' über 'bt^n(^tj^K^ ^eim. 
S{)re Saubbefi^titel riß er eütsmet.' 3t)re IBlOdIjüttVrt l)t<f«nte^««:/iriebet. 
33ei ^obeSftrafe mußten fi^ oft Dot fö'^mlt^'^i« ^i)m^^tt^ß^^^&w^^ 
^ ö b e t = H r m e c Urpt)cbc nur ""Mwinn^i^k^txf^ß fc^mäeelQffiiil^aii^e 



— 42 — 

bem beutfc^en Se(er bie eine @tetle ait§ be§ foc^. SJliffouri ^ (55enerat§ 
©tringfeüolt) Ü^ebe, in ©t. Sofef, ber §auptftabt biefeS ©rettger^^Un^^ 
tüefeng, 1854 gelöalten: 

„3d^ ratl^e ©ud^, jeben (Sd^urfeit unter @uc^ onf§ ^orn gn neljnten, 
ber nur im ©eringften beftecEt ift mit 5tboIitioni§mu§ ober ^reiboben^ 
tl^um — unb i^n au§§umer5en. ^cU unb nel^mt feinen ^arbon öon 
ben gottüerbammten @d)nr!en. 5)enen üon (&\id), bie nod§ ®ett)iffen§* 
biffe im BJlagen fügten, aB 5. 33. öon megen S5cr(e|ung ber eblen 
^eje^e, be§ (Staate ober ber Union, ®enen jag' ic^: bie geit ift ha, 
100 folc^e - eiberrüdfidjten iDegfaHen muffen; benn (Sner S^ed^t unb 
93efii ift ii '^a^r. Sc^ rat!)e @uc§, ein für attemat, in jeben Söa^t* 
btflrüt uon ^ faf' einzubringen, bem lumpigen S^teeber unb feinen 
9JJt)rmiboren Wuu^ort, unb @uerfeit§ abgnftimmen auf ber S^i^e be§ 
9Jleffer§ unb m& T>em S^eoolüer in ber §anb. @ebt unb ne!)mt fein 
sQuartier ! ! fo fer^t bie ^efc^id^te. @§ ift §um Seilten gefommen. 
^enug, ha^ bie ©ad^e ber @!(aoenI)a(ter e^ fo mitt unb Braudjtl unb 
\>a giebt§ feinen ?Xp|3ett!" 

®a0 ^ieß in ben klugen ber ©übftaatgmänncr freie ©elbftbe^ 
ftimmung ber bered^tigten S^euftebler be^ Xerritorium§ üom ^anfa§*, 
2lr!anfa§= unb 9^ebrag!a^ ober ^tatte-@trom ! ®a§ Ijörte burd^ bie 
freie treffe ber 6!(aoenI)aIter gang S^orbamerüo — bie SBelt! Unb 
^ö{)nifd^ grinfenb rieb fid^ ber @!tooenbaron bie garten §änbe, bie nie 
mit bem ^eitfd)enftiel felbft in 33erü^rung gefommen. Unb biefer gartet 
gab in ©nglanb unb ?^ran!reid^, ja fogar in SDeutfi^Ianb, eine galilreic^e 
i)?affe 33ett)örter if)ren 35eifall !unb. 

5tber ber 9^orben mar längft fd^on aufgefc^redtt ^^ür ben ge^ 
funben SSoIBinftinIt beburfte e§ nid^t erft fold^er ©taarftid^e, mie fie 
bie 9Jliffouribtätter bem blöbeften Sluge t>erfe|ten. ^ie ^reffe be§ 
9^orben§ ^aitc fd^on fofort nad) bem Xelegramm Oom 25. SJlai ben ^er== 
lauf tiorau^gefagt. S)ie Sl^affe mar bie§mal ftüger al§ tt)re güljrer im 
^ongreg nnh ließ fic^ burd) hk mot)Itönenben SBorte: „fouoeräner 
^olf^mille, freie Slb^ unb ©elbftbeftimmung nic^t in täufd^enbe ©ic^er:^ 
l^eit einluKen. ^leid^ im Sommer mar burd^ gang ^anfeelanb bie 
Werbetrommel gerührt, nur nidit fo gemein mie im ©Üaoengebiet gum 
5lnmerben oon Üiombie^ unb ^omiemeffern unb Verringern ober fl^inen 
Xafc^enreooloern, bie au§ bem S3ein!Ieib felbft mit gefd^idtem ^anbgriff 
unmal)rne:^mbar ben ^ob bem Gegenüber gufenben. 9Zeiu ! gm 9lorben 
marb man freie ^Infiebler für ^aufa^ unb 9^ebva§!a unb untere 
ftü^te fie mit SSie^. ©aatforn, g-u^rmer! unb Sanbbefit^titeln, 

Stber gu fpät! ®ie e^r^ unb gemiffentofe ^^rutatität ber 2Irifto== 
fratie oerfd^mä^te felbft biefen bo^ einigermaßen e^rticben ^ampf gmifd)en 
9^orb unb ©üb, bei meinem bie mirÜidien freien Slnfiebler beiberfeit§ 
nad£) Gräften geförbert unb in§ 9Zeulanb oorgefd^oben mürben, um bann 
bie lotiale ^opfga^I entf^eiben gu taffen. 

@efe^ unb 9led)t fennt nidjt bie entfeffelte Seibenfc^aft in Seiten ber 
Sfleöolution ober felbft ber bloßen ©meute, — (^efefe unb 9le«^t fennt 
überhaupt nid^t — nie — ber fetbftfü^tige $öbe( ber ©elb^ ober ®e^' 
Iburtgariftofratie. S^r ^obe?, mie ^utmer — ber ^riftofrat - it)n 



— 43 — 

felbft im „Sliengt" offen au^etnatiberfefet, ift tüett öerfdjteben tiom S^r* 
gefügt unb moratifd^em ®efe^bud§ be§ ^oIfe§. 

5(m 29. ^Roöember 1854 fanb bie erfte SSal^I im neuen %tnu 
torium tion ^anfa§ ftatt. ©in .^ongregbelegirter ft)ar ju mahlen, ©ieju 
finb tierfaffungggemäg 80,000 (5intt)ol£)ner nöt^ig, aber nur 2/, berfelben 
(12,000) braud^en freie ^erfonen §u fein unb, ^ieöon nac^ ftatiftifrfier 
©enjo^n^eit 1/5 genommen, bebnrfte e§ pr SSa^t be§ ^anfa^^^elegirten 
nur ber Safjt öon ettda 2400 freien Scannern. 2)a !amen 1700 be= 
h)affnete SJliffourier im ooHen ^rieg»§ug über bie ^renje marfd)irt unb 
ftimmteU; l^ofinfpred^enb jebem @efe| ber natürtii^en Sogü, aU gefe^= 
iii^e ^anfa§^S3ürger ob. 9^atürlirf) fiegte nun ber ^rofüaüereifanbibat. 

'5)tefer unerhörte @(f)lag in§ ®efid)t aller 9te)3u13ü!aner öon Xreu 
unb ÖJIauben, e£)rlo§ an fid) unb entefjrenb für bie - in§e Union, bereu 
Oberhaupt frei(irf) bamoI§ n)ie and) bie näc^fte 2i5a^I|3eriobe ^inburd^ 
bi§ ju ßin!otn'§ Ernennung ein für folc^e — fo ju fagen tiol!^* 
mägig^bürgerlid^en — (S^rgefüble ganj unempfinblidC^er Kumpan ber 
©flaoenbaronie toax; biefer offene S3ru^ aller @runbgefe|e, auf benen 
ber (Staat^oerbanb ^nierifa'g berui)t, bieg überhaupt f)ö^fte unb töhU 
lid^fte SSerbred^en für jeben auf 9^epräfentanten=2Baf)I gebauten freien 
SSerfaffunggftaat, biefe (mit einem SBort gefagt) getonie im fdieugUd^ften 
Söortoerftanbe empörte bcn S^orben jur ieibenfd^aftüd^ften ^egenme^r. 

®ie SSat)t mar ooHgogen; oom Kongreß, ben ber @üben ttoU^ 
!ommen bef)errfc£)te, genet)migt; — e§ blieb nur übrig, freie 9^orb= 
männer in fo groger Ueber^ai)! nad^ S'anfag aU ^Infiebler liineingu^ 
merfen, hai eine 2Bieberf)otung be§ (Sd§urfenftrei(f)§ unmöglid^ mürbe 
ober nur mögtid^ burd^ ein oollftäiibig au§gerüftete§ £rleg§l)eer, mie e§ 
benn 6 gal^r fpäter aud) ber §od)Oerrätber SSuc^auan mirlüc^ bem 
©üben mit angeborener 3Irifto!raten^(Sf)rIofig!eit überlief, jur ®ur(^= 
fül^rung feinet maf)nfinnigen 2Ittentat§ auf bie l^eiligfte (Ba(i}t ber 
3J^enfrf)]^eit, mir meinen: auf ben gortbeftanb ber Union, mit 
meirfiem hit Bafi)^ ber SJ^enfd^tieit für jeben ^enfenben — 
Unbefangen^^enfenben — ein für allemat untrennbar unb 
foUbarifd^ oerbunben erfc^eint. 

©inmanberungg s |)ütf§gcfellfd^af ten für 9^ebra§!a unb üor allen 
S)ingen für ^anfa§ bilbeten fic^ allermegen im fjod^^er^igen, üiet üer^ 
läumbeten ganfeegebict, um bie — fd^Iimmer oI§ je ermartet — nun 
eingetretenen gotgen ber ^anfa§*9lebra§!a^TOe 00m 25. 3)^ai nnfc^äblii^ 
ju mad^en. Unabhängig oon biefen ©efellfdbaften gingen mo{)I^abenbe 
ober bod^ l^inreid^enb begüterte 5tnfiebler felbftönbig na^ bem gefä^rbeten 
tanfa§ — unter i^ncn 3o^n S3romn. 

§ören mir feinen eigenen 93erid)t, mie berfelbe in feinem tiirgi^ 
nifc^en SSo^nfiaufe na^e bei §arper§ gerr^ nad^trägüd^ aufgefunben ift : 

„1854 befd^Ioffen bie oier älteften ©ö^ne g. S3romn'§, genannt 
So^n ber jüngere, Safon, Dmen, f^reberid, aHe§ ^inber oon einer 
erften grau, bamaU in O^io mot)n^aft, nad^ ^anfa§ au§äumanbern." 

„So!)n b. 3. oerfaufte fein Sanb, ein fe^r pbf(^e§ üeine^ S3e* 
fifet:^um nal^e bei 5l!ron in ber (X^raff^aft ©ummit ; bie anberen (5öl)ne 
Ratten §mar feinen Sanbbefi^, aber toof)! red^t anfe^nlic^en ^ie^ftanb 



_ 44 - 

— unb ätüar ou§ ber S^^t ^^^^^ SSater^, bie oit in ben (Staaten DI)to 
tüie ^letü^Dor! bei lanbtüirt^jc^aftüd^en^lugfteHuttgen ^od) ^rämiirt trar.,, 

„gofott befa§ eine öorgügUc^ tpert^öolle Sammlung ebler 2Bein= 
rebcn unb ebeujo auSgejeicIjueter Dbftbäume, bie er mit fi^toeren Soften 
in großen ^otjgeftellen üerparfte unb einfc^iffte . . . (ein meiter ^eg 
öom 63, ©rabe n)eftli(^ i^exxo Bi§ ^um 80. ; alfo bie Saff erlauf früm* 
mungen eingerei^net weit über 300 beutfd^e 2}leilen lang.) , . ." 

„2o^n unb Safon maren ?^amilient)äter, Dmen mar'§ nid^t; 
griebric^ aber üerlobt unb bemnä(i)ft mit feiner, öorau^fic^tlirf) balb i^m 
angetrauten, ^rau raf^ narfijufommen öermut^ef' 

„3ufolge einer außerorbentlii^en ^ürre im 3^^^*^ 1854 maren 
bie §eu= unb ^orn^Srnten tion 9^orb=0^io — (NB. auf eine 51n^== 
belinung tüie bie ^roüinj @(f)lefien ^in. ^Inmert be§ $8erf.) — faft 
eine totale TO^ernte; fo befd^loffen benn bie Dier SSrüber, ha^ i^re 
jUJei jüngften alle Öiefpanne unb überhaupt ben ganzen S5iel)beftanb, 
$ferbe Ujie !Rinber, nehmen unb nac§ @üb-2Beft^3IIinoi§ Eintreiben 
füllten, um ha ^u ü6ern)intern unb 51tte§ in guter Drbnung unb mo^l 
gerüftet gu "galten, geitig im ^^rü^jalir 1855. ^ie§ n)urbe benn auc§ 
lüirfürf) auSgefü'^rt; natürlid^ n)ieber mit bebeutenben D|)fern unb 51u§s 
gaben unb nid^t ol)ne ©inbuge an SSiel) — befonber§ auf Seiten Solin 
be§ 3üngeren, ba einige feiner beften ©tücfe untern)eg§ üon ber SSetbe 
gefto^len ujurben.'' 

„^ie Ueberminterung ber Xliiere Ujar alfo mit großem (^elbauf^ 
Ujanb öer!nüpft, aber and^ mit nic^t geringem öeiben (Seiten^ ber jmei 
jüngften trüber, üon benen ber eine, Otvcn, getci ff ermaßen feit früher 
^inblieit üerfrüp^elt UJar burd^ einen Sd^aben am rechten 5lrm, unb ber 
anbere, greberic!, obgleich ein fe^r ftarfer SJlenf^, bnri^ öiele 3«^^^^ 
einer periobifc^en ^ranf^eit unterujorfen, bie üerbunben toar mit ^eit^ 
meifer ©eiftegftörung. Wan ^at öffentlich bel)auptet, ha^ er ein 3biot 
getrefen ; nic^tg fonnte faljdjer fein. @r liatte fid& einer fel)r gefährlichen 
d)irurgif(f)en Operation unterzogen, nur fnr^e Qdt üor bem 51ufbru^ 
nad^ ä'anfag, UJeld^e ilju beinahe fein ßeben gefoftet t)ätk] unb er tüav 
nur eben bur^gefommen mit feiner SBieber^erftetlnng, aU er ^nr Steift 
aufbrai^, bleid^ unb fd^ftiad^. ©ie mußten beibe ben ganzen ^SSinter 
l)inbur4 im ?^reien ^orn fammeln, um gutter für ilire X^ierer.su^- ö= 
l^alten," 

„Salomon SBrotüu, ein- fel)r-fraftigcr iüngercr Salju ber Bömilie, 
bamal§ ad^tjel^njafirig, tüurbe fnll) im ^(i'^^e 1B55 mtggefdjiiit, itm be^t 
-^üei"£ei^tgenannten beipfteljen, unb alle brei langten -in; -^'aufa^?. an, 
^eitig im ^rü^ling. SSäljrenb biefer langiamen 9tetic mit idrem S3iel) 
gner burd^ bie gange Sßeite .üon:S[Riffnin:i f)üii:en jie tnci tion il)ren 
;Öcuten über bie äu^brüd^e isvnx ^emolt unb Eot)l)ert er^dbien, meiere 
-firf) bamalg in jenen ®tri(f)eii üoriVereiteten gegen bie ivreiftdiitgmänner 
unb 31bolitioniften , bie ha gingen ober fdjotr gegangen ,maitn?trad) 
'.^anfag; unb fie tDurben oft ielbft ermaijnt,, ju feiner- fcbr .mtlbeu >;?(nä- 
btudstoeife, p balten, el)e e§ „.„ju fpät''"'' -triare." .' .. ■ _ 

: (sie lagerten nal)e am. $bian?atDBtte, eirremEcincn Strom inr füb^ 
clidp^n i^mifai,- m.bec ^rjaffcl^fttö^lÜD^, ,-|iii:gje|äi)ti ^ä':-bcittjdjc Woüien 



— 45 — 

entfernt üon ber Sanbftabt Dfan^atomie , beren SÖeic^btlb i^r SSater 
t)ernac§ in tlajfifc^en ©runb Derroanbelte. SSon btn äJln^feligfeiten, bie 
fie erbutbeten, nnb üon ben ©elüaltfantfeiten, bie i^nen hk rollen SSor= 
tömpfer ber ©flaüerei antf)aten, Qah i^r 25ater in ber oben ern)ä§nten 
^anbic^rifi: einen eingel)enben ^eric^t; eben ha beffen SSeröffentUd^nng 
ber bemofratifc^en ^^artei in ben bama(§ tüieber betiorfte^enben 2Bai)ten 
fet)r gefd)abet i^ätk, \o erfatjren »ir bnrdj bie el)rü(^en SSirginier S3e= 
tjörben: „ba§ ein XI)eit ber ^anbj^rift öerloren ging" unb ha^ „bie 
©efd^ic^te non betrci^tlii^er £änge loar, aber tüeiter lein befonbere^ 
Sntereffe ht\a%" 

^la<i) bem SSeric^t eine§ grennbe^ ber ^^antilie tparen bie S3rüber 
aUt brei greiftaat§Iente öon Uebergengnng ; aber ha fie an§gen)anbert 
n^aren mit ber ^tbfic^t, in ^tanfa^ fic^ an^nfiebetn, jogen fie bort ^in 
ganj o^ne SBaffen. @ie n)nrben angegriffen, befto^len, geplünbert, be- 
bro^t nnb infnitirt üon S3anben marobirenber (Sren§erfcf)ur!en, beren 
^aupt^n^ec! ^^lünbernng tüar; benn geränfct)tiot[e§ ^rof!(at»erei-^arti= 
janentljum galt ja bort at» gleid^bebentenb mit einem freien 9tec!)t§titel, 
aüeg ha§> ungeftraft §n tljnn, mag man fonft einfach al^ 9lanb unb 
SJlorbbrennerei begeid^net. ®te @öl)ne f^rieben begt)alb an i^ren ^ater 
unb baten iljn, t)inrei(^enb Sßaffen §u bejorgen, um firf) einigermaßen 
felbft §u beidjii^en nnb iüomögüc^ biejelben :|3erfönlic^ nad^ ^anfa^ 
gu bringen. 

©§ lag nic^t in ber 9Zatnr ton 3o^n SSromn, biefer S3itte äu 
tüiberfte^en. (5r fat) barin offenbar ben S^tnf be§ OTmäc^tigen, feine 
Senben ju gürten unb in ben ft^ampf gu get)en „al^ Krieger be^ §errn 
gegen bie ©tar!en §um @c|u|e feinet armen unb niebergetretenen 
SSoIfeg." S)er tangermartete iÜ^oment mar enbüd) gefonrmen; ha^ 
geic^en, ha^ er gebulbig erwartet 't)atte, mar il^m gegeben — unb ber 
braoe a(te „©olbat be^ ®otte§ ber (2d)la(^)ten" bereitete ftrad^ fic^ oor, 
ber SJia^nnng gu ge^ordien. 

S)ie 5(bolitioniften öon S^^em^gor! beriefen im «Sommer 1855 ein 
SJJeeting nac^ einem $(a^e unfern ber (^raffc^aft ©ffe^*. go^n S3romn 
erfct)ien in biejer ©i^ung nnb f)telt eine feurige Sfiebe, morin er fagte: 
„@r f)aht öier @öt)ne in ^'anfa^ unb ^abe nod^ brei anbere, meiere 
glütjeten bortljin ju geben, um bie greif)eit§fc^ta^ten mit au^fec^ten ^u 
t)etfen. (5r !önnte fid) aber nic^t entfc^Iiegen unb it)nen nidjt bei^ 
ftimmen bortt)in §n get)en, menn man nid)t bemaffnet ginge; unb er 
mürbe gerne ficf) unö alle feine 8öt)ne maffnen, aber fein ©elbman^et 
t)inbere il)n baran." ^ Unter^eit^nungen mürben fogleic^ eröffnet; am 
meiften gab Gerrit @mit!); ber eble Sefi^er ber 2lbironbadtt)äIer. 

Sromn ^atte einen boppelten ä^cd, aU er nac^ Sl'anfa^ ging: 
erfteng ha^^ Söerf ju beginnen, für mel(^e§ (mie er glaubte) er au^ge* 
fenbet märe, um bürdet foId)e§ S3orgeI)en ha§ SSertrauen ber ?5rei^eit0= 
freunbe §u ermerben, meiere fobann it)rerfeit§ it)m meiter !)elfen foÄten ; 
unb gmeiteng meil er nad) feinen eigenen SBorten „mit ben @ntbe()rungen 
unb 9J^üt)felig!eiten, mit bem älZangel unb ber aufgefegten Sage eineg 
^^Sionierlebeng non flein auf uertrant mar unb barum feinen ^inbern 
Ijelfen gu fönnen glaubte ; meiter^in and) htn au^ bem alten S3unb ein= 



— 46 — 

gewonberten Sfleuftebtern Bct§ufte:§en uitb fte otfe hei ber (Stnrtd^tung 
if)rer neuen §eimat^ gu unterflü^en nnb ein rafd)e§ ©ebet^en §u förbern 
innig tDünjd^te nnb im rn^igen 93etr)n6tfein ber geübten nnb er|)robten 
^raft bieg alle§ §n vermögen \\d) fetber antraute." 

3o^n S3ron)n ging atfo n i (^ t jnr eigenen Slnfieblnng mä) ^an\a§. 
Seine ?}reunbe glaubten i^n fpäter §u re(f)tfertigen, inbem fie xiju al§ 
tt)ivtixä)en Slnfiebier barfteüten, aber ha§ toäre tjeuc^Ierifd^e ©ntfteHnng ber 
ftotjen Söa^r^eit: 'öa^ er l^inging aU Sl^orfänipfer ber grei^eit, 
um !raft feinet freien 93ürgerrec^t§ bie Sßaffen gu ergeben für ha^ 
SRed^t feiner SJiitbürger — gemäg bem Haren SSortlant ber Unabijängig^ 
!eit§er!Iärnng t)om 4. Snii 1776: 

„^a§ alle a}^enfc^en glei^geboren, 't)a^ fie üon i^rem 6d)öpfer 
mit getüiffen nnöerängerli^en ^tS)kn hc^aht finb, ha^ §n biefen Seben, 
5rei{)eit nnb \)a§ (Streben nad^ ®lüdfeltg!eit gehöre; ha^ gw^ 
©i^er^eit biefer 'Sieä^k unter ben 3Jienfd)en 9legierungen eingelegt 
feien, bereu geregte ©etpalten öon ber ^nftimmung ber ^legierten i)er* 
ftammen ; 'i)a^ aÜemat, n)enn eine S^egierunggform jerftörenb in biefe 
©nbjmede eingreift, \)a^ S5oI! ha^ ^eä)t ^at, jene §u änbern ober ah^ 
pfc^affen, eine neue Ütegierung einjufe^en nnb biefe auf folc^e ©runb^ 
fäfee §u grünben nnb bereu ®en)alten in fotc^er gorm ju orbnen, 
njie eg it)m §u feiner ©id^er^eit nnb feinem @Iüd am erforberli^ften 
fdjcint." 

^ie 93etf)ättgung biefer fonftitutionellen gunbamentatfäfee ber 
Union, mit n)elrfien fie bie gtoeite §ä(fte ber ujatiren ßJefc^i^te ber 
erben==9J^enfd)^eit eröffnet ^t, fraft tod^tx bie bnbbf)a*c^riftli^e Sbee 
ber 9)lenfd^eng(eic^t)e{t über aüe 5 ©rbt^eile fid^ (angfam oerbreiten 
loirb — tüie benn aud^ jefet bereite S^orbamerüa §um erften 
fid)tbaren Xumme()3la|e ber üiaffenmifd^ung für aUe 5 fog. ajienfd^en^ 
raffen gen)orben ift — , bie SInnjenbung alfo biefer etoigen ®runbfö|e blieb 
bem jungen Territorium ^anfa§ in i^rer gefä^rlid)en $raji§ nid^t er:^ 
fpart. ©efö^rlid^ ! ®enn leidet im Raupte bei einanber toolEjuen bie 
®eban!en, aber iiart im 9fiaum ftogen fi^ W ^inge. §errn ton 
(Sl)berg ^o'^n über bie ßafal)ette'fd^e ©rflörung ber aJieuf^enrei^te, ber 
gange fdjnjäd^lic^e $affu§, ber in feiner öon ^arn^agen fc^on genügenb 
^aralterifirten SSal^rl^eitggef^id^te ber „m^t^ifc^ eutftettten" üteooliition 
5U tefen ift, follte für hk enropätfc^en SJlonarc^iften eine Slrt S3ered)ti^ 
gung erlangen burd) hk ©efd^i^te oon ^aufa§ im 3at)re 1856 — atfo 
ac^t ga^rgelönte nad^ ber Unabt)ängig!eit§er!tärung. Uebrigeng ift @t)bel 
felbft bur(| So^. @d^err gel^örig abgetrum)}ft §ier fogleic^ bie nun einmal 
eröffnete ^Ibfd^weifnng §u ertebigen, fd^üegen toir nur mit ber SSer^ 
ftanbe^frage an unfere Sefer, in Setreff ber alten (Streiterei über ^ot!g= 
ftaat, 9tepubli! nnb ^tleint)errfc^aft : mie benn bie SD^onardEiiften i^re 
abnorme 3bee einer fonftitutionetten ^errfd^erfamilie, einer 5trt au§er=» 
meufd^tid^er unbürgerlid^er ^önig»^ede, togif(^ red)tfertigen nioHen ? Unb 
tüa§ (pbtlfiotogifd^ gefagt) au§ @nro^a'§ ttJeifen ^onftitution^monari^ien 
n)erben foll, toenn hie ^ttguc^t ber 3 gamilien §ab§burg, Otbenburg, 
Coburg mit bem alten S3ourbonenreft unb bem jungen (Streber^aar 
^ol)cnäolIertt'(öaoo^en hie ganje euroj^äifc^e (5)otte^gnabenäüd)tung an^^ 



— 4:1 — 

fterBett mad^t? greiüd^ fteigt man bann tt)a]§rfi^etnltc^ in bic tnebiati* 
jirteu ^^aniiüen 9^affau==33rabant, SBettin unb Sßtttel§6a(^ abtuärt^ ; aber 
of^m Söa^il?? 9lun mib bie ^epnhüt tüä^It ^läufiger; 
bag ift 5t Heg. 3}Zan jagt tnofil, 3}ionar^ien bauern länger 

ja, ß^nta! S)oc^ iüelcfie fonft? @o alt tüte bie fapetiitgifc^e 

9)iottar(|ie blieb auc^ bie ^^epiibli! SSenebig — fottft ttenne matt aber 
bod^ uttgeftörte äRoitarc^iett ! SDag ßareiireic^, biefe gefdjtc^tlic^e fc 
gäit§uttg ber „jungen 9ftiefenre^ubli!", ^at toeiiifelnbe ©c^iflale genug 
erlebt, e!)e e§ feiner Sßeltbeftintmung na|e tarn, S)ie pfjöni^ifc^en unb 
griec^ifdjen Üiepublifen ftnb, n)ie jallreid^e SD^onard^ien, nur t3on äugen 
!^er serjtört. ^a§> eujig bi§ §um Ueberbrug gitirte 95eif:piel ber tno= 
narc^ifd^ geujorbenen Ü^e^ublif 9^om fielet gegenüber ben 3fle^ublif ge* 
n)orbenen SJJonard^ien üon $olen, granfreic^, (Spanien unb h)a§ biefem 
erft üor 90 galiren eröffneten SBirbeltanj noct) tveikv in ©uropa folgen 
tüirb. S^ur^, a posteriori bereift bie ©efd^idjte nur, ha^ bie beiben 
klugen ber 2Jienfc^l)eit , 5Itl)en unb ?>loren§, Ü^epublifen tüaxen — 
a priori U)ieber^olen tüix bie ^itk um Slntraort auf unfere j^-rage : n)ie 
fic^ logifc^ bie ©infe^ung einer fonftitutionellen „erblid^en ^räfibenten^ 
familie" red^tfertigen lägt? Uebrigeng fagt man „9^epublif" (Sparta, 
nid^t „fonftitutioneHe SJ^onard^ie" utxb fo läitft ber gan^e @treit julefet 
auf 9tamen^'3än!ereien IjinauS. — @enug baüon! - 

3ltn 4. Tlav^ 1855 rüdten auf ^ommanbo 4908 ben)affnete 9^on* 
refibentg au§ SJliffouri nad) ^anfa§ unb befe^ten jebe SBa^lftötte, bi^ 
auf eine eiit^ige, §u tüelc^er fie au§ ftrategifd)en ©rünben nid^t gelangten, 
'^an^attan genannt. 

©iefe 4908 S3ürger t)on 9}'äffouri n^älilten, al^ Wären fie tt^irJlic^e 
9^efibent§ t)on ^'anfa^, hk ^^e^örben unb bie Segi§latit>e (5lffembl^) 
be§ fremben !5:erritoriums — ein unerl)örter ©eu^altftreid^ ! 

SIber ber ^räfibent genel)tnigte Sllleg .... SS3ag 
tvav benn t)orl)er in ^anfa§ gef^e^en? 2Bir fd^loffen bie territorial:^ 
gefc^ic^te oben mit ber gleid) fd)impfli^en SSaljl eineg ^ongregbeputirten 
t)ün «Seiten ber 1700 TOffouri-S3anbiten am 29. D^bt^ember 1854. 
|)ier nun fe^tt un§ bie Ueberfi^t ber ämifd^en^^^reigniffe big gum- 
4. ajlärj 1855. ©iner £äffig!eit ol)ne ^leic^en muffen tüir ben 9^orben 
befdjulbigcn. 5lber bie langfame ^urdjfiil^rung politifdjer TOionen ift 
ja ber offenbare SlZifsftanb unb gel)eime ^orjug bemofratifc^er 9fiegie== 
rungen. (Sine gefcbloffene SJünorität mie bie (Sftatjen ^^ Oligarchie mit 
il)ren im ^un!el be§ engen (S5cl)eimniffe§ tjereiubarten rafd^en 3Jia6= 
na^tnen Ijat eben biefen offenbaren siort^eil bor ber h)eitfd)id)tigen 
fditoerfäHigen SJ^affetibetüegung einer burc^ öffentli(^e§ SBort unb freie 
^i?reffe all iljre 5.(bfid)ten offen üerratljenben Dligard^ie t)orau§; aber 
ber geljeime (Bdjahen jcber Dligard)ie: SOligtemtnttg unb 3Jli)3a^tung 
be§ @emeinn?ol)leg, ^etnmung ber freien «Selbftbetl)ätigung ?ltter, n)iegt 
jenen tiorüberge^enben SSortl)eil entfd^ieben ^n Ungunften ber 5lrifto!ratie 
iüieber im großen (Spange be§ äRenfc§l)eitleben§ üoHfommeti auf. ®a^ 
benjeift ja ber 3lu§gang be§ S!Iaoenbarone=Sd)ad)fpiel§ öon 1820—76. 

ßangfam !am ber (^emäffer üieltaufenbfac^e^ üiiefeln allfeitg letfe 
äufammengeronnen, el)e ber Strom feine ungel)euren glut^gebirge üer- 



— 48 — 

ad^tenb ü6er ben armfeücjeu S)amm ber \ä)ian geBaftetten SSittfür^err- 
jc^aft glwc^ einem S^tagarafall {)intt)egbraufeit Ue^. ®ie SSer^eerung 
lüar fürd}terlicl) unb bte folgen empfinbet tioc^ l^eute bie gatije Union 
unb mit i^r bie 3}lenfc^()eit. 5t6er fei'§ eine Seljre ber 9Jlenf(^f)eit ! 
grettic^: Umf0ttfl! 2)ie (55efd)id^te Ut)xi \\a6) ^eget nnr ha^ eine 
gro^e @e(e^, ha^ S^iemanb au§> i^r gelernt |at, bag bie 9JJen{d)I)eit 
nnbeiüuftt voie in geiftiger gud^ttpal)! gnm .g)ö()cren fortHimmt . . . 

SBie tüäre fonft bie ünbiidir komanti! ber 3efuiten=8^innn?eberei 
5n begreifen ? , . . 

3mmer bie alte ©ef(^td)te; tnie 1848 fieben S^ötfer tiergeben^ 
il)rer albernen 3^egenten * SlfterU)ei§I)eit e^ reuolntion^-einmüt^ig t)or== 
prebigten : 

©in breiter @troni flb§ üröd)tig I)er — 

3tüergt>oI! üerbämmt' it)n fnrg öorm a}leer. 

©ie fto^ften mit 5Ingft be§ ®amme§ Stilen, — 

Um it)re gtäfernen §än§c5en gn fc^ü^en. 

2)0 :i; Iei(' nnb langfam ftieg hxt glntl); 

@ie fa^n'» nic^t l)inter i)amme§ §nt — 

^i§ tofenb üon ©iner ert)abenen y^ac^t 

®a^ ©eflid tieler ^ci^re §n S^anben gemad;t. 



1855 am 4. 3)^är§ n)ar jener i^xt\)di^a\ tiom 29. 9büember 1854 
ber größere ©d^nr!en}treic^ gefolgt, ^ie nene ßegi^Iatitie trat fofort 
jnfammen nnb öotirte „©ftaücrei!" — ©egen beren Söiberfat^er n)nrbe 
feftgeje^t: „5(n§fd)In6 oon bar, bench nnb ballot box" b. t), Unter^ 
jagnng jebeg freien ^nrgerred)t^3 — Verbot ber freien treffe i^ar für 
ba§ (Sübrcgime felbftöerftcinblid) — ; aber ^nit^t fogar njnrbe „mit 
Xobe»ftrafe" bebroi)t jebe SSerle^nng ber bered)tigten @igentpmlid)!eit 
(domestic Institution) be» SO^enfcf)enffeifd^f)anbet§, mit STobe^ftrafe §. ^. 
jebe Set()ülfe hti einer ©üaöenbefreiung . . . 

®ie greiftaatler weigerten fid^, biefem nenen ^obej nnb biefer 
ganzen Segi^latur sn geljorc^en. 

SDa gingen bie ^rofftaticrei ^ Sianfbotbe jnr offenen ©emaütljat 
über, n)ie 100 Sal)re iJori)er im ariftofratifc^en ^oten bie gleic^gefinnte 
!atl)olifd)e ^d)ia6)ta, ®enn Slbel bleibt 3lbet tro^ aüer SSerbrämnng. 

(So mürbe j. ^. 1767 in SSarf^an ein (Sbelmann geföpft, meil 
er 13 „§nnbe" tobtgefd)Ingen, gemeint)in ©üangelifc^e genannt, an§ 
SSerfeljen aber barnnter anc^ einen ^atI)oIi!en, nnb nm biefe^ ©inen 
mitten mugte er nac^ üictem ^ontre!arriren be§ ^äpftlic^en 9lnnting 
(ber fein §mötffad|e§ ^e^ermorb^SSerbienft nic^t genng bem einen S3er= 
fef)cn tob^reifenb gegenüber^nftetten mngte) bod) jnte^t ben Xob erteiben, 
objdjon lange, lange ba§ Slnbrängen anf ®erec|tig!eit Seiten^ ber 
fremben (5)ejanbtfdjaften nn^Iog gemefen mar. So ä^ntii^ fc^Iug 1855 
(Snbe 9iot)ember ein (Sübftaaten^9?ombl), (Joteman, einen rn^igen 9kn= 
englänber=®inmanberer, 9^amen§ Wx. ^om, tobt ; aber bie ebten @!(aoen= 
Slutoritöten üon tanfa^, „frei gcmä^Ite ^e^örben'' genannt, — tiefen 



- 49 — 

ben 9}lörber frei — unb um ber (S^rloftgfeit ben ©aunerftreic^ 5U ge^ 
(ellett, üer^fteten fie einen Unfdiutbigen, einen befannten ?5^#aotIer, 
aU üorgeblid^ „tierbä^tig'^ be» 9Jlorbe§ — unb — um ber S^iebertrad^t 
W ^rone auf^ufe^en, liegen fie biefen unfd^ulbig 9Serl§afteten nad^ 
bem S3ofton be§ 2Beften§, bem |5reiftaatier=9Jlittelpun!t, ber 9^orbmänner== 
^au^tftabt, nad^ ßaUjrence, abfü!)ren. ^ort, fo ^offte bie )3erfibe 
§anbe, f(f)uftig genug (alle 3lgent^ ^roüofatenrg gleichen einanber öon 
Ximur Bi§ Soui^ Napoleon, t)on aJlanu'g S3rat)minenftaat big sum 
@outf)ern==9ftig^tg^Ütotr)bt)t^um), bort alfo in San)rence foHte bie aufge^ 
regte SJlenge ben ^erl^afteten befreien unb fo auf ganj Saujrence ben 
empfinblic^en SSortüurf i)äufen, ungefe|Ii(^ gejubelt §u |aben. Unb fo 
f)offte man bann 51nlag §u ^ben jur (Sd^äbigung ober gar SSernid)tung 
ber aufblüt)enben jungen Stobt ®er ^lan miflang. ^er SSer^aftete 
entfam fiiion einige aj^eilen oor Qamtnce. 

W)tx ber &eban!e ttjar boc^ gar §u befted^enb fcCjön getoefen. 
Sebenfaüg fonnte bod^ ßamrence hjenigfteng nunmehr at§ (Sammel== 
pia^ für bie „Xerrit orial ^ SJlilij", b. ^. ben aufge^^ 
!auf ten 5lbf d^ aum SJJiff ouri§ benufet n)erben, ha e§ bie bem 
@ntn)eil}ung§^ta^ näcfifte größere Stabt tt)ar ! ! Unb im S^egember alfo 
füllten bemgemäg 1500 n?ilbe HJliffourier in SSaffen bie 8tabt! — 

^ieoon get)örten !aum 75 ai§> mirüii^e Siefibentg bem Territorium 
an. §o!)nt)otl genug proüamirte ber $rofriaüerei=®ouoerneur Shannon 
felbft: „-SJliffouri t)at nid)t allein feine tapfere gugenb un§ l)ergefd^itft, 
um nad)barlic^4reu bie Drbnung in ^anfa§ aufred)t erl)alten §u Reifen, 
fogar feine graul)aarigen S3ürger famen eiferüoK §er§ugeftrömt. ^er 
2}^ann oon 70 3^1)ren fte^t l)ier Schulter an Schulter neben bem Süng^ 
ling öon 16!" 

51ber bie S^orbftaatler Waren ^merüaner. gurd^tlog eilten fie 
ou§ ber gangen Umgegenb ^erbei unb „ftrömten" il)rerf eit§, 500 SD^ann 
ftar!, betoaffnet in Öamrence jufammen, bilbeten rafif) ein georbnete^ 
SJlilitärcorpg nacfi bem praftifctjen Xait ber Dan!ee§, unter felbftgemä^lten 
Offizieren, übten fidE) täglid^ gum gefd^loffenen ^ampf in @d)lad^torbnung 
unb flößten ber feigen 9Jlarobeur^9}lili§, bie 3mal ftärfer unb mit htn 
fd^önften Union^föaffen au§ bem 9Jiiffouri^51rfenal bewaffnet mar, fold^e 
?5urc^t ein, ha^ fie fid^ au» ber Stabt in bie oer einleiten alfo fd^u^* 
entblößten änfieblungen gog. ®er gemiffenlofe ©ouoerneur, ein 
miüige§ SCSerfjeug in ben Rauben ber $u|3penbral)tgie§er üon 9tid^monb, 
eilte fd^einbar friebenftiftenb l)erbei ; aber, obmol)l man i^m bie bünbigften 
SBemeife gab , baß bie im Um!rei§ marobirenbe @c^ein'9Jlili§ a u § 
einem fremben6taat gegen alle§@efe^ unb9fled£|t l)erbei* 
gefcf)min:elt fei, bag fie i^re 1500 :^räc^tigen f^linten au§ bem Union§^ 
arfenal in SJJiffouri nac^ eigner fred^er äu§fage furjer^anb geftol)len, 
ha^ fie an 200 ^ferbe ol)ne ^ega^lung im Greife Samrence „requirirt", 
and) oielfa^ ^rioateigentlium geraubt, ober gar mutlimittig jerftört, 
unb gange 3^ieberlaffungen auSgeplünbert ^abe, baß öon i^r im Xer== 
ritorium ga^lreiclie Sftolj'^eiten unb gröblid^e 51u§fd^meifungen oerübt 
feien; ja, obgleich in betreff ber gangen fd^ünblic^ eingefdbelten 3n= 
t3afion bie fidierften 5(ffibaoit§ 4)ber geugenau^fagen im ©ouüernement 



^ 5Ö - 

abgelegt toaien iinb bort im 5lrc^it) ficf) offen tiax unb beutlid^ ge= 
fc^rtebeu üorfaiiben — mit ben tüot)(Be!anuten S^amen ber einf(u§ret(f)ften 
^rofÜaöerei^^artifatte in ben miffourifdien @ren§btftri!ten — @I)annon, 
ber (Sc^änblid^e, lie§ tro| allebem feine Unterfuc^ung üorneiimen; alle 
3uftiäbel)örben rcaren feinet @tanBen§, bie Segislatur il)r 9flüc!l)alt, bte 
5Ibminiftratit)Beamten feine Kreaturen! 

Sßag fönten bie greiftaatter tl)un? „m\^ ^ur (S^lad^t nnb (BnU 
f (Reibung !" grollte bie mut^ige SÄannfc^aft, aber hk gii^rer l)ielten 
SSorfi(^t für geboten unb n)oftten nic^t „anfangen" . . , 

SSierje^n Xage lag bie n)ilbe beutegierige @c^aar ber günf^elin* 
^unbert brausen unb hk ge§n)ungen untl)ätige ©d^aar ber günf^unbert 
brinnen. 

deiner fing an. 

^a !am 3o^n SSrotnn mit feinen fed^l ©öl^nen l^erbet. 9Jlel)rere 
OueEenfc^riften geben un§ ^unbe üon bem ergreifenben ©inbrud feinet 
erfleu Stuftreten^ im ®e§ember 1855 §u Satorence. 

^er SSagen, auf bem fie ^eranful)reu, ^eigt t§, ftarrte üon ^a^ 
jonettgewe^ren ; Seber üon i^nen trug bop^elte f^euermaffen unb groge 
äJlarinereöolüer umgel)ängt; 3lfte tüaren neben ben SDoIcbmeffern mit je 
einem furzen fd^tüeren jtüeifd^neibigen S3reitfd§n)ert umgürtet. 3l)r ^n^ 
blirf tt)ar (really formidable) „tüirflid^ furd^teinflö^enb''. @ie tüurben 
mit großem 3ubel em:|)fangen. Sofort bilbeten fie eine eigene ^om^ 
^agnie mit 3- S3rotün aU Hauptmann. Seitbem ^ieg er ©aptain, tüie 
fein ©rogtjater im 9teüolutton§!riege. ©aptain aber bebeutete balb foöiel 
al§ §aupt be§ ganzen SJ^ilitärcorp^. ($r reigte Ut junge SJiannfd^aft 
jum foforiigen Angriff gegen bie TOffouri*5lbt|etIung im benachbarten 
„granflin" auf ; mißad^tete alle 5lnorbnungen ber Oberoffi§iere unb be§ 
©orpygeneralg Saue felbft (eine§ felir üorfic^^tigen ?5rteben^militär§) ; 
f(^alt ben fc^toebenben 3uftanb mutl)= unb gelbfreffenber Untl)ätig!eit 
„franf^aft" unb !onnte nur mit äußerfter 9Äü^e üom 3Bo^lfal)rt§au§= 
fd)u§, ber bem ^arifer blutigen 5lngeben!en§ n)enig ä^nlic| ujar, §ur 
9tu^e gebracl)t werben. (Sm^ört üerlie§ er mit feiner (Sc^aar bie üer^ 
berbengemei^te le^te geftung ber ?5i^eil)eit, al§ man ben tl)örid^ten 
(frfieinbar fcljlauen) $a!t mit @l)annon bem (Sd^anbgouöerneur abfc^log 
unb baburd^ eben biefen al§ recljtlic^ eingefe^t anerkannte, bamit aber 
fii^ felber in§ ©eftc^t fd^lug unb hen urfprünglid^en Sfted^t^boben t)olI= 
ftänbig oerf^ob, ja verleugnete! — !~ 

^ie ?^i^eiftaat§partei ^atte nämlid^ nad^ bem befannten nieiter oben 
gitirten S^ed^t freier S3ürger in offenem SJleeting erflärt unb öerfünbigt: 

„^er gnüafion §u ttJiberfte^en, i^rem aufgebrungenen ^obeg mit 
aller ^a6)t hx§ jum blutigen Slu^gang ficf) äu miberfefeen 
unb i^re burc^ eine ungefe^lid^ gewählte Segi^latur georbnete gan§e 
Xerritorialt)ern)altung niemals an§uer!ennen." 

93raufenber (Snt^ufia§mu§ l)atte biefe Sf^efolution be^ erften 3}lee^ 
ting§ gebilligt unb für dic^t erflärt. 

Se^t n)ar bie (Gelegenheit ha, bem Sßorte hk %^at folgen gu 
laffen. i)a§ ©or^)§ öon San)rence brannte, bie eingebrungene S3anbe 
ju üernid^ten unb j[eben 9flid§trefibenten über bie (Grenze ober in^ ®rab 



- 51 — 

5U jageti. ®{e ftolje 9?efotutton mugte je^t mit ber ajiünbung ber ®e^ 
tüe^re tierfüubtgt uub mit ber @|3ifec ber @d^tt)erter gesetd^net tüerbett. 

5lber bie Üugen ^otttüer jauberten. 

SBäre e§ jum S3tutt)ergte§en im größeren SJlagftaB gefommen, fo 
f)ötte ber große amectfanifc^e S3ürger!rteg at(erbing§ tüo^I bajumat fd^on 
— tu a^rf(| einlief} - begonnen ; aber 06 jnm §eU be§ 9^orben§ ? 
^anm ! ^enn wenn tütr bebenfen, iüie ßinfoln unb ©etoarb, felbft an 
ber @pi|e ber größten (Srbmac^t, nur mit fnopper 9^ot§ ben fd^euß* 
ü^en Söurm im Seibe ber Union au^jubrennen oermo^t f)aben, fo 
!önnte man fc^toer un§ einreben, ha% bamal^, 1856, unter einem ocr- 
rätt)erifi^en ^räfibenten hit ^ac^e ber ?5re{f)eit gefiegt ^ätk, — ®ie 
Dlorbftaaten toören ja bamaI§ebenbie@onberbünbIer 
gemefenü 

3[Jle^r braud^en tüir nic§t jn fagen, um unfere Hnfid^t über 
93ron)n'^ SSorge^cn beutlid) llar^ufteHen ; aber etrt)o§ anbere» ift ha^ 
Urtf)eil ex post, ettoag anbere§ bie begeiflerte %^at be§ SRomentg, 

^ud^ 5triftogeiton unb §armobio§ brachen ju frü^ to§. §ip|)ard^ 
jtoar fiel, aber §ippia^ be-^potifirte 5It:^en befto graufamer. ©etoiß. 
SSirb barum ha^ grei^eit^üorfämpfer^^aar t)on ben ©foticn weniger 
l^eilig gepriefen? 

X^eurer |)armobio§, ^u (beliebter, ftarbft nid^t! 
^uf ber (Seligen (Silanb, fagt man, meilft ®u — 
SBo ?lc§ill ber ©d^nellfügige tüeilt, 
2Bo S)iomebe§ anä), X^beu§ geliebter ©ol^n! 

^en ^eibnifc^en ^t)rannenmörbern fd^tießt fid§ aU fange^toürbiger 
9lad^fa^r ber amerifanifc^e SSorfämpfer OoUfter ^onftitution0=äu§füf)rung 
an. SÖSie auf §armobio§ unb 5lriftogeiton U^ üolle ®emo!ratie öon 
^leift^ene§ unb X§emifto!Ie§ bi§ jur unfterbüdEien 5lera be§ ^en!Ie§ 
folgte : fo !ann man ^eute nod^ nic^t üorau^fel^en, meldten Steigen un- 
öergängtid^er SSirfungen unb ©ntn^idelung^rei^en ber Dpfertob üon 
3o^n Örouju eröffnet 5U ^ben tinft forfd^enben ^iftorüern fd^einen 
U)irb. Un§ fd^eint '^ e u t e bereite hk ^a^l Sin!oln'§ mit e i n ® r =^ 
folg bee tobten Dfamatomie^elben getoefen gu fein, ^er . 
@inbru(i feinet an fid^ mafrfiinengleic^en, aber e^t go-ahead: amerifanifd^- 
nationalen, poetifd^ fo raf(^ oerflärten, burd^ äo^Uofe ^Flugblätter t)oiU- 
tpmtic^ getüorbenen, toE!ül)nen ©infallg in ben reid^ften, blü^enbften, 
größten SKabenftaat ber OTanti^füfte öertüifc^te fid^ ber mitlebenben 
Generation nur h^^^aih fo rafc^, toeil fd^on ein 3a§r hanat^ t>k dtc^ 
bettion be§ @üb^@onberbunbeg au^brac^. 5(ber 1860 bei ßin!oIn'§ 
2öal)treben mar e§ un§ immer, al^ f^mebte neben bem ebenbilbtofen 
§ol5^auer „W)\)" ba§ bleid^e (5;i)riftu§bi(b be0 am ©algen geftorbenen 
§irten öon S^iort^ (^Iha oor after SBett fingen unfid^tbar^fid^tbar mie 
ein geiftige§ ed^teg „ßabarum in ber $öt)e", mie eine meltgefd^id^tlid^ 
ma^r^aftige Driftamme! 

Genug. i)ie 9^ad^melt fpred^e. S3ßir fe^en fd^on ^eute offentiegenb 
eine unbeftreitbare !(are (Sreignißfotge : 

5Iuf §armobiog folgten meift^eneg unb SJiiltiabe^. 

4* 



— 52 - 

$tuf Dfatöatomte 93rott)n folgte ßtnfoln. 

Unb nun @d^Iu§ ber S)ebatte! „SDer ?Reben ftnb genug ge 
ujec^jelt. 9^un (a^t un§ enblic^ X^aten fe'^en!" 

5ln ber «Spt^c bei 2Boi)Ifa^rt§au§f4itffel öon Satürence flanb 
Dr. SftoBinJon, ein ^oütiter, tük er §u einem SJlilitär gteic^ Qam genau 
|3a6te. 93eibe§ treue Ueberfefeungen be§ 3Här§=9Jlinifter§ ©ant^tiaufeu 
unb feinet (5retf)ettlgenerall Äimpter! 

^I§ 93ron)u mit feiner @{^aar allein aufbrach, um auf feine eigene 
§anb Ö^ueritta!rieg ju eröffnen, foEte i|n ein ^rteg§gericf|t öerurt^eiten, 
@r aber üe^ bem „(SJeneral" Sane antworten : 

,,2Benn er ttJtü, ba^ ic^ fechte, brauest er'l nur |u fagen ; aber 
ba§ ift aucfi bie einzige Drbre öon i'^m, ber iä) pariren tütxht," 

9^un laugte gerabe ba§umat ber @d^anbgout>erneur Shannon in 
ber ^taU an. ^ie fingen ganfee^^olitüer ma(|ten i'^u tüd^tig trunfen 
unb fc^Ioffen fo mit i^m h^n oben fc^on ern^ä^nten „pfiffigen" Staate* 
»ertrag, ber nur ju „t)ern)ünfc§t gefreut" war, um fing §u fein, ^ie 
tt)at)re ^lug^eit ift boc^ allemat fef)r tvdt abm\d)tnh üon biefer Hein* 
lieben ©dilau^eit ber fog, ^tugen! 

@l)annon t)erf:prad^ alfo, 'ük TOffourier l^eimjufd^iden ober jeben^ 
falls if)nen ben SÖedmantel ber Segatität gu nel)men. ©obann (unb 
bieg war förmlid^e SSerbleubnng ber ^an!ee*^outra!)enten ; i)ier über- 
rumpelte ber 93etrun!ene feine pfiffigen nüchternen gutrinfer !) — fobann 
„autorifirte" er hk Ferren ßane unb Dr. Slobinfon, „fotd)e SD^aferegetn 
5U ergreifen unb hk unter i^xtm 93efe^I üerfammette SJJaunfi^aft fo ju 
gebrauchen, ~ nid^t nur für bie 3lufre(^tl)altung bei ^^rtebeng, fonbern 
auc^ für bie S3efd£)ü|ung ber ^erfonen unb be§ ©gent§um§ ber ^t^ 
woljner oon Lawrence unb Umgegcnb, — aU wie e§ nur immer nad^ 
i^rem Urt^eil auf§ 99efte gur ©rreic^ung biefe§ @nb§ielg ilinen jwed* 
mä^ig erfdieinen Würbe." 

3oi)u S3rown bemonftrirte fofort leibenfd^aftlic^ gegen biefen Ver- 
trag aU eine offenbare ^nerlennung ber „Slutorität" üon @l)annon unb 
feiner Verwaltung! 

tiefer felbft aber, fobatb er crnü(^tert, l^ielt eine fd^taue Sflebe an 
bie Seute üon Sawrence. 

„Wan befämpfe tk Segtllatur unb i^re ÖJefe^e, er fetbft aber 
fei nur ©jefutitibeamter unb muffe ge^orc^en, big ein Tribunal red^tl^ 
fräftig bie ©efe^e für aufget)oben erfläre, folang aber muffe man bie 
Drbnung erhalten ! %xöi)iiii) erfenne er ba^er bie Uebereinftimmung 
be§ 2öo^tfal)rt§aulf(^uffe§ ber öcrfammelteu gu^örer mit it)m unb feiner 
perfönüc^ eben bargelegten ^uffaffung an, e§ beftüube fomit feine 9Jlei= 
nung§t)erf(^ieben:^eit me!)r (^alblautel oereinaettel 33raüo !). (S§ wäre 
ootleg ©inüerftöubnife gwifd^en ber S^efutiüe unb bem 2Bol)Ifa§rtgau§^ 
fc|u§ ergielt!" 

(General 2am \pxa6) bann einige feurige SBorte, hk fräftig be== 
jubelt würben; Wie überl)aupt feurige Sieben feine ftärffte Seite Waren, 
©trategif unb Xaftif feine fd)Wäc^fte, — Dr. Slobinfon Würbe aufge= 
rufen ju reben unb fagte : „er ^abe ntc|t§ weiter ju fagen, ül§ ba^ fie 
je^t eine el)rent)oIIe ©tettung einnähmen!" 



— 53 - 

5(ber ha§> ^olf toax bod^ fd^on mißtrautfi^ unb trollte genauere 
©inftd^t in ben geheimen SSertrag. S3rotün madjk \xd) §um SSortfü^rer 
btefe,§ SJligtrauen^ ; aber bie fc^trad^müt^tge Bf^obinjonabe lieg ii)n Ifiinter- 
liftig unterbrectien. @r fagte: 

„^a^ ©outjerneur @^annon'^ 5lnbeutung ptte ber 5tngfd^u6 i^m 
irgenbnjorin beigeftimmt, mie e§ fd^etne, betreffe ber Segi^Iatioe aU 
üortaufig faftifc^ befteljcnb unb bentnad^ aurf) ifirer ©efe^e aU äugen- 
blicflic^ red^t^beftänbig. @r aber unb feine Partei üerbantmten unb be^ 
fpieen biefe ©efe^e unb njürbeu il)nen nie ge^orc^en -- nie, nie, nie!" 

§ier tobte ha§ S5ot! im n)itbem S^or auf : „9^ein ! nie, nie ! 
gü^rt ung 5um ^rieg. f^ort mit ben @(f|impf= unb @c^mad)=(5Jete^en/' 

®ie Seiter be§ 3lu§f^uffe§ eilten ba§ SSoI! burcf) 5Iblängnen be§ 
^ertragg gu befd£)tt)idf)tigen, unb betrogen eg fd^lieglid^ burd^ ätueibeutigen 
5lu§brud: 

„@efe|e" unb „S3e^örben" follte 'feigen : „Union§gefe|e, Union§* 
beworben !" 

(So fagte ber ^u^fc^u^. 

(Shannon ladete i^n au§ unb fid} in ben S3art. 

„®efe|e" unb „Öe^örben" tjiegen natürlich nad^ feiner 5lu§^ 
(egung: ierritoriatgefc^e unb Xerritorialbe^örben, b. f). alfo er unb 
feine ^onforten fat)en fid§ an aU offen oom 2an)rence'5lugfc^u§ aner= 
fannt, unb biefe Deutung natürlich acceptirte ha§ ^abinct in Baf^ington. 

®er alte Sromn bebauerte fpdter, \>a^ er überhaupt nod^ einmal 
§u @t)annon'§ ©injug unb SSertrag§fc^tu6 in hk @tabt jurüdfjufe^ren 
fid^ ^ätk bereben taffen. %m beften ^ättt er öor^er lo^fc^Iagen foÜen 
unb jeben Vertrag burd^ offenen ^rieg unmöglid^ madien! 3Bie balb 
erl)ielt er Sftec^t. 

^ur(^ ben gtoeibeutigen SSertrag, beffen bloßer Slbfd^tufe ein Surüd£== 
tt)eic^en ber 9^orbftaatter üom Sie^t^boben i^rer 9}^eetings3f?efotution 
tüaxr unb burd) biefe fc^einbar eingetretene ^lengfttid^feit ber anfangt 
fo entfc^toffen fampfbereiten t^reiboben-SD^änner t)on S^euem ermut^igt, 
fingen bie 3Jliffourier, bie folange fid^ ettoa^ ftiUer oer^alten, toieber 
an, gegen i^re befannteften SBiberfad^er mit Uebermad^t to^gubred^en 
unb, mo fie nur fonnten, bie nid)t gutmiHig Sßeid^enben gerabe^u oon 
§au§ unb §of ^u üertreiben, ja SSiberfe^Iic^e nieber§ufc^tagen. 93ei= 
fpielsmeife Ujurbe Xf^oma^ 33arber am gellen Xage ermorbet, einzig UJeil 
er in San^rence gettjefen toar, o^ne fetbft if)rer HJlaunfd^aft fi^ ange- 
f^Ioffen 5U l)aben. 

S)a§ ^ieg ber Einfang be^ SBaffenftiUftanb^. S3alb foUte e§ noc^ 
ärger !ommen. 



54 — 



Sicbentfö tapitel. 
2)et Sattgatt 9 in Äanfftg. 

93i0 baf)tn Ratten öereiusette tjoih entfd^ulbigte Xobtfdjiöge, felbft 
SJlorbt^aten , aber nirgeiib^ eigcntUd^e umfangreid^e ©erneuet ftattge= 
funben. 5tu^ bie ©etüaltfamfeiteu unb oft fretüd^ fc^eu^üc^eu ?lu§= 
jc^reitungeii ber gemiet^eten S3anbe tüaren immer nur t)creiu§ett nnb 
gemiffermagen üerftedt in abgelegenen ^tntertoalb = @iebtungen t)orge* 
fommen. 3e|t am ^u^gang be§ Sal^reg erfolgte ber offene ^In^bru^. 

^en 15. ^egember 1855 !amen bie ^etmgte^enben fojnfagen be= 
urlaubten TOffourt^^Sanäfned^te nad^ ber ©ren^ftabt Seauentoort^ unb 
f)ier, angefid§t§ il)rer §eimat^ jenfeit^ be§ großen S^uffe§, nac^ bem fte 
genannt ift, überfielen fie bie freiftaatü(^e ^aHotbüdife, jerftörten bie== 
felbe unb begingen anbere ©enialtftreid^e. ^aburcf) !ül)ner getüorben 
unb bur^ bie öolle Straflofigfeit ermut^igt, brangen fie in bie 9fle= 
baftion be§ „Xerritorialregifterg", toarfen bie X\)ptn unb ^reffen in 
bie ^innfteine unb in ben Uferfd^Iamm be^ SJ^iffouri. 

Obgleich) bergeftalt bie Sßal^I^anbtung in Seaüenniort^ unterbrochen 
war, fammelten fid^ bie freiftaatlid^en ^oloniften bodf) in Xo^efa unb 
liefen burc^ bie bort gen:)äl)lte ^onüention eine Xerritorialoerfaffung 
fdjaffen, bergemäg am 15, Januar 1856 aU erfte freie %i^at eine aü= 
gemeine Sßa^l im ganzen S^anfa^gebiet ftattfanb, fon)oI)I für hk neuen 
red^tmägigen (Staatsbeamten aU für hk SegiSkturmitglieber. 

®er $roff(at)erei=^a}lat)or üon Seaöentuortlf) Iie§ bort feine SSa^l 
abt)alten, aber ein tapferer ^ann, SSromn mit Dramen, t^atfräftig ujie 
fein gleid^namiger ÖJefinnungSgenoffe in Satorence, rief feine greunbe 
§ufammen unb üertfieibigte hie nad) einer benad^barten !(einen Stabt 
üerlegte SBal^IIjanbtung erfolgreid^ gegen bie fog. ^icfa|)oo=Sanbftreid^er, 
eine öoUftänbige 9^äuberbanbe füblänbifd^er ^eSperaboS. 

^ie tüut^erfüUte S3rut überfiel i^n Xag» barauf bei feiner ^eim* 
Iel)r. @r mu^te fid^ ber Uebermad^t auf bringenbe SJla'^nung feiner 
aüju leichtgläubigen S3egleiter bebingungStDeiS ergeben, ^anm jebod) 
tnaren bie SBaffen niebergelegt, ha fc^tug ein ^icfapoo?ßanbftrei(^er mit 
feiner §ellebarbe (fie trugen aUe berartige SSaffen) einen güngling auS 
S3ron)n'0 @efettfcl)aft ju äoben unb ^tte i^n faft getöbtet, loenn nid^t 
ber Häuptling ber ^Sanbe i^n abgehalten, Man fd^le]3|3te hk ®e* 
fangenen nad^ ©afton, n)o fie mit (Striaen bebroI)t UJurben, ^ie mitben 
^erle tranfen fid^ immer müt^enber. 31engftlid) ob ber i^oIqqix, tro^ 
feiner Srutatität, ließ i^r Häuptling bie anberen befangenen entf(iel)en. 

Siner baüon jagte nad^ gort SeaüenWort^ um mititärifc^e ©ülfe, 
SSergebenS! ^ie 93unbe§tru^|3en öerujeigerten 93etftanb, Unb SörolDU, 
ben hk ^rut befonberS ftreng bewad^t ^tlt, fobaß fein ©nttoeid^en un* 
möglid^ gen)efen, tt)urbe ein D^fer ber teufltfd^en ©efellfd^aft. (Sie 
tiacEten nac^ i^m mit i^ren ©tangenbeilen unb fo oft er and), obgteid^ 
metirloS, fic^ mieber aufraffte unb bat, il^n mit ©inem, mit S^^eien, 



— 55 — 

mit dreien üon xi^mn um fein Scbcu !öm|)fcu ju laffen, bic trunfenen 
getglinge tcagten nid^t anber^ al^ in SJJaffe auf i^n ju l^aden, bi§ 
©iner, ber lange Ö^ibfon, i^m ben töbtüdien §ieb in§ Ö^e^irn üon ber 
Seite ^er t)erfe|te. S^ieberilür^enb rief er: 

„3ci^ fterbe, tagt mid^ nngef^änbet enben !" 

Umfonft. @in6($elm, nn glaub lief) ermeife nacfj^er SDeputt), SJ^arfc^aH 
mt Union^bienft, bog fid^ gu i^m niebcr unb (pic i^m ben XabaBfaft 
feiner ^au^rime in bie tlugen. 

^a erft füllten einige ber feigen ^eraufd)ten, bie tttoa^ nüdjterner 
geworben, eine %vt öon @fel oor ftrf) felbft unb legten ben @ter6enben 
auf einen SSagen, um in ber näc^ften ^potI}efe ^um Sd^ein feine im 
ÜZadjtfroft rafd) erftarrten SSunben oerbinben gn laffen. i)a er jebo(^ 
in ben testen 3"c£ungen lag, fuf)ren fie i^n §u feiner j^van üor'g |)au§. 
Moä) lebte ber ftar!e SJlann unb i^re Stimme, aU fie ^n il)m geftür^t 
!am, bradjte ben fliel)enben ^$ulg nod^ einmal gnrüd, ©r murmelte: 

„3c^ bin ermorbet, of)ne ©runb, tion einer feigen Sd^ur!enbanbe, 
bei !a(tem S31ut." 

5I(§ fie fid) üergttJeifelnb auf i^n marf, ^aud^te er an i^ren ßippen 
feine Seele au§. Unb in biefem SÖJomcnt macEite ein ^^anbit öon ber 
Sc^aar — ec^t füblänbifd^ raffinirt unb entmenfd)t jugteic^ — ber 
jungen S3ittn)e am blutigen Seic^nam be§ hatten einen e^rlofen ^n^ 
trag .... 

^idapoo, ^tc^ifon unb einige anbere fiiblic^ gefinnte 2)örfer §in^ 
berten jebe 2Bal)I in i'^ren Sleüieren unb ein l^eiftlid)er in 5ltd)ifon, ber 
bei einer ^riüatunterrebung äußerte: er tnäre auc^ ein ^reiftaatter, 
mürbe get^eert, gefebert unb auf einem gloß ben Strom t)inabgefanbt. 
Union^beamte ftanben babei, belachten ben Spaß unb ermunterten felbft 
ba§u. Qljr funfäe()n Sa^r fpäter berül)mt gemorbene;^ Slac^bilb mar 
eine beutfdie ^ürftentod^ter, ^ema^Iin eine» ä'arliftenprinjen ; in @ra§ 
befd^Ä^ten fie !aiferlid):=öfterreic^if(^e 9iei(^ybeamte . . . 

3n§mifc^en mar 3ol)n S3romn ber jüngere jum TOtgtieb ber 
Xo|)e!a'=£egi§tatur gemäi)It. 

W)tx im g^^^uar erÜärte ber ^räfibent in offigieüer ^roflamation 
biefe ßegi^Iatur für ungefe^lic^, genehmigte bie ©efe^gebung ber 4908 
Mffourisfian^fne^te unb befahl ben Union^truppen, ber territorial 
be^örbe beiguftef)en. 

^anm brad^ ber ?5i^ül)ting 'oa^ @il ber Ströme, ba trug bie cr^ 
öffnete Sd)ifffal)rt §orben füblänbifd^er Stragenräuber uon aUeu Seiten 
^txhti, au0 Georgia, beibcn ©arolina^, 5llabama u. f. m. ben 9}iiffiffip))i 
aufmörtS. 3n äueriIIa^S3anben gefd^aart überfielen fie ade freiftaat= 
tidien 5lnfiebelungen, um fie öoüftänbig nieberjubrennen unb bie 33e= 
tüo^ner §u morben. ^ouoerneur Sl^annon lieg bie ^ügettofen Sd^märme 
aU Xerritorialmilij enroHiren unb mit Union§=9)iu§!eten bemaffnen. 
(Segen bie SSürger üon Samrence mürben Si^ein*5ln!lagen unb §aft= 
befel^le erlaffen. Xer Slieriff aber ftiefe unermartet genu^ auf feinen 
Siberftanb. ®ie unglüdlic^en 9^orblänber moüten ber Union treu 
bleiben, bie für fie ein glud^ mar. 5ln Empörung unb Souberbünbelet 
backte Sliemanb. "^a liefe ber S^eriff, um fie me^r ju rcijen unb 



— 56 — 

(Bmaltt^at p ^jrotogiren, bie Verhafteten über ^aä)t in Satt)rence 
fam|)tren unb fd^mä^te öffentü^ in ben gemeinften 3lu§brü(!en bett 
D^orben nnb feine S3ürger. 

©in erbitterter SBnrf^, nod^ o^ne UeBerlegnng, na'^m gtüei feiner 
@piel!ameraben unb befeuerte fie mit 2S]^i§!t), foba§ fie ^benb§ alle 
^rei auf ben @|eriff im Eingang feinet 3ettg einen Einfall tl^aten unb 
il^n mit einer ^uget öerujunbeten. 

^un erlEjob ber ganje 6üben in feiner treffe ein nDaljufinnigeg 
ülad^egefd^rei» Sanirence follte rafirt iüerben. 

Um aber erft ben greiftaatiB^^ouüerneur Sfteeber, ha§> §aupt ber 
^artei, unfd^äblid§ ju mad^en, lub man i^n al§ ^eric^t^geugen in einer 
it)m bur(^aul fremben ©ac^e nad^ ^ecunifef). @r n)eii]erte fidj §u ge^en, 
ba er mit einer ^ongre§=®eputation jur Unterfud^ung ber allgemeinen 
©ad^Iage burc^ ba§ Xerritorium reifte, um überatl ^etüeife gegen bie 
6^annon=ßegi§tatur unb SSern^altung ju fammeln. 

^iefe SSeigerung n)urbe Vorn)urf für ben ©injug be§ Union§= 
SJ^arfc^all^ in ßatürence. Wt§> mußte, tüa§ biefer gug bebeuten foHte, 

3. 93ron)n ber jüngere fammette 60 — 100 Slnpnger um fic^ 
unb rüdte oon Dfan^atomie nad^ Satürence» 5lber ber SBoI)tfa!)rt§* 
^lugf^uß, ben aHe SBelt fc^on aU ben ?rbfa5rt§=5lu§f^u6 üer^ö^nte, 
lieg jebe vernünftige S5or!eI)r unausgeführt unb bie §ütf§f(^aar untier* 
ridt)teter ®inge mieber abjiefien; bet^euerte aber babei „et)er ju fec[)ten 
aU fd^im^f(i(|en 95ebingungen fii^ §u unterwerfen" unb erfjielt bafür 
bie !)öc^ft bürgerlid^ ehrbare, fel^r ^atriotifd^e 5lnttüort öom ©ouöerneur 
@^nnon: „S3ei @ott, bann ift ^rieg!" 

^iefe§ SBort mad^te 3o^n 33rott)n ber SSater §ur Sßa^rl^eit. 

(£^e fein gleichnamiger ©ol^n au§ Satorence ^eim!am, tiertieß ber 
TOe mit 7 3Jlann ba§ Sager öon Dfan)atomie unb §og in bie SBälber. 

Unterbeg ^atte bie ^ongreg^^eputation angefid^tS ber bebro^tic^en 
©ad^Iage bie Ferren 9leeber, Sf^obinfon u. f, tv, jur glu^t ben)ogen; 
hdii) nur ber @rfte entfam, bie 5lnbern Würben aufgegriffen unb ein= 
ge!er!ert. 

5lm 5, Tlai überfiel man bie beiben ©tabliffementg ber SaWrencer 
greiftaat=3eitungen unb gerftörte fie grünblic^. 

Vor -ba§ §oteI, meId;eS hit §luömanberung§=$ülf§gefellfc^aft üon 
93ofton in Lawrence präditig unb grogartig aufgeführt ^atte, fuhren 
am 20. mai Kanonen auf Vefe^r be§ Uniong-^arfc^aa§ unb be§ an= 
gefi^offenen (S^eriffS, Wobei ein ©j^Senator unb ein @5=Vi§e^räfibent 
ber Vereinigten Staaten in öorberfter 9lei^e hk fd^änbüd^en Vefet)te 
au§äufü!)ren fuc^ten, unb — unglaublich genug ! 'oa§> fd^öne neuerbaute 
Calais Würbe a(§ „öffentlid^er Unfug" niebergefd^mettert unb total ver- 
nichtet, ©benfo lieg ber UnionSrid^ter Secompte eine Vrücfe füblic^ üon 
Lawrence, bie ein f^^eiftaatler aufgebaut f)atte, nad^ bem §errlid^en Vor^ 
bitbe feiner ^nm^ane aU „öffentlichen Unfug" f^rengen unb gän^Iid^ 
nieberreigen. 

3lm 11. SJlai Ijatte fd§on ber UnionSmarfd^all bie „9}liü§", bie 
wir oben gefd^itbert ^aben, in SaWrence gemuftert unb binnen 8 iagen 
War hk 8tabt eine ^uine. 



— 57 - 

Qnx (Strafe für hk S^ertüimbung be§ S^eriff^ fielen §ti)ei uuBe^ 
t^eiligte Knaben (bie eigentli^en ^Ingreifer tüaren eutfpruixgen), 9^amen§ 
©tetüort imb 3one§, ebenfo tt)te bie Wlnüex unb @c^tt)efter eine§ SSer* 
bäd^tigen, ben man nid^t auffanb, aU 0|)fer ber nominellen 3uftiä. 

^to 20. HRai „ettlieg" ber Union^marfd^aH mit tenflif^er ^interlift 
bie ,Milih" -^ ^^^ ^^^ ^^^ i^^t tüar feiner ^enntni§na!)me entzogen 
unb aller offiziellen S5erantiDortnng tebig , . . 

©mpört oon ben je^t Beginnenben @d§anbtf)aten öerlie^en am 
näi^ften 2;age §mei tapfere junge SO^änner, ©gartet) Senl^art unb 3o^n 
©oo! bie Btaht, um SSergeltung gu üben. - gür 200,000 SDoIIarg 
SSert^ mar üernic^tet. 

(So tag ha§ Territorium ju gügen bei triumpl^irenben @übenl. 
@in $ag!ien)ic§ fonnte (mie über Ungarn an 9f^icotau§) über ^anfa§ an 
ben ^räftbenten ber Union melben: „(B§ untermirft fid) @m. SJlajeftät". 

9^örblii^ oom ^anfa§f(uffe mar Wt§> gebemütt)tgt ; alle Stäbte 
am TOffouri entlang ge^orcJiten ber Dbmad^t. gort (Scott, ßacompton, 
Xecumfe^ unb bie fernere (Sübregion be§ Territoriums {)atten eS immer 
mit ber ©flaüenpartei geilten, ^er (Süben fd^ien n)ir!ti(^ um ein 
(Staatsgebiet oon ber 5lu§bel§nung SSirginienS tiergröfeert. 

9^i(^t o!)ne treffenbe Sßa!)rt)eit lieg ber rac^füc^tige 6t)eriff, bem 
fein ®efe| mef)r galt, bie SSorte in fein SJliüäbanner ftiden, bie an 
jenem f(f)rec!Iic^en 20. Tlai Oor ^Iler 5lugen ftol^ in ber ßengluft meit^ 
|in lesbar flatterten: 

3l)r g)an!ee gittert öor bem naiven gatte ! 
SSir rufen: füblid^ (Sflaoenred^t für SlKe! 



2)er «ttfang Hm dnbe: »rottin'g Saget. 

'iHlod) ein gled freien 93obenS mar in ^anfaS: baS Sager beS 
alten SBromn: §ören mir barüber einen Augenzeugen, 3ameS fUehpari), 
ben f|)äteren S3iograpl)en beS gelben! ^erfelbe er§äp: 

„®aS erfte Tlal oerna^m i^ oom alten geuerfopf ettva^ gelegent= 
Itc^ einer SSolfSoerfammlung im (Stäbtd^en Dfamatomie. SSon feinem 
3luftreten" in ßamrence ^atte ic^ feine perfönli^e ^enntnife. 33ei ber 
SSorbefprec^ung ^u jenem S5erat^ungStage, als bie ^olitifer hk Sfiefolu- 
tton brel)ten unb manbten, um aßen ^arteifd^attirungen geredet ju mer* 
ben, beS^alb gule^t ben ^luSbnKi mahlten: ^anfaS foHte ein STerri:^ 
torium „für freie meige 5lrbeit" fein; er^ob fic§ ber alte ©ifenmann 
zum SBiberfpruc^ unb betonte bie «menfc^englei^^eit beS S^egert^umS 
mit fol^em 9^ac^brurf, ha^ atte ^olitifer fd)auberten. SSaren'S bamalS 
bod^ eben glatte fcl)lüpfrige Söafferfc^langen, bie als greiflaat-^emo- 



— 58 — 

fraten galten. @§ ^ieg jogar, einige 5lnfiebter au^ 3IItnoi§ gemäßigter 
garbe feien jogleirf) burd^ be§ alten S8ron)n f)erbe (Sntfc^iebenljeit in 
ha§ ^rofflaüerei^Sager ge(ci^eu(^t. 3^m mar ha§> gteid^. ©r trat nie 
tüieber in ^eriammlnngen auf, ,,@ef(^n)ä^ ift eine 9lational=@igen= 
t^ümüd^feit (fagte er) l^ilft aber bem Sflatjen ^r nic^t^." g^m galt 
„®otte§" SBort über Wt§> ; ba fanb er bie allgemeine ©otte^ünbfc^aft ber 
9Jicnfi^]£)eit nnb Heg ntc^t met)r baüon; ba fanb er aud^ bie ©efdjid^te 
®ibeon§ nnb rid^tete fid^ barnad^. ^er 9f^eger|3atrict S^lat Xurner trar 
ii)m fo e^rn^ürbig xok ©eorge Sßaf^ington. ®ie Unabf)ängigfeitva!te 
njoEte er tüörtlid^ bnrc^gefü^rt fe^n. 

„Sieben 3a^r S^rieg!" rief er an0, „um eine lumpige X^eeta^-e ? 
uttb feinen i^rieg um ha§ SJ^eufd^enred^t einer Sftaffe, bie ber ©üb jtüei 
3a^r^unberte lang unter ba§ ^ie^ tPürbigt?" 

Sn feinen $a|)ieren gu Qaxptx^ ?5errt) fanb fic^ bie be^eid^nenbe 
^ro^l^etie : 

„^ie 9fie^ubü!aner öon 1858 werben bie ^emofraten bon 1860 
fein. 

„g^eiftaat^^oliti! in ^a^mer 5luffaffung §um ©iege geführt" - fo 
fdEiIog er — „unb man läßt ben öerbrießüd^en alten ^^^fapfel be§ 
@!tat)ent§umg weiter fautenb toerüa üer^eften/' 

^arum eben rief er jur SJlannelt^at aUe (Streiter „bei §errn" auf ; 
barum eilte er faft o^ne SSorbereitung pm Se^brud^ üon §ar^er§ 
gerr^. 9^ur fein fauler ?^riebe! ! 

gd^ felbft ^tte ai§> S^lebafteur ber freien Leitung üon Satorence, 
bereu Sofat am 5, fd^on gan§ bemolirt war, Sebenlgefal^r aud^ meiner^ 
feitg am 20. 9}lai überftanben. SBenige Xage fpäter fam ein Eilbote 
üon be§ ®onüerneur§ 9ftefibenj Secom^ton mit ber Sd^redfen^nadirid^t : 
bort fei ein füblid^er 5lnfiebler au§ ^ottawattomie mit ®e))efd^en für 
htn (SJouüerneur ongelangt, wonach SJlitternad^t^ bei jenem Ort 5 @üb= 
lönber ermorbet unb fd^redlid^ üerftümmelt gefunben feien; e§ möchten 
be^l^alb rafd^ !Iru^^en ^infommen, bie $roff (aoerei = SJiänner bafetbft 
gu befd^ü^en (bie nebenbei bemerft jene ©egcnb mit eiferner 9iutf)e 
regierten.) Um biefe§ Ie|t angefül^rten Umftanbl Witten bezweifelte man 
in Lawrence bie ganje ©efd^id^te. Sie galt für erfunbenen SSorWanb 
5ur 5luf^ebung bei jungem 3. 93roWn unb feiner äJlannfcljaft. ^od) 
bebattirten wir barüber, al^ ein Solbatentrup^ öon Secompton bur(^= 
marfc^irte, öon bem man erful^r: er fei für DfaWatomie beftimmt. 
^ein aj^oment War gu verlieren, Wottten wir S3voWn unb feine Scl}aar 
retten. Solan beftimmte midC) gur SBarnnnggbotft^aft. (Sin ^ferb würbe 
mir rafd^ gemiett)et unb iä) fprengte über ben SSafernfaftuß na^ 
Süben in ein mir ganj unbefannte§ Sanb f)inein. 

®ie ®oIbaten Waren mir fd^on eine SJleile üorauä, unb fte mußte 
id& ndtürlid^ öor atten fingen überholen. 

geben (Sinnigen, ben ic§ traf, fragte i^ : ob er Solbaten gefet)en ? 
Smmer ^ftiger jagte id^ üorwärts. (Snblirf) im Swieüc^t fa^ ic^ üon 
einem ©ügel au0 SSaffen blinfen unb I)örte nod^ furj üor ber 5flad)t- 
ru^e ^ferbegetrap^et jenfeitg eineg $8ruc^g. ^ä) burdöritt ben 93nfd^ 
in §aft unb befanb mid^ ptöp^ im Sager! 



— 59 — 

^te Dragoner rüfteten ftrf) eben jur 93eitx)ac§t. ©iuige tüaren 
erft im 5lbft^en. gd^ ritt gerabe burd^, unaufge^attett. W)tx e^ 
tüaren ha jtüei ober brei Si^^iliften tion ber (S^urfengattung. @ie 
ftarrten nti^ fc^arf an, irf) ern)iberte i^ren ^Itrf nnb fie eilten jum 
Sflittnteifter mit einer Sßarnnng. @r rief mid^ nid^t an, aber fijirte 
mi(^ fd^arf toie e§ 3^tte geti^an. gd) tunkte, er toar tt)ie aüe 5lrmee^ 
offiaiere in ^anfa^ eingefleifd^ter *$rofttat)erift. @benfatl§ fai) ic^ il^n 
fait an nnb grüßte ni(|t, fprad^ and^ §n feinem ber anbern ^aöatteri- 
ften ein SSort, fonbern ritt faltblütig au§ bem Säger. 

3n 5 SJ^innten war'^ bnnfel 9^ac^ fanm ^albftünbigem 9titt 
t)örte id^ hinter mir jUJei 9leiter galoppiren. 3(^ ^ielt on, tenfte an0 
bem SSege, nnb Ukh an ber ^nk fteljn, 'oa^ $iftol im Stnfd^lag. ®ie 
beiben Verfolger famen. Sie njaren and^ fc^rtJer betoaffnet, aber bic 
^iftolen im §a(fter. 3rf) fragte fie nac§ bem Sßege jur $rairie=Sit^. 
i>er ©ine, mir hk SRi^tung treifenb, üerfnd^te ^tnteu mii^ $u lommen. 
Sc^ fanb bie 3^^^ h^ §öfü^!eit§formen nirfjt geeignet nnb ritt ebenfalls 
hjeiter rüdting^, babei ha§ ^iftol fad^t Jiebenb. (Sofort oerftanben n)ir 
einanber nnb ritten ftiti in geraber Üiid^tnng §nfammen fort, id) immer 
in einer Sinie neben i^nen, 5l(§ fie a6f(^n)en!ten , l)ielt id^, bi§ fie 
an§er «Sid^t famen. 

^rairie-ß^it^ n)ar nac^ i^rer 5tngfage anf einem gi^'^^^^tt^^^Pf^^c h^ 
erreid^en, ben man fd^on bei Xage fdfimer, M 9^ad^t aber gar nid£)t, ^n 
erfennen üermod^te. gd^ ritt ba^er an ein SS)örf d^en üon einem ^alb- 
bn^enb Bütten, pral^Ienb mit bem 9^amen ^alm^ra. ©ort blieb id^ 
bei einem gemäßigten ^roffkiüeriften jnr S^ad^t, aber .am SJlorgen voax 
mein ^ferb meg nnb ber inbianifd^e ^on^ meinet 2ßirtl^§ gleicf)fatt§, 

dtati ^ate, üon bem fpäter bie 9iebe !ommt, nnb ber ajleuc^el= 
mörber ©oleman, fein ?5i^eunb, Ränften bort {)ernm nnb gaüen nn§ 
fogleid^ für hk ^ferbebiebe. 2Bir erhielten übrigen^ unfre X^iere erft 
nac^ ber @^lac^t oon S3Iad^ '^ad jurüd. 

5lnf bem gnbianerpfab !am id^ and^ jn Sng red^tjeitig nad^ 
^rairie^Sit^, einer @tabt, bie mit 2, fage jmei Stodptten nnb einem 
SiePrnnnen prangte, ©ort erjälilte id^ bie (SJefa^r nnb ein 93ote marb 
eilenb^ an S3ron)n gefc^itft. gc^ felbft blieb einige Xage ha, nm bie 
Snftänbe ^u erlnnben nnb §n befd)reiben. 

Unter Slnberm fal) idEi bamal^, ba§ bie ^pger ftet§ üollftänbig 
beioaffnet §n 5 bi§ 10 jufammen anf Slrbeit gingen. ^2lnfonft lonnten 
fie $ferbe nnb Oififen jeben 5lngenblid burc^ bie überaü l)ernmlnngernben 
(5Jeorgina^ nnb 5llabama^^anbiten üerlieren. Xag nnb S^ac^t ^ielt man 
oor ben ^lod^äufern Sßad)e. Söo firf) §toei 9}lann begegneten, l)ie§ e§ 
gleid^ : gnr ober gegen ? (Sflaoerei) nnb oft mar ber nä^fte Sant 
ein @d^u§. ^thtx ^^riebfertige mieb ba^er S3egegnnng nnb bog lieber 
meit an§ bem SSege. 

^iv felbft begegnete gleid^ ben erften S^adimittag ein l)übfd^er 
@pai 

S^ fa| mit einem 33nd^ in ber %i)\ix be^ SSlocE^aufes, aU id^ 
unern^artet eine 5lbt^eilnng ber ©ragoner öon geftern 5lbenb lieran- 
reiten fal). (Sie !amen bicl)t l)eran. Qd) blidte aber nic^t jum jmeiten 



— 60 — 

Tlal auf, bi§ ba^ $ferb be§ Sfltttmeifter^ mir faft auf ben gu§ trat, 
@g mar offeuBare 5lbfic^t, 35ergeltung für nteine geftrige Un!)öfti(^!ett. 
Um ben (Jblen nodj meiir ju ärgern, ftanb id) auf, rücfte ben ©tu^I 
gletrfigültig ftjetter unb öffnete, ol^ne nad) i{)m ober feinen Seuten ju 
fe^en, h(\§> ^\xä) ton Steuern. TOt einer Stimme OoU unterbrüdten 
5lerger§ fragte er mi(^, ob mein S^lame Slebpat^ fei? „Sa." — „®ann 
ftub (Sie mein befangener." — „Wixtüdjl" fagte id), „unb tt)arum? 
2Bo tft S^r ^aftbefef)t?" — „3d^ ^abe !einen\ fnurrte er. — „2Bie 
bürfen @ie mid^ bann arretiren? ^ies foH boc^ ein Sanb be§ (S3efe|e§ 
fein!" — „darüber", nnterbrad^ er mic^ brü§f, „motten mir nic^t 
bebattiren, §err ! 5lber @ie muffen mit tn§ Säger fommen. SBenn Sie 
unfd^ulbig ftnb, t)aben Sie ntc^t^ §u befürd^ten." „0 |)err Sftittmeifter, 
x6) fürdite 9^ici^t§ ; benn ic^ !enne ha§ @efe^ ^inreid^enb, um §u miffen, 
ha^ man Union§^9JJititär'93ürger nid)t ftrafeu barf." 

©eine klugen funMten. S<^ i)atte üerfuc^t, i^n gu reiben, o^ne 
i^m eine ©ntfc^ulbtgung für gemaltfame§ SSerfa^ren gu geben , unb 
merfte, ha^ td)'§ je^t am mirffamften erreid^t, inbem id) ben munben ^Uä 
be§ ®ragonerfto(§e§ traf, bie @r{)aben^eit be§ 9lic§terftuf)t^ über ben 
Sölilitärfattel. 

„5lber ma§ tft benn mein SSergel^en?" fragte i(i). 

„(Sie finb be0 ^ferbebiebfta^B oerbädjtig. Sie !amen geftern 
5lbenb in unfer Sager, benahmen fic^ fet)r fonberbar, fprad^en §u feinem 
SJienfc^en unb eine !)albe Stunbe fpäter oermigten mir ^mi unfrer 
Beften ^ferbe." 

3cf) ärgerte ben eitlen ^aöaHerieof fixier nod^ me!)r, inbem ic^ laut 
auflachte unb it)m frot)gemut^ erflärte, hai id^ gan§ gern mitginge, 
menn fd)on bIo§ um einen amüfanten S3rief barüber fd^reiben ju fönnen. 
®iefe Slnbeutung meiner ^orrefponbenten=($igenf($aft gab it)m feinen 
§umor natürlid^ nic^t mieber. 

„Q^nt, ©err, id^ !)offe Sie finb unfd^ulbig," fagte er unb fom- 
manbirte: SJlarfd^. 

3d^ fanb, meine ^aupttierbäd^tigung mar bie fortmä^renbe grage 
nad^ ben Solbaten auf meinem geftrigen 9titt. So finb jufäHige ^er- 
bad^t^grünbe ! 

ka(i) einer f)athtn «Stunbe üom ßager, in ba§ ein ^intermälblcr 
bie aufgefpürten ^ferbe fd)on jurüdgebra^t l)atte, ru^ig mieber ^eim^ 
ge!ef)rt, fe^te id^ mid^ nieber unb f^rieb eine Sdfjilberung beg 
5lbenteuer§, meldte id^ betitelte: S3e!enntniffe eine§ ^ferbebiebg. 3tber 
mie e§ abfenben? ^ie Soften maren unfic^er. ®a§ Sanb füllten 
©uerillabanben : Seaüenmortti mar in ben Rauben ber Sd^urfen; au0 
Samrence e^ abgufenben mar gan§ unmöglich. S)a l^örte xä) oon einem 
alten ^rebiger, ber eine Stunbe oom Ort mo^nte unb im S3egriff mar, 
nad^ ^anfag e;it^ in aJliffouri ju reifen. 3d^ ging i^n auffu^en. Sein 
$au§ lag an ber Sübfeite eine§ ^ad^e§, breioiertel ^J^eilen oon $rairie= 
ftabt. ajlan riet§ mir ba§ S3(od^au§ oon (^a\)t ©arpenter §u fud^cn; 
unb oon bort, mo immer Sc^itbmad^cn auf Soften ftanben, mürben 
biefe mid^ jum „alten 2Jloore, bem ^rebiger" füfjren. 

3ltte S3äd^e in ^anfa§ finb mit ®e^öl§ umrat)mt. ^6) oertor 



- 61 '- 

meinen 2öeg ober geriet^) üon ber richtigen 5u!)rt ah, at§> id) plö^tic^ — 
30 @(^rttt öor mir, einen tt)ilbau§fe!)enben 3Jiann erblidte, t)on fc^önem 
(Sbenma^ ber ©eftalt, mit einem ©albbu^enb ^iftolen tjerfd^iebener 
©röge im fürtet, unb ba^tüifd^en ein mä(f)tige§ ?lrfanfa§=33on3iemeffer. 
@ein ^o|)f tüar nnbebecft, fein §aar ungefämmt, fein ÖJefid^t feit SJlo- 
naten nirf)t rafirt. Unfre ^leibung tvax ä^nlid^ : rot^befe^te Stiefel 
über bie ^antalong, ein blane^ «Staub^emb unb ein ^iftolengürteL «So 
tvax bie SJlobe basumat 

„§att", fc^rie er auf, „3I)r feib in unferm Sager." 

(Sr i)atte nic^tg in ber Steinten, bie ßin!e trug einen SBaffereimer 
unb et)' er ein SBort meiter fagen fonnte, judte ic^ meinen adjtjötligen 
^ott gegen i^n unb fpannte ben §a^n. SDann ertüiberte id^ mit nac^* 
bruc!§t)oIler Betonung: „§alt! ober iä) feuere." 

(Sr ftanb ftiH unb fagte, ha^ er mid) !enne, bag er mid^ in 
Satorence gefetjen unb ba^ id^'g e^r(ict) meinte; er fei ^reb. 93romn, 
ber @ot)n üon Sotju bem Eliten, unb iä) U)äre ^ier im S5e^ir! it)re§ 
Sagerg. Sf^ac^ menigen SJlinuten tüeiterer 5tuf!Iärung mar ic§ erfreut 
unter guten greunben ju fein, ftedte mein ^iftot meg unb fc^üttclte 
feine §anb. 

kx fpracf) milb, mä^renb er öor mir ^erging unb bre'Eite fic^ alle 
TOnuteu um, aU er auf hit ©efc^ic^te öom ^ottatt)attomie*9Jiorb !am. 
©eine f^amilie, fagte er, märe beffen angesagt. @r mie» e§ entrüftet 
jurüd mit ben milben (JJebärben eine§ 2Bat)nfinnigen. @eine 5lufregung 
mar fo grog, bag er f|)ringenb mehrere ÜJiale ben 33a^ ^in unb §urüd 
burc^freugte, hi^ ic^, begierig ba§ Sager §u erreichen, it)m fagte, id^ 
mürbe fein ©efc^mä^ nid^t md)x mit anhören, meun er mid^ nic^t ju 
feinem SSater füt)rte. 

^ann füllte er feinen öimer fd^meigenb mit Sßaffer unb nad^ 
einigen frembartigen ^reuj^ unb Ouerjügen hxad^t^ er mid^ in§ Sager. 
3tt)eimal beim 3^ät)er!ommen riefen m\§ ©d^ilbmac^en an, hit plöi^tid) 
avi§ ben SSäumen l^erüortrateu unb ebenfo rafd^ ba^inter oerfc^manben. 

9lie oergeffe ic^ hk S^^ne, hk fid^ mir barbot. 3n ber Krümmung 
be§ S3a(^e§ maren ein 2)n|enb ^ferbe angefoppelt; alle gefattett unb 
bereit ju einem 9ftitt auf Seben unb Xob, ober §ur Sagb auf füb^ 
lönbifc^e ©inbred^er. ©in ^u^enb (JJeme'Ejre unb 8äbet letjuteu an ben 
93öumen. 3luf einer Sichtung unter ben fc^attigen ^o^en Saub!ronen 
mar ein groge» loberube§ geuer mit einem Reffet barüber. (Sine 
baar^aupte grau mit ehrbarem fonnenoerbrannten (^efic^t |)flü(ite 
S3rombeereu öon ben S3üfd^en; brei ober oier 33emaffnete lagen auf 
il^ren rot!)bIauen ^eden im @rafe, unb ui(^t meit baoon ftanben jmei 
^übfdfie S3urf^en, auf i^re ©emel^re geftü|t, 2öad)c. ©iner öon i^nen 
mar ber iüngfte (So^n üon 3ot)n Öromn unb ber anbre mar „(Et)axU\)" 
ber tapfere Ungar, ber fpäter in Dfamatomie gemorbet ift. 

SDer atte ^romn felber ftanb am geuer, mit aufge!räm)3ten 
|)embärmeln unb ein gro§e§ @tüc! (Sdimeinefteifc^ in ber §anb. @r 
föchte ein geriet, ©eine ^leibung mar örmtid^. 5tu§ ben ©tiefcin 
fa^n bie S^^tn ^erüor. ®er alte äJlaun empfing mid^ ^erjlid^ unb bie 
fleine ©djaar fammette fid^ um unl. 5lber nur einen 3Jioment: bann 



— 62 — 

befahl ber Sapttain Men, tüteber an§ SSer! gu ge^n unb Bat mtd^ 
fjöflic^ aber beftimmt, fein SBort mit if)nett über W ^ottamattomtc* 
^efrfiic^te 511 reben, gebe ^ufüärung bie ic^ tüünfi^te fei er bereit mir 
ju geben. @r aU Hauptmann öerantmorte 51lle§. 

3n btefem ßager n^ar fein profane^ SSort geftattet; fein SD^ann 
t)on loderen ©itten mnrbe anfgenommen, eg fei benn ein gefangener 
(Jiegner. SDer alte §änptting l^telt ha§> @ebet, n)orin aUe ^ampfge= 
noffen einfttmmten, jeben SJlorgen unb ^benb; feine Steife berührte 
ein Mitglieb be§ Sagerg, e1)t nic^t auf fie ber göttliche «Segen ^erab- 
gefleht Wax, 9^ac^ jebem Wta^l tt)urbe bem gütigen ©eber gebanft. 
Oft — fo l^örte iä) — 50g fi^ ber 5llte in ha§> tiefe ©idi^t gurücf, 
um attetn mit feinem ©ott im einfamen (lebete ju ringen. (Siner öon 
feinen ßeuten erflärte mir fpäter, ha^ nad§ folc^er S^^rüdgejogen^eit 
ber ^err i^n iebe^mal in S^ifionen beleiirt fiätte, tüa§> ^u tl^un; benn 
er felbft liebe nic^t ^rieg§fa§rt fonbern grieben, er ^anble nur nac§ 
@otte^ @ebot, menn er hit ©d^Iad^ten be§ §eifrn f(!)tüge für feiner 
^inber <Ba6)e. ®er TOe fetbft fagte mir einmal perfönü(|: 

„gn meinem Sager fä^e ic^ lieber bie 33Iattern unb ha$ gelbe 
gieber fammt ber ©f)oIera 5lIIe§ jugleid^, al§ einen Tiann ot)ne ®runb= 
fa|. @§ ift ein großer 3rrt^um unferer Sanb^teute, ha^ fie benfen, 
§aubegen feien bie beften ^rieg§fned§te, ober am beften für 33efäm:pfung 
ber ©üblänbifd^en paffenb. Qf>tU mir Männer üon guten ^runbfä^en, 
gotte^fürdfitige Seute, üoll ©elbftac^tung, unb mit einem ®u|enb üon 
i^nen toiU id^ ^unbert fol^e^ ÖJeflnbel^ tüie biefe 93uforb = 93öfetüic§ter 
p paaren treiben." 

©inen folc^en ©inbrud^ mad^te aud^ ha^ gange Säger. 9lie im 
Seben ^atte id^ eine fo einzig e^ren^fte SJJännerüereinigung gefef)en ober 
aud^ nur für mögtid^ geilten. (Sie Uiaren nid^t ernft, — Sie toaxtn bie 
eingefleifd^te ©rnftl^afttgfeit felbft. @ed^§ baoon n)aren SSroton'^ 
eigene Söl)ne. 

Wlix, ber td^ fo üielem fleinlic^en Sifer unb ©elbftfud^t in ben 
Sftei^en ber Partei begegnet \Dax, ern)ud^§ au§ biefem e^rfurc§tern)edfen^ 
ben Meg^lager ein großer Segen. 'S)enn uneigennü|ige ^o^^erjigfeit 
unb eble 93egeifterung für frembe^ ^eä)t, für allgemeine^ Sßol)l unb 
für bie freie Selbftbeftimmung unb f5rei|eit jebeg ©ingelnen auf (Srben 
al§ gbee, um berentujillen ein SJlann fein Seben opfern fann, ha§ 
OTe0 toar mir fd^on aU ftnblidier Xraum metner ^i^öci^^ erfd£)ienen. 
^^Wkr ^errfd^fu^t, Habgier , ha§ ^ielt idö für ben Inbegriff be§ 
^attä}i^mvi§> ^ r a f t i f d^ e r SJlenfc^en, fo gut ber ?^reiftaat==^olitifer aU 
il)rer (i^egner. Unb nun auf einmal fal) 16) : e§ gab nod^ auf (Srben 
ein ©äuflein Xreuer, hk ha§ gbeal in feiner populärften gorm an^ 
beteten, ^l§ bie D r b n u n g b e § „g ö 1 1 1 i c^ e n" 2B i 1 1 e n § , für meldte 
ber SJienfdC) fein irbifd^e§ ®afein unbebenflid) einfe^en muß. So föar 
e§ benn feine anmutl)ige gUufion ber SSorgeit, e§ tüax baare Sßirflid^^ 
feit, Seelen hk für 'tReÖ^t unb greilieit glühten, in gangen Xruppen^ 
fördern tjerbunben, gu frfin)ärmerifd^er Xobe^oerac^tung al§ 2Baffen=^ 
brüber öerfd^tt)oren unb bereinigt gu fe'^en, tt)ie einft e§ bie borifd^en 
greunbe^^aare in ^eHag, bie fpartifd^=^latäifd^e Xliermopilentoad^e, bie 



- 63 - 

^eilige ©d^aar be§ ^elo^)iba§ im frfiönen ©rieificiilaub aU etütge^ SSor^ 
btib ber fünfttgen ©rbenntenfd^^eit bargeftellt f)atten. 3^^ ^^ gab tiodj 
im 19, Sa^r^unbert ©rommeÖ'S ©tfenfeiten, lieber auferftanben au§ 
ben Gräbern ber puritanifd^en Sflepubli! ,,be§ $errn'', jur Sßiebererric^tuttg 
btefe§ eiütg erfe^nten 9let(^g „®otte§ auf @rben öoll taufenbiä!)rtger 
^errlic^feit". ß^rfurrfit erfüllte mein ganje^ innere ; bie frö^Iic^e Sei^t^ 
tebigfeit meinet 255efen§ erftarb in beinal^ fc^euer ^nbac^t, fo oft iä) 
ben ^Iten anfommen fa^. 3c^ badete hd mir unb jagte e§ aud) : 9lun 
^atte id^ ben gottgejeid^neten gü^rer ber ^Weiten unb Ifietitgeren 
amerüanifrfien 9tet)oIution gefe'^en — ber 95oIIenbung be^ 2Ber!e^ öon 
granüin unb gefferfon, ^bam§ unb 2Baff)tngton — ber tiötligen 5tu§^ 
fü^rung U§> jum 93ud^ftaben jeneg eri)abenen 5tufruf^ üom 4. '^nli 
1776: ber (Srüörung ber allgemeinen ^enfd^enrec^te. 

93en)egt in tteffter Seele mar id^ bie geit meine§ 5tufent()aÜe^ 
im Sager unb nur um mir felbft unb meinen Sefern htn Uebergang 
jum golgenben leidster ^n ma^en, gebe id^ t)ier eingefd^oben bie ®ar= 
ftellung ber ^ottamattomie^^Xffaire nac^ S3ron)n'§ S3erid^t'\ 



Weunte0 üapikl 

„Ueber ben ^iftrüt ^ottamattomie mar ein gemiffer Söilünjon üom 
$rof!Iat)eretgouüernement at^ oberfter SSermaltung^beamter gefegt, tiefer 
SJlenfd^ ging mit einem §oUänber S^erman unb brei ä^nürfien @ub= 
jeften, 9iamen§ ®ot)Ie§ - SSater unb (Söhnen — , nad^ aJliffouri, um 
Xru^^en ober anbere @treit!röfte gur gemattfamen 5lu§treibung ber 
gamiÜe 33romn ju f)oIen. ®er aik S^rotüu bagegen magte bie mer!= 
mürbig !ü^ne %^at, eben in ha§ ßager biefer 3nt)afion§mannfd^aft aU 
gelbmeffer gu ge^en. 'SRit gmei @enoffen jog er imaginäre Öinten quer 
burdj baffelbe unb mauberte gleid^müt^ig |in unb ^er. ^ie Sinäöglinge 
bauten: ein S^egierung^beamter !önne bo^ nur öon i^rer Partei fein 
unb erjölitten il)m treul^erjig, er fotte fammt feinen @ö^nen unb '^laä)^ 
baren @nbe SJlai ermorbet merben, 3. S3romn, fo trefftid^ gemarut, 
üerHeg ba§ Sager unb fagte ben anberen SSebro^ten eiligft, mag fie 
öou ben lieben^mürbigen ©äften au§ SD^iffouri §u ermarten ()ätten. 
^ie au^erlefenen Opfer alle beriet^^en in groger SSerfammlung, \üa§ gu 
t^un? unb bef^IoffeU; beim erften ^Ingeid^en be0 beab fic^tigten SJ^affen* 
morbeg bie 5 5lnftifter auf§u^eben unb ju It)nc^en. 

5lm 28. Wai öerlieg S3romn mit 7 ober 8 SJlann ha§ Sager 
feine» @o^ne§ unb begann ben ®uerilla=^rieg in @üb^^anfa§. Sn^ 
§mifcf)en üoUenbete fid) hcL§> ©efd^id ber SSerrät!)er. 5lm 25, 9JJai SSor= 
mittag^ machten bie ^ot)Ie§ alle brei auf einen t^teiftaatler an ber 
9fieftauration üon S^erman einen liinterliftigen Unfall, ®ann jogen fie 



— 64 - 

bor ha§ ^au-3 ber 93rotr)u*§ unb breiten beti aüein bort gefunbenen 
grauen, einer Xoc^ter unb ©d^totegertoc^ter be§ 5((ten: fie n)ürben 
morgen n)ieber!ommen unb i^re $Ülänner tobten unb i^nen jelbft 8(^int^f 
ant^un; fie füllten bat)er allefammt lieber fofort ab§tel)en. 9^un blieb 
nid^ts tt)eiter übrig, aU ben SO^örbern äuboräufommen. ^ie näcEiften 
gutgefinnten ^Infiebter üon ^ottaujattomie ^ogen 9^ad)t§ in bie ©tabt, 
§oben bie 5 (S(f)ur!en auf, l)ietten freiet St)n%eric|t, oerurt^eitten fie 
äum Xobe, liefen fie beten unb er^enften fie bann in einer (Sefunbe 
gugteic^. ®ie @öl)ne 93ron)n'l n)aren nid^t babei. Slud^ er befanb fid^ 
abloefenb, lobte jeborf) bie X^at unb erüärte aUöbrücElid^ : 

„Sßäre id^ babei gemefen, fo ^ätte id^ unbebingt gur §inrid^tung 
geratl)en. Sßie anber^ fott ber UnterbrücEte fid^ felfen, wenn feine 
UnterbrücEer eben bie 9ti(i)ter unb S3eamten im Sanbe fetbft finb? @r 
mu6 bie 9^e(f)t§oern)attung in feine eigene §anb nehmen. @o tük hk 
X'tjat atfo ooßbrac^t ift, billige id^ fie in allen Xtieilen unb folgen." 

gn feiner SSirginia=3eIIe fd£)rieb er aU Xobe§!anbibat : 

„X)ie Qtxt unb ba§ unbeftod^ene Urtl^eil ber '^aä)tüdt merben jebe 
meiner §anblungen bittigen." 

Unb in ber Xi^at, aud^ biefe^ — aüerbing^ gar ni^t oon i^m 
gehegte — S^nrfigerid)t mug unter ben bamaügen Umftänben jeber SSer* 
ftänbige aU ein §föecfmä6ige§ S5orge^en anerfennen unb guf^eifeen. 
X)enn ber @d)rerfen, ben e§ einp§te. rettete gen)t§ §unberten ^Irg- 
bebro^ter ha^ 2tUn burd^ ben unernjarteten offen ausgeübten TO ber 
'^olfgjuftis, tüd^tx bie feigen S3ranbmörber teerte, bag |inter ber f^rieb= 
fertigfeit i^rer geguerifc^en Xerritoriatgenoffen feineStoegS SSer^agt^eit 
n)o^ne. X)ie angebrotiten SJlorbf^enen, bie „^anfa§=SSe§per", blieben au§ 
unb l)ätte man Sawrence ni^t fd^on am 20. Wlai „gefadft", toie bie 
fc^eu^lic^en g^i^ftörer i^ren rudilofen greoel tauften, üieüeidf)t ioäre bie 
nun für immer ruinirt gebliebene @tabt oerfd^ont ujorben. Singriff ift 
ja bie befte ^ilbuje^r. 

©in SSirginier, S^amen§ Slat) ^ate, ttield^er fic^ oergebenS al§ 
8(^riftftetter berülimt ju mad^en gefud^t, beeiferte fid^ in biefer Seit ber 
@ntmutl)igung burd^ eine fedfe X^t feine fflaüereiliebenbe Partei toieber 
ju befeuern unb aufsurid^ten. 3Jlit einer tüd^tigen ©d^aar 93etüaffneter 
oerlieg er Sßeftport unb !am nad^ Dfan^atomie, al§ eben bie Dragoner 
beS ^au^tmannS ober 9tittmeifter§ Sßoob — üon benen oben bie Sfiebe 
toar — §ur SSerljaftung ber S3ron)n§ Ijeranrüdften. ©ie überfielen So^n 
unb Safon, oerbrannten il)re §äufer, toobei in bem beS älteren 93ruber0 
eine toertl^üoKe S3ibliotl)e! ju ©runbe ging, feffelten beibe junge Wlännex 
mit @ifen unb trieben fie an einem langen ©tridf oor fic^ l^er, oon 
ben |)ufeifen ber X)ragonerpferbe beftänbig bebrol)t. Soljn, ber ältefte 
©o^n, gerietl) in toalinfinnartige SButl), polirte feine Letten in form- 
li^er Sftaferei ha^ fie büßten gleid^ polirtem ©tal)l unb tobte im Sager 
tüie ein 35efeffener. (Sine ber mit in bieg Säger gefd^le|)^ten g)an!ee^ 
X)amen l)at un§ ein ergreifenbeS 33ilb gemacht oon ber föüften Üiol)l)eit 
ber ©^anbbuben. SSir fönnen un§ aber auc^ felbft fd^on ausmalen, 
tt)a§ für ©reuel fold^e ajlenfc^enfleifd^l)änbler fic^ in il)rer feigen ffiaä)^ 
\vi6)t erlauben mod^ten, fobalb fie burd^ reguläre Xru^))en gefid^ert 



- 65 - 

tDaren. (ßeiber, tote \mx ^teraii^ erje^en, ^atk atfo bie üoii S^ebpatt) 
aug ßatürence belüirfte SBarttunt] beu @öl}nen ^rotun'^ ntdjt 511 \)d\cn 
üermod^t unb ^iernad) ergänzt \id) feine im Hörigen Kapitel abgebrodjene 
©rjäljümg f)öd)ft tragifc^J 

@rft am 31. f)oIte ber aik 93ron3n, bem man ben 3^anb feiner 
^inber gemelbet, bie 93anbe be§ eitlen $ate am Ottatoabad^ ein ; nniueit 
be§ SO^arai^=beg^®l)gne§, in beffen morafticjem "i^idid^t er \xd) öerbarg, 
big $ate attgu forgto^ bie fdjü^enben SDragoner, \)k am mittetften 
Dttan)a=ß^ree! gelagert tüaren, öerlie^ nnb fic^ felbft auf ber ©anta-ge^ 
ftrage bei §icfort) $oint am fog. ^lad^gai^b^ang lagerte. ®iefe§ 
2öaibt()a{ Ijeigt fo (@c^n)ar§l)an§) nad) bem fc^ttjarjen äau^otj, ha§> 
bort ioäd^ft. (gg toar ein ©onnabenb, aU er bie ©d^tud^t erreichte. 
3n3tüifc^en tüav ton feinem ©diloarm eine Heinere S3anbe, unter 5ln= 
fü()rnng be§ 2}iörber§ ßoteman, nac^ ^alm^ra gebogen, bem Drt, beffen 
braftifd) n)irfenbe fur^e ©djilberung loir oben oerfud^t, unb ^attt bort 
ha§ freiftaattidj gefinnte SBirt^§^au§ „gefadt", b. ^. in. bie ßuft ge= 
fprengt, fobag !eine <B\>üv me!)r übrig tüax. ^iefe Infamie fc^ilberte 
Sfieb^at^ and) in feiner S^orrefponben§ unb übergab fie nebft ben oben= 
genannten Öefeuntniffen eineg ^ferbebiebe§ unb einen 53rief an eine 
S)ame bem alten ^rebiger äRoore ^ur SSeforgung nac^ ^anfa^^ß^itt) in 
SOliffonri mit ber au^brüdli^en SJialjnung, Meg ^u üerni^ten im galt 
ber (Srtappung. ©ettfam genug tjerni^tete ber erregte alte 9}lann, al^ 
er tüir!(ic| oon $ate untermegg überfallen tüurbe, hci^ uufdjutbigc 
Billet-doux unb behielt in feiner Öern)irrung gerabe bie unfeligen ,,33ranb^ 
fc^riften" bei fid). ^ate terbrannte fie, nadjbem fie fein lieber ©oleman 
taut üorgelefen, in OoHer Sßutf) unb ^ätte 9}ioore am liebften gteic^ 
niebergef^lagen. ^Cber ha bk 9Jliffourier biefen aU einen frommen ge= 
mäßigten Unparteiifc^en fannteu, begnügten fie fic§ mit ber i^arafteriftifdien 
Strafe, it)m einen Xric^ter in ben §al§ §u fteden unb SSranntwein 
l)ineitt§ugiegen, bamit ber alte ^riefter au^ einmal „bebiabufelt" UJerbe, 
um mit einem U^Ianb'fd)en Sfledar^S^^edtüort ha§> amerüanifdie £auber= 
mi\d) nad)ai}nmxh 5U überfe^en. 



2)te ©i^tar^t Mit ^lai^^ai. 

(Sonntag ben 1. Su"i üerfammelte fid^ eine Sc^aar §intern)älbler 
in bem S3Iodf)aufe be§ n)ot)tt)abenben 5lnfiebter§ unb ^itrjte^'Dr. ßira^am, 
ben bie ^anbe t)on ^ak in il)rem Sager gefangen t)iett, jum SJlorgen^ 
gotte^^bieuft. (S§ loar eine {euer oft gef^itberten Sjenen be^ fernen 
SBefteugi. ^m raucbgefc^Ujärgten S^aume ftanbeu bie raupen SJlänner 
unb f)örten bem ^rebiger §u, ber ^ur 23al!enbede bie ^ugen gelehrt 
inbrünfttg betete. 9fling§ an ben Sßänben ftanb S3üd)fe, glinte, ®e* 

«)>rolüc, öofjii Cfaiuatomic S3rolon. 5 



— 66 — 

toefjr, tüie e§ jeber nac^ alter Puritaner Söeife ^ur ,Mnbad)t" at§ SSaffe 
gegen fic^tbare f^einbe neben bem ©ejangbuc^ aU SSaffe gegen bie nn= 
fi^tbaren mitgenommen ^tte. @te fangen gerabe ben (Sd^tn^pjalm 
aii^ ii)rer „Missouri-Harmony", aU branden fi^ eine anbere ©attnng 
Missouri-Harmony er^ob» 

SSon "^att mar am 3^ad)mittag eine 5ln§at)t ^emaffneter abge- 
jd^idt, nm ^rairie^ß^ittj ebenfo mie ^atm^ra §n „faden". @ie famen 
aber §n früb. ®ie SSac^e rief in ben @d)(n^gefang !)inetn: „®ie 
3)iiffonrier finb ba" — mie fonft: „^ie gnbianer finb ha\" ober jen=^ 
feit» ber SSoIga: „®ie S3afd^!iren finb ha\" nnb 5llle§ ftür^te !)inan§. 
^ie nmringte S3anbe mnrbe entmaffnet nnb eingefperrt big anf ßmei, 
bie burd^ ilirer $ferbe <5d)neIIig!eit leiber entfamen, otjne ha% bie nac^^ 
gefanbten kugeln fie trafen. 

Dr. ©ral)am'g fteiner gnnge mar §nerft an ben 3^^"^ öeftür^t 
nnb ^tte mit feiner SSogelflinte hm näc!)ften SJliffonrier anf§ S^orn ge= 
nommen. (5r ^ötte \\)n bei ber !nr§en ©ntfernnng ficf)er getroffen, menn 
nicijt ein t)er§n!ommenber 5^ad^bar bie gtinte meggeftogen I)ätte: 

,3nnge, ma§ mitlft bn t!)un?" 

„®en ^ert nieberf^iegen." 

„®a§ Ia§ hn bleiben, fie finb f(^on gefangen nnb bürfen nii^t 
getöbtet merben; finb un§ ©eifeln für beinen ^^^apa." 

„3a aber ber ^erl fi|^t anf ber ©tnte ^a'§!" 

8o al)nlic§ rief ein fünfiäf)rige§ SD^äbcften it)rer SJlutter §n: 

„^c^, ma» gab' ic^ brnm, !önnt' ic^ ©inen tion ben ^erlg tobt== 
f(^ie§en.'' 

Solche f^rüdite trägt ber 95ürger!rieg. 

Unterbeg ^atte bie 9^acf)rid^t ber gmei (Sntfommenen $ate'§ Sager 
anfgeftört nnb ber atte ^romn fanb ba§ D^eft teer, aU er'§ (Sonntag 
5Ibenb erreichte. ®en 2. Snni brac^ !anm ber grane SOlorgen an, al^ 
er bie noc^ in (3xai)am'§> §anfe jn ^^^rairie*Sit^ SSerfammeiten mit fic^ 
nat)m, nm ben flüchtigen ^^einb jn oerfotgen. ©ine Sßac^e blieb hd 
ben oier (befangenen ; 28 SWann nnter ^apt. Sromn nnb feinem ^Ibjn^ 
tanten @t)ore, atfo 30 im (SJanjen, umftclltcn bie SSatbfdjtnc^t oon 
^lacf^gad. S'^re $ferbe Hegen fie nnter Db^ut oon 2 aiZann nnb 
fanbten gioei anbere in bie glanfe be§ geinbe§ §nm SInfftören. 

^ate l^atte mit feinen 60 Tlann eine förmliche ^eftnng gebant. 
3—4 SBagen in einer 9lei()e neben einanber gefteHt bilbeten eine 33rnft^ 
met)r gegen bie ^rairie nnb nmfc^Ioffen ha§> gelbljerrnjelt. Sprangen 
nmritten bieg oerftedte Sager bie 2Öacf;en nub fpäljten moI)I an§ in 
bie ?^erne. 

Um 7 U^r frü^ am SJiontag galo^pirte ber eine Sßäc^ter tjerbei 
nnb rief: 

„^ie Slbolitioniften fommen!" 

„SSo? SSort n)o? SBie ^iete?" 

„einer über hie "ißrairie. ©§ finb an §nnbert!" 

Mgemeine SSern)irrnng. SSaffen ergriffen, f^clb^err ^atc rcitjt 
feine SJJannen tiinter ber 93rnftme§r, bie SUiünbnng i()rer glintcn oon 
oben ^erab hk offene ^rairie entlang gerichtet, eine furchtbare 33üc]^fen= 



— 67 - 

Batterie t)on 60 Büi^enbeu Saufen, ^rolon Uith furd^tlo» ir)ueu gcgeu=^ 
über int freien gelbe mit feinen 9 eigenen SRann* SDie 15 be§ ^apt. 
@^ore, bte er an§ ^rairie^ßitt) ge!)oIt, Iie§ er linU in ha^ ®ic!ic^t 
fd^tüenfen, inn üon bem tieferen X^eile ber bt(f)t betüai^fenen ©d^Ind^t 
an§, alfo üon unten ^er, ha§ Sager ju Beftreidien, tuä^renb er fetBft 
\\ä) mdjx re^t^ l^in gog, um ben geinb fo in ein ^reujfeuer ju nel)men. 

^tv tapfere <S^ore fu^r ol^ne jebe SSorfic^t gleirf) auf bie ^^^inbe 
(o§; feine 15 SJtann in bünner Sinie bem ganzen ?5euer ^ate'§ au?>ge= 
fe^t, ber fie einjeln 'ij'dtk fönnen bnrc§ je 4 kugeln nieberftreden taffen. 
«Statt beffen parlamentirte er unnötljiger SSeife unb fc^rie fie an: 

„Ber fommt ha? 2Ba§ tüollt S^r?" 

,^SBenn i^ meine Seute erft in ©c^tac^torbnung gebracht, foHt S^r 
fd;on fe^en, tt)a§ ic^ (Su(^ jctgen rt)itt unb tüerbe." 

(So antujortete ber mntfjerfüllte ^anfa§=9}lann tiott SSeradjtung 
gegen bie fremben öinbringlinge. Unb rid)tig, nac^bem fie faltblütig 
oline ^edung fid) ber 2öagenreil)e gegenübergefteHt, gaben fie eine tiotte 
Sabung ab, bie fofort eriuiebert Ujurbe. ge^t rollte 10 SOlinuten lang 
(Sattle auf Salue ha^ gange Sßalbtlial Ifiinburd) tüieber^llenb unb tion 
§tdort) $oint, n)o bie bid)teften S3äume fteljen, im üielfac^en @c^o be- 
anttüortet. - ©d)o? S^ein, ha§ finb ©c^üffe: „Wxv finb tjerrat^en! 
2öir finb umzingelt unb eingefd^toffen ! SSerioren, üerloren! 5Rette fic^ 
tu er !ann!" 

S3romn, öorfic^tiger aU @f)ore, l^atte feine 10 gtinten fo gut öer= 
ftedt, ha^ ber %oh üon unfic^tbaren geinben !am. 

®ie Söagenburg tnarb im @ti^ gelaffen. W.e^ ftürgte ing bi^tc 
©e^öfj. ©in SSürger t)on SSeft^or!, ben be§ ^rieg^gotteg Xüde im 33e^ 
fteigen feinet (Sc^tad^troffe^ §um ©unud^en gemalt, entftol) gan§ unb 
gar in SSerätt)eifIung. (jinige 5tnbere folgten it)m ofttt)ärt§ unb ent^ 
!amen glüdüd), obrt)of)t allefammt bern:)unbet. Qrvd föaren tobt. Slber 
^ate ermut^igte feine Seute nic^t umfonft im Sc^uje be§ „Sc^tnars^ 
U)atb»". ®er unöorfi^tige (St)ore toax ju beutlit^ bem üoKen SSer^ 
berben au§gefe|t, aU ha^ nid)t feine ©egner neue ^ampftuft, ja (Siege§= 
gctnipeit erlangt Ratten. @f)ore retirtrte an 500 gu§ rüdmärt^ ttt§ 
Sidtc^t, üe§ . feine Seute bort in völliger Unorbnung unten gtoifd^en bem 
©d)n)ar§!)ol§ liegen unb !am felbft mit nur dreien glüdlid) gu SSroirn 
l)erum, ber im langen (^rafe tjerborgen lag unb ru^ig mit fieserem 
fielen feuern lieg. ®a aber all ha^ knallen feinen ©rfolg brachte bei 
ber l)üdift mangell)aften Xragtoeite iljrer 3<^gbflinten, ging S3ron:)n bie 
jüngeren SSurfdien auffu^en, bie fd^on, iüie t§> i^m öorfam, üergagt §u 
n)erben anfingen, unb fanb fie im SSerfted oljue Munition, bie ©inige 
I)olen gegangen tüaren. (Sr ermalinte fie, oben om Eingänge ber (Sd)lu(|t 
auf bie feinblidien Stoffe ju feuern, nur, bamit fie ©rfolg fäl)en unb 
U)ieber 3)hitl) faxten, gm ©angen befag bie tleine 5lrmee nur 4 weit- 
tragenbe S3üd}fen. Ueberl)aupt l)atten beibe Parteien !aum 3 riditige 
(Srfjarffd)ü^engen)e^re. 

9}^itten im Tumult fagen hie brei gefangenen greiftaatler im ^elt 
innerljalb ber SBagenburg, aßen kugeln au§gefe^t, i^re gitternbe (Sd^ilb^ 
\md)c n3ol}lbebäd)tig hinter i^ren Seibern fid^ bergenb. Me bedten fid^ 



— 08 — 

auf ber flachen ^rbe \o gut e§ ging. ®a !am ein ^ed au^ ^ate'§ 
Umgebung mit brot)enbef Stimme auf fie gu. Dr. @ra!)am fa!) \f)n, 
Iji)rte bte mörbertfc^e 5lbft(f)t au§ feinen ^^tüc^eu ^erau§ uub f|)rang, 
aU ber 6d)uft eben fein ^iftot gegen i^n ert)ob, plö^ü(^ auf, erhielt 
^wav eine g(eifd)munbe, toarf fidj aber rafc^ tu ben Slbgrunb an ber 
(Seite unb üou 15 ^iftolenfd£)üffen öerfolgt, bereu einer i^ uod^ tu bie 
.s^^üfte traf, cntfam er ju feinen S3efreiern. SDa§ geuer ^atte in- 
^tütjc^cn bereite 3 üolle Stuuben gebauert unb Uon ben ^^i-'^iftaatkru 
iuaren nur jmei üermunbet, ber eine im 5lrm uub ber aubere, ein 
junger SO^enfd), ber immerfort au§ bem (Strafe gum Schießen em^or^ 
fprang unb eben in fo(d)em 9Jlomeut getroffeu mar, in ber Seite. ®ie 
Ü^ugel gütt aber §uni &i\id an ben 9fli|)|)en ah, bo^ erfc^öpfte il)n ber 
S3Intuertuft, foba§ it)n gmei greuube megtragen mußten. 5iuu blieben 
nur 9 dJlami uoc^ beim rege(red)teu Sdjiegen, bie anberu maren alle 
20 5erftreut. 5(nf bie feiubüd)en ^ferbe fc^offen fie mit gutem ß:rfoIg, 
aber ben g'^inbeu felbft gefc^al) hin großer ^itbbrnc^. 

^a ereignete fic^ etma§ fettfam 5lußerorbeutIi(^e§. ?^reberid 
53ro\ün, ber bei ben Sfioffen SSac^e I)ielt unb üom anljaltenben Sd)ießeu 
I)eftig aufgeregt mürbe, be!am einen Unfall feinet 2Ba^iifiun§, riß ha§> 
breite Sdjloert I)erau», ftürjte mie eiu 3öüt()enber auf hcn oberfteu 
9ianb beg SSalbbcrg^. mo bie ^rairie anfing, mitten §mifdjen ben ßenteu 
feiue§ ^ater§ rec^tö unb benen ber ^4$rairie=Sitt) liu!§, fdjtuang 'oa oben 
fein Sd)Iac^tfc^tt)ert mit f«i)auerlid) üerrüdten (^eberben uub rief 
bonnernb : 

„^ommt an ! lommt an ! ^ci^i f)ahc xä) alle ^serbiubungeu abge= 
fd)uitten, jeben ^tn^meg befe^t. §ier Sc^mert be» $errn unb(^ibeou!" 

®ie äJiarobeure, tjermilbert, mie fie maren, fd)auberten bod^ ^u^ 
fammen bei bem ptij^lic^en ^lublid eine^ mal)nfinnigen geiube§ in t)ö(tiger 
^obfuc^t. Ueberbieg marb i()uen ber ^2lufentl)alt im ©eljötj, wo bie 
Ä^tgeln toon alten Seiten fid^ frenjteu, immer unbe:^agtid)er. ©iner uac^ 
bem ^(nbern fd)Iid) burd^ bie Ülinneu ber 2Balbbad^fd)tuc^ten ^u feinem 
^^ferbe uub galoppirte ah. Su^^fet ^^i^^ ?^^^^ f^^)^' einfam unb fc^idte 
feiueu Sieutenant mit einem ber beiben uoc^ übrigen (befangenen unter 
^arlameutarflagge fterau§ jum 5lbfd^üiß eine§ SBaffenftiUftanbeS. ®ie 
greiftaatter unterließen ba§ geuer unb fülirteu bie ^lufömmtinge gu 
^romn. SDiefer fragte hcn Sieutenant, ob er ber Häuptling ber Öanbe 
fei? „9lein", mar bie 5lntmort. 

„S^uu bann/' befaßt ber aitt Wlann, „bleibt 31)^^ ^ier aU Öieifel 
uub ber 5(ubere gel)t uub bringt ben 3(nfül)rer l)er. 3c§ ^'^^ ^^i^ 
it)m reben." 

So gemannt erfc^ien §err $ate unb begann eiu l)oc^mütl)igc§ 
Salbabern: er fei Offizier unter bem SSereiuigten=Staateu^3}^arfd)all 
unb muffe bie» gaftum öor SlHem !onftatiren, ha, U)ie er öorauSfe^e, 
bie geinbe bic^ nid^t müßten, aufouft fie nidjt meiier magen mürben, 
fid) il)m in feiner omtlic^eu (Sigenfd^aft fernerhin ju miberfe^en u. f. m. 

SSromu unterbrach ha§ ^at^o^iiotle fonft leere ®efd)mä^ unb 
fragte fur^: 



— 69 - 

„^(i^ 3^)1* für 6'incv feib, tueif? irf; iinb brnufüc ittd^t^ mel)v bav^ 
ü^er 511 I)ören. .pabt ^I}!-' ^"ii^ ^i"^» ^orjc^tag ju inadjen?" 

„aiMe? SBn§? 3d)? 9Mn - ba§ l)et6t!'' 

„®ut, gut, §err; i(^ Ijabc (Suc^ einen ju niarf)en: (5nre unbc^ 
bin[]te Untertuevfnng !" 

^^ergebcn?^ fing ber 5(nfül)rer bc§ (^efinbel^ ^oc^nuitI)tnc Sieben 
an, ^43rütt)n ging mit iljm nnb bem jncrft gefonimenen Sientenant, \)Ci§> 
*$ifto( in ber C^anb, fnr^uieg 5n ben nerjrf)ü(^terten S3anbiten nnb for^ 
berte fie tüiebcrljolt ^n nnbebingtcr Uebergabe ouf. @ie ergaben ft:I), 
obtüobl nnr 9 greiftaaticr fic^tbar joaren, t»on benen 4 in i^ren ent- 
fernten, ifjnen gnerft angelüiefenen ^ofitionen »erharrten, fo bafj faftifd) 
nnr 5 Tlann mit 93roir)n bie Söaffen öon 21 fic^ (Srgebenben in (5m= 
pfang nal;men. ^ic meiftcn biefer Sßaffen tt)aren nur eben erft in 
•^ntmt^ra unb ad^t Xage norl)er in Samrence ebenfo mie bie 23 "»^pfcrbe 
nnb 9}laultt)iere ben 9^orbftant§=5InfiebIevn g e [t (j ( e n. ©ine 9Jiaffe 
@)ut unb Ö^etb an§> htn gefarften ^Jßlä^cn mürbe mit erbeutet; bn^u 
bie SSagenfaraiütincn mit gelbgerätt), SRunition, gonrage nnb ^^5rot)i(ion 
für 60 9}?ann nnb 70 $ferbc. ®q# 3JJeifte \vav freiließ mcljr ober 
minber üon bem langen „^ombarbemcnt" bejdjäbigt. 

9Jian banb bie entmaffneten (befangenen nic^t, aber fteltte fie in 
9icil}cn, bcibcrfeit» t)on h^n gufammcn nnr nod) 16 SJJanu jci^lenben 
Siegern eingcj^Ioffen, unb marf^rte mit biefem trinmpljartigen ^uf^uge 
Ijeim nad) $rairie=(Sitt). 

§ier nac^ bem 33egräbni6 ber Xobten :pf(egte man bie SSeriuinibeten 
unb entliefs fie gule^t, geseilt, unter ber S3ebingung, fünftig gut 5U 
uierben nnh mdjt luieber fteijten unb fengen ju fommen, Ijeim nac^ 
it)rem 9Jliffüuri, 



€lftf0 MplUl 

©iner üou biefen fo menfd)enfreuubüd) Gepflegten Ijieg f^orman. 
ör vereinigte fic^ mit ber großen älZaffe ber (Sinbriugtinge, toeldie fid) 
in ber @tär!e Hon 2100 berittenen an ber ®ren§ftabt SScftport \3cx^ 
fammeüen. SSütfjenb ob ber 9lieberlage unb rad)ebürftenb üergalt ber 
niebrige SJ^enfc^ feinen Gegnern bamit, \)ai er einen Gefangenen, ben 
er bei jener fremben .^^orbe fanb, §errn ß^ontrott, mit nod^ 7 anberen 
(Siugefperrten Mtbtütig morben ^atf, a\§> SSergettung für bie im 
offenen Sl a m p f e bei ^lad-gad ©rfd^offenen. 

@o begann bie entfeffelte 2}lorbfud)t öon 5^euem ^n n)ütt)en. 
^roiun überfiel ^tuar bie bei ber ©tabt ^^ranflin Vereinigte 33agage be» 
@ct)toarme§, gerftrente ben ganzen Xrofe unb !am gtüdlic^ in fein Sager 
bei $rairie=Ci;itt} gurüd; aber Ut verfotgenben geinbe, obgteid) unucr^ 



— 70 — 

!)ältni6mä§tg ftär!er, lüagteu feinen Angriff, fonbern liegen fid) öon 
ben Union§tru:ppen snm „'^M^uq" ^etcegen nnb bie ©ad^e Ukh nad^ 
iDie uor nnent|(f|ieben , ba§ arme Sanb im unbel)agüd^ften 3wfi^nb 
fc^tüeBenb än)ifc^en fanlem ?^neben nnb offenem S3iirgerfrteg. 

SDer oft genannte ^ragoneroffijier gelangte bamalg in bie 9^ä§e 
üon ^rairie * ©itt) ; er erfn^r, ha^ ber alte SSrolrn, ben er ja eigentti^ 
nod^ tDegen be§ fog. $ottatt>attomie=9Jiorbeg uerijaften foKte, mit ge=^ 
fangenen 6nblänbern in ber 9^äi)e lagere nnb hat iljn nm eine Su= 
fammenfnnft. SDer 5IIte fam bereitioitlig nnb bot i^m feine befangenen 
nnter ber 33ebingnng an, ha^ fie für i^re @tra§enräubereien, 93ranb^ 
nnb SJJorbt^aten öor ©eric^t gefteüt njürben. Mn hk Dragoner be=^ 
ftanben baranf, ha% fie if)nen bebingnng^Io^ überliefert toürben, ha fein 
§aftbefel}l gegen fie auSgeftellt fei; nnb fie ai§ bloge befangene mit= 
pne^men, toa§ ber alte Wlann and) i^nen üorfd^tng, l^iege ben S3ürger' 
!rieg in ^anfag anerfennen, ba§ aber bnrfe fein SSnnbeSoffigier , , . 

^röd^tige ?5ormreiterei ! D bn Königin ber @rbe, ^orm — toie 
uertüanbelft bn lieblid^e gürftin aller ^ebanten nnb Stabnliften fönnberbar 
glatt nnb fd^ön ^erbrec^en in ^elbent^nm, ^otfyvtljx in 9JJorb. D^m 
gorm gab' e^ feinen ©offtaat nnb faft feinen (Staat — toenigften^ 
feinen Staat ber ^n^mad^erinnen gab' e§ o^ne bie aHmäd^tigfte aller 
?^ormarten: SD^obe! — feinen Staat ber Stec^t^^ nnb ^ermögen§== 
nngleid^^eit (toie fie je^t nod^ alle finb) oI)ne hk tpnnberbare (grfinbnng 
ber jnriftifc^en t^oxm, hk man Ijö^nifd^ 9^ed^t nennt — 9ftect)t ift '^a^t 
— tt)enigften0 im S^atnrgnftanb ; im fünftlid^en ber „giöilifation'' ift 
S^ei^t bie beliebige @infe|nng ber befi^enben nnb 
fünft Itd^ bie 3D^el)r^eit be^errfc^enben SRinorität — 
S^ec^t f)ie§ bamal§ in §lmerifa, tüa§ hzt ^räfibent nnb bie fflaüenl)al' 
tenbe äRinberl)eit feiner 9J^it*S3arone bafnr erflärte. 

^anfa§ toax atfo bamat§ „im ttefften ^rieben'' — lierrüd^e fc 
finbnng ber blinbmac^enben felbftblinben (S^öttin! benn ber $räfi = 
bent §atte nod^ nicfit ben ^ürgerfrieg ^roflamirt! nnb 
tdtxm feiner TOtbarone ©f)ampion§ für hk Sflaüerei Xaufenbe mor= 
beten, — ha§ toax fein „^ürgerfrieg" — bie Xerritorialbeprben 
nannten e§ nic^t fo! ®a follte ein el)rüc§er SJienfc^ Vernunft be* 
wahren ! ! — 

S3romn toar freitüillig in§ S)ragonertager gefommen — fie ptten 
i^n fonft nic^t jn faffen oermoc^t; benn in ^anfa§ f)ie§ e§ allgemein: 
fobatb er fic£) bergen tODlle, fei er \vk öom ©rbboben öerfc^tonnben, 
©in S3erid§terftatter fagt: „i^n §n finben toar nic^t fo leicht, mie eine 
S^abel an§ bem §enfct)ober :§eran§änfnd)en". 

Unterbeg wax ber Dberft ber SDragoner, D^^amen^ Snmmer, fetbft, 
ein fetter be§ berül^mten im ^a^xt 1875 geftorbenen Senator^ für 
3Jlaffad^ufett§, mit ben legten Sd^iüabronen an§ ber SSeft- ober 9^orb= 
prooins ober 3lMl)eilnng oon ^anfa§ (ha§ Jie „paäift§irt" I;atten, oljne 
einen feürgerfrieg jn fennen) §nm Sager bti ^rairie^Sit^ herangezogen 
nnb mit it)m ber oben fd^on einmal gcfdjilberte in Samrence üon 3 
93nrf^en angefc^offene 5DZarfc§alI mitgefommen, meld^er ben mel)rer= 
tüäljnten §aftbefe^l gegen ^öroton hd fi% trng. 'äU ber Dberft Set^terem 



- 71 - 

bte§ erÜärte mtb Ijinsufügte : „^^e^mt meinen ^at^ an unb it)ibcrfe|t 
@uc^ nic^t; ba§ tiertängert nnr bie Unrui)en, i^r feib ja felbft j)ter 
im Satjcr mein befangener unb jeber ttJeitere SSiberftanb @urer 3(n= 
^äntjer terf^Iimmert nnr (Sure «Sac^e unb bie (Snrer (Söljne." 

^a fu{)r ber gereifte alte Sön)e, bem man bie t»ert)afteten @ö|ne 
noc^ immer grnnbto» üorentfjiett, mit ber finfteren SDrol^nng auf: 

„Sßeuu irgcnb ein XerritoriaI6eamter einen §aftBefel^I gegen mic§ 
vorbringt, fdjiege \ä) x^n auf bem ^^lede tobt." 

Unb babei l^eftete er feinen burd^bot)renben ^üd fo feft auf ben 
SJlarfcball, ha^ biefer §itternbe SSeamte in ©egenmart einer ganzen 
9}Ziütärmac^t bem (Singelnen nii^t feinen §Qftbefe|l gu geigen njagte. 

Oberft Summer befahl nun ^(ö^Iic^ bem Sitten, bei feinem (Steig- 
bügel 5U bleiben unb i^n in ba§ Sager §u begleiten. ®ie Ueberrafd^ung 
ätuang ben bi^ljer fo glüdüd^eu greiftaatenfü^rer jur S^ad^giebigfeit. @§ 
blieb nic^t einmal 3eit, bie S55affen unb ^ferbe ber befangenen ireg§u* 
fcljaffen. 9Jlan mußte bie gange Slu^bente be» 8iege§ preisgeben! 

Unb babei loar hax> Sager fo oortrefflic^ angelegt, ba§ nacf) be§ 
Oberften "^luefpruc]^ t§ gegen n)ot)I 1000 äJlann üon einer §anb ood 
Seuten gn t)alten tpar. ®ie 13 Sln^iinger SSrolüu'», bie er üorfanb, Ijielt 
er nur für einen X^eil ber ©efotgfi^aft beffelbcn, ^umal if)re ©e^ 
fangenen faft boppett fo ftar! maren. ®ie um^erüegenben bunfel* 
ftarrenbcn S3ergbicfid)te fonntcn üiellet(i)t ben Sfleft ber ^öromn'fc^en 
^lad)t im SSUbgeftrüpp tierbergen. (§:§> moi^teu an 100 Mann bort 
mit S3üd)fen im §interl)att liegen. So backte gen)i§ ber mitgefonimene 
^epnttj 6(}eriff, ben ber Dberft fragte : ob er t)ier einen fäube, für ben 
er Haftbefehle bei fii^ trüge? i)arum antk)ortete er, nadjbem er \id) 
ängftlid) umgefe^^en : 

„9iein. Sd) glaube, i^ finbe l)icr Steinen, id) erfenne deinen, 
deinen !" 

„SBas ? fc^rie ber Dberft h)ütl)enb. Unb toogu, 5Jlann ! ^abt 3§r 
mid; unter fotc^em SSormanb l^ergefdileppt?" 

2)er Dffigier gab bem S^minbler ein SSort ju f)ören, beffen 
Bieber^olung Ijier nnnü| ift, unb befat)! bann, ^ate fammt htn nod) 
übrigen „Seinen" ju befreien. 

Sie besagten fid) auf 9^ad^frage über feinerlei §ärtc ober Unbid. 
Sie nahmen ja nun fogar i^xt ganse 5(u§rüftung mit. ®a erfannte 
ber Dberft plö^ic^ UnionSgeme^re unb rief: 

„^er gab (Bnd) biefe Söaffen?" 

^att ermiberte: „^ir erf)ielten fie öon einem ?5t'eunbe!" 

„Sinem greunbe!" grollte ber entrüftete Dberoffijier , benn er 
fc^ien hm Sn\amnKnl)anQ §u a^nen. „SSelc^er ?5t:eunb barf Qnd) 
UnionSn^affen fd^enfen?" 

Sßate micb ber birelten 5(ntmort an§> unb betiauptete, unter ber 
Autorität be§ XerritoriatgouoerneurS ^^u fielen. 

„^a§ ift nic^t ma|r, §err!" bornierte il)m ber Dberft ju; „ic^ 
fprac^ mit ©onoerneur SI)annon gerabe fpejieti über @uc^ unb er üer= 
neinte , (Sud) irgenb jum |)erumjie§en mit einer betoaffneten Mad)t 
autorifirt §u t)aben." 



• — 72 - 

$ate bt^ \x^ in bie ßip^^en. SDie I)efttgen SBorte, bie er nun 
öom erjürnten Summer gu (jöreu be!am, üerga^ er aber nid)t unb 
iüu^te fie bemnärfjft ^jaffenben Drte§ fo gut gu üermert^en, tta^ man 
Dom SSa{I)ingtoner 9JiiIitärcabinct au§ bem Dberften balbigft eine aubere 
Stellung gab unb ha§ ^ommanbo in S^anjag an eine beffere gum Sljftem 
ber formell legalen ®e§poti]irung be§ Territorium^ mel)r geeignete 
•^erjönUdifeit übertrug. 

So fonnte e§ benn gu ber (5rf;eußUd;!eit fommen, bie tuir I)ier 
am ©rfjlu^ be§ ^apitet§ nac^ ben eigenen Sorten eine§ Union§beamten 
in treuefter 6d)ilberung tuörtlic^ überfe^t barftetlen tnoHen — cinea 
^Beamten, ber bamal§ jur Partei ber 9]ationalbcmo!raten, alfo einer 
fel)r gemäßigten, gehörte unb SUtgeuäeuge ber S3egebcnl)cit war, bie 
Ijiermit alfo nadjer^äljÜ loirb: 

„Obgteid) bie freigelaffene Sc^aar \i)x (Sf)rentüort gegeben ^atte, 
fic^ füfort 5u jerftreuen unb I)eim5ngel)en, uerübte fie bod) ^a^Ireic^e 
brutale 5lu»fd^rcitnngen unb 9läubereien. 5lm 7. guni gelangte eine 
Slbt()eilung nad^ Ofaioatomie unb fanb bie nnglüdlidje SÖalbftabt oon 
^l^ert^eibigern entblößt. 

„^er 5(nfüf)rer 9leib Ijatte fc^on toieber an 170 gefammelte 'tRanh^ 
gen offen bei fid), befefete bie Siahi unb ließ bann ^axi§ für ^an^^ alle 
ioertljOoHen (SJegenftänbe 5eran§l)oIen. SJ)ie §urüdgebtiebenen grauen 
unb £inber mürben n)ie in einer erftürmten geftung be§ 9}JittcIaIter§ 
mit ber änßerften Seftialität bejubelt, ©peid^er, Säben unb 3Sol)n= 
Ijäufer würben gteid^mößig au^geplünbert ; .Koffer, Giften unb Stom= 
moben aufgebrochen, aller Sn^att geraubt, aÖe 2öertl)fac^en mitge^ 
nommen, aubere Sad^en jerftrent, Sogar bie 9tinge oon ben gingern 
unb O^xtn ber grauen unb mand;e» üon i^rem 5In§uge, ben fie auf 
bem Seibe trugen, riß man in rol)er Söeife ab. ®a bie Eroberer alle 
Spirituofen, bie fie oorfanben, au^tranfen, fteigerte fid^ il)re ^nt^ jur 
abfd^euUd;ften ®en)altfamfeit gegen ^^erfonen unb Sad^en. "9^ad}bem fie 
alle§ irgenb ^erfänflid^e n)eggefd)leppt, legten fie gener an unb trieben 
bann il)r allerfeit^ §ufammengefto^lene§ nun fd^raer betabeneg Saftoiel) 
in plö^Iid^em Alarm auf§ ©itigfte fort. 3}?an ^örte fie mieber^ott in 
5(ugft unb 5lufregnng rufen: „^ie oerftud^ten 5IboIitioniften fommen!" 
26) weiß über {)unbert Woliloerbürgte (Jinjel^eiten öon ber fd^eußlidien 
^raufam!eit biefer Sd&ur!en§orbe, mand^e baoon §ur fc£)riftlid^en SBieber- 
gäbe all^u fd^auberl^aft anftößig ; oiele fo au§gefud^t gemein, baß il)re 
Slufjeid^nung feinen d^Iauben fönbe. i)ie X^ränen unb @rbarmung§= 
rufe ber entfetten SJ^äbd^en unb grauen, bie in fd)mu|iger Umarmung 
i3on ben ruc^lofen 33anbiten entehrt mürben, rührten in ber gangen 
großen Qdi)l üon Parteigängern be^ Süben§ and) nidit ein männtid^ 
ebtere^ ^erg §ur Empörung ober aud^ nur gum $0litleib. ^ie uer^ 
ftümmelten ßeidjen ber Später unb ©atten ließ ha§ oerrottete 9}iörber= 
gefinbel auf ben Straßen oermefeub ober in ben ^rairieen unb an ben 
5Ibpngen ber näd)ften SBalbberge mobernb al§ graß bem ©eoögel unb 
SBilb unbefleibet liegen, au(^ an S3änmen fal) man Seid^name pngen, 
nmfräd^gt oon 9ftaben unb ©eiern, ^iefe üerunftalteten Körper .oon 
frieblidien fc^ulblofen Stdcrbürgern unb SBalbbauern geugten me^r aU 



— 73 - 

^(üe^, tüie eiitmenfc^t bie ^-Öeftialität biefcr wölftfcfjeit S3httf)uitbe tvav, 
ba fie (Sd)änbltc§!eiten an lobten mib Sterbcuben auf^^geübt, oor bereu 
©reuell^afttgleit bie n^rtufarnfteu SSilben unter htn iRotifyäntm ber 
gelfeugebirge gurürfgefd^aubert ^ätteu.'' 

@ott)ett bie sBeröffenttid^ung tjon Soljit Ö^tI)on, 
feinem Slnljänger ber Süholition. 

5S)auüt ftitmnt ber ^^efc^reiDer be§ S3ürgerhnec{e§ in Slaufa^, 
Söilliam $^ili^pg, überein. ii§ bezeugen bie gräglidjen Siift^iii^e ^^i 
biefer ^^ejtüiugung eines freien Xerritortuntig l}inreid)enb luol}! and) bie 
fpäteren ©d^anbttjaten be§ uerrndjten (SonbcrbnnbeS im tüirüidjen großen 
!Öürger!rieg. 

^ie Union§trn)3pen mußten bamal^ burc^tüeg fübftaatlid)en Dffi^ 
jieren geljor^en unb biefe uerftanben unter i^rer ^hifgabe: 

„alle ^erfonen, bie militärifdje ^om|)agnieen bilbeten, oljue 
t)om ©efe^ autorifirt gu fein", 
entmeber §um 5(u0einanbei:gel)en unb gnr §eim!e^r gu beiucgen, ober 
SSiberfepd^feit tjalber gu ner^aften, — natürlid^ nur bie Vertreibung 
atler ni^t öom Xerritorialgouöerncment autorifirten 
f reift aa tu d^en greifd)är(er ; bie a\i§> ben ©übftaaten ()ergerufcnen 
©trotc^e, Sanbftreidjer unb ^rofeffion)0'93riganten ließ §err Sljannon, 
beß ^f^^amen fo fetjr an 8c^anbe, ©djänben unb @(^änblidj!eit erinnert, 
bafi man fid) feiner ©l)mpatl)ie bafür nic^t 5U tnunbern braucht, fofort 
in DJ^iligfompagnieen fammetn unb alfo für autorifirten XerritoriaI== 
mititör erftären. S)a§ bie fein erlogenen @c^üler üon SBeftpoint ni^^ 
anberen ^riegSafabemien fid^ nid^t fdiämten, mit foldjcn §ud)tIofen grei= 
beutern gu fooperiren, erüärt fic^ nur aii§ bem frü()eren ßnftanbe füb^ 
lidjer Staaten unb BtäW, Wo belanntlid^ ein ^öbel ejiftirte, üon 
beffen abnormer Vertl)iertl)eit fetbft ber 5tu§n)urf unferer europäijc^eu 
9J^atrofenfd)en!en unb fdimn^gfien ^eöerborbeUe §urüdfd)reden müßte. 

llntermorren Wax nunmehr gan§ ^anfaS bi§ auf Xo^^efa, tvo ber 
Oberft Slaron ©teüen^ eine @c^aar greiftaatbnrfdieu befestigte, bie ftetS 
mie auf ^often ftanben, um jeben irgenbmo iierbro^enben Slnmarfd^ ber 
(Sinbringlinge blutig äurüd^uweifen. 

Sluc^ XopQfa fiel ber 33unbe§mi(itärma(§t gegenüber frafttol in 
bie ©emalt ber ÖunbeS=($artei==)9f^egierung unb jmar gerabe am 
4. 3uli 1856. 

®ie Xo|3e!a=greiftaatg=Xerritoriat^9^egierung UJurbe nun befinitiü 
gefprengt, bie freigen^ä^Ite Stffembt^ aufgelöft, bie fog. Xopefa := ^on== 
ftitution \3om S3unbe§:präfibenten aU ungefe^üd^ aufgeljoben unb enblid) 
and) bie Ie|te (Stü|e ber greil)eit, bie ^erfammlung üon 800 a}cännern, 
bereu 9fiüdl}alt Solju S3rotün toar, jerftreut. @r — t3on biefen, bie 
nid)t einmal :patfit>en Söiberflanb (eiften motlten , im @tid) getaffen 
— tüid^ enbtid^ ou^ — in feine ^eimat^ hti Dfamatomie 
jurüd — ! — 



74 - 



9^a(f) bem 4. ^uli tarn alfo auf feinem §eimiüege ber alte §elb 
äiniädift in bie alte ^^nrg be§ ?5reiftaatentl)nni§ ber $rairie, bie ^taht 
SaUirence, „bie gefad^e". 

grül) im kucjuft !am ©enerat „gim Sane" a\i§ bem 9^ebra§!a== 
Territorium in ha§> üon ^anfa^ eingerußt. ®a§ ^ertrnnen auf feine 
müitärifd)en gät)ig!eiten machte feinen SBiebercinmarfcl^ ju einem Ijifto^ 
rifc^en (Sreigni§. 

QvL gleidier Seit aber regte fid^ ber leiste 9f^eft üon aJienfc^en- 
n)ürbe, ©elbftbemugtfein unb ^?aune^mut() in ö e n §er§en be^ Sauber, 
bie überl)au)3t noc^ für foWje ®efüt)Ie ^u pod)Qn im @tanbe mareu: 
ha tUn ie|t im Hebermutl) be§ (Siegel bie fcljuöbe Partei ber SOlenfdien^ 
fleifd^:^äubler nod) eine gange S^eilje öon menfd)^eitfd)änbeuben Ö)reuel= 
tljatcn beging. Sßir neunen nur Püc^tig bie eMerregenbe 5>ei'ftümmelung 
üon Tlaiox §ot)t, bie ©M^irung be^ §errn ©opp» unb ein fdjen^lic^ 
neu erfunbene^ SJ^ittet ber S^erniditung jebeö SebenSuerüg in §irn unb 
§er5en einer ©ame — ber fittlid)en Sltomifirung, au§ ber nur Sßa^n^^ 
finn ober ^ob noc| retten fann. @ie tourbe mit ^^ittigen an betben 
SliKucn Oerfel^en, nadibem man if)re ä^xi^t meit au§ bem §alfe burc^ 
eine baran gebunbene ©c^nur tjerau^gejogen, bann getljeert unb gefebert 
unb tro| i^rer fonoulfitiifc^en S^dungen, i^re» entfetten Sträuben» — 
hen @d^Iu§ toagt bie geber nic^t §u fd^reiben; ber Sefer benfe fid) haS' 
Uner^örtefte ttjierifd^er 9^of)'^eit. 2ßa§ Ij atte fie getl^an? ein 
abjpre^enbeg Urt^eii über bie ©ftaüerei gefällt . . , 

Solcherlei ©reigniffe mußten ha§ trägfte 33Iut empören, mie t»iet 
melir bie tapferen ^ergen ber abenteuergemöfjnten ^leufiebter, ©reujer 
unb ?5reiftaat=^ioniere. 5lngripbemegungen folgten aHmälig ben erften 
Söiberftanbgleiftungen. tiefer 3lüdfd)tag tnar mädjtig. SDie fc^on 
triump^irenben Sübftaatter, nun erft ernfttic^ bebroljt unb bebrängt, 
entmidelten eine in ^2lmerifa uner()örte ^^eig^eit. 

93i§ §um 4. guli tvax mit iebcr ^oft non ^Zeueuglanb abmafinenbe 
SBaruung oor angriffgmeifem SSorgeI}en eingetroffen unb !uirtd)enb l)atten 
fid^ hk ge!)orfamen Parteigänger be§ 9^orben§ mit paffioem äöiberftanbe 
begnügt. 5I6er aU am 13. 3luguft eine ^roHamatioii be» ©ouoerneur^ 
mit bürren SSorten bie 3}liffourter §u einem neuen ©infatl aufrief, ba 
rig tro4^ aller $arteibi§§iplin ben fdjon burd) bie oieten t)or!)ergegangenen 
Sdianbt^aten empörten ^^reiftaatlern enblidi) bie lange ©ebulb unb eine 
9^eil)e üon rüdfi^t^ofen Eingriffen fdjeuc^te tüie eine Sämmerlieerbe ben 
ganzen Sc^marm ber tief in§ Territorium üorgebrungenen Süblänbifdien 
faft im ©efc^tüinbmarfc^ üon ^ofition gu ^ofition, bi» fie ioieber an 
it)ren Sanbeggrenjen ftanben. 

^romn, mit feinem bei ^tad=Sad üertounbeten Sd^tuiegerfol^n, 
l)atte feit bem üerljängnißüollen 4. guti ~ biefem traurigften gubel^ 



- 75 - 

tai^e ber UnaB^ängtöfeit, g e r a b e b e m 80. ! — ebenfatt^ %o)^da nep 
laffen unb tpte bie legten bort öerfammelt getoefeneu Xapfcren, ftc^ in 
\)a§ Sager 3im Öane'^ nac^ ber ^Zorbgrenje Begeben. Wlan !)ie§ ben 
Sager^Ia^ „^iijmout^" §nm 5(nben!en an bie ^ilgrimüäter, \vdd)C bie 
(See gefrengt l^atten, tüie ifire S^^ac^fornnien je|t bie ^rairie — 

„ben SBeft ju ma^en fon)ie fte ben Oft — gnr ^einiftätte 
freier SJlänner!'' 

5tn§ 9Jiaffad)nfett§ !ant eine gntgerüftete Kompagnie gn §ütfe. 
3n 58nffaIo trat Bei i^r an^ ber 93rnber be§ eBen eriüäljnten t)er= 
tunnbeten ©ibam§ ton So:^n Srolon ein, ha ritt ber Sediere felBft in 
bie§ Säger, fragte nad^ feinem SSertt)anbten Sßill X^om^fon (ber üBrigen» 
fpäter Bei ^axpex^ gerrt) fiel) unb ritt mit it)m !)intneg. ^ama(§ lüar 
er in feiger (Sommerüeibung, fein ^ferb Bemerfen^toert!) fd)ön, toie 
man erjäfiüe. (Sr trng einen großen @tro!)!)nt unb fa^ mit feinem 
forgfättig rafirten ®efiä)t förmlich fein au§. SKan tüunberte fid) bar=^ 
üBer umfomef)r, al§ ha§ ^erü^t feine Xljaten fc^on üertjerrÜc^t unb 
Seber fi^ unter il)m einen n)ilben alten §aubegen oorgefteüt f)atte. 
S^^iele greif(f)ärter in ber SJJaffad^nfett^^^ompagnie tt)urben t»on feinem 
SlnBlirf förmlid^ ergriffen unb Be^upteten, ha§> muffe ein „üerHeibeter 
§auptmatabor" fein. (5r Ben)ie§ e§ Balb. 3^i^ö<^ft Brai^te er ben 
Seriüunbeten, mit §ütfe üon beffen 93ruber, nad^ 9^eBray!a = eitl) in 
Sonja unb bereinigte fidf) bann hk 9Zad)t jum 20. ^nguft in %o\)qU 
mit (General Sane, ber tjier hen DBerBefef)! aller f^-reiftaat^Sc^aaren 
üBerna^m. ^ann eilten feeibe na^ Satürence, Wo fiel) bie jRorblänber 
eBen anf(f)ic!ten, auf bie in granflin tierfammelten Georgier einen ^n^- 
fall 5U machen. 33ron)n erhielt ^ier ha§ ^ommanbo einer Berittenen 
Streiffc^aar jur Sluf^eBung ber DJZörber be5 SJ^ajov^ ©oljt am ^lodi) 
ß^ree!. ^en fdjim^ftid^ oerftümmelten ßeic^nam be^ ße^teren fanb man 
auf unb BegruB il)n bort anftänbig. 

SlBer hk TOffourifd^en SJJeudielmörber n)aren geftol^en unb man 
fanb aiiii} ha§ gort (Sanber'0 am SBaf^ington (Exeä leer. 

9ftaf{^ eroberte 33romn'^ 3lBtl)eilung gort Xitu§ unb !am ben 
26. 5luguft am 3)libble Sree! an, jftjei beutfd)e 9}Men Oon Dfatuatomie, 
mo [ic^ 160 ©übldnbif^e gelagert Blatten. i)ie UeBer^a^l griff Proton 
mit feinen 60 SKann fur(^tlo§ an unb fc^lug fie in toentgen SJ^inuten 
au§ bem gelbe. 2Befentli(f) ^alf IjierBei ber fog. „ged^tpriefter", $rebiger 
©tetoarb, ein SJiann, ber me^r @!lat)en Befreit unb mel)r 6(^aarmü^el 
mitgemadjt l)at, al§ irgenb ein anberer S^anfa^Bemoliner. 

2 SJ^iffourier Würben in biefem furzen (SJefec^t, ha^ oon 12 lU}r 
9)cittag§ Bi^ 1/4 1 ^^^ bauerte, gelobtet; 13 gefangen genommen, 
29 ^ferbe, 3 Sßagen mit ^^roüifion unb 100 @tüd SSaffen erBeutet. 

©elBigen %aQ§ be§ 5lBenb§ eroberten S3romn'§ Sente brei 3)leilen 
baüon am @ugar ß^ree! eine äufammengerauBte S^inberljeerbe oon 
60 ^anpt 

Unterbe§ aber toav am 27. ^(ugnft f^on au§ 93eforgnife öor bem 
broljcuben UeBergemii^t ber Siorbmänner folgenber „Aufruf an bie 
^^ürger Don Safat)ette Sonntt) in 3)liffouri" au^ Sejington oerfcliicft: 



- 76 - 

„(B§ tft unfere fd)merj(i(^e ^i^flic^t, @ud^ mitj^ut^eiten, bag ber 

^^ürgerfricg in STaiifa» neu entbrannt ift. 400 ^^Ibotitiünifteu 

fiiib unter üane in ha§ Territorium etnc;ebroc^en, um eineu 

ißeruidötnn(]§!ampf gegen bie $roj!Iauerei^änfiebter §u füljreu. 

. §(m 6. §lngnft I)at ber berüchtigte 33roU3n mit 300 Wmn eine 

fricblidje ^olouie (SJeorgier uon 225 ©eeleu, lüorunter 175 

SBeiber, Stinber nnb ^Ua'otn, überfallen , i^re ^eljaufungeu 

eingcüfd}ert, iljr ©igentlnim gcfto^Ien nnb i^r 5lc!crgerätl) fogar 

verbrannt. SDie armen ^nfiebler ^tten nid^t einmal SSaffeu 

5nr ^^ertljeibigung. ^ie Unglüdlid^en fiub je^t, arm bi^ auf 

bie l^leiber am Qcihe, ja tt)eilmei§ itjrer Stiefel beraubt, aix^ 

bem Xerritorinm oertriebeu nnb ()arreu Ijier unter ibrem gü()rer 

Soo! neuer Swjüge nnb Saffeu , um fid) iüieber feftfe^eu 

äu fön neu," 

@d)a(ten lüir 't)ter ein, ha^ biefe „frieb(id}e Kolonie non ö^eorgiern 

mit ?^rancn, ^inbern nnb ©ftaüen" in ber SirHid)feit an§ 260 Sf^aub^ 

mörbern unter bem bcrüdjtigten ^43nforb beftanb. gm ^ilnfang Snli 

!ampirteu fie bei ben 5öea=3nbianern auf ber Sieferuation biefer ^öt!er= 

fd)aft, etiüa 2 SJ^eilcu füblid) Dfamatomic. ^iefe Sage be§ Drt^3 aEeiu 

belneift, ha^ fie nidjt einmal gefe^lid) bort an eine ^^lufiebtnng auc^ nur 

ben!eu burften. 5(m 2. 5lngnft i)atk bie „friebüd^e J^olonie" ben $rebiger 

©temart feine^3 $ferbe§ beraubt nnb gu Ijcingen beabfic^tigt; er eutfam 

feinen beraufc^teu inbianifc^en SBädjteru, fammelte 90 greiftaatter nnb 

überfiel ha^ Sager, fanb aber nur noc^ S3rauntmeinfäffer nnb einen 

5erbrod)enen SSagen bariu. ®ie „(^olowk" mar eutmifc^t. 5(nbere 

Sügen fiub ebenfo burd)fid)tig ; bie ^ßroftamation fc^Iiegt mit bem Slnfruf 

^n einer bemaffneteu ^olf^oerfammtung in öejington am 20. ^uguft 

äi^ittmoc^ ä)Httftg§ 12 Uf)r. 

„2Bir brauchen 2-300 mam anü biefer (^raffdjaft; bie e;ountig 
g.iujon, Sotjufon, platte, Slat}, 9?at), Saline, (Jaroll n. f. lu. gelten 
ebenfo oor. ^ie gan^^e ^iadit oerfammelt ficb in Sleu^Santafc nnb bie 
!Boofnug Ijeißt: „^ein ^arbon!" Sn ber ^45ülf§oerfammlnng §n Sejiugton 
aber Ijoffeu ioir nidjt nur ioaffen[äl)ige, junge, fonberu and) erfal)rene 
alte Seute zugegen ^n fe^en. 2Bir ertoarten oon genen bie ^am]3f^ 
bereitfc^aft, uon ^iejen 3^atl) nnb materieHeu ^^eiftanb. 800—1000 
SSürger mcnigfteu§ muffen präfent fein !" 

©elbftoerftänblid) famen au§ einem SDu^enb (Jiraffd^aftm bei 
lauter foldjeu 5Igttattonen nnb lodenben ^lufreijungen je 200 äRauu 
— alfo über 2000 ^rieg^banbiten im (SJangcn — letdjt gnfammen. 

^on Santa-'^e marfc^irte bie |)älfte unter bem „Senator'' (!) 
§UI)ifon un ben ^nH ^ree!, bie anbcre mit einem „©eueral" Üieib nad) 
Dfamatomie. 

S3eiben ging e§ fd)lec^t. 

§Itd^ifon'§ äiegiment l)atte am 30. 5(ugnft 3(benb§ ein Sc^armü^el 
mit (General Sane'0 norbftaatlid)em ^erntru^p nnb flol) ben folgenben 
31. nnaufl)altfam bi§ ^nr SSereiuignng mit bnn au§ Dfatoatomie I)inan§= 
gefdjlageneu anberen Flügel, beffeu Störfe ein l)albe§ Xanfenb gut nnb 
gern betragen mochte, ber aber tro^ feiner o ortreff liefen 33emaffnung 



- 77 — 

mit lauter Union^oetüe^ren unb SSunbe^^^lrtitterie t)on 33von)n tu bic 
i^tuc^t gejagt Wav, tote tt)ir {t)u felbft luotleu er^ätjteu Ijöreu : 

„%xn\) am 30. ^uguft na^kn hk Xiradeure ht§ gctube^ 6i§ auf 
eiue S^iertelmeile beut U)e[tlt(^eu (Bnht bei* Stabt DfatDatomie. 5lu 
biefem $la^e lag mein @oI)u griebric^, ber meiner ^Ibt^eitnng nic^t 
attad^irt mar, mit 4 anbereu Jungeu Seuten au§ ßatoreuce unb einem 
jungen 9J?anu 9Zamen§ ®ai*ri(on au» SJlibble ß^ree!. 

„•^ie ^irairieure, geführt t)ou einem $rof!(atierei)3rebiger S55I)itc, 
fc^offen meinen @ü^n tobt, mitten auf bem Söege, tüäljreub er — toie 
xd) feitbem feftgeftettt ^ahe — fie für befreunbete Seute {)ielt. ßu 
g(eid)er 3^^^ fd^lac^teteu fie C^errn ©arrifon ab unb tnigljanbetten einen 
ber jungen Satorencer töblid). 

„^ie§ luar !ur^ üor Sonnenaufgang. 3<^ ?l/itte bie ^a^t eine 
^atbe Wdk t)on iljneu unb !auut eine S[^iertetmeile üou Ofamatomie 
gelagert. 33ei mir toaren nur gegen 12 — 15 neuangefommene 9^cf'ruten. 
@ie mußten fogleic^, ciU mir bie Strauerbotfd^aft gu!am, i^re t^rücfftüdf;^^ 
SSorbereitungen abbrechen unb mir in bk @tabt folgen. 

„^a ic^ bie @tär!e be§ geiube§ ui^t genau feftjuftellen Dermodjtc, 
^oftirte icl) 12 9?e!ruten in ein 93(od^au§, 3Bitteu§, ben ^erfucf) ber 
©tabtüertljeibigung mentgfteu§ ju ioagen. 5lu§ ber SBürgerfdjaft raffte 
id) noc^ 15 äi^aun me^r ^ufammen unb betoaffnete fie mit Ö5cmel)reu. 
^ann ftürmten mir nad) ber 9^idjtung be§ ?^einbe» ju. 2Bir fa^en 
i^n bereite in üoüer @d)(ac^tlinie !aum eine ^ildjtelmeile üor nn^ auf 
einem §ügel im SBeften be§ gtedeu^. SDa 50g ic^ mic^ bei ber uuer= 
meffeueu Ueber^at)! in ein ualje» (SJctjötj unb gebuchte bie Wa\\c üon 
^ier aiiv menigften^ etma» ju (angtoeilen. Leiber mar'§ ju fpät, bie 
12 SDZann au» bem ^(od()au§ t)erbei ju §ie^en, fo tierlor ic| bereu ^^ei= 
ftanb im (Sefec^t. 

„®a5 ermätjute ©etjölj mar bic^t mit äußerft bicföerfc^tungenem 
33ufc|mer! unterma^fen. 

„3(^ traf bort gu meiner angenel^men Ueberrafc^ung einen fe^r 
tr)ätigen jmtgen §errn, ^apitain ©line, mit 12— 15 S3eritteueu, unb 
überrebete it)u, uu^ nac^ bem füblidjeu Ufer be§ Ofage, bem fog. DJhirai^- 
be§=G;t)gne§, ein menig 9Zorbmeft üou Cfamatomie, in bie 2Salbfdjüid)t 
§u begleiten. 

„§ier alfo maren mir unfer 30 gufammen. geber üerlroc^ fid) 
fo gut er fonutc, mögti^ft meit üon einanber, unb ermartete ftill 

„5lber bie gauje Semeguug mar t)on biefem gefefieu unb in btinber 
§aft au^gefüt)rt. @o !am e», bag ^tapitain ©üue unb id^ glaube noc^ 
©inige feiner Seute gar ntd)t einmal geit Ratten abjufi^en unb mät^renb 
beg gangen (^efec^t^ gu ^ferbe blieben, ©euau !ann id) ha^^ aber uic^t 
beftimmen. 

„®er linfe glüget be§ geinbe^ !am nun fjerau bi§ auf 33üc^feu- 
fd^ußmeite; mir feuerten, ^ie norbmärty ge!el)rte «Seite be^3 S>\W^ 9^- 
rieti) in Unorbnung. ^a§ bauerte motjt 20 SJlinuten unb mät}renb 
biefer 3eit beljetligten mir fie grüubüc^. ?(ber bann tierpuffte ^apitain 
©line ä)Zuuitiou unb er mußte fic^ über ben gluß jurüdjie^en. 



— 78 — 

„9^utt orbnete ftc^ ber ?5einb Don 9^euem ; tt>ir feuerten gn^ar fort, 
verloren aber boct) ©inen nnb ben ^Xnberen; bt§ mv ^nU^t nur nod) 
6—7 gufammen i)atten. ^a gogen tüir un§ auc^ über ben §ht§ prürf. 
hierbei mürbe mein Parteigänger ^artribge erfrfjoffen. Sluc^ ä^apitain 
©tine f)atte im ®efe(^t einen ©enoffen, §errn $omer§, faÖen fe!)en ; 
2 ober 3 merben nod) je^t oermi^t nnb finb bort nmgefommen ober 
gefangen. S'nblid) Ratten mir noc^ 2 ^ermnnbetc. Dr. Upbcgraff nnb 
.^pcrrn (S^ottiS. 

„lieber bie Xapfer!eit aller (benannten nnb ber Slnbcren, bie id) 
gar nid^t Seit l}ahQ §n nennen, barf \6) fein Söort Derliercn. 

„Uebrigeng mar and) \^ oon einem (Streiffd^ng gteid) im 5Infang 
be§ (55efec^t§ oermnnbet nnb einer üon meinen beften Senten gteidjfallg 
gefc^rammt. @o belief fic!^ nnfer 4^efammtfc^aben auf 2 Xobte, 3 Ver- 
mißte, 4 (SJetroffene, 9 im fangen. 

„Xer geinb oerlor 32 Xobte nnb 40—50 SSermnnbete, ®ann 
Offerten fie bie ©tabt ein, morbeten einen §errn SBiüiam, ber jn feiner 
^^artei ge()ürte, nnb eilten mit il)ren 80 Seichen nnb SSnnbfranfen fo 
liaftig bation, ha"^ e§ i()nen nid)t einmal beifam, nn§ jenfeit§ be§ SIü^= 
(|cn§ nadjsnfpüren ober and) nnr nod) einmal nad)§njef)en, ob nnb mie 
benn if)r 2Ber! oollbra^t fei? 

„gd) fdjreibe bie§ in großer §aft. Sßir jiel^en fortmö^renb l)crnm, 
ben %dnh jn beläftigen, nnb id) merbe bcftänbig nnterbrodjen. SJlein 
§mciter @oI)n mar im ^am))f nnb entfam unoerlefet. ®ie§ bemerfe ic^ 
für feine greunbe. 

„®er alte ^rebiger 2Bf)ite, mie id) f)öre, rü()mt fid) meinen ©o^n 
felbft getöbtet gn l^aben. 9^atürli(^ ift er ein ßöme. 

„öamrcnce, b. 7. 9. 56. g. 93romn." 

Xiefe mörtüc^ überfefete (5^efe(^t§barfteIIung trägt in \l)xn maljrljaft 
antifen @infad)^eit nnb felbftlofen 35efc§eibenl)eit fo bentüd) ben G^I)a= 
rafter natürlidjer ©eelengröße anf Seiten i^re§ Verfafferg an ber 
©tirn, baß c§ !anm feiner mürbig erfc!)eint, noc^mal^ bie beiben §anpt= 
pnntk ^eroorjn^eben : 16 9!}Zann l^ielten 500 oom Einbringen in Dfa* 
matomie ftnnbenlang §nrüd, nnb , menn i^re Keine §ilf§fd)aar öon 
gleicher ©tärfe ebenfo rei^tid^e 9Jlnnition befeffen nnb ebenfo lange 
bann ani^ bei il}nen ausgemalten l)ätte, fo märe nad) 5lu§fage be§ feinb^^ 
lid)en ^nfnl)rer§ felbft ein Bn^üdfd^lagen ber eingebrungenen Uebermad)t 
mal)rfd)einüd) gemefen. 

2Öie feig nnb nieberträd)tig biefe ©inbringlinge maren, geigte bie 
(Srmorbung eine§ üermunbeten befangenen, bie beS ööllig nnbet|etligten 
§errn 5Billiam§, aber am ärgften bie beS jungen Ungarn „^i)axUi)", 
meld)cm fie anboten für fein ßeben (^n Piel)en, mäl}renb fie nai^fenerten ; 
er fagte iljuen gerabe l)eraug: ba§ fei feige ^end)elei! fie follten il)n 
offen morben ! — nnb fiel, mit ftolgem 5lnbüd i^ren glinten in bie 
Saufe blidenb. — (Sin ^uftaö i)ortn in ^merifa! 

(Sold)en ©egnern mar bie ©üblänber^^Sanbe nidit gemac^fcn. 2ßie 
pral)lerifcm and) bieje eine ^btl)eilung nad) (Sinäid)erung DfamatomieS 
ber anberen gegenüber mit il)rer (^roßtl)at prunfte; balb crfnl)r hk 
letztere, ha^ il)re 9Zieber(age burd) ßane el)rent)olI mar im Vergleid) ju 



— 79 — 

bent fd)etn6arcn ©rfolg ber Dfait)atomie=3erftörer. „Q^encxaV Wih 
tüie „(Senator" ^2Itrf)iion fanben e§ titelt niel)r gcl^cuer in ^anfa§, iinb 
bie jdjtte^ü^ burd^bringenbe Sßat)r()eit, ha^ Örolün faft unbel)eaigt mit 
14 Überlebenben bon 76 nrf^rüngti^en ^ampfgenoffen üor einer 20^ 
farfjen Uebermac^t ]xä) jnrücfanate^en Vierftanben ^atte, gab feiner ^^^erfon 
einen fo übernjältigenben inär(|en^ften 9^imbn§ öon tunnberbarem S'elb== 
^errenge((^irf, ba§ er feit biefem Xage aU ^rotott)|) bi^r ^rieg§tüd)tig< 
feit be§ fonft fo tier^ö^nten ^an!ee^9Zorbcn§ galt. Ueber^anpt erfanntc 
feit bem ^D|)))elgefe^t üom 80. ^Ingnft bie füblänbifd^e (^roßfp^ec^erei 
aHmälig fe^r tüiber Sitten bie einfache Sßa^r^eit: bag ^üimpe 35rn^ 
talität eine§ renommifttfc^en Siombict^nmg mad)tlo§> njirb, fobatb i^m 
rn!)iger |)elbenmntl) ei^ter Sa^ferleit entgegentritt. (S^on 2am'§> @ieg 
über 5ttc^ifon l)atte bie SJliffonrier bi§ in ha§> |)er§ i^re» Sftaüenftaat'S 
l^inein §nfainmengef(^re(ft, aber 93ron)n'§ X^ermo]pt)teegefec^t (ein %ac^ 
t)on (St. Sa!ob im S^Ieinen) entfetten ben benacfibarten (Biihen fo, ha^ 
hk QwaMc abnahmen. 

(S^üegen tüix f)ieran no^ bie 6elbftcf)ara!terifirnng ber ^artei^ 
ganger be^- (5üben§. 

Oben ift ein ^rebiger SB^ite aU SJlörber griebric^ ^ron}n'§ in 
ber S^orftabt öon Dfamatomie genannt. SDiefer in gotge eine§ plnm^en 
mi^armen Xrngfpiel§ fprüdjiüörttid^ „ber arme 9}^artin 2öl}ite" genannte 
Se{)rer be§ (Süangelinm? fi^ilberte be§ jungen 2}Zanne§ Xob mit ben 
SBorten: „fo fc^o§ ic^ i!)n gcrabe bnrc^ nnb fo tnrMte er hintenüber" 
— braftifc^ babet ben XobeSf^rung be§ (^betroffenen mimifc^ traöeftirenb 
im offenen 8i^ung§faale ber Xerritovtatlegi^Iatnr! 
nnb bie ef)rentüert|en §litglieber (nac^ bem ftenograpl)ifc^en 93erid)t) 
üerfe^te biefer SSortrag nnb biefe SSorftettung if)re§ geifttic^en Segi§:= 
latnrmitgliebeg in „atigemeine große §eit erfeit". 

dlaii) ber (Si|nng übrigen^ fanb man ben lüi^igen SÖtörber un^ 
meit ber ßegistatnr nnb 9^efiben5 ßecom|)ton anf ofl^ener ^rairie mit 
einer £ngel im Seibe. 

§ören mir bagegen, nm ü)^)a§ S3effere^ abfc^tießenb mit^nttieilen, 
S3romn'§ ©djlac^tgefang üor Dfamatomie: 

§ört, fie trommeln ! — 50^ac^t (Sud) fertig ! 
<Se|t bie 33anner! — fe^t! fie nal)'n! 
3()re§ Untergang^ gemärtig 
Süden gijgernb fie l^eran. 

©Ott ber grei^eit, nodi üor morgen 
(Sinb bie ©ftaüenjäger i)ir 
©ingeftredt. 3^ Onal nnb (Sorgen 
^eint bann ©eorgia'^ Sungfrau'njier. 

^ie $^itifter merben fatten 
Unb ben ging in biefem Söalb 
mif)ct mnU '^a§ bei bem Satten 
S3anger Unfc^ulb fonft blieb falt , . . 



80 



' S3ütt üon 6(f)äd)ern, bie ber 33niber 
g(etfd) ijerfauft für b(an!e§ (S^olb . . . 
Xeufltfd^ tac^eub — hxadj bcr SJiütter 
§61*5 ^^^* Xöc^ter ©ünbcnjolb? . 

®ie ba§ e tu ' g e 9ft e ^ t nic^t ar)nen, 
®ag ber (Sl}rift aB öötttid) fcl)äbt/ 
^tned)tif^ treu Xt)ranuenfa^)nen 
®rob fid) §öEe fclbft entje^t. 

D^fernb fd)tad)t' i^ auf bcm c^xnncn 
TOar ^ter fie ber $rairie! — 
2Ber im ^mit^if uu§ feig erfd)ieiien 
Sei üerftudjt unb fterb' \vk fie ! 

93rüber, U)ir fiub (S5otte§ Streiter, 
^üt§ertDä!)lt ^um ^eiFgen ^lieg, 
Wtv ^imineMjeerfc^aar'u Seiter 
gü()rt uu§ eugetftar! jum Sieg ! 

Sieuig beufenb unfrer Sd^tnöi^eu 
Seitj'u tüir gait§ ge^oüa^ un§ — 
2öer sagt, menn gum Sturm lüir bredjeu 
mit bem (Spotte ®ibeou§? 

©()or: ^eu!ett tüir gleich uuf'rer SdjUiäc^eu, 
ßenft ja bod^ Se^oüa^ m\§, 
Sßer ift §ag, tüeuu Io§ tüir brechen 
9}lit bem ©otte ÖJibeou§. 

Qadjtn fie iu aBal)uftuu§ Spotte 
Uuf'rer fc^iüad)eu üeiueu Qa^i - 
%lk^\ fie balb tjor uuferm ©otte ! 
®er unä !or iu ®uabeutt)a^I . . . 

3u befrei'u bieg Slan'b ! - ^if trüber, 
gtüeifett uic^t! ÖJott fte^t uu§ hd, 
@r ift uuf're§ §aupte§ |)üter, 
Seiu 9^am' uufer ^etbgefd)rei, 

Süto: Siegeu niüffeu U)ir uub fc^Iad)tett 
Seiuer (Srbe Sdjäuberbrut, 
e^otteg (^eigeru 2Bir! @ebt ^Xc^tuug! 
geu'r! ha fließt i^r fdimarjeS ^lut. 



-- 81 — 

@tn ^an5a0==9)Jiffourt==^oftf!ri|)t §u obigem 
@ d^ t a d; t g e f a u g. 

3llg SSrolüu bem §eu!ertobe überattttüortet tüar, erfd^ten bie nad^= 
fotgenbe öffentüdje ©rflärung in einem fel)r feinbfelig gefinnten S3tatte: 

„9hin ha bcr vielgenannte S5ron)n at§ §od)t)errätl)er unb 9ieBett 
fterben foll, mng i()m nachgerühmt merben, ba§ er al§ SJ^enfd^ nic^t 
oi)ne Bemer!en§mertt)e Quc^e öon aufopfernber S^äd^fteuliebe geföefen ift. 

„@in nn§ nal]eftef)enber $rof!(at)erei=3}lann, -ßb. Ximmon^ mit 
Flamen; tnnrbe Im bem @tnrme auf £)(amatomie getöbtet. 9lic§t lange 
erfdjien ein Steiter am 33Iodf)anfe iinb fragte bie üöHig üer^ineifetten 
tinber nnb hk troftlofe SBitttoe be§ Gefallenen, Voa^ er für fie t!)nn 
!önne? ©obatb er bann ha§ ©eine gctl)an, um bem brüdenbften 
SJJanget im §aufe be§ Xobten absuljelfen, benad^ric^tigte er bie SSer- 
iüanbten nnb grennbe biefer ?^rau Ximmon§ im fernen 9)liffonri üon 
ber iammeröollen Sage ber armen Söittme nnb forgte, ha'^ fie bi§ ^n 
beren ©infdireiten öor offenbarem SJlangel gefdjü|t blieb. 

„9iie erfnt)r bie f^ran Ximmon§ fetbft, ma§ i^ren S3e!annten ber 
S3rief gefagt, ha^ il)r ü^tetter unb SBo'^It^äter niemanb 5lnberel mar, 
aU SoI)n S3romn, ber §elb öon Dfamatomie." 



2)te Settleiiigttttg öon fiamrence. 

©in au§ ^ef(^eibenl)eit anont)m gebliebener ed^ter 92ad^a^mer unb 
§ln!)änger 33romn'g 'i)at un§ über feine bebeutenbfte SBaffent^at, bie 
noc^ bem ungtanbüdjen SBunber üon S3tad=3ad unb bem ^elbenmuti) 
oon Dfamatomie oorge^ogen mirb, über bie ^ert^eibignng tion ßamrence 
nac^ftel)enben treuen unb materifdjen Seric^t geliefert. 

am 13. September 1856 tierfolgte Sim ßane mit ettioa adjt^iQ 
Wann einen feinbiidien Gemaltljaufen unb §mang i^n, in einigen S3tod- 
{)aufern am §idort) $oint g^P^^^t ju fuc^en. 

Xiefe lagen auf einer §od)Pä(|e ber toeHigen ^rairie unb boten 
eine freie Umfd)au bar, meiti)in über ha§ gan§e Sanb ring§^er. ®a 
fie öortrefflid) befeftigt maren, fonnten fogar bie gerftörenben SBirfungeu 
ber fog. 8l)arpe»rifle§ ben ^erf(^an§ten feinen Xort antl)un; benn fie 
mußten, ba§ i^re 93elagerer feine Kanonen befaßen. @o l)i§ten fie 
benn oom ^öd)ften $un!t i^re§ S3aradenlagerg eine fdimarje flagge 
auf mit ber l)o^nt)o(len 93ebeutung: „^eine Uebergabe." ^ieg mar gu 
üiel für bie erbitterten greiftaatler, ^Ibfömmlinge jener ftolgen Sta^^ 
bergen, meiere bie 9}lal)f(omer einft l)erübergetrageu — einem ungefannten 
SSerl)ängni6 entgegen. 2am sog fid^ nad) SBefteu eine §albmeile etma 
äurüd unb liefe unterbefe au§ ßamrence einen 6^$funb^§aubi^er !ommen, 
mit ben nötl)igen ^erftärfungen, W vorläufig na^ %o)j)^ta birigirt 
mürben. 

$rott)e, SoI)n STfarootomie Söroiun. A 



— 82 — 

^Ber in ber '^ad}i, ai§> bie ©c^aar bei einer Ouelle in ber Ste^^^e 
lagerte, fanb Sane zufällig bort ein fejemplar ber 5lntritt§=$ro!Iamatton 
be§ ®out)erneur§ ©ear^, öon beren öer^eifenng^reic^ent $5n^alt er fo 
Ijingeriffen tüurbe, ba^ er auf ber (Stelle ©egenbefe^I nac^ Xo^efa 
fd^icfte unb feine eigene f^reifdiaar unmittelbar auflöfte. 

@ein Oberft §are^ aber n?ar gar nii^t nad) Xo)3e!a marfd^irt, 
fonbern oline 2Beitere§ auf §ictort| $oint am ©onnabenb fpät um 
10 U^r lo^gerüdt unb hk 9^ac^t l)inburc^ mit feiner Kanone unb 150 
f^reifc^ärlern fotüeit Dorgebrungen, ha^ er, h)äl)renb ÖJeneral Saue an 
bie S^orbgrenjen be§ Territorium^ l)ingereift tvax, oline biefem §u be- 
gegnen, am Sf^adimittag 2 l\i)x be§ folgenden @onntag§ t)or ber SSer== 
f(i^ angung jener verfolgten äJiiffourier auf am unb ba^ ?^euer fofort 
eröffnete. Seine Ä'anone tf)at SSunber. D^orf) el)e bie Sonne unter= 
gegangen toar, erfd^ien anftatt ber fditüargen eine lüeige Sloöge. 

^ie S3efiegten öerfprac^en hü^ gange Territorium §u räumen. 

Unterbeg befanb fid^ 93romn, auf bem ^eimtuege öon ^o^e!a, 
gerabe gur @onntag§feier in Satüience. Sein ettüa 20 ^Rann gä^lenber 
Xru:^^ lag bei Dfatoatomie, barunter befanntlic^ feine fedt)§ Sö^ne aU 
^ern ber gteifc^aar. 

%m Sonntag frül) ftanb ic^ auf (fo beginnt ber bi^ljerige namen^ 
lofe @r§äl)ler feinen ^erfönlic^en 5lnti)eil an ben 93egeben^eiten jn 
fc^ilbern), ging gum bluffe baben unb fd^rieb bann, §urüc!ge!el)rt in 
unfer Sager auf ber SBeftfeite Oon Salürence, in meinem gelt 93riefe 
nad^ ©aufe, üerooUftänbigte aud^ mein ^agebud^ über hk legten @r^ 
eigniffe, ha iä) eine SBoi^e lang mid^ brau|en ^erumbeU)egt nnb mein 
Journal öernad^läffigt l)atte. 

@anj Satürence mar fonntagSftill unb menfd^enleer, Wd Knaben 
unb ©reifen !aum 200 irgenb !am))ffäl)ige SJiänner! ^(le§ ^nbre §er^ 
ftreut in $idort) ^oint unb Dfamatomie ober auf Streifgügen. ^a 
erf^aEt plöpd) ber 5lngftruf : „S)ie geinbe fommen: 2000 SJhffourier!" 

Mjuoft ^atte un§ falfd^er Marm getäufc^t; aber jefet !am S3ote 
na^ 93ote: „Sie trommeln gan§ beutlic^ ^örbar, man fie^t bie bli^en- 
ben 5lbler auf iliren t5al)nenf)3i|en. ©§ finb 2800 genau." 

Sd^ öernal^m \)a^ ß^tergefd^rei um jene feierlich fd)öne 3}lorgen^ 
ftunbe, in ber mir gemo^nt finb auf ben ^n\ jur Slnba^it ju märten: 

SSom ©tra'^I ber ©onntagöfrü'^e ttjar 
3)eö 2)omc§ ^ot)e kuüpd hiant; 
Qnv 5lnbac^t (üb, balo bum|)f, haib ilax, 
S)er &lodm ernfter g-eierüaiig; 
gern tönten lieblid) bie ©efänge 
S)er frommöereinten Sl^riftenmenge. 

So lange no(^ unferer ^inbl)eit (Srinnerung^bilber oorl^alten, 
üerfnü^ft fid^ biefe ftille l^olbfelige Sabbat^ftunbe mit ber SSorftellung 
t)on bejaljrten ^aftoren, jungen Sonntaggfc^ulle^rerinnen unb guten 
alten SQlütterd^en aller 2lrt, in geber^ut, ^^apuge ober ^o^ftni^, bie 
trip|)elnben (^angeg jum ®otte§^au§ eilen. 

Solchen ^Infc^auungen fel)r eutgegengefejjt mar bk ^efd^äftigung^^ 
form, ber mir in Samrence uerjammelten SJiänner an^ oUen 2an\)C§^ 



- 83 - 

t^eilen be§ 9^orben6 unb anfäfftge S3ürger ber (Btatt felbft, \t){e gefagt 
ettüa 1 — 200 SO^lann, un^ bamalö iliiigaben. Seber naä) fetner SBetje 
Ia§ über fdjrieb, um bie flüchtigen greiftunben au^junu^en; W SBo^e 
tiefe bagu nic^t Seit; ^iele |)u|ten i^re ?^Unten, Slnbere fochten ober 
goffen kugeln; deiner ad^tete be§ Marntgefd^reig — 6t§ um 4 U^r 
5lac^mittag ber 9tau(f) eine^ Benachbarten eingeäfd^erten SDorfe§ bie 
SSaf)r{)eit ber immer häufiger eingelaufenen ^unbe betüieg, ^a^ ^ilt^ifon 
unb 9teib an ber @pi^e eine§ großen §aufen§ 9Jliffourier, gefc^ä^t öon 
1500 big auf 3000 Wlann, bie (Eroberung öon Sah^rence burc^fül^ren 
!ämen. 

?5ran!ün, ein ©täbtc^en, !aum eine SJleile entfernt, Wax bereite 
niebergebrannt» 

3Jlit t)eigen ©eeleufd^mergen gebadeten SSiele öon un§ ber lieben 
befannten f^amilien bort, in bereu trautem §eim tü\x un§ fo mand^e§ 
SO^al ^ueürfier ^efettigfeit erfreut. 9Zun n^ar hk^ 5lIIe§ ein rauc^enber 
(Sd)utt. 3eue frij^Iic^en ^inberfctinjörme wimmerten je^t unter quolmen- 
ben Xrümmern; jene gtüdüdien SÖlütter rangen bie ©änbe neben ben 
ßeiclieu il)rer ©atten ; jener gan§e Inbegriff irbifi^en SSßo^te^ unb 
menfd)Iic^ mÜben ^e^agen§ , jene 3uftucl)t§ftätte be§ 5lrbeitmüben 
natf) üoHbrad^tem Sagender!, genannt ^e» freien SJlanne^ @($lofe, — 
Meg 9fluin! 

^a rafften h)ir un§ auf, biefem fübtänbifd^en „innern 2}liffiong== 
(St)ftem" entgegenzutreten, ^od) !eiue§n)eg§ etma ratl)lo§ unb o^ne 
Drbnung eilten U)ir unüberlegt wirr l)in unb ^er. ®er ©inn für Sitd^t 
unb Drbnung fc^eint angelfäc^fifd^er ©l)ara!ter§ug. (S§ liegt befonberg, 
glaube id), in ber Dktur f o l c^ e r ©ituationen, bafe bei jebem berartigen 
unerujartet lieretnbredienben DJlifegefc^ic! fic^ gunäd^ft Mer ha^ SSerlangen 
nad^ §ü^rung bemädlitigt unb ^eber bereit tft, !larbeftimmter 5luorbnung 
— ricfjtigen, n)enn aud^ in fclirofffter gorm gegebenen, 93efel)len un* 
bebingt unb untoeigerlic^ gu gel)ord^en. SSenigftenl biefemal faub id§ 
e§ fo. ^enn augenfdjeinli^ fonnte nur — 5ltle fa^en e§ eben !lar 
ein — ber ftrengfte gufammenfclilufe aller Gräfte unb hk genauefte 
Uebereinftimmung beg §anbeln§ unfere @a(^e retten. S^lun aber bie 
grage: 2Ber foll gülpr fein? Unb bemnä# alfo: SBer oon bitten 
öerftel)t m^\ fo gefd)idt hk SSertl)eibigung ju leiten, bafe fte toirflic^ 
effeüit) Ujirb? 

S3ron)n'§ 9lame lag !aum au§gef))rod^en ouf Silier £ip|)en. 8on)ic 
mau erfulir, er fei in ber Stabt, rief S^bermann: 93ron)n übernelime 
ben Dberbefel)l. 

Sie öauptaufammlung öon 9Jlenfd§en faub ft^ in ber 9Jlainftreet 
gegenüber bem ^oftbureau. ©ier ftieg ^apt. SSron^n auf eine große 
SBaarenüfte unb fprai^ inmitten ber 2JJenfcl)enmenge ungefälir golgenbe§: 

„SR. §. m Reifet, 2500 «miffourier finb brüben in grauHin 
unb foHen in gftiei ©tunben ^ier fein. Sie !önnen felbft ben 9ftauc§ 
ber Käufer jene§ (Stäbtd^enS bort auffteigen fe^en, bie nal^enben ^etube 
^ben e§ in SSranb geftedt. SBal)rfrf)einli^ ift i^re 5ln!unft in fürjefter 
3ett 5u erujarten. ^e^t l)aben Sie alfo, TOtbürger! hk lefete (SJelegen- 
l)eit, fic^ 5um Kampfe ju ruften. SSor Mm ftia unb gefefet. SSenn 

6^ 



- 84 - 

her Seinb lommt unb un§ angreift, erfieBe Sfitentanb ©ef^rei, ja ntd^t 
einmal tautet ©eräitfc^ jei erlaubt, Safet fie in ööttiger gutierfic^t bi^ 
fünfunbgföansig ©d^ritte an un§ l^eranfoninien. 3eber nel^me ein guteg 
giel unb forge, ^a^ er ha§ ^orn ber f^linte fidler gefaxt l)alte. SDann 
feuert! SSiel ^ulüer unb 95lei unb foftbare ä^i^ verliert man bei ju 
{)ol)em (S(^ie§en. 3^elt lieber nac^ ben Seinen, al§ na^ ben köpfen. 
SebenfaUg l^abt aber ha^ ^orn (Surer glinten fieser unb feft. 3(^ 
felbft öerbanfe biefem ^un!t mein @ntf(^lü^fen an l^unbert SQlaL ^enn 
tomn alle bie kugeln, bie fc^on auf mi^ gezielt finb, mid^ getroffen 
Ratten, n:)äre i^ fo öoH Söd^er njie ein @ieb." 

^a<i^ biefer ^riegganleitung begann er \>k SSertl)eibigung§^ 
Vorbereitungen. 

3m @üben ber @tabt gab'§ öerfc^iebene gort^ unb S3ruftn)el^ren, 
aud^ ein ober §n)ei im SSau begriffene ^irc^en, nac^ @.2Ö. unt <B,D, 
^inau§ gelegen. 

tiefer ganje §alb!rei§ fteinerner S3aulid^!eiten ttjurbe mit fo Oiel 
©c^ü^en befe^t, aU man f^jaren bunte. 

S^orb ber ©tabt flo§ ber ^anfa§. SBeft lag ein tiefer ^Ibgrunb. 

SSon ^iibm l)cr njurben bie ?5einbe ertoartet. (So berften mir 
nur mit menigcn Soften bie anberen «Seiten unb toarfen un^ gegen 
bie mittägli^e. 

Sc^ felbft mit 15—20 Seuten ftanb in* einem S3ottmer!, ha§ man 
quer über ta§ ©übenbe ber äJlaffad^ufett^* Strafe gebogen '^atte (unb 
gmar fd^on im ^Beginne be§ @ommer§ au^ zeitgemäßer SSorfic^t ober 
SBorau^fid^t). 

^a)()t S3ron)n tnar überall auf bem Pa^e, befi^tigte jeben 8tabt= 
tl)eil unb alle S3efeftigungen in ^erfon, gab Slntoeifungen unb ermahnte 
Sebermann, feine ^ftid^t §u tl^un unb fid^ !ü^l §u t)erl)alten. (Seinen 
So^n mürbe er in feinem S3emu§tfein finben. 

Sieben anbertoeiter ©orfe^r für eine nad^brüdlid^e SSert^eibigung 
brad^ten auc^ eine Slnjal^l ^aufleute i^ren SSorrat)^ Heugabeln unb Warfen 
in hk S^erfrfianjung al^ @rfa^ für SBajonet unb f^linte. (Sin geber 
nämlic^, an beffen S3ü(^fe fein SBajonet mar, erhielt eine Heugabel für 
ben S^ac^fam^f. SSßer gar feine anberen Sßaffen befaß, em|)ftng (Senfen, 
5lejte unb @^imden. 

Sn^tüifd^en ^attt bie eingebrungene feinblic^c ^eerfc^aar granflin 
üerlaffen unb rüdte gegen Samrence oor. Um 5 Ul)r freugte iftre SSor^ 
l)ut, dtoa 400 Gleiter ftarf, ben SBaferufa unb jeigte fid^ im Slngefid^t 
ber @tabt. (Sine ^albe SJleile baüor blieb fie fielen unb reibte fid^ in 
©d^lac^torbnung, mal^rfd^einlid^ au§ 93eforgni§ bor att§u nal)er Sefannt^ 
fd)aft mit 8l)arpe'§ glintenfugeln. S)enn alle mit fold^en (Sl)ar^e== 
@en)el)ren bemaffneten @d^ü^en lieg S3romn au§ ber gangen 'Btaht fid^ 
jufammenfd^aaren unb in bie $rairte oorrücEen. S^ brei Sd^ritt üon 
einanber mußten fie fid^ in ba§ l|o^e (^xa§ ben ^Rei^en ber feinbli^en 
9?eiterei gegenüber verbergen, lang au^geftredt unb ha§ ©efid^t auf bie 
@rbe gelegt, in (Srmartung be§ S5efel)l§ §um geuern. 

SBälrenb beß !am ein ta^jferer 3fleiter0mann von ben geinben U^ 
auf 1000 (Schritt ^eranöef|)renöt, um 5U funbf^aften. 5luf einer 



— 85 — 

fletnen (Srpl^ung be» 2öege§ ^telt er an unb Befo^ fic^ gemäd^tidö bie 
„S3anbiten Öane'^"; aber ein Scharf fd^ü^ öon biefen na:£)m i^n forgfättig 
auf§ ^orn unb fdjog. 9^ac^ 2 ober 3 (Sefunben fdölug bie ^ugel auf, 
unb gtoar bic^t öor ben f^üfeen be§ ^ferbe^. S)er 9leiter, gufrieben mit 
feiner ^erauyforberung, breite ftracf^ um unb f^ornte fein 9flo§, um 
fid^ bem ^ereicf) ber S^arpe^^günten §u entjie^en. 

Sroftju 50g je^t feine ©d^ü^en bt§ ju jener SSobenaufd^Ujellung 
hinauf unb legte fie bort ttJieber in ^inter^alt, ein ^ornfelb üon 8 
ober 10 5(c!er Sanb üor i^nen. ©ine gleid^geitige SSornjärt^ben^egung 
ber geinbe brad^te beibe Slrmeen einanber in (Sefic^t^weite, fo ba§ nur 
jeneg ^omfelb jnjifd^en i^nen tüax. ^er 5lbenb fan! nieber unb bie 
(Sd^atten ber Dämmerung breiteten ft(^ über ganj ^anfa^. 

^ein Sofua §ielt bie (Sonne auf. @ie flo^ ben brubermörberifd^en 
5(nbliil unb flieg hinter bie tt)efttic^en 95erge ^inab. SBeber SJlonb nod^ 
©terne Hegen fid^ fef)en. ®er gittig ber 9Zad^t jog feinen bunüen 
(Soleier über bie @rbe, SD^and^ 5tuge foUte hie «Sonne nid^t toieber 
fd^auen. 

S3ei bem geringen 5lbftanb trafen bie ©^arpe^^ugeln töbtlid^ gehjig. 
^iete ^ferbe galoppirten reiterlo^ ^erum. i)a^ geuern tt)arb immer 
allgemeiner. 5lu§ S3eforgni§, bag bie 9leiterei ben üeinen ©d^ü|en§ug 
über ben Raufen reiten fönnte, tüaxh je^t ein bronjener S^ölf))fünber 
mit 12 SD^ann S^ebedtung herangezogen. Snjttjifi^en feuerten unfere 
Untjerjagten Iäng§ i^rer ganzen Sinie, fo ha^ biegetube fid^ öon einer 
gleichen 3D^ac^t bebro^t glauben mußten. 

2)er Slnblic! be§ fortftjä^renben Slufbti|en0 ber töbtlid^en (JJefd^offe 
bei ber tiefen ^unfel^eit be§ näc^tlid^en ®efilbe§ niar gerabeju erl^aben, 
ujeit man hahd \iä) naturgemäß be§ feierlichen @eban!en§ nid^t ent= 
f(^Iagen fonnte, ha% jeber S3life unb leichte ^onner^att eine§ SJienfd^en* 
lebend (Snbe bebeuten mod^te. 

^aum i)örten hk geinbe ben bum^fen Xon beg fieranrollenben 
ßtüölfpfünberg, aU fie ^(ö|Iid^ ein :panifd^er ©d^recfen ergriff unb tük 
im @turmn)inb ^inn)egfegte. SSa^rlid^, e^ njar fo; e§ toax wixUif^ fo: 
bie ritter(icf) tapferen @ö^ne be§ fonnigen (Süben§, 400 ^ferbe ftarf, 
fto^en t3or 30 — 40 SD^ann norbifd^er S3ü§fenfc§ü|en ! 

3n jener 9^a^t nat)m ic§ mit meinem greunbe %, (fo ergätitt 
unfer ©emä^rämann) bie SBoübedEe unb legte mid^ neben i^m birfjt in 
bie S3ruftn)et)r, bie früher gefd^itbert ift; einen Stein gum ^fül)t unb 
ba§ @en)öl! gur ^ede. ^aum lagen wir l^ier ein Sßeitd^en, ia naljte 
un§ ^a^t S3ron3n unb fagte: 

,Mit ©urer ©riaubnig bin id^ ^eute ^Jlad^t ber dritte §ur SSer^^ 
t{)eibigung biefe§ ^often^." 

SSir freuten un§ fe^r, rüdEten §ufammen unb l^örten in ber tiefen 
Stifte ber 9^ad^t feinen (Srjäbtungen ju. @r fpra(§ üon ben Prüfungen 
unb @tra^a|en, bie er bur^gemad^t; ttjie er mit einer ftarfen f^amitie 
fi^ in ^anfag niebergelaffen, fed^^ groggeUJad^fene ©ö^ne unb mehrere 
üer^eiratliete Xöd^ter; mie er ein ©laim in ber ©raffd^aft S^ün^ ge== 
nommen unb frieblidi) feiner t^arm geujartet, hi§ ^tiJfeüd^ bie gefe^ofen 
§orben ber SUliffourier if)n überfallen unb fein n?ie ber '^aä)Hxn ^orn 



- 86 — 

üeruicfitel-, bie ^ferbe gefto^ten, ha^ SSie^ erfd^offett, bic (Scheuern t)er= 
brannt iinb ade @ttmm!afteii tu S3efc^tag genommen f)ätten. 3^n felbft 
§abe man oft gebrot)t gu erfcf)te§en, ju l)ängeu, gu febern unb ju öer- 
brennen, n)enn er ba§ Territorium nic^t oertaffe. 9lur unau^gefe^te 
Sßa^famfeit ^abe il)n gerettet: fie fei ber .t>oi^t feinet Seben§ unb be^ 
Seben^^ feiner gamilie gemefen. ©djüefeti»!) Ijätten bie ©flaoengü^ter 
bod^ einen feiner @ö^ne getöbtet, meucfjetmörberifc^, mit faltem S3Iute, 
in feiner eignen §örmeite unb faft t)6r feinen fid^tbaren fingen! Unb 
alle§ 'i>a§, loeil er offen bie ©flaüerei oerabfc^eute. S^odfj fü^te tc^'g 
nac^, lüie er batag im tiefen ©chatten ber 93ruftn)e^r unb halblaut mit 
abgebrod^enen SBorten un§ ben entfe^üdjen ^lugeubtid fdjilberte: feinen 
üieltierf^red^enben ©o^n tait, fteif, entfeelt in ben Firmen, bie 5(et)nücf)= 
!eit be§ Xobtengefic^t§ mit bem Slntli| ber oeremigten 3Jlutter be^ 
3üngltng§ in ^(ber ©eifte^abmefen^eit ermägenb — o! id^ badete in 
ber Erregung beg Momente, al§> er ha^ fo biifter einfad^ malte: l)a! 
tüäre mein @o^n ha^ gemefen, i6) ^ättt gefcC)töoren bei bem 53(ut, ha§> 
fein üebe§ 5lntli^ rottete, immer unb emig ju tämpfen mit §anb unb 
3JJunb gegen bie ^oliti! unb bie ^olitüer, n)etd^e mir fo meinen 

(Spro§ in ben frühzeitigen Xob gejagt. 

'^o(^ ein anbrer TOt!äm)3fer bei jener munberfamen SSert^eibigung , 
ber auf bem 93erge Oreab Wi SJJajor S3ic!erton'§ SSad^e ^oftirt wav, 
üeröffeniüd^te f|)äter eine poetifdBe S3efd£)reibung ber benfwürbigen S^ad^t 
unb ba er bil §ar^er§ ?^errt) 53romn treu blieb, laffe xä) fein ^ebid)t 
l^ier folgen — aU S3emei§, Jüelc^en ÖJeift ber §elb in feiner Umgebung 
ju entflammen öerftanb: 



2)ie gange 9^oc^t auf ^ergeSranb 
^06) ftanben tutr öereint, 
§m (Sternlid)t unter ®otteg §anb 
©rttjartenb ftill ben ^^cinh — 
2)ie gange 9Zac^t tüie ©eifterfpu! 
Umfc^tic^ bie 9?unb' nnä weit — 
%\t gange 9?ac^t bannf un^ ein Xrud 
SBie fernem ©turmgelänt\ 

SSir f) orten at^men bie ^ratrte, 
5)en Sßalb, in @d)tafe§ ©d)etn; 
©iergo^ngefnirjc^ ber SBölfe, bie 
5lbnagten bleicg ©ebein . . . 
Sn§ Df)r öon fern fd)eu SBie^ern bringt . . 
klingt ?5Iönimen!ntftern ani^? 
§or$! tt)o ber ?^IuB au^ 2ßeiben blinft, 
§aüt'0 leif tt)ie ©Ifenljauc^. 

2ßir toaren brei^ig nur unb neun 
ma Stinten bort auf 2Bad)t; 
gmeitaufenb moc^t'^ ber f^einbe fein — 
^euc^t tuar unb IvA^X bie ^Jac^t; 
groft fd^üttelte bie ©lieber oft . , . 

®ie %v.^t ei^erftarrt . . . 

%\t tt)tnbbett)egte falte Suft 
©d^nttt bnrc^ bie Kleiber l^art. 



— 87 — 

®e§ @üben§ i^tnä) gab gtöfeern ©d^merj ! 

S3oI!^elenb — Seelennot^ . . . 

Sßir flammerten mit @eift unb ^crj 

5ln f^ret^eit un^ unb &ott , , . 

Unb fo tk (Btuxmnaä)t ftunbenlang 

Äam !etne ^nrcfit nn^g an; 

S)enn. jeber SDlutter @o:§n ftanb fran! 

33ereit pr ftiüen 93a^n! 

ein ^o^peltaufenb fd^ttjur jugleid^ 

S)ie ^aii)t hm ^ötteneib. 

e^ f oüt' — et)' SJlorgen^ ©onn' entrtjeid^' — 

SSeilünben toeit unb breit 

S3ranb[tättenrau(i|, ha^ mä)\uä)tmui^ 

^tögeit bem freien SJlann 

^urd^ geuerftröm' au^ @Iut^ unh 33Iut 

S^erfc|rän!t gen SSeft \)k SSa^n. 

©ie na'^'n. f^rü^fonntag^ru'^e fußt, 
(Srfefjnt öon Sßenfc^ unb S^ier, 
2)eg reidiften ©ottegJegenS 33ilb, 
2)a§ ^rangenbe 9ftet)ier: 
(Sing*2;^aI*@eioud)5; SSalbraufc^en; Suft — 
S^ieW — SBonn' — im ©onnenbranb — 
greub' af^met — ^rieben — jebe SSruft — 
(gntgücEen [trömt burc^^ Sanb. 

©ie na^'n; auff^ringt SBeib, SUtaib unb Wlann, 

®er @reiä im ©ilberjc^mud — : 

2)a^ muh felbft übt am S3üc^[en^o^n 

S)eg garten t^ingerä ©rurf, 

SSir ual^meng £orn am glintenlauf — 

2)en Slttjem einge^re^t . . . 

Xob! freien SO^anneö greunb! ttjol^tauf! 

^alt ie^t bein ©rntefeft. 

S)rei^unbert ^^einb' umjprengten flin! 
goI)nbietenb un^ mit S3rau^ — 
®orf) flol^'n . . . benn ©ottel ©c^auer ging 
Urplö^lii^ t)on un§ au^! 
Hr^löilic^ flog buri^ unfern ^rei^ 
@iu fieg^gemiffer @tra:^l — 
®Ieic^ ©ibeon — laminentoeif 
©trömt' unfre ©d^aar ju 2;^al 

©0 jenen ©onntag ftanben wir 

®Ieic^ einem f^euernjall — 

S)er ^einb rang mie in S^ottmut:^ fd^ier . . . 

SSlut färbt bie SBiefen aU\ 

Unb !aum öerianf ha§ ©onnenrunb 

2)a f[D^'n fie burc^ ben glu§ — 

2)ie 9flei{)'n gelid^tet — matt unb föunb — 

SSerfoIgt öon äBurf unb ®ä)U^, 

Äinbgteic^ im ert)'gen ©ternenfd^ein 

©auf unfre ©c^aar auf§ Änie, 

©Ott banfenb, ha^ er unfer'n fRei:^'n 

2)en fd)önen ©ieg bertieV, 

Unb ben im ^elb ©ntfernter'n !Iang 

aJiufi! fo trunberboll, 

211^ ob öom |>immel :^er ®efang 

S)er ©erapfiim erfc^oH, 



SS 



^uitt^v gen Cft. 

©obatb bte TOffourier üon ?5i^an!lttt fic^ jurüdjogen, üerlte§ 
3oI)n S3rott)n mit 4 ©ö^nen Satüreuce, um quer burcf) ba§ S^leBragfa^ 
2:erntoriuttt in ben Dfteit §urü(fäu!e^ren. 

Qu Xoptta fanb er einen f[ü(^tigen ©flauen, ben er — im SSagen 
üerbedt — mit fid^ na:^m. 

@r felbft mar !ran! nnb fnljr fe^r langfam. Ueberall !amen 
S^orblente üon iljren Slnfieblungen im Territorium flüc^tenb ^erbeige= 
ftrömt nnb 93romn'§ ^iograp^ 9fteb:pat^ traf im Dftober, mie er fagt, 
an 200-300 biefer freimiEig an§ ^an\a§' ©iitirten, bie allefammt 
grauenl)afte (SJefc^id^ten t>ou @übIänber^Sd)anbt^aten 5n ergäfilen mußten. 

'^\ä)i aufrieben bamit, ben 3JJiffourtfIu§ gegen ^lorb^^SlnSmanberer 
abgef^errt §u i)aBen, befc§lo§ ber ©üben, mit §ülfe ber UnionSregierung 
fogar bie S^lebra^fa = Ütoute ber freiftaatlid^en ©inmanberung §n öer* 
jdiüe^en. SOlan moüte baljer burd^ Ueberfafi ber f)ier fortäieijenben Stug- 
manberer einen ^eilfamen ©d^reden bei allen 9^orbIeuten ermeden nnb 
bie ^aramanen uod) einmal grünblic^ aug^Iunbern, unter bem S5ormanb 
i^rer gefe^id^ üorgefd^riebenen ©ntmaffnung. ^ber öerftärfte (Site ber 
glüdü^ermeife gemarnten öorberften 9Jlarfd^abt()eiIuug t)ereitelte ben 
tücfifd^en $lan. S^beffen mürbe mit einer bebeutenb öergröfeerten 
SDlad^t ^aüalterie nnb 5lrtillerie ein §anbftreid^ auf ben |)aupttrupp ge^ 
Optant, 3ot)n 35romn vereinigte fic^ faltbtütig mit biefen feinblid£)en 
^om^agnien, tagerte ^a mo fie lagerten, ful)r breift in i^rer Wittt mie 
5U i^nen get)örig mit, mad^te jebe 9lac^t bei i^ren SSorpoften nnb §mar 
ben ftüd)tigen ©flauen immer im SBagen verborgen, mäljrenb §ngteic^ 
gegen i^n felbft ber 9}larfc§aII, metcfjer ben §eer§ug anführte, einen 
ä5er^aft§befel)t in §änben i)atk, SSie ha§ möglidi mar? 

„@r galt für einen gelbmeffer (fo er§ä^tt 3oel ÖJroöer au§» 2a\ü= 
rence); fein tei(i)ter Seinmaubmagen fd)ien ganj mit ber ^u^ftattung 
eineg !Regiernngg*®eometer§ angefüllt ; man fa^ überall bie Snftrumeute 
eine§ fold^en t)eröorfteden. Sin ben SBagen mar liiuten eine S^ul) ge- 
bunben." 

Slebpat^ traf unmeit Sepngton, einer ^rairieftabt öon ^aufa», 
bie burd^ bie SD^affa(^ufett§gefe(l(d^ af teu fo getauft mar, ben Reiben von 
Dfamatomie nnb Samreuce franf iu einer Slo(it;ütte be§ ®orfe§ $U)^ 
moutl) liegeub. ©lüdlid^ genug mar ber Begleiter von 9lebpatl) ein 
%x^t au§ Xo^efa, ber fofort Heilmittel gegen ba^ f^ieber üerorbnete. 
^eibe rietljen fobann bem 5tlten rafd^ mit i^nen auf§ubred^en, ha fie 
nur faum erft bie gefälirlid^e 93anbe ber ©traffolbaten überljolt nnb 
mit genauer 9^otl) auf ©eitenmegen in ©ilmärfd^en umgangen Ratten, 
©ie fagten il)m, oline jn miffen, ha^ er fdöon tagelang mit jenen ©ol^ 
baten felbft gereift mar, bie le^teren l)ätten bie ^bfi^t, in $lt)mout^ 
ju bleiben, bi§ ber 3i^9 ^er flie^enben Slu^manberer ^eranfäme. ^a 
il)n nun in biefer @egenb faft S^bermann )3erjönlid^ fenne, möd^te er 



- 89 - 

leidet, au4 o^ne bie geringfte böfe ^bfic^t, ^tn rad^füc^ttgen Söiberfadöetn 
terratfien iinb bann natürlich fofort öer^aftet tüerben. @r ban!te für 
ben 9lat§ unb öerf^rad^, ben S)at)onettenben nad^^ufolgen, 51I§ bie:= 
felben pr Xpr ber ärmlid^en ^olj^ütte, tüorin ber ^ranfe lag, ^inanS^ 
traten, fa^en fie ba^inter ha§^ ganje Säger ber üeinen (SJefeHf^aft ; e§ 
njaren nnr 5 2Jlann, bation 4 feine @ö^ne. Slud^ btefen hjurbe bie 
i)öd)fte (Sile nnb foforttger Slufbrnrf) bringenb eingefc^ärft. 

9lun l^atten bie beiben 9fteifenben fnr^ üor^er, aU fie glüdlic^ bie 
Gruppen überholten, fi($ mit einem jnngen SJlenfc^en jufammengefunben, 
ber feiner 5in§fage nad) ben @d^nr!en in Öeaüenn)ort| entfc^lüpft tt)ar. 
(Sie tränten bem @d)elm nnb fingen nntertuegg in ent^ufiaftifd^en Sob* 
preifnngen an, ben ^^efreier üon 2an)rence jn ergeben nnb feinen ®^a* 
rafter §n benjnnbern, fon)ie feine angenblirflid^e traurige Sage ju be- 
bauem. 

^a begann i^r ^efä^rte ))tö|lic5 über ßeber- unb Snngenfi^merjen 
jn üagen. @ie f)atten nti^t ßeit noc^ Snft fid^ t)iet mit bem lang* 
tt)eiügen 3}?enfc§en ein^nlaffen nnb riet^en i^m nac^ '>pit)mout^ jurüd- 
anreiten. (Sr ge^ord^te fd^einbar, ritt aber feitn)ärt§ ju ben Dragonern, 
bie eben i!)r S^acbtqnartter anfgefc^tagen Ratten, unb raelbete i^nen, 
me no'fie babei it)r üer^agter Xobfeinb lagere. 

Sofort bra^ ein gng ^aüaHeriften auf, um i^n ju arretiren; 
aKein ^um ®Iüd^ für bie ©arfie ber ©ftaüerei unb für 5lmeri!a'g @^re 
lamen hk Seute gn fpät. 3o!)n ^atte nur einen äJ^oment §uüor bie 
9^ebra»!alinte überfc^ritten unb ber fommanbirenbe Offizier ttjagte nid^t 
bie SSerantn:)ortlid)!eit einer Weiteren S5erfoIgung ju übernef)men. 

2)er alte 3Jlann erreichte mit feinen (Söhnen bie !(eine freiftaatlid^ 
geftnnte @tabt Xabor in Sotüa unb erholte fi^ bort in breitt)ö(§cntlid^er 
9iuf)e. ®er Ort tüar eine Kolonie üon Obertin in Dfjio lan'i) ^at gu 
jener 3eit mel)r ÖJelb unb SSorrät!)e aüer 5(rt im SSer^ältniS äu feiner 
(Stnnjoljner^a!)!, at§ irgenb eine anbere ©emeinbe ber SSeretnigten Staaten, 
für bie @ad)e ber 5(n(teb(ung in ^anfa§ beigefteuert. 

(Snbe 9lot)ember gelangte bie Keine ^araipane nad^ ©^icago unb 
erfd^ien bort öor bem „nationalen ^anfag^Somite", er^iett jebod^ üon 
biefem nur fleiber, bie ber einfalle 5l(te nic^t einmal tragen »ollte, 
tt)eil fie i^m §u fein tvaxen, fo fommiß aiiä) immer @toff unb ©c^nitt 
fein mochten, 

3m ^e^ember !am er nad^ §ltbani) unb tierlangte entfc^ieben nad^* 
brüdfüc^ere Unterftü^ung gegen bie füblänbif(f)en SJlarobeure üon Seiten 
ber teitenben ?5reunbe be^ unterbrüdten ^anfa§. 

5tuf bem Söege nad^ ^tto^^oxt titelt er fi(^ einige ^age in (Jleöe^ 
lanb auf, um auc^ bort für feine ^ergen^fad^e ju n^irleu; allein bie 
bortige S^itung erflärte feine j^orberungen unb Hoffnungen gerabe^u 
für ^af)nn)i|. @r fotl nämtic^ angefragt l^aben, ob nid^t bie Staate* 
mili§ öon £)|io gegen bie ©inbringünge aufzubieten tüäre! ^a§ aber 
tvax ja natürtii^ geller ^rrfinn! ^er gange 5Jlorben beftamirte fic^ 
tieifer — borf) organifirten Söiberftanb gegen hk graufamen f^reöler 
ber fübinnferüc^en SSergemaltignnggpoliti! erftärte man für 2öal)nmi|. 

Heutzutage freiließ ioirb SJland^er im H^^^^^i^ ^^f ^i^ ungeheuren 



— 90 -~ 

Dpfer an ®elb unb SQlenfd^en ft(^ fragen, ob nid^t größere ©trantm'^eit 
ber norbftaatlic^en Dppofition ben späteren ©onberbnnb öon feinem 
frechen ^orge^en jurüdgefc^redt ^ätte. ®oc^ 33ron)n'^ gettgenoffen 
t)offten noc^ immer bnrc^ Stefolutionen unb bie 90^a(f)t ber ^ö^eren '^^iU 
bung ben ^reb^fc^aben lieiten gu fönnen. 

@ein ©atbbrnber ^^remia^ ge!)örte gan^ unb gar gu biefen ^o= 
litüern in ©lace^anbfd^n^en. 9tec^t beseirfinenb für unfere TOttion^ 
ober ^u^enbmenfd)en ift feine Slnälaffung über 3o!)n bei beffen SSerl)ör 
in ^irginien, nai^ ber ^ataftro^^e öon |)arper§ gerrt), ^er gute 
Seremia^ fagt aU öereibigter S^uge: 

„SJiein 93ruber go^n n)ar immer ein tüchtiger ftrebfamer ©efcfiäftgs 
mann. (Sr forberte aber )3lö|lic^ fein ©rbt^eil t)on mir, ha§ i<i) na<^ 
bem Xobe unfer§ SSater^ öermaltet f)atte, um e^ für bie ©ac^e ber 
3(ntif!Iaüerei ju opfern. ®a erüärte ic^ i^m, er toerbe noc^ fi(^ unb 
feine gamilie üerberben unb bat i^n oon ben unfinnigen planen gu 
laffen, bie ein ^rioatmonn unmöglicf) au§fü()ren fönne. (£r blieb bei 
feinem in fetten SSa^nfinn übergegangenen Ö^Iauben: e§ fei it)m ber 
93eruf gemorben, firf) unb feine ftarfen (5öt)ne für ta^ ©eit ber 9^eger= 
fflaoen ^u opfern." 

©eftatte ber rul)ige 93ürger ^ier bie f^rage, mo^in jute^t alle§ 
l^ö^ere Streben ber SOienfd^^eit fielen foHte, menn Seber nur forgen 
n)ürbe, fid^ unb feine ^inber gu nähren, fo gut e^ ginge — für bie 
übrige 3Jlenfrf)f)eit aber fein äRitgefü^I metjr ju ^egen? Unftreitig ge^ 
bie^e bann bie SSo^Ifa^irt einzelner t^antilien hi^ §um münfc^enSmert^eften 
^rabe ber @orgenfrei:^ett; fctimerlid^ aber bürfte meber in $oefie nod) 
^unft, n)eber in ^eioerbe nod^ Söiffenfi^aft fürber^in ein Streben ge- 
billigt merbcn, metd^e^ über \)ai ©rreid^en ber äußeren S3et)äbig!eit 
hinaufginge. Wit bem Stigmatifiren ber @c^n)ärmer unb ^rojeften- 
mad^er fällt aud^ hk S3eförberung be§ 3IuffudE)en§ neuer ^eban!enbat)nen, 
fällt ©rfinbungggeift unb «^orfc^erfteiß, fäüt jebe ^egeifterung für ba^ 
^htat @ine banaufifc^e $fat)16ürgerfd)aft märe bie ^onfequen§ ber 
p^ilifter^aften ^efd^ränfung auf M^ reine 9^ü|Iid§!eit§prinäip. SOlan 
fann über p:§iIofo|)t)if(^e Seben^gmubfä^e ftreiten; ber ?5tct;te'fc^e 3lug^ 
fpruc^ : 

„@g gtebt nur ein Safter, an fid^ felber ju beuten !" 
mag ju befämpfen fein burc^ bie 5tu§malung, vok ebel ha§> Streben 
nai^ eigener fijöner Seben^geftattung ha§> ®an§e ber 9}lenfc^|eit um^ 
formen müßte. Mcfert preift biefe ^Infi^auung gerabeju: 

aJlöge geber ftillbeglütft 

Seiner ?^reuben märten, 

SBenn W SfJofe felbft fic§ fd^mütft, 

Sd^mücft fie anS) ben ©arten. 
5(eft^etifd^ aber ift eg mo^I !aum, fic^ eine fatte ©emeinfd^aft üon 
^inbererjeugern al§ ^htal ber 9}lenfc^t)eit §u benfen. Unb überbie§, 
ma§ tt)un — menn nun einmal fo SJiand^em bie Summe „feiner ?5reu* 
ben" ift: — fid^ für 5lnbere gu opfern?! 



91 



2) i e « r i f i g. 

3tn S^tnuar 1857 tarn 3oI)n SrotDn tu S3ofton an. ©erabe um 
biefe Qät Ratten bie 5reif)eit§freuttbe ber Ü^epubti! fic^ bemüht, bie 
Segii^Iatiir üon Maffa(f)u(ett§ für hk @ac^e i^rer nad) Slanfag ge^* 
tuanberten äRitbürger ju ertüännen unb eine 5(nn)eifung üon 10,000 
Dollar» bur^ fie betüi&igen gu laffen, mit tüeldier bie gntereffen ber 
bortigen 5lnfiebler gegen bie Angriffe ber {üblichen S3ranbmörber ge^« 
fd^ü^t merben jollten. 

©in bereinigter 5lu§fc^uB föar tiom Dbergerid^t^l^of niebergefe^t, 
um hk 93ittfc§riften §n ©unften einer @taat§intert»ention §u berat^en. 
@r ^ielt feine @i|nngen i)ffentlid^. ^u^gegeic^nete SSorfempfer ber 
^reiljeit in SJJaffac^ufett» unb äJlänner, bie fid^ mälfirenb be§ ^aufa§* 
^onflift» ^erüorget^an Ijatten, haaren ^nm SJlitberat^en au^brüiflid) ganj 
befonber» öorgeforbert. 9^atürti(i)ern)eife üor Stilen ber ^apt gol^n 
S3rolt)n, tneld^er benn auc^ am 18, gebruar auf bem ^apitol üon 93ofton 
erfc^ien, um feine Slnfic^ten au^einanber^ufe^en. 

S3ei feinem Eintritt empfing tt)n allgemeiner raufcfienber S3eifatt. 

@r banfte unb bat um (Jntfc^utbigung, menn er mef)r aU i^m 
felbft lieb märe öon fic^ unb feiner gamilie fprerfien müfete, benn er 
motte nur ha§, ma§ iljm :perfönn(^ gang genau betont gemorben, ttor- 
tragen, 5ll§bann begann er mit fetter unb Dotttönenber Stimme: 

„^s^ fa^ im (Sntfcfieibunggtermine tjon 1855 gro^e ©c^aaren uac§ 
^anfa§ gel)en um bort p flimmen unb nad^bem fte e^ get^n, mie fie 
felbft fagten : o b g t e i d) 93ürger 9Jiiffourt§, mieber nac^ i^rem §eimat^g= 
ftaat, in meldiem ic^ bamal^ tüo^nte, jurüdfommen, um bort K)eiter ju 
bleiben. 

„Später im ^ai}v mürbe id^ mit 4 meiner (5öt)ne i)inau§geforbert 
unb manberte meift §u gng beg ^a^t§ 8 SO^eilen meit, um Samrence 
oert^eibigen ju Reifen, ^ort fanben mir h^i 500 '^ann, bie mir je 
5—10 Xage lang, im ^ur(^fd§nitt alfo faft anbert^alb SBoc^en l)in* 
burd^, mit einer tägtid)en 5lu§gabe üon etma IV2 ^ottar§ diäten unb 
Station unterl)ielten. 

„Sftec^nen Sie augerbem nod; baju hk greifbar mirHid^en SSerlufte 
ber 3}Zeiften an ungefi^erter @rnte, nidf)t eingefieimften 2öinteröorrätt)en 
unb üerlorenem SSiel). ©rmägen Sie ferner gefättigft ben Sd^merj unb 
@ram um bie jurüdgelaffenen ?5amilien, bie gum X^eit !ran! in un^^ 
eingerid)teten für ben SSinter nt^t gefd^ü|ten §ütten bei ber eiligen 
^tucbt t)atten im Urmatb bleiben muffen, mand^e fogar in Qdttn unb 
S3uf(^Iauben. 3(^ 5- 33. unb meine 4 Söl^ne, mir fonnten bie SStod^ 
Käufer nac§ unferer S^üdfel^r nid)t me^r ju @nbe bauen. So ging e^ 
ben Slnbern natürlii^ aud^, bie nid^t f^on im grüt)iat)r fertig ge^ 
morben moren. 

„^ie Unter^attung§!often bettefen fid^ auf 7500 ^ottorl. Sitter 
fonftige SSerluft !ann uic^t gefdiäfet merben. 



— 92 — 

„S^ fa^ bamal^ ben Seic^uam be§ ermorbeten S3arber, beffen 
3)iörber, ein Union^beamter, l^ernad^ ju einem l^ö^eren Soften beförbert 
ift ^d) fa{) t^rau unb greunbe beg (S^etöbteten §u i^m gcfüfjrt, tnä^renb 
er balag in feinen Kleibern, gan^ tüie er bei feinem töbttid^en Ueberfatt 
getüefen toar . . , 

n'ßä) alfo tarn gu !5u6 bie 9^ac6t Dorn 20. §um 21. SJJat felb= 
a^t, nämlirf) mit 6 @ö§nen unb einem @d)tüiecjerfo^n, nac^ Satürence, 
um e^ retten ju l^etfen. SBir blieben big Dftober; nur einer öon 
meinen ©ö^nen !onnte nod^ einige Sßorfien üor^er für feine unb feinet 
S3ruberg gamitie bie SGßintereinrid^tung beforgen gel)en. 3m Uebrigen 
aber blieb unfere gange SSirt^fi^aft ungeorbnet. 

„@o tüie mir nun, üertor eine unberei^enbar groge SJlenge htn 
toUcn (Sommer unb §erbft, o!)ne ba§ fie ha^ ©eringfte für i^re 3(n== 
getegen^eiten öornetimen fonnten. 5)ennod) glaube i6) fagen gu bürfen, 
über arf)tl)albl)unbert greiftaat^leute l)aben bort unb bamal^ 120 Xage 
eingebüßt, alfo in baarem ©elbe, §u IV2 ^oHar^ gered)net: 750 mal 
120 ma^t 90,000 ^oEar§. 

„(Siegen ben 30. Wa\ mürben 2 üon meinen ©öl)nen unb öiele 
onbere SJlänner einge!er!ert , o^ne ben fleinften weiteren (Schein öon 
Vergelten aU bie gefe^liclie £)|)pofition gegen eine ungefe^lid) oftro^irte 
Segi^latiüe; bie ^ei)anblung mar mel^r aU rol); einzelne l)ielt man 
fogar üier äRonate im ©efängni^, bie meiften einen SJlonat lang. @o 
avLfi) bie genannten 2 ©öl)ne üon mir, ben einen üier Sßoc^en ^inburd^, 
ben anberen jtoanjig SSo^en ! Unb ^eibe l^atten il^re ?5amilien brausen 
im SBalbe. 'äu fie ^eimfamen, maren i^re ^nfiebelungen niebergebrannt, 
i^re SSorrättie fämmtlicj aufgejeljrt üon ben SJliffouriern. liefen 93ranb* 
fd^aben unb 9^aub Ratten auc^ aä^t 5lnbere erbulbet, @inem maren no(f) 
t>%n bie Dd^fen geftol)len." 

^ier legte ber ^apitain fein ^a^ier mit ben thtn gegebenen 
Sflotigen nieber unb fagte, er 'i^abc im |)otel W Letten, hk ber eine 
feiner @öl)ne getragen, er moHe fie auf SSerlangen bem S^omitee bringen, 
^er UnglürfU^e l)atte ha§ frfimere @ifengemidf)t fcfilep^en muffen, aU 
er auf bie 5lnfc^ulbigung be^ Sanbe§üerratl)§ l)in baöongetrieben trarb, 
unter einer brennenben @onne, tran^^ortirt üon Union^trup^en §u einem 
meit entlegenen ®efängni§. ®ie ®raufam!eiten, bie er bamal^ ju er= 
bulben gehabt, oerbunben mit feiner ©eelenangft um bie ?5ömilie unb 
ben 93efc^merben be§ ©emaltmarfc^e^, Ijätten lijU — unb aU ber alte 
Tlüxm bieg fagte, flammte fein Singe unb marb feine Stimme bonnernb : 

„3u einem SSa^nfinnigen gemacht — ja, §u einem 2Bal)n=^ 
finnigen!" 

©r fc^mieg l)ier einige ©efunben, ftric^ eine X^xäm aug feinem 
5luge unb fe^te bie @r§äl)lung bann folgenberma^en fort: 

„Sn ^la&^ad üermunbeten bie eingebruugenen TOffourier brei 
greiftaatgleute, barunter meinen @(fimiegerfo|n ; unb, einige Siage f^äter, 
marb einer üon meinen Söhnen fo fd)mer getroffen, ha% er jeitlebeng 
ein ^rü:|3pel bleiben mirb." 

„3m 5luguft mar id^ zugegen, al§ man ben üerunftalteten unb 



- 93 - 

gerflei^d^ten Körper be§ ermorbeten §ot;t an§ ^eerfielb in SJlaffac^ufett^ 
in unfer Sager brachte. S^ fannte i^n fe^r genan Don früher f)er. 

„gd) \a^ bte aiuiitcn non manchem greiftaatgmänner-$aufe in hen 
üerf^iebeuen Xf)ei(en be§ Xerritoriumö, bie ^ornfi^ober noc^ glimmenb 
ober fd^on verbrannt — im Orangen h\§ §n einem SSertfie oon menig^ 
ften§ 50,000 ®oIIar§. 

„3c§ ]di) an^er ben fdjon (benannten noc^ §a{)(reid^e anbere grei^ 
ftaat^männer n)äi)renb be§ (Sommert üermnnbet oon h^n fremben @in= 
bringlingen in jenem Xerritorinm» 

,,^6) mii, 'aa^ ben größten X^eil be§ 6ommer§ l^inbnrc^ große 
Sanbftreden tollfommen nnjngänglid^ UJaren für ^^^riüatreifenbe nnb ha^ 
ühnt)axipt nnr im trogen nnb Ö^an^en betoaffnete Xruppg e§ toagen 
burften, ba§ ©ebiet jn burd)ftreifen. 

„^(S) m\% ha^ bie Soften faft atterorten gehemmt njaren; ha^ 
bie meiften Straßen gerabeju gcf|)errt l^eißen fonnten nnb nic^t^befto^ 
weniger waren Xruppen genng im 2;erritorinm, bie Soften gn geleiten. 
®a§ ajlilitair nermeigerte aber jebe @§!orte. 

„Sc§ \a^, qU ic^ mic^ bort auf{)ielt, ha§> i)nh]d)e 2öo^nt)an§ eine§ 
^od^^iüiüfirten , intelligenten nnb ejemplarifd^ fittenreinen 3nbianer§; 
nnb ic§ fa^ chm hk§ njerttjüoHe ©ebänbe nad)^er burd^ bie SRiffonrier= 
fc^nrfen bi§ anf ben @runb niebergebrannt, njeil ber 93efi^er ber Qn^ 
neignng gn ben ?5reiftaat§ibeen üerbäditig mar. @r ift befannt unter 
bem 9^amen Dttama Sone§ ober ancf) So^n %, gonel. 

„^m legten September \a^ ic^ ein f(^önel !Ieine§ freiftaatlid^e^ 
Stäbtc^en, ©tanton genannt, an ber ^lorbfeite be§ Dfage (ober SQlarai^^ 
be§=ß;^gne§, mie ber glnß jumeiten genannt mirb). geber S3ett)oI)ner 
be§ f)übf(^en Ort§ mar entfIof)n, — an§ gnrd^t für ha§ Seben. Unb 
bod^ Ratten fie mit fc^meren Soften §u il}rem Sc^n^ ein mäd^tige^ S3locEs 
I)an§, ein förmlid^e§ ^öljerneg geftung^mer!, erbaut! Stiele ber Uu= 
glücfii^en !)atten it)r ©gentium, fomeit e§ ni(^t me^r meggefd^afft merben 
fonnte, bort fd^u^Io§ liegen getaffen, gur beliebigen gerftörung ober 
Söegfü^rung burd^ 93öfemic^ter. 

„®ie» mar mir ein büfterer, trauriger ^tnblicf, mie ber 95efnd^ 
einer ©rabftätte. 

„SSerlaffene §äufer unb ungeerntete ^ornfelber fa'^ id§ föft in jeber 
9iidE)tung füblic^ üon ^anfa§. 

„3d^ ^cibe jebod) noc^ !eine§meg§ 51tle§ erjä^tt, ma§ ic^ in 
^anfa§ fanb. 

„Sd^ \a^ einmal 3 gerfej^te Körper üon 9}lenfd^en, t)on benen 2 
fd^on tobt maren ; ber britte noc§ lebenb, aber mit menigften» 20 ^uget- 
unb 9fie^poften=2Bunben im Seibe. S)ie{er ©lenbe lag fc^on über 18 
©tunbcn am S3oben, mä^renb bie Seid^en ber beiben 5Inberen neben i^m 
gan§ üon f^Iiegen hthedt maren. ®er ©ine oon biefen 3 »Jünglingen 
mar — mein eigener 8o^n." 

§ier ^ielt ber ÖJrei§ inne. ^ie ©timme uerfagte il)m. @r unter* 
brüdte aber mit aller bemalt bie auffteigenbe 93emegung unb fu^r bolb 
barauf in . jitternbem Xone mit er^mungener Raffung fort: 

„'^d) \a^ §errn $ar!er, ben \d) fe^r gut !annte, am ganjen Ä^opfc 



~ 94 - 

jerfd)unbett unb mit t)albburc]^fc^n{ttener ^el^te, na(§bem er !ran! au§ 
bem ^aufe be^ obengenannten Snbianerö Dtton)a goneS ^eranSgefdilep^t 
unb über i>a§ Ufer be§ £)tton)a=^43ad^e§ für tobt ^inabgeftürst iüar. 

„Ungefähr Einfang September» mngte tcf) mit 5 !ran!en nnb tier^ 
U)nni)eten ©ö^nen nnb einem @(^n)tegerfo^n anf bloßer (Srbe burc^an§ 
oI}ne Dh'oad) verborgen liegen — beträchtliche B^it ^inburct), ^niDeilen 
bem rajenbften §nnger preisgegeben unb üor bem S8erfd)mac^ten nur 
gefd^ü^t, gerettet burcf) bie ^arm^er^igfeit be§ c&riftürfien SnbianerS, 
hen ic| !ur§ beoor ermätjnt, unb feine» SSeibeS, 

„3dj fal) Dr. ©raljam öon $rairie=Sitt), lüetc^er ein (S^efangener 
in ben §änben ber fremben 33ünbiten wav, am 2. Suni, unb mar ^n^ 
gegen, aU fie i^n oermunbeten bei bem SSerfnd^ it)n §u erfc^iegen, meit 
er fic^ il)rer ©emalt eut^iefien moUte, um nic^t falten S31ntg üon il)nen 
abgcfd)lad)tet ju merben (mal fie allen befangenen angebro^t Ratten) 
— mäbrenb bei @efecl)tl öon '^la&'^ad, 

„2d) metfe, ba§ öiele anbere ^erfonen, bereu 9Zamen ic^ je^t nic^t 
nennen fann, gleiche 3Jlül)felig!eiten unb 35ebrol)ungen, mie bie, meli^e 
\(i) eben fd)ilberte, tragen mußten. 

„3c^ meig rec^t mol)l, ha^ am (ober um ben) 14. (September bei 
folgenben ga^rel 1856 eine große Xruppenmad^t öon SJliffouriern unb 
anberen Strold^en, jufammengerafftel ro^el ©efinbel — nad^ ber 31n= 
gäbe bei ÖJouoerneurl Öieart) 2700 an 3al)l — in "iya^» Territorium 
einbrangen. granüin cinäfc^erten unb, mäl)renb noc^ ber 9laud^ biefel 
^la^el binter it)nen liergog, an bemfelben Xage — faum eine SSiertel= 
meile oon öamrence — im öoHen Slngefic^t biefer Stabt fid^ zeigten. 
3c^ meiß aber mirflic^ nid)t, marum fie biefen $la| nid^t angriffen — 
außer üieHeiclit, baß el ht^aW nid^t gefc^a^, meil ungefähr 100 grei^ 
ftaatimänner fid^ freimiUig entfc^loffen, l)inaul auf bal 931a^felb ^u 
gellen unb mirflic^ auf ha§ freie «^elb oor ber Stabt ^inaulgingen unb 
il)nen eine Gelegenheit §um offenen Kampfe gaben. Sie aber, nad^bem 
einige jerftreute Schliffe o.on unferen Seuten abgefeuert maren, üerfagten 
unl 'O^n el)rlid^en feampf unb §ogen fic§ nad) bem jerftörten granflin 
äurüd. 3(f| fal) bie gan^e Sacl)lage bamall !Wr. 2)ie Ütegiernngl- 
truppen maren ju Sefompton, !aum 3 Steilen öon öamrence, unter 
S3efel)l bei ©ouüerneuri (55earti; attein — obmo^l Sc^nettläufer abge^^ 
\d)\dt maren, um i^n ^u benad^irid^tigen unb jur $ülfe gu rufen, el)e 
ber i^cinh nad) ßamrence !ame, (meld;er le^tere nod^ über 9 SJleilen §u 
jener 3^^^ ^^^ ^^'^ 9^^^ ^w feiner nad)läffigen Sßeife §u marfdjiren 
|atte) — ließ ber Ö5ouüerneur bennod) bei jener bemerlenimert^en 
Gelegenheit aud^ nidfit einen einzigen Solbaten aulrüden, beöor nid^t 
ber entfe^lid^e 3}iorbbrennerfdjmarm in feiner unerhörten f^eig^eit öor 
unferen 30—40 XiraißeurI §urüdgen)id^en unb menigftenl fd^on feit 
5 Stunben nac^ granflin abgezogen mar. 

„3a, meine Ferren, fo rettete (Souöernenr ©eart) ha§ bebrol)te 
£ait)rence." 

§ier brac^ ein X^eil he^ Slubitoriuml in ©eläd^ter an^, anbere 
gaben il)re tiefere ©ntrüftung in lauten heftigen Slulrufen !unb. ^er 
alte $err ful)r fort: 



— 95 - 

„Unb fo, meine Ferren, i)at ble Ü^eglentng öon Anfang an bie 
greiftaat^männer gefd)ü^t/' 

(Sr fd)(o§ mit ber ^nflage beg 55errat^§ an ber grei^eit unb 
9le^t§gtetd)kit atter Union^bürger gegen bie, meldte ftet§ bei joIcr)en 
Gelegenheiten ^u rufen pflegten: „Ü^ettet ba§ ©elb be§ 35oI!g, ba§ 
t§eure ^elb be» SSoI!^ !" — meiere aber nie, bei @rn)ägung ber nner= 
l)örten S^erlufte an ßeben unb (Sigent^um burc^ bie fc^nöbe ^egierung^^ 
politit bie ßan(aö ju einem ©Haöenftaat ^u macljeu fuc^te, aufriefen: 
„'^ttttt ha§ tf)eure ®elb be§ ^otU\", mä^renb boif) offenbar unb augen= 
fd^einlic^ ba» ®e(b felbft be§ 9^ationalid)a^eg> üeran^gabt ipurbe, um 
mit Union»tru|}))en=llnterftü|ung ba§ 'tRtdjt, ba§ Seben unb ©igent^um 
ber 9lorb=5lnfiebIer burd) bie ,,berec^tigte (Sigentf)ümlic^feit ber ©üb- 
ftaatg^g'^een" unter bie ^iiße treten §u laffen. 

„Xann," fo enbigte ber finftere alte 9Jlann mit ernftem langfam 
gemeffeuem Xone, „bann fdimeigt bie marnenbe Stimme ber Sparfam^ 
feitepolitifer." 

Sitte gu^örer bradien am @nbe feiner ergreifenben 9?ebe in lauten 
geredeten Seifaü au§. SDer ^räfibent be§ ^omitee^ fragte: 

„^apitain 93romn, ic^ bitte um nätjeren ^uffc^Iug über bie ber 
Sage nac^ befonber» fi^recflic^e ^anhe be§ Dberft 93uforb an^ "äiahama, 
ber mit ©eorgia^ unb 3l(abama*33anbiten im grü^Iing öorigen 3at)re§ 
(1856) nad) ^anfa§ gefommen fein foH in ber auagefproc^enen 5lbfic^t, 
bie b ortigen 9lorb=2lnfiebter gan§ unb gar mit ^^euer unb @d)mert gu 
üertitgen. §aben Sie irgenbmo unb mann biefe D^otte getroffen? unb 
menn fo, ma» t)i)rten ober fa^en Sie üon it)r?" 

^apitain S3romn erftärte, er Ijabe ^2(nfang§ üiet oon ii)nen get)ört 
unb fie au(^ genau genug in unmittelbarer 9lät)e gefe^en, ha er mit 
itjuen jum S^ein aU ^^elbmeffer reifte uub — infofern faft alle folc^e 
befanntermagen ^rofftaoereimänner maren — I)öd)ftma^rfd)einlic^ bei 
if)nen gteid)faE§ bafür galt. Sie f)ätten bat)er in feiner (SJegenmart 
gang offen unb Jrei fid) geäußert unb alle i^re ^(äne i^m mitgetf)eilt, 
fomo^I mag fie §u tl)un beabfiditigten, al§ ma» fie fc^on get^an ; bag 
fie oft mieberljolten, fie feien entfd)Ioffen, alte ?^reiftaat§männer au^ 
bem Territorium ju üerjagen unb fid; in motten S3efi^ beffetben aU 
Sflatenftaat um jeben ^rei§ §u fe|en — „!ofte e§, ma§ e§ motte". 
Sie fagten, ba^ bie ganfeeg nid^t ge)3eitfd|t, gefc^metdiett, nod) berebet 
merben fönnten gU offener Sd)(ac^t; ha^ ein einzelner mutt)iger Süb- 
tauber ein 5)u^enb ^botitioniften mit ber Ü^eitgerte in bie gtud^t jagen 
!önne. Sie geftanbcn freimütl^tg, bag ^anfa§ ein Sftaüenftaat merben 
müßte, um SJüffouri oor Stbotition §u bemat)ren, ba^ atfo beibe müßten 
5ufammenftet)en ober fatten. Sie fc^man!ten unb jögerten nic^t einen 
Stugenbtid mit ber unt)ert)o^tenen iro^ung, ha^ fie motten oerbrennen, 
erf(|tagen, ffatpiren unb ausrotten bie gange gefammte f5reiftaat§be= 
oötterung beg Territorium^, menn fie auf anbere SBeife nic^t i^ren 
3tt)ed 5U erreichen im Staube fein foöten." 

S)er ^räfibent fragte bann, mer bie greiftaat^^SSert^eibigung tjpii 
Samrence befestigt ^ate? 



— Ge- 
lter ttjar feine 5tnttt)ort c^araüeriftifd^ ; benn Bei i!)m gti^ 9Jlutf) 
unb S3efd)eiben^ett genau feinem inneren SSert^. 

©r fe^te nämüd^ einfac§4reu unb fdilid^t Me§ au§einonber, toa^ 
bie Xa^feren fämmtüd^ an D^ferfreubig!eit unb Unerfd^rotfen^eit bemä^rt 
unb ö^ä^iö^; 9<iB Sebermann fein 9te^t unb — f^tüteg tion fid^ fetbft. 

SBieber^oIt gefragt, tütx fontmanbirt ^ätte ? fagte er: „S^iemanb". 
2^n ^ätte man ^tvax aufgeforbert ben Dberbefel^I §u übernehmen, er 
aber ptte bie§ abgelehnt unb nur aU „Ütat^geber" bei ber S^ert^eibi= 
gung „mitgen)ir!t'-. &lei(i) im 5(nfd)lu§ hieran unb tüie inenn er auf 
2öic^tigere§ bie 5lufmer!fam!eit §u tenfen unb bie eigentliche §au^tfac^e 
jH betonen 'f)ätk, erging er fic^ meitläuftig in S3etrac^tungen über bie 
äu^toanberer, bie für ianfa^ nött)ig tt)ären, bem Sinne be§ ^ongre6= 
befd^tuffe^ gemä§ — um ben Staat ber grei^eit 5U retten» (Sr 
erflärte : 

„2Bir braud^en gute SJlenfd^en, fleißige Seute, SJlänner, bie fic^ 
felbft achten, folc^e, bie nur na^ i^rem ^emiffen l)anbeln unb fonft fid^ 
nie nac^ einem ©d^einüort^eil augenblidtlid)en ©etuinneg rid^ten. (S^ren- 
SÖlänncr, bie ®ott üiel ju fel^r fürd^ten, um irgenb 
etn)a§ 9Jienfd^lid^e§ §u fürchten." 

^er ^räfibent fragte: 

„SSa§ benfen Sie über ben 2Bieberau§brud§ be§ 95ürger!riege§ in 
^anfa§? über einen neuen feinblic^en (Einfall? unb tüa§, glauben Sie, 
njürbe ber ©rfolg bation fein, n)enn 9)^affarf)ufett§ eine (^elbbelüiEigung 
für bie ?^reiftaat^männer in ^anfa§ mad^en tt)ürbe?" 

^a^itaiu S3romn fd^log bie SSer^anblung mit bem bringenben 3ln- 
fud^en, le^tere^ ju erujirfen. @^ müßte einen pd^ft günftigen ©inbruc^ 
unjUJeifeltiaft l)erüorbringen. ®enn fd^on früher fei "öa^ bloße ®erüd)t, 
ber 9^orben motte eima§ für ^anfa§ t|un, i^nen Sitten bort eine malirc 
Seelenftärhmg gemefen. ©in SSiebereinbrud^ füblänbifc^er 9laubmörber 
fei nic^t unmöglid^. SJlan muffe für atte gätte gerüftet unb auf ha^ 
^eußerfte gefaßt fein, ^ie Sadjlage fei nid^t ein ^ota beffer aU im 
SSorjalir um eben biefe 3^^^- ^i^ h^^ ^Jl^^ 1856 fei eigentlid^ in 
^anfa§ fein 93lutt)ergießen gemefen unb nid^t einmal ein Sd^atten üon 
gurd^t baöor. (5r felbft unb oiele Seine^gleii^en Ratten in TOffouri 
bie märmftc (JJaftfreunbfd^aft genoffen, fo oft fie baljin gelommen; unb 
bennoc^ fei im ^anbumbrel^eti ber entfe^lid^e S3ürger!rieg aufgeflammt. 
So fönne e^ tt)ieber lommen! . . . 



2) a r ft tt f ♦ 

1öi§ ^ie^er ttJar 3. S^romn auf bem ^oben be§ oerbrieften 9fted^t§ 
geblieben» ©r l)atte ben ^ongreßbef^lüffen gemäß nad) Gräften für 
XDxxtiiä) legale Selbftbeftimmung ber magren (£inmol)ner üon ^anfa§, 
für unbeeinflußt freie ajleinung^öußerung gu mirfen gefugt. ®ie frem- 



— 97 — 

ben ©hibrtngüuge wollte er an§> einem t^retbobenftaat, Wetd^eu fie ju 
majorifiren ftd) erfredjten, uerfi^eiii^en, uiib bann aUerbing^ öon^biefem 
gan^ nen für greiftaat^^SJ^een genjonnenen 93oben an§ aud§ n)ol)I, ber 
erften ^ilbfic^t beg S5ertrag§ üom 25. 9J^at 1854 entfpre^enb, für 9le^ 
bra^fa nnb "iiie weiteren ^eftgebiete ber Bi^^i^^ft ben d^^iä) ber ©flaüerei 
unmöglich ntadjen. ®ie bi»!)erigen @!(at>enftaaten fetbft aber ^atte er 
nur in SBorten befämpft, wie bie SSorgefc^rittenen ade ber greiboben^ 
imrtei e» in Sflebe unb treffe fd)on feit gran!ün'§ 3^^^^^ getf)an. ^e^t 
erft, jnm ^leugerften gebrängt burcj) hk mi^glücfte ^nftrcngnng far 
S^anfag, gebadete er be§ alten 2Bort§: „^ie befte SSert^eiblgung ift ber 
Eingriff." 

,,5(ngreifen" Warb jefet alfo feine ^eöife. ®a§ gange (Stiftern ber 
S01enfd)en!ne^tung erfc^üttern burc^ ben 5Ingenfc^ein, wie teid)t fic§ mit 
ftärferer Drganifation bie SSernidjtnng ber (Süaöenljalter-Snftitutionen 
ergielen taffe, Wenn ein ^riöatmann fdjon mit einer |)anbt)on Xapferer 
mitten im ijergen ber (Sftatenbaronie fie §n bebro^en unb in STobeg* 
angft jn t)erfe|en fic§ fä^ig bewiefe — ba§ war nunme!)r feine 5tbfid)t. 
^l^ab i!ali§mu§ fdjilt man fold) S3eftreben. Mein Wo!)l5ugefe^en ift ber 
^abüale ber einzige ^onjerüatiüe ; benn er ftetU nad) Gräften 
ha§ wa^re gnnbament ber 3Jienf(^engefenf(^aft feft: 
jene berufene „breitefte ©runblage'' ber grünblid)en üoüen (SJIeic^be== 
rei^tigung aller Staatsbürger. 

Sänge fd)on — ein ^alb Sa^r^nnbert taug — War ha§> ftolje 
SSort be§ bentfdjen ©ebanfenfetb^errn erflungen: 

„Stec^tS - @(ei(^r)eit atleS Neffen, ha^ ha 3Jienf^enantIi| trägt, 
auf (Srben." 

^aum erft öer^attt - feit einem furzen 2J?enfd)enatter nertjattt — 
War ber 2Ba^(f|3ruc^ be§ britifd)en ^remierminifterS : Llbert^^, civil and 
religions, all over the world. 

^od) fdioll ein millionenfaches wenngleich öerfrüljteS Striump^lieb 
in ben Dljren ber Sebenben aH, ha^ nur ein ^a^x^t^ni üorf)er ertöttte 
^ubetgefc^rei ber europäifdjen Sfteöolution üon 184S: „SSöI!croerbrübe= 
rung, reine Scmofratie aller SSerfaffungSftaaten !" ^ie 3}Mrt^rer biefer 
^^3arole, ^eutfdie, $oIen, 3)Zagt)aren, ^^'^-'^näofen, Italiener unb ©panier 
bebedten in glüd^tlingSfdiWärmen unb ^erbannteuanfieblungen nod; all^^ 
überall ben gefammten angelfäc^fifdien ©rbf'reiS. 

ga enbtid) rial)m ein Slngelfac^fe wieber, ein 3lbfömmling beS 
t[)at!räfttgften, fittenreinften unb gä^eften g^i^^^öeS ber ©ermanenfamilie, 
ein editer 9^eu = @nglünber, haä ureigenfte ''Motto ber 8a(^jen unb 
Briefen für fidj dU ^riüatbefi^ in 5lnfpruc^, ben ewig fc^önen SBa^l- 
fpruc^ : „Lever düd tis Ölav !" 

Unb nur foWeit of!u|3irte er il)n für fic^, als er ber S5or^ 
fämpfer ber niebrigften 9^affe beS 9Jlenfd)engef(^led)tS, ber immerbar ge^ 
fned)tet gewejenen fd)War§en <Söl)ne ^Ifrifa'S, §u Werben fid; enttcl)(o§. 

@ie beflagen ^örte er aüerwärtS. ^ein idnd) War ja fo in bie 
entlegenften Drte, wo ßtöilifirte Wonnen, gebrungen als „Dnfel j£om'S 
§ütte". 

i^roiüc, ^oljii Ofaiöütomie Sroton, 7 



- 98 — 

Seit SßilBerforce tütber^aHte ^a§ freie (Snglanb öon bem SSer^^ 
bammung§urtt)eil ber „tüaf)ren ^n!)änger be§ ©öangelium^" über bie 
fittenlofe §erabtt)ürbtgung einer Slbt^eilung üon f^inbern ©otte^ in ben 
9iang be§ t>er!äufli^en Sßie^g. 

Slber fein i)anbelnber geinb ber (Sflaüerei in ganj 5Imeri!a ! ^a§ 
freiefte üernnnftgemä^eft üerttjaltete ßanb ber SSeltgefc^ii^te befledt tion 
bem (Sd^anbmaal ber türüfd^en, fonft an§ bem ®efic^t§frei§ moberner 
Golfer verbannten <S!tat)enmär!te unb ©flaöengeftnte. S[^orföärt§ it)r 
@öf)ne 5lmerifa'§f S[)änemar!, Sc^meben, (Snglanb, %xantxeiä), Spanien 
rüttelten \^on enttüeber an bem Stiftern ber erbüi^en ^nei^tf^aft einer 
ganzen Mitmenfd^enüaffe ober üernic^teten felbft fd)on gerabe^u ha^ 
„Sftec^t" ber @rb!änf(i(^!eit fd^iüar^er Slrbeiter. 9flug(anb regte fid^ ~ 
nnglanblid^er, gar nidit geahmter SBeife — felbft aUmätig gegen hk ^bee 
ber Seibeigenfdiaft. 

Unb SBafVngton'g, 3efferfon'§ SSaterlanb blieb regnng§to§? 

2So!)I ! „im Stillen njü^lte e§, fotüie'^ geiüü^It fc^on lange ; ge= 
n)attig go^r'g, n)ie*^ nie §nöor gegol)ren". ®a§ n3ar aber bem alten 
S5ron)n §n langfam. @r ^aitt nic^t metir üiet geit §u leben nnb nic^t 
tüoUk er, ber Drt^obojgläubige, öor „(^otte§" 5lngefic^t treten, ol)ne mit^ 
bringen gn fönnen ben 9fla(^n)ei§, ha^ er „für ©otte§ SBiUen, ber ge= 
fc^el)en foll, n^ie n)ir 5lüe beten, im §immel nnb anc^ anf ©rben", 
gefämpft, gelitten, gefreu^igt nnb geftorben. 

„S<^ bring' e§ an ein @nbe!", fprac^ ha^ eble SSib am Sd^ln§ 
be§ großen Xranerjpiel§ ber 9Zibelnngen. So !(ang'^ in Seelentiefen 
beim alten gelben: „3c^ bring' e§ an einßnbe!" — Unb feine ^inber 
führte er pr Sd^laciitban!. 

So aber tt)ar fein Pan : Snt S^loöember 1857 nac^ ^anfa§ ^nrüc!^ 
ge!el)rt, gebadete er laut be§ eigenen 5lu§fprnc^§ ber Sad)tierftänbigen, 
ha^ 100 ^JJlann, gut beritten, n)ol)lgefül)i-t, hie ©inbringlinge üom Soben 
be§ STerritoriumg ujegfegen müßten. ®iefe 100 dJlann galt'g nun ^u 
fammeln. Sßaren fie ha, toie er fie tr)ünfd)te, 9}länner öon ®runbfa| 
unb Xobe§mut^, bann fonnte er leicht biefe moberne ^eilige Sc^aar in 
ha^ §er5 ber Sflaüerei felbft aU ^eil l)ineintreiben — unb, ein ^tücikx 
§erboniu§, ben (Slenben §urufen: „Veniat ad me miserrimus quisque, 
^tommt gu mir, aKe bie il)r mül)felig unb belaben feib, id| tüiti eud^ 
erlöfen", Unb n)ie nun wat er ingtüifd^en §u SSerfe gegangen? 

93ofton, ber 9}^ittelpun!t ber Unabl)ängig!eit^^regungen 80 ^aljxt 
juöor, galt ilim au^ je^t al§ ber aJlittelpunft ber SftaüenbefreiungS* 
%itation. !öon allen benadibarten pä^en, bie er ^ur Sluf rütteln ng 
beju^te, !am er ftet§ Uiieber nai^ 93ofton prüd. ©in ange(el)ener 
SSürger ber Stabt ^at i^n bomal§ fo gefc^ilbert: 

„SD^an fa^ in i^m fofort hcn au|ergemö^nlic^en Wann, fobalb er 
einl)er(d)ritt. Sein brauner altmobif^er 9iod, bie bi§ oben ^^ugefnöpfte 
Befte, bie UJeiten 93ein!leiber gaben il)m ha§> ^u^fe^en eine§ iDo^lbe* 
^äbigen garmer§ im Sonntaggftaat ; aber feine fe^r elegante ^regleber^ 
fraoatte, fein grauer Ueberrod mit ^elämü^e, t3erliel) il)m n^teber eine 
%xt militärifd^en 5lnftrid^§, obiüoljl er bamalg feinen 33art trug, ^ie 



— 99 - 

feft piammencje^reßteu Sippen, bie I}o^e Stirn unter bidjtem bunten 
^aaxmid)^, bie fd^arfen bnrc^bo^renben fingen im faltigen ftarren (Bt^ 
fic^t — We§ ha§ feffeüe gleid) beim erften 5tnBürf bie Stufmer!fam!eit, 
beschäftigte bie SinbübungSfraft. 

„(So einbrtngenb f^tüer t3ergePt(§ waren and^ feine 5lu§fprüc^e ; 
5. 55. biefer h^i feinem ^njetten SSefnc^ in meinem §aufe gefaßte: 

„§err, \ä) glaube an bie gotbene 9^egel unb an bie Unabhängig- 
!eit§er!tärung ; i{| benfe, fie meinen beibe baffelbe, uttb'^eg fei beffer, 
ba6 eine gan^e Generation 3lmeri!a'§, SJiann, Sßeib, ^inb öon ber Dber= 
fläche ber Üie^ubUf toeggemifdjt toürbe, aU ha^ ein Xüttelc^en jener 
foHte verloren ge!)en in biefem Sanbe. So, ganj, §err! fo 
benfe iä)'\ 

Januar, t^^brnar, SJlärj üerftrii^ in biefen raftlofen S^teifen, ©e- 
fpräd^en, S^olf^oerfammlungen, Slu^fc^ugfi^ungen unb Gclbbeforgungl^ 
^erfncEjen. 3m 5lpril ging er mit einem reichen §errn an§ §^affa^ 
d)nfett§ nad^ 9len)^?)or! unb $^ilabel|)i)ia, tno er ben le^teren in beffen 
^ranffieit au§bauernb unb gef^idt gu pflegen üerftanb. gm Wai fu!)r 
er ah naä) ^anfa§. 

^aip^ ©merfon nannte i^n bamal§ hen etngigen $ero0 
ber ©egentoart, ben er je gefef)en ^ahe. 

X^eobor $av!er f)örte gemanb einen 5tnberen ]§öf)er aU 93ron)n 
loben unb fagte ju bem S|3red)enben : „Söiffen Sie au^, n)a§ Sie 
fagen? §err! So!)n ^ron)n ift öieüeid^t ieit ber au^erorb entließ fte 
sodann unferer ^Ration!" 

§enrt) Xljoreau nannte if)n htn toa^r^aften ^ran^cenbentat= 
menfi^en! (b. i). bie SSerförperung be§ !ategorif(^en 3m:peratit)§ !) 

©n §err Stearn§, ber in ber Stille faft am etfrigften t3on aUen 
9lorbteuten für ^anfa§ tnütjlte unb fammelte, fagte §u ^romn einmal 
t)alb fdier^enb, ^alb ernft: 

„^d) glaube, ^apitain, tnäre ber S^ic^ter Secom|)te in S^re §änbe 
gefallen, Sie liätten il)m ^art mitgefpielt ?" 

SDa brel^te fid£) ber alte Puritaner in feinem Stul)I ^erum unb 
fagte feierlich ernft: 

„^ätte ber ^önig mir ben 9lid^ter £ecom))te in bie §änbe ge= 
liefert, ic^ glaube, (SJotteg be§ §errn felbft UJÜrbe e^ beburft l)aben, i^n 
n)ieber l)erau§ ^u reißen." 

^erfelbe StearnS fragte i^n einmal üorfi(^tig, ha eine beftimmte 
S^erfammlung nic^t anber§ al§ am Sonntag abjufalten UJar, ob bie0 
nic^t fein religiöfe§ ®efül)l t^erle^en bnrfte? ^lar unb einfach er* 
miberte 93romn : 

„gc^ l)abe ein arme§ Samm, ha§> mir in bie ©rube gefallen, unb 
glaube, q§> !ann and) am Sabbat^ fo gut aU am SSerfeltag f)erau§ge- 
gogen merben ..." 

gm gangen Dften "^atte er einen Aufruf in biet Xaufenb (^jem^ 
klaren terbreitet unb burc^ atte ß^^tungen mieberliolt abbrucfen taffen, 
morin er alle greil}eit§freunbe, „Söeib ober SUJann", befdiWor, itim 
pefuiiiäre gufd^üffe gu fenbcn, 3« ber Stabt ßoHin^üille, (Siounecticut, 

7* 



- löö - 

lieg er 1000 Utanentangen anfertigen, bie ein 3a!)r barauf gtücfü(^ 
nad) §arper§ gerr^ Qeftfiafft finb. 

©eine @ö{)ne tauften int guni unb 3^1^^ Sagerinöentar nnb 
SBagen §ur S3eförberung beffetben an öerfc^iebenen Orten ber Staaten 
Of)io, SÜinoi» unb gonja. i)en 5Iuguft unb September I)inburc& machten 
fie üergebtic^e ^nftrengungen, um an ben fog. ©eneral ßane in ^anfa§ 
Slrtiüeriematcrial ju fenben, unb im £)!tober befuc^jten fie aud^ SRe= 
bra§!a, n)o ber eine, au§ beffen Xaqtbnii) alle biefe genauen S^otisen 
ftammen, feinen 33. ©eburt^tag feierte. 

kluger bem ern)ä!)nten STagebuc^ be§ @o]^ne§ ^ben U^ir uoä) ein 
merfroürbigeg ^ofument öom SSater, feinen „^bfcfiieb au§ ben -gütten 
Dnfet Xom'g unb tiom $(t)moutt)fetfen ber ^Ugrimöäter", eine Schrift, 
in 9^orb=@I0a gefunben, üoH be§ rüfirenbften Sc^merjeg über bie t^aU 
lofe SBortbegeifterung 9^euenglanb§ unb beffen faft apat^ifc^e ®(eic§- 
güüigfeit gegen bie Seiben unb Opfer be§ Reiben fetbft unb ber ©einen. 

3m 5rprir 1858 n)aren hk 8 ©enoffen ^apitain S3rott)n'§ unb 
feiner Sö^ne jum feften ©ntfc^Iufe eine§ ©infallg in SSirginien gelangt. 
@r felbft blieb in Satürence bi§ jum Suni ; hk Slnberen gerftreuten ficf), 
um bie SSorbereitungen ju treffen. 

5lm 25. 3uni 1858 (fo erjäljlt ein Srugen§euge) Mvat bal ©aft^ 
gimmer eine§ §otel§ in Salürence ein ftattlid^er alter SJlann mit ftutf)en^ 
bem meinen 93art, unb nabm einen @i^ an ber table d'hote ein. SSiele 
^erfonen, bie i^n bod^ frf)on ^Wti gatire juüor gefet)en ^aben mußten, 
ernannten U)n ni(^t in feiner patriarc^alifd^en ^reifennjürbe, fo fe^r njar 
er in Sorgen unb 9}^üf)en gealtert, ©in ^^renotogift bei ^ifc^ fagte 
5u feinem S^lai^bar faft betroffen: „^a§ ift ein ^opf, ber einen gang 
anßerorbentlic^en 9Jlenfc^en anzeigt''. 

(Sin SSertranter SSroUJu'^, ber i^n fofort erfannte, bericfitete ben 
5Inberen teife, ha^ e§ ber große ^anfa^üertfieibiger felbft fei, tt)el(f)em 
bie ganje begeifterte S^Ö^^t^ ^^ Territorium fc^tnärmerif^ ergeben 
on^ange. 

^a^ aufget)obener ^afe( begann im 3^^^^^^ 93ron)n'^ eine 95e= 
rati)ung. $8ei biefer Gelegenheit fprad^ er jene feitbem berül)mt ge= 
tüorbenen Sä^e au§: 

„gunge Seute muffen lernen §u njarten. (SJebulb ift bie I)ärtefte 
ße^rübung. 3^ fiabe 20 ga^re gewartet, um meinen SSorfa| hnxd)^ 
5uf üljren" . 

3n biefer Unterrebung eröffnete er feine $täne nod) nid^t t)oII=^ 
ftäubig, fonbern Iic§ fic^ nur genau über bie im Sommer be§ genannten 
3al)re§ ^auptfäc^Iic^ einflu greifen unb am meiften jum Sßiberftanb ent- 
f^Ioffenen Parteiführer be§ Territorium^ beridjten. 

@in Öienoffe 93ron)n'§, ^agi, t^eilte ben Slnberen im SSertrauen 
mit: i(}re 3^üc!!e:^r nad) fanfa^ fei Ooräng§n)cife burc§ ben ^erratl; 
eine§ S^apitain gorbe^ tierantaßt, ber bem Union^gouoernement i^re 
^iCbfidjt einer 3nfurgirung ber Sftaüenftaaten entl}üllt ptte. Um bieje 
tjeimlic^e ^ngeige ju entfräften, feien fie n)ieber nac^ Söeften gefommen. 

^ti'oe, 93ron)n unb ^agi, erflärten, fie mürben gleid) ben aubereu 
SJiorgcn (MontaQ) früt) nac| Süb=^anfa^ ge^en, um ben tapfereu ^^-rci^ 



- 101 - 

f^aarenfü^rer SD^oiitgomert) feunen 511 lernen nnb feine $(äne gu fon^ 
biren. S3romn'§ ^albfcjtüefter, bie i^xan be§ ^$rebtger§ 5tbair, tüo^^ne 
bei Ofatüatomte, unb bereu hatten — alfo SSroton'^ (Sc^tüager — gu 
bejuc^en, fei ber oftenfible giüec! unb (5Jrunb i^rer 9ftetfe. 

33ei biefem Pfarrer mm befiel 33eibe ein tangmierige^ gieber unb 
fie mußten, tro^bem ber euergifdje ^ron)n fic^ gu niet)reren 9^e!ogno§:= 
girungSritten im füblic^eu Sterrttoriunt föieber^olt aufraffte, hx§> Mitte 
(September bort mebiginiren. @in guterbadjter ^.pfan Ujurbe i^nen ha^ 
maU vereitelt. (Sie Ratten öom ®robfrf)mieb (S^nber unUJeit be§ Maxax^^ 
be^'©t)gue§ bie trefflic^ gelegene ^argeüe gefauft, auf n^eld^er foeben 
Ujieber ein SRaffacre ftattgefunben ^atte, über ba§ n)ir fogleic^ SSeitere^ 
mitt^eilen n)erben. §ier nun errichtete S3ron)n mit feinen @enoffen 
^agi, %\hb, @tep^en§, ßeeman nnb Slnberen ein ftar!e§ 33efeftigung§- 
njer!. ^lö^üc^ aber macbte ber tapfere bocE) UJenig d^arafterfefte (55rob= 
fd^mieb feinen SSer!auf^!ontra!t rüdgängig, ba i^m ein f)ö^ere§ eingebet 
!am, unb — \)ie ganje f^on tjollbrac^te 3trbeit rvav oer^ 
loren. 

^er Unermübüdie aber raftete ^ier nur fo lange er fic^ ber notl)^ 
iüenbigften ^nr untern)erfen mugte, bi§ i^n 't>a§ gieber benn enblid^ im 
§erbfte uerlieg. 

Sl^apitain SJJontgomer^ 'i^attt i^m fel^r unb jmar beffer aU anbere 
?5reifdiaarenfü^rer gefallen, obnjo^t er hk SJügerfoIge he§ urfprünglic^en 
§auptfüf)rer0 ton ^anfag unb 9^ebra§!a, be§ oben fdjon oft ern)ä^nten 
®enerat§ ^am, me!)r bem Ungtüd aU mangetnbem (^ef(^id juf^rieb. 
gm tioUften SHage jebod^ fanb er eben nur bei SJJontgomer^ bie 5lrt 
oon Kriegführung, tt)eld)e i^m felbft am beften sufagte, bie aber freiließ 
ben ^oütifern ^öc^ft unbequem war, toeit it)nen babei feine füotie ju 
%f)tii warb; benn fii beftanb im Ueberrafc^en be» ?5einbe§ ofjne lange 
95eratf)ung unb Vorbereitung. Söie $oüti!er felbft nannte er, wie 5. ^ä, 
hen ©ouöerneur Sflobinfon, ben bie Xopefa=2egi§(atioe eingefefet f)atte, 
furgweg „5Setterfa^nen". 

®em ©inen feiner S3efuc§er bei Pfarrer ^bair machten bie l^alben 
©nt^ütlungen ber Sefreinng^pläne ben (Sinbrud Wie „fetter (Sonnen* 
aufgang in 3uIimorgen=grüI)e" unb betrep ber $erföntid)!eit be§ „33e^ 
freier^" äußerte er: 

„2Bät)renb unfere§ ganjen ©efpräd^g, Wetc^e^ üon 10 U^x SSor- 
mittag^ bi^ nacf) 1 tlt)r bauerte, Ijatte ic§ ben ©inbrud, ba^ jene blauen 
fingen, mitb boc^ unbeweglid^ unb leud^tenb mit ber ftißen inneren 
&iutt) einer opferbereiten t)ei(igen Ueber§eugung meine Seete burd)^ 
forfc^ten unb ha^ mein gan§e§ Söefen bem ©reife fo burd)fid)tig !(ar 
wie ber Spiegel eineg feiner Slbironbad^Seen War ^k tiergeffe id) 
ben 5lu§brud ber Stimme unb ben begteitenben S3Iid, mit welchem er 
fagte: „gunge Seute muffen üon grü'^ auf einen l)o:öen ßeben^gwed 
ijaben unb it)m burd) ade Prüfungen treu bleiben. (Sie Werben \t)n 
fic^erlid) erreidjen, wenn er ®otte§ Segen oerbient." 

„@tei^ m^ %\\^ führte mi^ Kagi an ben ajlarai^=be§^e;t)gne§ 
l)inab, um mit mir §u angeln. Mein f^on ^Iben SSegg blieben wir 
auf einem gaun fi^en unb :^ier im freien Weithin überfe^baren gelbe 



— 102 - 

entf)üllte mir mein 33egtetter W beabfic^tigte %^ebition nad^ §ax^n§ 
gerrl). SDie mrginifc^en Meg^anp feien ber rechte Ort gum lang^ 
tuierigen §äf)en (S)neriüa!riege, bnrd) iDelc^en aHmätig ütele §nnberte, 
balb and) inol)! Xanfenbe üon @!(at»en in SSirginien nnb aUen ©üb^ 
ftaaten anfgeregt nnb gnr i^lndjt ober eigenen ©mpörung lüürben gereift 
tüerbeu. Slnfangg mügte e§ nnr aU ein öornbergeljenber, gaitj Mal 
begrenzter Sütfftanbgüerjnc^ erfc^einen, ber nad^ furger ©egentnebr gn 
erfticien fein bnrfte. SSenn aber nnn bie bet^eitigten ^flanger felbft 
für fid) altein nic^tö an§rid)teten nnb bann anc^ bie TO(i§ bes (Staate^ 
in ii)ren Jßerfnd^en gnm anfangen ber entronnenen ober geinaltfam be= 
freiten @!(at)en eine me^rfadie 9^eil)e öon ^el^lfdjlägen n)ürbe erfaljren 
I)aben, al§bann (fo !)offten fie) tierbreitete fid^ nn^meifel^aft rafd) ibr 
9ftnf aU 33efreier bnrd) alle füblänbifc^en ^flangnngen Iäng§ ber 5lEe* 
gl)ant)4tette nnb @d^lag anf Schlag fiele ein flüd)tiger ©üaöenfdiinarm 
nac^ bem anberen, eine arbeiterentblö^te ^flan^nng nad) ber anberen 
iljnen in bie §änbe. ©ie njürben bann mit §ülfe ber ^reil)eit§frennbe 
be§ 9^orben§ ancj bie canabifc^en freien Sieger §n ^Jülfe gefanbt erhalten 
nnb binnen 9}?onatöfrift ein §eer bilben. ®er Slnfang in ^arper^ 
gerr^ fei anf ben grüliling (1859) anfieranmt, n^eil bann bie $flan§er 
am aEermeiften §n tl^nn l^ätten nnb bie @!lat)enarbeit am angeftrengteften 
märe. ®a§ Union§*^rfenal anf §arper§ ?5errt) mü^te fofort in§ ®e= 
birge mit §nlfe ber erften befreiten ©flauen gefc^afft merben. ^a§ 
®nrd)fd)neiben aller Xelegrapl)enbräl)te follte nod) t)or^ergel)en. Sobalb 
fic^ mel)r gtüd)tltng§fc§märme §n i^nen fänben, mürbe man $often!etten 
bnrd) bie gangen 5itlegl)an^fd)ln(^ten bi§ ^enneffee nnb in bie ©nmpfe 
uon @nb=©arolina bilben, um überall 5tn^alt gu 93anben= nnb ©obre^- 
gormirnng §n geben. ®ie erfte Bewaffnung foHte in Sangen, alten 
3Jln§!eten nnb ©enfen beftel}en ; hk 200 ©l)arpe§:^9tifle§ mären nnr für 
bie Offiziere ber ©d)aaren beftimmt. Seber Beobacf)ter fübli^er 3«* 
ftänbe mü^te ja, ba^ hk gnri^t üor einem ©flaoenanfftanb bie i^^x^ 
munbbarfte Beitt bey ©^ftem» fei. ©in folc^er muffe nun früher ober 
fpäter, fo gut mie in §aiti :inb anberen ©ftaoenftaaten, losbrechen nnb 
eben ^uptfäd)lic^ um ilju erfolgreid)er, jeboc^ aud^ meniger blutig nnb 
gräuelooCl gu mad)en, foüe il)r näd)ftjäl)riger Stugfatt an§ §arper§ g-errt) 
üor fic§ gel)en. 

„©c^lieglid^ mor eine :prot)iforifd)e 9f^egierung in ^n^fic^t genommen 
nnb 95romn'§ §offnnng ging bal)in, bag biefer gange 5lnf(^ein oon 
organifirter Snfurreftion bem ©üben bie läljmenbe 5Xngft einjagen mürbe, 
ber gefammte 5Jlorben fei im Segriff fiel) über ilju berguftürgen — ha^ 
anbererfeitg ben 9^orben, fei e§ hk ©4öm fei t§> bie S^egeifterung, gu 
energifc^em ©intreten für i^ren tobe»mntl)igen ©c^ritt l)inrei|en mürbe. 

„SSor 5lllem follte lein ^^^olitüer eingeweiht merben! Sluf meine 
grage — mie meit hk ^erfd^mörung überl)anpt befannt fei ? — erhielt 
i^ bie unbeftimmte Slntmort: 

„©üblid^ t)on ^anaba nnb 9^orb=@lba müßten überl)au:pt nur anwerft 
SBenige ©tma§ baoon." 

„©eimge!el)rt nnb oon Bromn al§ ^artifan begrübt, i:)ernal)m ic^ 
xxoä) betrep ber Sln§fül)rbarfeit be§ $lan§ öon i^m felbft folgenbe ©ä|e: 



~ 103 — 

„^at Turner, ber 9?enerf)äuptling , bcf)auptete ganj 58irgtnien 
fünf Söod^eii lang — mit 50 3)1 ann." 

„®ieb einem .©flauen ein SSajonet nnb er ift ein freier äJJann." 

gerner betreffe ber Sftec^tyfrage : 

„SE)a^ Sanb gef)ört bem ^nei^t, ber c§ xdä) gematfit unb ber 
grüd^te feiner 5Irbeit beraubt ift/' 

„^k blutigfte, opferreidjfte ©mpörnng ift beffer al§ ein @t)ftem, 
ha^' jebe» fiebente 9}läbct)en gur ^onfubine mad)t." 

©c^üe^üc^ norf) biefe gufammenfaffnng be§ ©an^en: 

„ßmanjig SJ^ann in ben Sltleg^anp 2 3at)r lang unbefiegt 
breiten bie ©flaüerei aller 13 (Sübftaaten in (Stüden. Sßir brauchen 
nur einige tapfere S^^eger im ©nerillafriege berü!)mt §u mai^en nnb bie 
gan§e 9^a)fe tüirb ber 9lation Ü^ejpeft einpgen." 

Unter biefen ©efpräi^en tüar e§ 5lbenb geiüorben. Sc§ mußte 
fort; aber bie näc^tlic^e ^rairie, burc^ hjeldie id^ ^eimritt, fdjien mir 
im öict)te be§ großen ^Iane§, ben mir bie SSerfd^ioörer entl)üllt, ioie 
Don einer ©lorie iiberjdjimmert, bnrd^ meiere bie ^rbe felbft prad^tüoHer 
im ljerbft(id}en ©(ans nnb ber |)imme{ ert)abener gemad^t marb. g^tmer 
— feitbem biefe §errlic^!eit tobfreubiger ^elbennatnren mir offenbart 
toar — fe^e id) äbenb§ bie SSett meiter fic^ be^nen unb pt)er fic^ 
mölben — obmo!)t bie 2Bet)mntt) barüber ben (Stnbrud fc^toäc^t, baß 
mic^ felbft ha§ ©efc^id öon ber @l)re be^ 3Jlärtt|rtt)nm§ au§ge= 
fc^loffen ^ail" 



^iclien^cl)ntc0 Kapitel. 
SJdtf^iiel in Äanfag. 

3m grül)üng 1857 loar eine fo außer aller ©rmartung §al)(reid^e 
©intüanbernng in ^anjag erfolgt, hai ber nörbltc^e 5lbf(^nitt be§ Xer= 
ritorium§, ein ßanb oon ber Sänge unb §iemti(^ ami) 93reite ber ^pen^ 
ninen^tbinfel al§ ^offnung§to§ üertoren burc^ bie Sübftaatler anfge= 
geben tüurbe. (2e(bft bie I)interrüdg bem Kongreß unterbreitete S^on= 
ftitution be» fätfc^lid) öorgefd)obenen (^incinnati=SDire!torinm§ n)urbe im 
5Iuguft 1858 burdj eine nie oor^ergefel)ene 9}le^r^eit be§ $ßol!e§ üon 
^anfa§ unter ^eüftem ^ubetruf niebergeftimmt. tiefer ©iege^freube be§ 
greiftaat=(£lemente0 folgte ai§ naturgemäße^ (Srgebniß immer fteigenbe 
9^orbIänber=(Siun)anberung, nnb biefe rief mieber Hebung be» Sßobl- 
ftanbe§ in ai(en ^t)etlen be^ 9^eulanbe» IjerDor ; hk S5et)öl!eruug mndtj^ 
mit reißenber SdineHe; bie eben erft abgeftedten Straßen mürben 
diauffirt, bie neubefiebelten Drtfc^aften üergrößerten fic^ über '^a6)t §u 
©täbten unb gledeu, bie Si^^lifötion na^m in rapiber oft lujuriöfer 
Steigerung ju. 



— 104 — 

^a?-> ücrbanfte 9^orb^^an(a§ bem S3rolt)n'fc^en @t)ftem ber fianb- 
(gemeinen SBiberftanb^^oltti! ol;ue 9^ed)tgt)erbre^er=^ünfleleten uiib feiner 
ta|)feren SScrtlieibigunc^ t)ou Saiürence im ^erb^t 1856. 

©üb^^anfag War bagegen im Sommer 1856 biirc^ ben 9[Rörber 
üon Ü^obcrt 93arber „©eneraf' (£iaxtc, einen Union^beamten, (!) unb 
feine organifirte 2JJarobcnr=tenee au§ 3lr!anfa§ unb an§> bem Snbianer^ 
territorl) fo gut mie gan^ tion norbftaattii^en (Elementen gefäubert tüorben ; 
adein naä) ^rotün'g 3lnftreten in £an)rence, n)et(^e§ ben fogenannten 
@c^lacf)ten üon SSkcf^^ac! unb D(an)atomte folgte, mithin feinem ©tern 
einen fc^immernben 9^imbu§ öerlief), begann fid) im ^^t^ü^fittg. Sommer 
unb §er6ft öon 1857, mäf)renb er — mie unfer t)orige§ i'apitel ge- 
fd)itbert Ijat — in ben 9^orbftaaten ^ropaganba madite, öon bleuem 
in ermutt)igter Hoffnung auf feinen balbigen @(^u^ bie @inn)anbernng 
über bie ^^lüffe ^anfa§ unb 5lr!anfa§ na(^ ©üben au§subreiten. ^ie 
alten vertriebenen ^nfiebter fanben ^föar i^^re 93Ioc!I)äufer unb ^^armen 
üon @üblänber:=($inbringlingen befe^t, aber — frieb(id)er ai§> bie 
{Sd)n)atben ber ^abei gegen räuberifdie @^a|en, bie fid) i!)rer 9^efter 
bcmeiftern — anftatt bie Ufurpatoreu p t)ängen (nad| befanntem 
Sqnatter-^obej) ober hod} menigften^ „a(^t!antig" Ijinang^umerfen, er^ 
bauten fie refignirt unb friebliebenb fi(^ neue ^ütten auf i(}ren Sanb== 
Claims, in (SrU)artung, ob ber i5elbbermeffung§'„(5)enerat" (5^(ar!e if)nen 
ju if)rem Verbrieftem Stecht nun üielleidjt verhelfen U)ürbe, nun, ha feit 
^^roU)n*§ mannl^after ®egenme!f)r ein 'Cieilfamer @d)reden bem gefe^öer^ 
ad^tenben $öbel eingeflößt mar; ber Sc§ reden Vor uorbftaatlicl^er Si^nc^^ 
iuftijü i)ie §ttuptftflbt Sefompton aber am ^'anfaS, nur 20 9}leiten 
öor feinem 5lu»ftu6 ^n ben SJliffonri, befanb fid^ gan§ in ben §änben 
ber füblöubifc^en „Öefompton"sfl*onftitution§fabri!anten; unb bereu „l^l^on^ 
t)ention§"==®en offen, bie S3rodett, §amitton, (S(ar!e unb ^onf orten, be^ 
festen .haS^ gort Scott at§ Hauptquartier nat^ ber ©renje üon ^rfanfaS 
unb 3nbian=Xerritorli ^n, SSon ^ier an§ fingen fie au im 9^oüember 
1857, aU bie lange 5lbmefenl)eit ^roWn'S i^nen Juieber SJlut^ gemai^t 
battc unb üon 2Bafl)ington l^er bie 5(u§ficf)t, i^re ^onftitution burd) ben 
Kongreß genebmigt §u fe^en, mit übertriebener ßebt)aftig!eit ber fc^lieB'üd) 
irrigen Hoffnung i^nen eröffnet mürbe, graufamer uoc§ at§ ha§ Sa!)r 
§nüor gegen bie ii)neu jum 2;ort §urüdge!e^rten ©utSbefi^er üor§u= 
gei)en. Sdjon nämtic^ magten fic^ Se|tere bi§ an bie (^ren§e üon 
3nbian=Xerritort) ; e§ fd)ien, aU moUten fie näd^ftenS ^ier fogar ^inein== 
unb über ha§> D^arfgebirge fon)ie ben S^lebriüer I)inau§ momöglid) nad^ 
^ega§ üorbringeu. ""Jlad) üorjä^riger ^oüti! überfielen fie üom x^ovt 
Scott au§ bie gelber unb (^e^öfte, fta{)teu SSie^, raubten alle§ S3e^ 
megüdje, arretirten unter erbi(f)teten SSorU)äuben bie SJlänner, mi§= 
l)anbelten SSeiber unb ,^tnber — fur^j — erfd^ütterten neuerbingS aüe§ 
S5ertraueu in 'R^ii)t unb ®efe|, erfd)merten §anbel unb SBanbel, üer== 
folgten unb quälten hk Sd^üPäcljeren, morbeten !)ier unb ha felbft fd^ou 
bie SÄut^igeren, bie fic^ jur SBefir fe|ten. ^a begrünbeten bie jur 
SSer^meiftung getriebenen S^orbleute üor (&nhe ^oüember ein S^nd^^ 
gerieft, beffen ^orfi^er be§eic^nenb genug DIb 33romn getauft marb ; 
obmo^^t biefer bamal§, mie mv im legten Kapitel angaben, ftc^ tu Soma 



— 105 — 

auff)te(t. ^JJJouate laug ^ieg btefe.r 95e§mri(f|ter fo, ^um 6rf|rec!ert ber 
©übfdfiurfen, e^e man (md)t üor SSiuter§ Stu^gang) bte Xäufc^ung ent^ 
becfte. ^n mottle ber fic^ fo itenueube „Untüttytiicemarjc^aE" Stttle nnt 
80 Setüaffneten biefett geheimen ®eric^t§f)of auf()eBen ; aber SJiajor S(6- 
bott, ein §elb, ber. üorfier ftiHer $ietift getüefen mtb erft in S^attfag 
bte SSaffen be§ ®eBet§ mit benen ber ?^aiift tertaufc^en gelernt, SJ^ajor 
Abbott alfo «erjagte mit nur 10 @c^arffrf)ü|en bie Uebermac^t auf ba§ 
fd)im^f(i.i)fte, aÖe 80 fIof)en — nad} i^rem ^-ort 8cott jurüd Neffen 
Üuion§truppen^33efa|ung rücfte nun i^nen p §ülfe t3or; Ö5eneral 3im 
ßane aber rief bie greiftaaten=9}tili5 ^u ben Sßaffen unb el)e e^ gum 
.•panbgemenge fam, fii)eu(f)te ber ©c^recfen feiue§ 9flamen§ bie ä)liffourier 
hl i^re ^eimat^. 2)ie Union»tru:|3peu blieben — gim Sane 50g ah, 
Sßag SBuuber, ha^ binnen ^ur^em ?5reunb TOffourier mieber erfcf)ien. 
ga, Union^folbaten in 3iöii^teibung Ralfen ben SflaubgefeHen bei il)ren 
9Jiitterna^t§^(Sd)aubt!)aten. 

9^un rief ha§ ^olt ben tapferen .tapitain SJlontgomert) §n §ülfe. 
@r organifirte rafcö eine greif d) aar für @üb=^anfa§ aüein. ®er ®e= 
fdji^t^fc^reiber biefe§ 3a^re^^ (1858) Sil Xomtinfon fagt: fd)on im 
gebruar unb Wdv^ inaren 11 greiftaatter getöbtet unb anbere fd)tüer 
üernnmbet. ^rocfett allein überfiel in ber S^lai^t üom 24. SOf^är^ eine 
gan^e S^ei^e üon 5lnfiebtnngen Iäng§ bc§ fleinen Dfage^gtnffeg ; immer 
mar fein 3Serfal)ren baffetbe. 5ln bie §an§t!)ür Ho^fenb bat er um 
©intag, fam ber SSefi^er öffnen, fo f(f)o§ man i^n nieber; öffnete er 
nid)t, fo rief man i^n gum erbid)teten ß^^^Ö^fP^^c^ ^^^^ ?^enfter unb 
bie feitmärt§ ^oftirten SJleuc^etmörber gieltcn nac^ ber ©teüe, moI)er 
feine Stimme gu !^ören mar. 33ei bem (Sinen ber ©cmorbeten machte 
gerabe ber ^Irgt am S3ette ber tobtfranfen grau, aU ber arglofe @atte 
bie §augtl)ür öffnen ging unb getroffen §u 33oben ftürgte. 

SD^ontgomert) fteuerte nun mit feiner SJliü^ überall fo öicl er 
!onntc U§ SJiitte st^ril. ^a öerfotgte i^n einft, aU er nur nod) 
8 sodann bei fic^ f\atk, bie (Sübbanbe mit 40 Uniongbragonern in ein 
(55e^öl§ ^inein. §ier aber fe^te er fid^, l}ielt ben Eingriff ber Sfiegnlär^ 
.^aöaUerie gtüdüd| au§ unb trieb fie gnle^t fogar ah, inbem er einen 
9}Zann töhitte, 4 ober 5 unfc^äblic^ mad^te unb eine 3(n§a^I $ferbe 
erfd^og. 

'^lan bemerfe gefäöigft beiläufig : 

2;ieg mar ha§ erfte 3Ra( in ber amerifanifc^en 
Unionggefc^id^te, ha^ SSürger fic^ Union §fo(baten 
m i b e r f e ^ t e n. 

^e§t)alb rü!)mte ber atte Sromu, mie mir oben fa^en, ben „rüd^ 
fic^t^Io^^unüergagten" S[J^ontgomert). 

9}iontgomert|'g S3iogra))^ aber fiebt mieber ha§> 2ob beg „alten 
^apitain S5romn" mit befonberer ÖJenugt^uung f)erüor. 

®iefe§ (Sfeignig reifte ben (lange gutior genannten) S[)ent)er jur 
Sut^. @r bro[)te fd)äumenb : „SJJontgomerl) muffe einge!er!ert merben." 

Xe§ Se|teren Seute fingen jebo^ ben S3rief an ^enöer au§ ?5ort 
Scott auf unb i^r frö^tidjer ^nfüljrer mad)te fi^ ben Spafe, in ben- 
fclben ein 5meite§ S3i(tet §u fteden, morin er hen fog. ©outierneur 



- 106 — 

Rentier bat, bte Union^^truppen au§ gort «Scott ab.^iirufen, ftrarf§ tüürbe 
©d^reiber fid^ i^m in Secompton ftelleii! 

©erabe bamaB nun ^atte ber Ultrafan atüer Hamilton mit 25 
©übbanbiten \)a^ met)rerit)äl)nte fc^euglic^e nnb in feinen ©ingel^eiten 
für Söiebergabe aHp e!c(I)afte Sijlaffacre öom 9Jlarai§=be§=(5^gueg be- 
gangen. ®a er^ob fic^ ein ©tnnn be§ Unn^itten^ im gangen Xerri* 
torinm nnb 2)enüer erfc^ra! felbft fo, ha^ er bie ©olbaten abberief 
unb perfonüd^ §u SJJontgomerl} an ben ^rfanfa^fln^ !am, nm ?^rieben 
Sn fd^liegen. 

®ie ^ebingnngen beffetben tuaren einfad^ : 

(S^egenfeitige 5(mneftie nnb (Sntfernnng aller eigenmäd^tig einge^' 
festen ^i\)\U tük 3}Iilitär=S3eamten. 

SDa gerabe !am go^n SSromn §nm britten ^JJale nac^ @üb!anfa§. 

2Bir fd^ilberten im fed)§äef)nten Kapitel feinen ^lufeiitl^aü bei 
Pfarrer ^bair unweit Dfaioatomie, feinem gioeiten nnb aUerberü^mteften 
@iege§felbe, fotoie feinen 93efud} bei — nnb fein Urtljeil über STapitain 
9J?ontgomert). 

tiefer nnn, fein (Sbenbilb, n^ar gang mie er ,,tm ®orn im 5(nge 
ber 9ftefohition§fabri!anten nnb ^ermitteinng§po(iti!er". ö)ern t)ätte 
man il)n mie SSromn mieber ang bem Sanbe gebrängt. 3Iber er fag 
gleid^mütt)ig anf feiner garm, mie (JJaribalbi auf (^aprera. ©omeit ber 
itatienif(^e f5rei()eit§!ämpfer eine SD^ad^t in feinem 5000 Onabratmei{en 
großen SSatertanbe ^eifeen fonnte, fomeit ^iefe a}lontgomert) mit gleidjem 
äled^t in feinem gtei^grogen @üb!anfag ber )üal)re (^onoernenr nnb 
^enoer, voa§ er faftifd) mar, eine S^utl. 

®a f)ie5 eg, S^apitain S3romn ^ätk ^an\a§> gang l-»ertaffen, nnb 
fofort am 11. Df tober trat in gort Scott eine ©ranb Snrl} gufammen, 
um SJlontgomer^ unb mebrere feiner bebeutenbften Parteigänger angu^ 
üagen. (Sr, ol^ne Sögern, rief ein paar ©n^enb alter greifct)ärler gu 
ficb, überfiel gort Scott, nalim bie gange ^url) fammt ©taat^nanmalt, 
9}larfdjan unb ®erid)tgI)of gefangen (am 21.), fe^Ue !aItbUitig i{)re S5er=^ 
tagung auf unbeftimmte Seit feft, üerbrannte bie 5I!len nnb gog ftitt^ 
ta^enb !)eim. 

^o^n 93romn I)atte bie§ gerat^en. 2)en Ueberfaß führten Stiele 
t»on feinen fpätercn §arper§=gerrl}^.^ampf genoffen mit aii§, '^cv 9^orb= 
fanfag^Xopefa^^onoention mar biefe Üebertragnng ibrer bidmortigen 
3?efotntionen in fnrg^anbige Slftionen unerträgti(^. 93^an mu^te ben 
unpoütift^en SJlann ber Xi^ai — ha er nun einmal anber§ nidjt tobt 
gu machen mar — gang preisgeben, nm bie eigene politifc^e XI)atIofig^ 
!eit mieber gu (£f)ren gu bringen ; aber man blamirte fid) öollenbs. 

5lnfangg S^ooember umringte ein äReud)IerI)aufe bie Heine S3torf* 
f)ütte SJlontgomert/g unb feuerte bünb burc^ bie 33ai!enri|en hinein in 
ben buntten gunenranm. X)ie Sfte^poften fd^lugen in bie SÖebedung be§ 
33ette§, morin bie (Sl)efrau be§ eingegriffenen fc^Iief. Sie rief an§>: 

„D, mir merben ein ©efei^t Ijaben." 

X)ie Angreifer t)örten fie unb — infolge oielleidjt be§ gufäUigen 
9(u§brud§ „"Bix" — badjten fie, e§ märe eine gange ^efa|ung im 
^anfe; maubten \\6) bat)er unb flogen, üerfolgt t)ou ^agi'§ guter 



— 107 — 

^üd^fe. tiefer iiämlid^ f^Iief 5iifä(Iig in einem anberen S3ette be§ 
|)aufe!S, äHoutöomcri) felbft aber tüar in feiner forglofen 5(rt ni(^t 
einmal anfgeftanben unb ladete über be» grcunbeS ©ifer. 

3n5iüitcf)en aber mxdß bie 5lbneignng ber ^olitüer gegen bie 
SRänncr ber %l]at, je mel)r biefe be§ ^oI!e§ 35ertranen nnb allgemeine 
^^eücbtljeit gewonnen. 

33roiDn crbante in jener @egenb eine SRei^e gefc^idter Befestigungen 
an ben 3iiftüffen bc'3 %xfan\a§, befonber^ bem Üeinen Dfage nnb 
Surferfren!. 

9^0(i) bei biefen t^atfräftigen SJlagregeln m einer nmfaffenben 
©cgemnebr nnb cnbgültigen (Sicherung t»on gan§ ^anfag überrafdjte bie 
greunbe be§ tapferen ein SD^eeting in 5IRa^Ieton am 25. S^otiember, 
bnri^ melc^eg bie ^^orfämpfer Bromn, aJ?ontgomert) bi^frebitirt merben 
foHten. Stber mitten in ben $öert)anblnngen trafen gtüctiid) bie ^^reunbe 
beiber Häuptlinge (ben 30. ^Zoüember) am Drte ber ^olfgüerfammlung 
ein unb überftinimten bie Ijinterliftigen ©egner, 

©in 5(n^änger 9J^ontgomerl)'§ tüurbe nid^t^beftolüeniger — bem 
grieben^üertrage gum Xro^ — gefeffett nad^ ?^ort ©cott gefd^Ieppt nnb 
in einen niebrigen Werfer gefperrt. 

Xag» öor^er maren Bromn nnb SJ^ontgomer^ eben erft an§ iljreu 
befeftiglen 2öalbl)ütten 5uföIIig §nr Snfpeftion ber Umgegenb an^ge- 
ritten, aU ber ©b^eriff in üerboppeltem STrenbrnd^ ein fog. ^^offe (ober 
it)n unterftü^enbeö 93ürger=?5reicorp§) gur Ber^aftnng Leiber, au3 ben 
Steigen notürtid) iljrer miitfienbften ©egner ^ufammenrief. Q:§> langte 
am 30., ha eben ha§> SJ^eeting fic^ im Xrinmp^e ban!üotirenb für 
Sene erflört, Dor S3romn'§ Blocfl)au§ an, in meldfiem ftd) ^agi unb 
©teüenS allein befanben. 

©ie fonnten jeboi^ nod) einen 93oten red^tgeitig an ^ontgomer^ 
fenben, ber ilinen um SDlitternac^t mit 13 9J?ann ?;u §ülfe !am. (Serabe 
foüiel 9lacl)barn maren fd)on üorl}er Ijerbeigeeilt unb gegen 3)^orgen 
ftieg il)re ©efammtbefal^uncj auf 34 SJlann. S^e^ ©^eriff» $offe !am 
"^u ©tärfe tion 120 5}emo!raten auf 1000 ©cfjritt an ba§ §au§ l)eran, 
er felbft näl)erte fid) bi§ gur Entfernung öon menigen klaftern unb 
l)ielt bort p ^ferbe. ®ie beiben §an§inl)aber traten gu bem 33eamten 
:^inau§ nnb fragten nac^ feinem S3egel)r. @r entgegnete : „er fomme fte 
entmaffnen unb il)re S3efeftigungen gu ^erftöreu". 

^agi öerlangte bie 5]oEmacf)t. ®er «S^eriff fagte: 

„S^r feib ein ungefeyid)e§ SJlilijcorpg unb id^ mu§ (&n^ üon 
5lmt^megen gerftrenen; benn i^r feib me^r al§ 5 S3emaffnete. @onft 
bin idj blamirt unb mu^ ha^ Sanb üerlaffen." 

„^ag ift nid)t nid)t unfere Sadie," antmortete ^agi, „fe^en @te 
^n, mie ©ie bamit §urec()t!ommen. SSill ha§ Hauptquartier ber ^emo- 
!raten §n $ari§ ?^riebe, fo mu§ e^ ben üoHen ^^neben^öertrag beob= 
achten, fammt 3lmneftie u. f. U). ©onft lieber offenen ^rieg!" 

Sflun fal) ber ©l)eriff nur 5 SSemaffnete; 13 lagen im ^aufe uer^ 
ftedt unb 9i)lontgomert^'§ gange SJlad^t mar im ^idic^t feitmärt§ öon 
bem „"^offe" üortrefjlid) am dlanh^ einer ©djlnd^t poftirt, foba^ i^re 



— 108 — 

gltntcn tu fürjcftcr 3rift bie gan^e ©^eulfffifjaft üom ®rb6obert tjätteu 
tüegblafeu fönnen. 

„^^v üertnögt un§ nidöt SBtberftanb gu leiften", bemerfte baljer 
ein ^ei-r ^otitüu^ in be§ @()ertff'g SSegleituug; „fe^t luifere Heber- 
mac^t." 

@teoen§ er!)ob fic^ in üoöer ftattlic^er Ö^röge unb rief mit feiner 
mäcl^tigen ©timme tüeit^in fcfiatlenb, foba§ bie $offe-6pieIer e§ jömmtüd) 
tlav tierfte^en tonnten: 

„3lber im SSertrauen auf unfer 9le^t unb ®otte§ 93eiftaub werben 
wir Söiberftcinb leiften unb toäre ha§> gange Uniöerfum gegen un»/' 

2)a§ gange ^offe-Uniöerfum 50g fic^ eilig gurüc!. 

„Sßigt 3^r, njer id^ bin?" rief ber @!)eriff, ,,ic^ Bin ber §ig§ 
©^eriff ber ©raffc^aft." 

„gum Xeufel ben §ig^ ©f)eriff ber Sl)nn=(5)raff(i)aft. Ueberliefert 
bie glinte ba!" fc^rie H'agi unb fo — unglaubüc^ §u lefen — ergab 
fiel) ber „gange" @f)eriff mit feiner graffc^aftlirfien ^offe -= 3Jla(i)t ben 
2 ajiännern ©teöen§ unb ^agi, bie f|)äter gu §arperg gerrl) fielen, 

^2lm 15. ^egember rüdte ber foicOergeftalt geiüarnte unb öon ber 
^ücfe be§ t^einbeS übergeugt gemad)te SOiontgomert) mit anbert^alb 
f)unbert ^Mann auf i^ovt Scott lo^, um enblidi bie SSurgel be§ Uebet§ 
auggurotten. ®er bort feit 14 Xagen (Siugefevferte lüurbe befreit unb 
ballin gegen u. 51. ein ^ol)er Uniouybeamter, oormaliger (Souöerneur Oon 
^Düc^igan, gefangen genommen. SDie @efd)id^te feiner ^eiljaftung tvax 
broHig. @r !am bei bem (SJelärm be§ UeberfaK§ in ©d^lafrod unb 
Unterljofen au§ feinem ©tübi^en unb falj oor fiel) einen Sun gen mit 
angelegter i^iink, bie länger lüar al^ bay 33iirfd)d)en felbft. 

„5Dlarf(^, ooriüärt» ! 3l)r feib mein befangener!" 

„SSag? ic^? ein Union^beamter?" 

„Union^beamter l)in — Uniongbeomter l)er ! .^ommt oor ober i(^ 
fd)iege." 

^er l)o^e SBürbeuträger mu^te gel)ord^en. ®cr 23urfc^, bem'g 
eilig luar, fi^elte ilju mit bem ^ajonet gum furgen %vah unb 2111c 
fc^ilberten fpäter noc^ hie grote^fe 3}litteruad|t§fgene, toie bei trüber 
t^adelbeleu^tung buri^ ben gertreteuen ©d^nee ber trabenbe Pantoffel- 
beamte auf ben ^of gelaufen !am, ha§ junge ^erlc^en mit bem ^iden= 
htn ©ajonet l)inter fi^. 

„©el)t S^r, alter 33urfc^, Voa§ toir ©öline ber greil)eit oerftel^en ?" 
fagte ber fleine Uebertüinber gule^t graüitätifd). 

®er (^^ouöernenr tjon SJliffouri , ber bie ©taat^grenge burd^ 
^romn'^ $läue berieft fal) ober gu fel)en tiorgab, beorberte 4 ^om- 
^agnien Unioit^bragoner unb 4 (^oxp§> ber ©taat§milig gegen bie Er- 
oberer üou gort ©cott. @in üoHer gm if d)en-©taat^= unb 93ürger-^rieg 
brol^te anggubredEien. 

2lber urplö^lic^ tDar We§ anberS. ^a§ ©abinet tion 2öafl)iugton 
rief hk ©olbaten ah unb ber ©robfc^mieb ©nt)ber überfiel mit einem 
Xrupp greiftaatler einen Raufen 9)^iffourier, bie uic^t au§ Ä'anfa§ ab- 
gießen unb ißre SBaffen ausliefern toottten. @r umgingelte fie am 



- 109 - 

9Jlarai§=be§=(^tignel unb fc^og tf)r Hauptquartier in 93ranb, foba§ 4 üön 
i^uen im geuer umfamen. 

93rotDn fetbft beobadjtete 200 anbere 3Jiiffourier, bie ebeu tüieber 
bie Ö^ren^e überfd)reiten tfoUten unb fic^ bei bem fog. %aiV^ ^xam- 
laben, noi^ in{ett SJ^iffouri, üerfammelt Ratten. Sie gerftrenten fic^ 
aber eiügft bei feiner 5lnnä^erung. go^n ber TOe jebocl folgte tf)nen 
unb bef^tog burd) allgemeine (Süaöenbefreiung ha^ gan§e 3JJiffouri in 
2obe§f(i)red gu öerfe^en. ©in Sieger !am §u i^m geftot)en unb bat um 
bie 9lettung ber ©einen, bie attefammt nac^ bem ©üben gn SSerfauf 
foHten getrieben merben. 

tiefer eine ©üatje '^m Wax ha§> (e|te (Stein c^en be§ @prü(^^ 
n)ort§, beffen SInftog bie fc^on 5um Sturj bereite Tla\\^ in ®ang unb 
balb in reigenben gatt bradjte. 



„5(nbte9leba!tionen aller 9^orb^ unb@übftaat§ = 

S3Iätter, 

„Xrabing $oft, ^anfa§, Sanuar 1859. 
„SD^eine §erren! 

„@ie Ujerben einem ergebenen greunbe ben größten Gefallen er* 
Ujeifen, menn @ie Sl)re (Spalten ber nac^fte^enben ßnfammenftellung 
gmeier ^araHeten, hk id^ in meiner armen Seife furg üerfuc^e, gefälligft 
eröffnen. 

„^ein tiolleg ga^r iff§ t)er, ha Ujurben 11 rufiige S3ürger au§ 
biefer ©egenb, 9^amen§ 2Bii:^eIm 9flobertfon, SBil!)eIm ®oIpe|er, ^mo§ 
Haß, ^2lufttn ^aU, gol). SampbeE, S(fa Selber, X^oma§ etiimU, 
SBit^etm ^airgroöe, 3lfa §airgroöe, $atiic! Sf^oß unb 33. ß. S^eeb aii§ 
i^ren ?5armen üon it)rer ^Irbeit t)inn)eggefct)rep|)t burc§ eine betuaffnete 
SKac^t unter einem Hamilton unb o^ne Sßerf)ör, oI)ne ©riaubnig nur 
ju fpred^en, in einer Sinie aufgefteHt unb Wt hi§> auf (Sinen nieber* 
gefct)offen; 5 tobt, 5 fc^mer üermunbet, nur (Siner uuöerfe^rt, ber aber 
mie getroffen Ijinftürgte unb ftill liegen Ukh. Wt 11 lieg ber Ö)e* 
U)alt^aufe bort für tobt auf bem $ta|e. 31)r einjigeg 35ergel)en mar, 
?}reiftaatmänner gu fein. 

„3c§ frage nun, meldte SSor!eI)r gegen 2Biebert)oIung foldier ©i^anb^ 
t^at, mel(i)e ^D^agregel gur S3eftrafung ber erften, metc^er halb anbere folgten, 
ift feit grüljting tiorigen Sa{)re§ getroffen? fei e§ üon (Seiten be§ 
Uniongpräfibenten felbft ober ber ©ouüernenre üoir^anfaS unb 9Jäffouri? 
fei e§ öon Seiten nur irgenb eine§ it)rer $oIi§ei- ober ®erid^t§* ober 
DJ^ilitärbenmten ? 



— 110 — 

„^un bie anbere parallele. 

„5lm 19. ^ejember, Sonntag^, fam ein Sieger gtm au§ TOffouri 
§itm Ofage^Settlement unb jagte aug, bag er mit äBeib unb 2 ^tnbern 
nebft einem anbern 9^eger binnen 1 ober 2 Xagen nac^ bem Bühtn 
öerfanft toerben joHte nnb bat nm |)ütfe §nr ©nttDeidjnng für fic^ 
nnb bie Seinen. 

„S[Rontag 9^ac^t§ tünrben 2 fleine Kompagnien formirt, nm nad) 
TOffonri gnr gen)altfamen 95efreinng ber 5 nnb beliebig biel anberer 
(SÜaoen I}inüber§nge!)en. 2)ie eine biefer Kompagnien fütirte id§ fetbft. 
Söir brangen gnm ri(i|tigen ^la^e oor, umringten bie ^ebänbe, befreiten 
bie @!laoen unb nai)men abjic^tlicf) (Sigent^um be§ ®nt§befi|er§ mit. 
Unternjegg aber !)örten mx, e§ fei barunter and^ (Sigent^um eine§ blogen 
©intr)ot)ner§ auf bem ^ut§()ofe unb fofort fanbten mir bieg i^m gurücf. 
Xann rüctten lt)ir auf ein anbereg ©e^öft, befreiten mieber 5 @!(aüen 
nnb na!)men au^er ®ut§eigent^um 2 SBeiBe mit un§. SBir marf^irten 
bann tangfam in unfer Territorium gurüd unb f ehielten t>on t}ier au§ 
bie 2 SBeigen lf)eim mit ber (Srtaubni^, un§ fo fc^neU fie it)oßten gn 
folgen. — S)ie anbere Kompagnie befreite eine ©flaüin, natjm fonftigeg 
®ut§eigent{)um unb — mic id) l)öre — töhkU einen ^ei^en (ben ^e^ 
fi^er), ber fid^ ber 93efreiung miberfe^te. 

„5^unme§r jum SI^ergteicE) ! 

„11 TOtmenfc^en finb xt)xem natürlichen S^tec^t toiebergegeben ; nur 
ein SD^enf^ ift babei getöbtet — unb — bie „gange ^öEe ift au§ i!)ren 
?lbgrunb§tiefen anfgeftört". ^cr ©ouüerneur öon TOffouri l)at fofort ben 
©ouoernenr öon Kanfa§ jitr fofortigen Slu^Iieferung aller hd biefem 
„entfe^li(^en (S^reuel" 93et|eil{gten aufgeforbert. ®er ^arfi^aU üon 
Kanfag foH ein $offe Oon TOffouriern (KanfaSleute giebt'g für il)n 
nic^t me^^r?) §ufammenfucl)en nnb jmar in Sßeftpoint, einem 9)iiffouri^ 
ftäbt^en, 2 SJ^eilen jenfeitS unferer ©renje, um „bem ©efe^e S^aciibruc! 
unb 4ie^orfam §n oerfd;affen". 5llle $rof!laüeriften, KonferüatiOsgrei- 
ftaatler, ^eiggeficliter unb 3^egierung§!reaturen finb oom l)eiligen ©clired 
erfüllt. . . . 

„(Srmägen @ie biefe 2 parallelen unb bie SSerfa^rung^tneife ber 
oberften S3el)örben. 

„3^r l)od^ad^tung§tioll unb ergebenfter 
3. S3romn." 

Dieben Solin 95rott)n ^atk Kagi bie gmeite biefer S3efreier!om^ 
pagnien gefüljrt. Sie beftanb nur au§ a6)t SOZann nnb bie oon 93romn 
au§ §möifen! Sefeterer liatte hk §öfe §idlan'§ unb 3faa! 3arne'§ 
überfallen; ben ße^tgenannten felbft mitgefül^rt um 5llarm ju Oerpten. 
^ie ©!lat)en fottten nacl) %tia§> gefcpfft merben; 3- 33romn aber mar 
für ©ntfc^äbigung befreiter Öeibfnedjte unb fragte fie balier, mieoiel 
il)re 5lrbeit mertl) gemefen fei? 3e 'i^^d) il)rer ^ntmort naljm er üom 
©ut§l)errn unb gab e§ il)nen al§ So^n. 

Kagi ging im ©üben be§ Dfage biefen ging entlang öon §of gu 
§of, aber fanb erft auf ber ^arm t)on ^aoib ©rufe eine einzelne 
©flaoin. 2^x 93efi|er l)ob bie Flinte gegen bie Befreier; fiel aber 
felbft burd) einen S^ng nnb feine Kebfe gefeilte fic^ ber freien Sr^aar. 



— 111 — 

^axn6, ber 6t§ 2 SJieiten tief in ^anfa§ l^inettt geführt toax, jd&ten 
untröftttd) imb üergcben^ rebete t^m eine feiner früt)eren ©flaöinnen 
5U, fic^ §u faffen. ®a i^r Sprechen aÖe§ nid)t Ijatf, fagte fie erftärung^- 
mi§ 5U ben 51nberen: 

„^ott! SJlaffa fi^Iimm !ran! üon ^^opp; (Sc^toein !etn§ fc^lac&ten 
— £'orn !ein.^ f)aun — 9^igger lauf weg; ^err bu mein! nja§ 
ma\\a tfjun?" 

gim, ber ein ©efpann Dd)fen öont ©ute trieb, fragte einen ber 
S3efreier, wie mit e§ bi§ ^anaba fei? - „500 äReilen!" — „Dl)! 
500 9Jieit! §err bn mein! 500 ajleil! nirfit fomm ha öor grü^Ung", 
unb feine fditüere $eitf(^e erl)ebenb, lieg er fie auf ben Sauden be§ 
größten X^iere§ ungebulbig ^erobfaufen, mit bem Aufruf: „$oa^! 
^od, lo§ batjor! 500 aJJeil marfrf)ir!" 

(Sein güngfter umftammerte be§ SSater§ ftämmigen @c§en!e( unb 
fragte : 

„^apadien, tüie (Sic^ füf)I pbf(^, SSatter^en, h)enn <Biä) ig frei 
ailenf^ ?" 

@o erjä^It un§ ber 93eri^t ^ogi'§. 

@§ tüaren im ®an§en 4 gamilien befreit: ein S^epaar mit 2 
^inbern; eine SBittme mit 2 Xöc^tern unb 1 (Sotju; ein junger äRann 
unb ein ^nabe; äule|t dm öom ©atten geriffene junge Ouabrone. 

9Jlan bra(i)te fie aUe tiefer nac^ ^anfa§ hinein, mo fie 2 bi§ 
3 SSodien tierftedtt blieben unb bann aufeer Sauber entfamen. 

i)ie Befreier fe^rten gufrieben in iljr 95efeftigung§mer! gurücf, 
genonnt 33aie§fort, mo 50 SJJann bequem 500 tüiberfte^en fonnten. 

^aum öerbreitete fic§ hxt S^ac^ric^t üon biefem ßinfatt in ben 
norblt)eftU(^ften ©flaüenftaat, al§ bie benachbarten ©rengbejirfe beffelben 
fid) in S3li^e§f(^nelle üon i^rem SJlenfi^enmel) entleerten. 

(Sine milbe $ani! lief burc^ ben ©üben, ^er $rei§ bei plö^= 
lieber UeberfüÜung be§ ©tlaöenmarft» fiel tief. S^^li^^tclie S;ran§porte 
erlei^terten ha§ Sntmif^en. ^urj gefagt: 

— ^or Solin ^^romn'g (ginfall ^älilten bie ÖJraf- 
fd^aften S3ate§ unbSSernon 500 ©Maöen; unb 2 SSoc^en 
fpäter !aum 50! 

^obtenftilte in ^anfa§. Sßa§ tüirb ha§ 9^ä^fte fein? ^er (5Jou= 
t)erne:ir öon 2}^iffouri fe^te einen ^45rei§ t)on 3(300 ®ottar§ auf hie 
SSerl)aftung S3ron)n'§ unb ber ^räfibent fügte 250 bagu ; bie mutliigen 
Siberatoren achteten ni(f)t barauf. ^romn fd^rieb feine oben überfe^te 
(Spiftel unb afeontgomert) unterl^anbelte mit ben Samrence := ^olitÜern 
über bie neuefte 5lmneftie=3lfte be§ ^ongreffe^, bie ha @traflofig!eit für 
otteg big gum 20. S^^i^uar (^efc^e^ene üorfc^rieb. 

(55erabe an biefem 2:age gebar bie eine befreite (Sflaoin ein 
©ötindjen in DfaJoatomie, trelc^eg bei ber Slaufe hen breifac^en S5or^ 
namen erl)ielt: „S^apitain 3ol)n 33romn". 

^uf i^rem Qn^e naä) 9kbra§!a liolte bie !leine (Sc^aar 93romn'g, 
bie nxtr 8 9Jiänner gäljlte (5 SSeige, 3 ^eger), ein 30!öpfiger |>aufe 
Se!ompton=9^on)bieg ein unb umzingelte fie an i^rem britten Sfiaftpla^e, 
(s:oncorb-'§oltüu genannt, in 2 33toc!l)äufei-u mitten im SBalbe, ^ie 5ln= 



— 112 — 

greifer fdjidten noc£) fogar na^ SSerftärfung in bie ©täbte ße!om|3ton 
unb 5ltrf)i)on. S[$om Ie|teren Ort !amen 12 gugöglinge met)r x^ä)U 
§eittg an unb fo ftanben 8 gegen 42. ^anm aber brarf) ber alte 
S?rieg§§elb an^ bem S)idic^t, o!)ne „gener" ju fommanbiren — in bloßer 
^ajonetattade — üor, ba flof)en bie 42 ! ntitfammt if)rem Selompton* 
©^eriff. 

91i(^t ein @(^n6 n)ar gefallen, nid)t eine Xromntel gerül)rt: ha 
jagten, i^re Sfloffe fpornenb, aße 42 Ütitter qner über bie tüeite ^rairie 
baüon — eine @üürenjc§(a(^t . . . 

^ier gule^t hielten be[c^ämt i^xt ^ferbe an nnb tiefen fic^ lieber 
gefangen nel)men aU mit 38 ÖJenoffen üor 5 Steigen §u flicken. @ie 
mn^ten anf S3ron)n'^ 33efel)l il)re 9^eittl)iere ben Siegern geben. (Sie 
flnc^ten. (Sr t)ern)ie§ i()nen jebe 95la§p^emie in feiner ©egentpart. 
(Sie findeten tjon 9^enent. 

„^nieet nieber!" fagte feierlich finfter ber ^Ite nnb §og fein ^iftol. 

(Sie !nieten. (Sr ^ieg fie beten. ®ann bel)ielt er fie noc^ 5 ^age 
bei fic^ nnb äinang fie aüabenb^ nnb =morgen§ §n beten. 

Sie findeten nic^t tnieber in feiner (SJegenmart. 

@r brachte bie befreiten glüdlic^ nad) ß^anaba. 

Untern)egg raftete er bei einem @nt§befi|er, ber il)n anf an^iet^enbe 
SBeife aU einen red)t fanften, ernften Mann mit trenem, banferfütttem 
©ebäi^tni^ für aUe empfangenen (ä>nttl)aten fdjilbert nnb folgenbe Sßorte 
t»on i^m überliefert ^at: 

„(Sterben in einer guten Sac^e ift nid)t§ ; aber eine endige Sdianbe 
ftitt ju fi^en bei ben S3arbareien amerüanift^er S!laöenmirt:^fc§aft." 

„3a! ©in ^rei^ fte^t auf meinem ^opfe. Unb ma§ ift mein 
Seben? @iu alter Wann foHte me^r baran benfen, fein Qtbtn gut jn 
beenben, aU e§> noc^ lange fortpfelen." 

„9Jlein gamilienunglüd unb ha^ (glenb in ^anfa§ l)at meine 
(^efunbl)eit untergraben. 3d) bin jefet für bie SBelt ol)ne SSertl), e§ fei 
benn, bag i^ noc^ mit le^ter Seben^fraft ha§ 'iRtä)t ^u tiert^eibigen 
mid) bemül)e unb bagn :^elfe (3oit mir." 

„3lul)e giebfS für mic^ nidjt, folange bie Stimme @otte§ in mir 
nad)l)aKt. (^otte§ Stuf ift SSeruf unb ^fli^t." 

®nrc^ ba§ S3efreien biefer 11 Sflaöen ^tte er nur, mie er fagte, 
bie im ®lail)au§ Sßo^nenben tnarnen motten üorm Steinmerfen. Seiner 
früljeren ^rieg§tl)aten freute er fic^ mit Ünblieräiger Dffenl)eit unb be= 
ftritt nur mit einiger SSärme bie Unterftellung, al§ triebe il)n 9^a(^= 
fudjt für bie ermorbeten Sö^ne. „@r ^anble nur, fo mie er ^anble, 
§u ©l)ren ber menfd)lid)en SSürbe unb greil}eit unb meil e§ il)m ^oti^^ 
menbigfeit fdjeine. ^erfönlidie 9lad)fuc^t glaube er nid^t im ^er^en 
§u l)aben." 

Sein S3enel)men fenn^eidinet and) biefer ^Beri^terftatler aU ha§> 
eine§ moljleräogenen ©entleman^. 

3lm 12. ajiärj mar bie S^eifegefettfc^aft in Detroit ange!ommen 
unb fe^te fogleid) nad^ (5;anaba über. 

%n^ einem genauen ^erid^t über bie Heine Kolonie biefer SSe-- 



- 113 — 

freiten S5ron)ti'§ öom 6. S^otiemBer 1859 erfahren tok tl^r fröf)Iid^e§ 
©ebei^en unb bie bittere S^erjtüeiflung aUer t!)rer banfbaren ^ergen 
hü ber ^unbe Don feinem beüorftel^enben ©algentobe. 



©rohere ^l&nt. 

Sn (Sanaba lebten .üor 20 S^^^en fd^on üiete Xanfenbe glüdlic^ 
entronnener ©flauen, ^ie aJieiften erfüttte ein gtü{)enber §ag gegen 
it)re friif)eren ^'^^^^n. ®eit)i§ 500 nta^ten jä^rlid) ©ixurfionen nac^ 
gloriba, nm öon ha au§ buri^ alle ©übftaaten fdjieidjenb Unglücf»== 
genoffen §n retten nnb §n befreien, @te Ratten fo jn fagen eine unter- 
irbifd^e Xetegra^tien^ nnb ©ifenba^nleititng in jeben ©flaoenftaat ge* 
fü!)rt. '^ijxe tüoljtgeübten nnb ganj militärifc^ einejerjirten ^^reifd^aaren 
toarteten nur auf ha§> S^^^^ hc^ 3(u§6rud)§ einer neuen unb größeren 
aU bie üon 9^at Xurner angelegten ©manjipation^beinegung, um fic^ 
begeiftert auf bie mit fübüc^er ßeibenfc^aft gesagten SD^enfd^enünber 
§u tDerfen. go^n 33rott)n gebac^te i^nen bieg geictien gu geben 

@r berief ba^er eine geheime SSerfammtung nad) ©l)at^am in 
©anaba. ©anbfc^riftlid^e 5Runbfd^reiben l)ieju fdiidte er an üerfc^iebene 
fiebere äRänner in ß^anaba unb ben SSereinigten Staaten. 2)er 3nt)a(t 
tüar !urj: 

e;at^am, mai 1859. 

„§errn SBir wollen "^ierort^ eine Keine fe^r ftille 

^efpred^ung abgalten unb tüerben un§ freuen, babei aufrid)tige greunbe 
ber t^rei^eit ju fe^en, §u benen Sie auc^ üon un§ gerechnet unb ^ie^ 
burd) bal)er bringenb ergebenft eingelaben UJerben, am 8. he§ SJJonat^ 
^ier gefäftigft ju erfd^einen. 

(Ergebenft ^od^ad^tung^üoK 
S. 93ron)n. 

®ie 3ufammen!unft fanb in einer ber S^egerürd^en öon (S^i)at^am 
ftatt. ^rdfibirt fotl ^agi ^aben. gum ^erein^präfibenten aber ift ein 
9Zeger^rebiger, 9Jionroe, ernannt morben; fein @e!retair n:)urbe ^agi. 
®ie SSereiuöftatuten genel)migte man na<i) SBroiun'g @nttt)urf. 3§n felbft 
erüärte bie SSerfammlung einftimmig ^um Dberbefct)Igt)aber im gelbe, 
^riegg= unb @taatg=8e!retär. ^i§epräfe§ mar ein gemiffer ©^apman. 
©pejialbetiottmäc^tigte mürben für bie einzelnen S3e§ir!e ernannt. ®ie 
aJie^rga^I ber Slnmefenben maren ©anabier. ®ag S3unbeggefe^ mürbe 
feierlich befi^moren unb unter^eid^net. ^uger S3romn'g (^enoffen mar 
!ein SSeiger zugegen. Sr)er SSerrat^ öon Oberft ?5orbe§, ben man nod^ 
öor (St^tufe ber ^erl}anblungen burd^ Vertraute au§ Sßaf^ington erful}r, 
§mang jum 5luffd^ub be^ ßo^bruc^g, ben man, mie fc^on früher bemerft, 

^xowe, 9fo]^n Dfaiüatomie S3roH)ii. 8 



- 114 - 

auf ben grü!)fommer anBerauntt ^atte. Q\üd Xa^c f^äter hxaä) SlUe^ 
auf. SSrotnu fpegieH fu!)r uac^ Ofteu, Jil^agi na5) ßletielaub, um bte 
©tatuteu abbruden §u taffen. ®te ÖJe^eimf^rtft ber ^rotofoße üerftaub 
er aüein. 2)er eigeutlid)e S3uub umfaßte uur 45 SD^itgüeber. 9^id)t= 
üerfc^tüoreue foöte S^ber beliebig ^tuptüerben. 

S)ie 48 5lrtiM ber ^onftitution l^ier abjubrurfeu tüäre faft ebeufo 
überftüffig föie ein SSteberabbrucf ber jatilreic^eu a^niid) geiieim abge== 
f(i)Ioffeuen SSerfc^tüöruug§paragrap!)eu unferer 93urfc§euf(f)after. ^euug, 
bieffeit§ tüie ienfett§ be§ D^ean§ ift errei^t, \va§ gbealiften f^on 
3al)r5ef)nte tiorl)er projeüirt SSergeben^ tüiberfe^t fid) bie „ftumpfe 
SSett", bie m6) (SJoet^e'g (Spitog jur ,Modt" bod) „frü(}er ober fpäter" 
üDut geuer be§ gbealentfiufiagmu^ befiegt mirb. 5lber freilid)! jolauge 
ttoc^ unfere Xräume uic|t§ al§ '^heal finb, öerladjt un§ ber nüchterne 
9fteaü§mu§. 

S3efiegt ift ber größte ©affer ber „Sbeologie", 'Napoleon; befiegt 
fein gleid^namiger leifer S^ad^treter, ber nur mit i§r, ber ge!)a§ten unb 
üerljö^nten, §u !o!ettiren unb fie bann an^äiibeuten gebadete. SSefiegt 
ift Mdinniä), ber in gefd)idter Seife fie unfc^äblid) machen tüoÜte; 
befiegt auc^ SRicolau§, it)r atterljod^mütljigfter 95eräc^ter. 

grei finb bie ©flauen 9^orbameri!a'i§, frei hu Seibeigenen 9?u6* 
(anb§. grei ift bie „Sßett" ©übamerüa'^, frei bie pt)renäif(|e Ujie hk 
apenninif^e §a(binfel; balb aud) bie be5 S3al!an. 2öa0 bleibt nod^ 
ben 9tüdtd)ritt§freunben §u I)offen? @oII immer bod) öergeben§ an 
i()re D^ren ber ^onnerruf ber SBeltgefc^i^te erfc^allen? Umfonft! 
(Sin Singe, ba§ nur bie SBirüic^feit fe^en fann, glaubt nid^t an bie 
@jiften§ be§ Unficbtbaren. SDie S^t^unft offenbart fid) allein bem pro= 
p^etifdjen Slid, unb bie 9Jlaffe lebt meift im bumpfen (i^efübl augenbltd^ 
iid)er greuben unb ©dimerjen, noc^ g(eid) ben auberen armen &t- 
fd)led)tern ber ünberreic^en nä^renben @rbe! ©prid) gum Xaub= 
ftummen! @inge i^m SJJo^art'g §armonieen üor unb feinem bünb^ 
geborenen @c^idfal§gefäf)rten er^äble bom garbenreid)tl)um ber @onnen= 
unterganggprad^t. (S» fei)lt ben lieben SRitmeufdjen ein Organ für 
ßeiftige @c§au, fie l^ören nid£)t 'o^n 9iuf beg ungeborenen üiüderffc^en 
3u!unft§!inbe§, ba§ au§ 9Jlutter(eibe \d)on, bem ©etier allein üerne^m^ 
bar, fragt: 

SSer ift'g? 2Ser bringt mi^ p be§ Sebena %i)omi? 

^d) bin bereit, bereit gum Scijrecfeu^gauge ! 

^eun unter ©d)reden nur unb Stürmen öoll^ieljt fiel) bie ©eburt ber ^dt 

)Sid I)at 5florbameri!a'^ ^unfer^ unb ^ramertbum geladjt, aU \)k 
SSirginifd^e Unterfud^ung§!ommi|fion ben ^onftitution^entmurf g. ^Srotnn'g 
im Söinter öon 1859 veröffentlichte, i^ünf ^'ierteljabr barauf mar 
ßinfotn ^räfibent unb 2 Sat)r fpäter gab er ben bereinigten <Btaaten 
bie ^menbement§ §ur ^onftitution, bie faft mörtlid) ^^romn'g 3bcen 
auöbrüdten. 

dli(i)t immer fd^reitet bie @ered§tig!eit ber SBe(tgef^id)te fo 
f^nelt 

^om 16. SO^ärj, mo 33ron)n in ^^anaba eintraf, big jum 16. Dftober, 
lou er Sirginien mit 23 Wann „überfiel", — biefe 7 Sj^ouate lang ift er 



— 115 — 

unabtäfficj im S^brbeti ber SSeretntnteti (Btaattn tt)ie tu ß^anaba t)eruitt^ 
gereift. 

10 Xage, tiom 20—30. Wläx^, toav er in ©tetielanb unb l^ielt 
^ier am 22. — oI§ ha^ uiioffeielle ^reugeit §um erften SJlale (nur 
l)alb latent) ben @eburt§tag be^ ^ringregenten beging — eine 9ftebe 
in öffenttidjer SSerjammInng betreffe ber ©flaüenbefreiung, bie ja t>a^ 
§umai uoä) frimineU ftraftüürbig mar, morin er, ber jonft fo finftere 
5((te, ben grimmigen @(^er§ \\6) erlaubte p fagen : „^Jlau fiaht auf 
i^n einen ^rei§ öon 3000 S)olIar§ in 9Jliffonri gefc|t unb ber ^räfibent 
33ud)anan t)ätte 250 ^oüar^ nod) hinzugefügt; er für feine ^erfon 
gebe gern 2 SÖotlarg unb 50 (S^entg für hie fixiere 5IbHeferung be§ 
^örperg öon 3ame§ S3utf)anan in irgenb einem (^efängnife ber ?^rei' 
ftaaten. (Sr felbft mcrbe fid) nie einem §aftbefe]^t untermerfen, fonbern 
jebe folc^e Slngelegenl^eit auf bem ?^lec^ erlebigen, fomie ber S^^erfud) 
gemadjt mürbe". 

3infang§ Sl^ril mar er in ber ©raffdiaft Slf^tabula, mo il)u 
mieber ha§> Söedjfelfieber {)eimfucf)te, fomie ein Saljr jnnor bei feinem 
@d}mager 3tbair in Dfamatomie. (Sc()on am 16. aber fiuben mir i^n 
gu SSeftport in (Sffej, S^em^^or!, feiner §eimat^ na^. gn $eterborougl) 
befudjte er (Gerrit @mit^ unb in ^oc^efter ben tapferen „5)leger= 
,^aifer" @^ielb^ ©reen. "^m Wax mar er in SSofton, Sflem^gor! unb 
Sftoc^efter, fomie aui^ in (^^att)am 5ur S^erfammtung ; imn biefer oftmärt^ 
mieber aufgebrodjen, üeröottftönbigte er feine ,^enntni§ unb ^-ertigfeit 
im 5(nfertigen üon ^^elb^ä^^iebad unb Sftinbfteifi^me^I. 5lm 3. guli 
fc^Iog er ben ^ontraft über bie 1000 ^$i!en, t)on benen mir fd)on ba§ 
^^orjo^r i^n planen gefe^en unb rühmen gef)ört, ba^ fie 93üc|fen an 
2öir!ung überragten. (£r. be§al)lte fie beu 7. öon Xrot) avi§> mit bem 
Sieftbetrag öon 300 ®oIIar§, fut)r bann nad^ DI)io unb $ennft)tüanien, 
mo er überall in tierfdjiebenen (Stäbten ^Infnüpfnngen fuc^te ober auf= 
frifd)te, unb !am ben 30. mit 2 @ö!)nen unb ^apitain Slnberfon, ber 
and) nadj^er bei §arper§ gerrl) fiel, in §ager§tomu, einer Stabt 
SJZarljlanb», an. 

§ier mag e§ nidjt unpaffenb erfc^einen, einmal t)on einem ^ro- 
fHaoeriftcn über ben größten ©egner ber^SÜaoerei ein Urt!)ei( ^n tjören. 
(Sin S3ürger au§ §ager§tomn eräöl)tt nömtid) ?$oIgenbe§: 

„S. 5öromn, 2 8ö!)ne üon i^m unb ^apitain ^nberfon, öer* 
brad)ten Ijier im guni eine 9Zac|t in Söaf^ington §oufe unb fuf)ren 
%aoß barauf nad) §arper§ ^^nx^g mit einer äRietpfntfc^e. 511^ fie §ier 
maren, fiel mir befonber§ ber tauge S3art be» ©inen auf. gc^ ging 
ba()cr in§ §ote{, mid) nac^ i^nen unb iljrer §er!unft gu erfunbigen. 
^romn ftanb im grembenbuc^ al§ „@mit^ mit 2 (Sötjnen" au§ SSeft* 
nemijor!. ®em Söirtl) ^atte er ergäljlt, ha'^ fie mit ber 2anbmirtl)fd)aft 
bort oben fertig mären ; bie gröfte !)ätten it)uen 2 ober 3 ^af)xt nad)- 
einanber bie Ernten jerftört, fie gingen ba!)er je|t nac^ SSirginien, um 
eine gute (^egenb für @d)af5uc^t unb SBoüprobuftion ju fuc^en ; bei 
,S^arper§ i^cxxt) Ratten fie fid) überall feit einigen Xagen umgeiet)cn unb 
bie '^erge nad) SJ^etallfpnren burc^fudit. SDa fei il}nen eine garm mit 
3 leerftetjenben Käufern anfgefto^en, bereu (jigenttjümer , l)r, fßojti:) 

8* 



-- 116 -- 

^enneb^, im grül^üng geftorBen, unb biefen S5eft| !)ättett fie bon ben 
©rben gepachtet, ba§ (Selb t3orau§9e^at)(t unb auc^ eine §eerbe (Scl)tt)etne 
ber f^amilie gletc^ gegen baar abge!auft. ©onft tüottten fie bort ^ttes^ 
betüirt^Jd^aften, bi§ fid^ ein ^änfer fänbe. 5lIIeg, n)ie ber ®aftn)irtf) 
erää^tte, folle bort gnt in Drbnnng fein unb "bk neuen ^Injöglinge 
mürben al§ intelligente ßanbn)irt{)e gerühmt; babei al§ äu|erft 
nobel unb freunblid^ gegen 3ebermann. 9^ac^ einigen 
Söod^en fanben fic§ noc^ anbere ßeute bort §u i{)nen, bi§ il^rer n)o^l 
12 in ben 3 §äufern tt)aren ; anä) fonft !am faft jeben Xag ein 
f^rember baju unb ging anö) n)ieber, ganj ot)ne ha^ ben ^^ad^baren ba§ 
(SJeringfte babei auffiel''. 

©in ^orrefponbent au§ 9^etü=2)or! fdiricb feiner ßeitung, fc^on im 
Suü f)ätte bort So^n SSroion für 35 2)olIarg jöbrli^ bie ^ennebl)=garm, 
eine gute äJleile öon ^arper^ S^rr^, noc^ in 9J?art)Ianb, gepachtet. 

,, (Einige Qdt barauf üergrögerte fi^ bie ©efellfdjaft burc^ 2 
Sßeiber, ^xan unb Xoc^ter be§ Sitten, tt)ie eg l)ie6, — unb nod^ brei 
SÖöoc^en fpöter !amen tüieber 3 SOiänner ba^u. ®a§ $au§ liegt inmitten 
einer bid)t ben)ol)nten ©egenb, 5 ober 6 gamilien mo^nen in §örtt)eite ; 
natürlid^ beobachtete man bie neuen Slnfömmlinge allfeit^ neugierig. 
@ie fc^ienen jiemlic^ l)armlo§ ; aber eine auffatteub groge 9}ienge '^aMt, 
Giften unb haften !am für fie mit ber @ifenbal)n an. (Sie fdiafften fid^ 
OTe§ mit grad^tmagen l)eim. gaft jeben Xag Xüax ©iner ober ber 
Slnbere üon i^nen im ^orfe. @ie bejalilten Wt§> baar unb maren 
burd^au^ gefeßig unb freunblic^ mit il)ren S^ac^baren. ^\d Qcii tier= 
brad^ten fie auf S^gben im Gebirge, otjue je ein SSilb l)eim5ubringen. 
„^ix jagen ein §ö^ere§ unb fd^limmere§ SBilb," fagte Runter einmal. 
i)tm alten @mit^, mie SSromn l)ier l^ie^, jeigte ein 9^ad)bar einft im 
Söalbe ganj eigentpmlid^ gefnidte unb üermidelte 3^i^eige, bie @mitl) 
für Snbianermegjeid^en erflärte. „(Sr jmeifle nid^t/' fe|te er ^ingu, 
„ba§ Snbianer oft o^ne SSormiffen irgenb eineg 3lntt)ol^ner§ über hit 
^erge fdimeiften." 

9^ac^ (ä^oofg ©eftänbniffen blieb bie 9J^el)r§a^l ber SScrfc^föorenen 
^ag§ über »erborgen, um feine Slufmerffamfeit ju erregen. „SDie 
Sßaffen, 3}iunition u. f. m. famen in ftarfen gutoer(id)erten Giften an, 
bie ^ifengriffe, in 93ünbeln tjerfd^nürt, paffirten alg §eugabel^anbftüde 
u. bgl. Unfere Seute festen gu §_aufe bann Sitten in ©tanb." Man 
i)at ha§ äJieifte nac^l)er noc^ üorgefunben. 

„3n ^enneb^'-garm nal)m ber Sllte (nac^ ber ©rgö^lung eine§ 
geretteten Stljeilne^mer^) oft bie 93ibel in feine ©anb, fe^te fid^ auf 
einen ©c^emel im X^ürminfel unb la§ ein Kapitel, morauf er fein 
(3ehet \pxaä), ©o tf)at er auc^ aCtmorgen^, unb nie agen toir ein 
SOla^l im „Hauptquartier", o^ne ba^ üor^er ber ©egen barüber ge- 
fproc^en märe." 

3lm 14. Dftober mar er nod£) einmal auf ber Mdfe^r oon feiner 
le^en ga^rt nac^ 9^orben in SRartjlanb^ ©auptftabt S3altimore. SIm 
16. ging er unter einem S^ormanb nac^ §arper^ gerr^. ®er Slnfunft 
Ijiefelbft folgte ein fc^redenerregenbe^ ielegramm, \)a§ bur(^ alle @e= 



- 117 - 

Biete 5tmert!a'§ flog unb batb aud^ in (Suropa hie größte ?(ufmerffatn!eit 
Ifieroorrief : 

„§arper§ gerr^, 17. 10. 59. gurc^tbarfte aufregeubfte m^viä)tl 
9^eaerempörung f)ierort§! D^egeroerfc^tnörttug burc^ gan§ ^irginien unb 
äfJartjIaub! örftürmung be§ Union§arfenaIg burc§ bie 5Iufftänbifd^en ! 
Me SSarfen erbeutet unb tn§ gnnere tüeggejc^idt ! SDie (Sifenbat)nbrücEe 
über ^otomac^ unb @t)enanboQ^=3ufamntenfIu6 befeftigt, öerbarrüabirt 
unb befefet mit Kanonen! 3üge bejc^offen unb angehalten ! SJie^rere 
jtobte! ielegrapf)enbrä()te burc^fd^nitten ! Bürger in Kontribution ge= 
fe|t! Xruppen au§ SSajiiington unb S3aItimore rüden gegen bk 3n== 
jurgenten an !" 

§ar|)er§ %en\), tok fd^on bie obengenannte ^ifenba^nbrüde be== 
ttjeift, i[t ein n)ic^tiger Knotenpun!t auf ber ©renge breier Staaten unb 
na()e bem oierten (0!)io), jene brei fiub 9)^art)tanb, SSirginien unb $enn= 
fi)It)anien. ®ie (Btaht felbft mit ungefäfjr 5000 ©inUJol^nern gel^ört §ur 
©raffd^aft Seffei^fon in 'lUrginien. @ie liegt gerabe ha, Ujo bie 2lu§- 
lauf er be§ 5llieg^ant)gebirge§, bie fog. „93lauen Serge'S üon ben beiben 
gtüffen , bie oben genannt finb, auf bereu SSege jum D^ean burc^= 
brod^en tüerben. 3^r 5lbt)ang ift t)ier nod^ immer 1200 f^ug ^od^ unb 
5iemlic| fteil. 

kn feinem guge, genau jUjifdEjen ben beiben jufammenftrömenben 
glüffen, tag urfprüngtid^ ein gäf)rt)au§, raeld^e^ bem mad^fenben Orte 
ben 9^amen üe^; allmäüg treten reä)t§ unb (inf# baoon bie §äufer an 
heihtn Seiten ber gelfenedEe §u förmlichen Strafen jufammeU; bie eine 
Iäng§ be» ^otomac, hk anbere neben bem Suftug beffelben , bem 
©^enanboa!). S3eibe Straßen tragen ben Säumen ber 2 großen Ströme, 
läng^ bereu Ufer fie laufen, ^er vereinigte große ?5Iuß, ^otomac ge- 
tauft unb taufenbfad^ genannt mäljrenb be§ großen Sflaöenfriegeg, er* 
gießt fic5 ber Spi|e bei Sßinfet^ genau gegenüber bur^ ba» gelfent^or 
ber S3Iauen Serge in bie fc^öne freie SSeUeuebene öon Söaf^ington, bi^ 
UJo^in er bie Örenje ber Staaten ^irginien unb SJ^ar^tanb Uihet 
®a§geIfent!)or imütüden ber flauen iöerge |at fa^te ^od^aufragenbeSBänbe. 
^ie Klippen finb oielfac^ geborften unb jerttüftet. i)k gange Um- 
gegenb ift wunberüoß malerifc^. Me Slb!)änge unb S3ergfpi|en in ber 
Gabelung beiber Ströme finb mit Käufern unb §äu§d^en befe^t, bie 
bi§ auf ben oberften 9lanb ber gelfen!ette fid) l|inaufgefd)n)ungen t)aben. 
^ie gange Stabt üettert alfo amp!)it^eatralifc^ in bem redEiten 2Sin!eI, 
ben ber giiff^^i^^^ftuß faft mat^ematifc^ befdtireibt, an ben S3ergen in 
bie §0^ unb fie^t au§ tok eine 9}lenge Sanbt)äufer, SSiffen unb S5erg* 
fc^Iößcf):n, ^Dörfer unb (Sin§etf)öfe. ©rft oben, faft 400 guß über bem 
SBafferfpiegel , fonnte fic§ überljaupt eine Zutage öon 9Jiär!ten unb 
gat)rftraßen bilben laffen. ®ort ^at, Iäng§ bem gluffe, ber fpäter bie 
33unbe§^auptftabt befpütt, bie S3unbegregierung bie gange fog. ^otomac^ 
ftraße ber <Btaht in eine Slnga^I üon 9ktionaI=Krieg§n3er!ftätten umge= 
fd)affen. SDer 3ugang ift ba^er mit einem fc^öngemölbten geftung^t^or 
unb (Sifengitter üerfperrt. SSornan, gleid) auf ber fc^arfen Spitze be§ 
Sßin!e{§ liegen bie alten urfprünglid^en Slrfenalgebaube, ftjo gemeinhin 
1—200,000 ©etoe^re üerlüal^rt liegen, ^ort, tüo bie @ifenbal)nbrüdtc 



— 118 — 

ft($ über ben f^tug ^intüeöjdjtuinot unb ben SSorfpruttg be§ SötnMl 
berüi)rt, um bann an^ ben S^enanbocil) ju paffiren, fielen bie etgent- 
lidjen S3a^Tt!)of§gebäube, baneben gleid^ ^ottU, SSorratp^ufer, Säben, 
(S|3etd)er, 2:rin!= unb ©|3et(en:)irt^(^aften. @rft l)tnter biejen ©ebäuben 
unt bie @rfe !)erum, ben ©^enanboa^ entlang, läuft eine t^Iu^t reiner 
^$rit)otl)äufer unb faufmännif^er ®efd^äft§Io!aIe, ali^ fog. ©^enanboal)* 
ftrage, h\§> auf eine ftarfe ^iertelmeile ben ging !)iuauf; fie enblid^ 
enbet an ber berühmten ®eU)e^rfabrif öon §all, bie eine 3nfel be§ 
@l|enanboal) einnimmt. dJlau heute fic^ alfo üon Sßeften nac^ Dften 
juerft fübüc^ am ^otomac, aber an beffen Unfern ober S^orbufer, eine 
9ftegierung§ftabt lang au^geftredt mit feftung^artigem 2lbf(i)lu^ ; bann 
bie ^al^nljof^abtfieilung ber ©tabt am @tü^^un!te ber querjc^neibenben 
SSrüde, unb enblid) auf ber 9(orbfeite be§ trennenben SergU)in!eIg, um 
beffen @pi|e gtei^fi-im l)erumgefd)men!t, alfo öon Dften nac^ Söeften 
am rechten ober füblidien @(}enanboabufer bie britte ober eigentliche 
^riöatftabt, abgefd^loffen burd) ein foloffale^ ^rioat^^^-abrüetabliffement. 
51(Ie§ ift, tüie in jeber foldien Ortfc^aft, auf ben gentratpunft be§ 
Seben§ ber (SinJt)ol}uer, auf i^re ?5abri!atton§tl)ätig!eit, alfo ^ier auf 
.Kriegs unb ^rieg^gerät^, gleid)fam jugefpi^t unb !on^entrirt. We SSelt 
l)at ober fül)It eine 'ävt 3ufamment)ang mit ber großen ^mtvah^xieQS^^ 
unb SJlarinegefc^ü^'^ermaltung be§ Öuube§. @sg ift ein t)erl)ältni§= 
mägig Eeinerer Ort unb ^at bod^ einen 3Inftric| öon meltumfangenber 
S3ebeutung. ®ie 9tegierung»t)auptftabt ber ^bereinigten (Staaten, ber 
innerfte $ul§fd)tag be^ SSern)altung§getriebe§ --einer 9ftiefenrepub(if, bie 
einen (Srbt^eil hehedt unb bie (Srbe mit i^ren 9}iarinefängen umfaßt, 
bie Union^metro^ole 2Baff)ingtou liegt nur 14 SOieiten ftromab; eine 
ß^I}auffee füljrte bama(§ längg be§ ^otomacftromeg burd) ba§ romantifc^e 
gelfent^or ber 33Iauen S3erge Ijinburdj gur S3unbe§^iiptftabt, bie man 
mit ber $oft in etma 10—12 ©tunben erreidjte. SS)er ^iftrift ilo^ 
lumbia felbft beginnt aber fc^on 10 SJieilen öftlid^ tion §arper^ g-errt). 
SSaltimore, be^ ©naüenjüditerftaatg ä)iarl;(anb §au^tftabt, obgleid) fie 
über 5 — 6 SJleiten meiter at§ SSaff)ingion , nämücl^ übertjaupt oon 
§ar|)er§ f^err^ etma 20 geograptjifd)e '^eiUxx entfernt ift, !ann man 
mit ber an ber ^otomacftrage Don §arper^ gerr^ öorbeilaufenben 
S3attimore^£)^io (alfo Dft=SSeft) =33a^n fc^on in 6 — 8 (Stunben erreichen, 
gm S5rüdenba:^ni)of freujt nun biefe meftöftlic^e Sinie ber norbfüblid^e 
Strang, meld^er t)on §ar|)er§ gerr^ ab im rechten 2öin!el Ijinauf bei 
ber @|enanboa!)ftra§e öorüber nac^ SSind^efter füt)rt. ®ie (^efammt^ 
länge ber impofanten unb praditooH mit ©ifengemötbbogen überbedten 
Sörüde ift 900 engtifi^e gug, il)re §öl)e über bem SSafferfpiegel 40 gufe ; 
fie mirb alfo üon ber etgentlidjen oberen ©tabt um haSi 3el)nfad)e über* 
ragt unb man !ann bie bergburdjfdjneibenbe S3al)n bat)er üon le|terer 
aug mit bem 33Iid meitbin nad) SBeften »erfolgen. Dftmärt§ uertiert 
biefe 93altimorer S3at)n fic^ im gät)nenben ?5etfentt)or halh (}inter it)rer 
Xra gebrüde. SDie gan^e ©jenerie mirb aU ein munberüoUer ^omjjtej; 
üon S^aturjauber unb Snbuftrie=^oIoffat))robu!tion gefi^itbert. ^eine 
^unftftrage, nur gemi)^nlic^e ©ergmege, führen üon $arper§ ?5errl) füb* 
öftlid^ burc^ bie liebliche §ügellanbfd;aft ber Dfta(Iegt)anl)-5lb§änge nad^ 



— 119 — 

SSircjinien^ §auptftabt Üiic^monb. Sediere ttec^t an 40 bentfd^e 9}lciten 
entfernt nnö 40 gnte @tunben braucht man §nr §tn!unft. 

33roiDn'» Sbee ftf)eint nun biefe geiuefen gu jein : Wt 4 S^ad)^ 
bavftaaten nub fünften^ ber ^iftrüt Columbia ftnb üer{rf)ieben üerföaltet 
uiib fel)r üerjd^ieben bei nnferem ^ufftanb tntere^firt. Dljio uub ^enn- 
jt)lt>an{en fönnen Mtbtüttg einer allgemeinen ©üaüenbefreiung gujefien, 
ßotnmbta ift neutral, 33aItimore mit feiner ja^men S^egerftüterei an 
unb für fic^ me^r in ©ic^er^eit getüiegt, ^irgiuien — ha§ gefäfjrbetfte 
— fann öon feiner ^auptftabt am aUerfpäteften gerabe §ülfe f(^ic!en. 
^^erner finb ring§ ^erum ©ebirge, Söälber unb ^^(ußgabelungeu, tüetc^e 
ganj au^gegeirfineteg Xerrain für (SJuerittafriege, jumal für einen SBinter* 
felb^ug im öer^ältni^mägig milben füblic^en ^(ima barbieten. SlWe 
meitlnu gerftreuten t5armt)äufer gemö^reu bie bequemfte ^erproöiantirung 
im @pätt)er6[t mit i!)ren erntegefüllten (Sdjeuern unb ©peid^ern. ©übe 
O!tober, nac^bem bie SBeinernte öorüber, n)oIIte er Io»brec!^en. S[Ba§ 
i(}u nun in ^^attimore bemogen t}at, fc^on am 16. nad^ ©ar^per^ %etxtj 
äu eilen unb lo^pfi-^Iagen, ift bi» je^t nic^t befannt gelüorben. ^eu^ig 
tüar neuer SSerratl) im Spiele, fomie fdjon einmal 1858 ^^orbe^ Me§ 
üereitelt fjatte unb 1859 berfetbe mieber fdfiuli) gen)efen. ha^ man ben 
2{u§brud}, ber im SJiai befd)loffen tüar, gum §erbfte tiinaugjufc^ieben 
fic^ öerantafet fat). 

^er t)erfrüt)te So§fc|tag Ujar 93romn'§ 3Serberben. ©eine ^In- 
länger au^ ^anfa§, 9^eu=@ugtanb unb ©anaba, öon Dl)io unb anbereu 
9lorbftaaten, fonnten fid) uid)t mel^r bem befd^Ieuingteu iermiu anpaffen 
unb famen ju fpät ober gar uic^t. 8ie batten fid) alle, mie jet^t feft* 
fle^t, auf 8 Xage fpäter — auf ben 24. Dftober — gefaxt gemad^t 
unb bereit gehalten. §a(bn)eg§ blieben ^icle üegen, aU bie @enfatiou§= 
nac^ric^t öom uner!f)örteu 5lttentat fie traf, ©onft mären bie ^^erge 
SSirginieug menigften§ molil fdjon oon ben burc^ S3romu eugagirten 
^J^egerbri(Ioffi§ieren unb i^ren canabifdjen freien fd^mar^en ©olbaten er^ 
füüt gemefen. S)er 3^gug gum 17. Oftober frül) ^ätk bie !ü^uen 
Hrfenalbefi^er uocft in ifjrer 3trbeit, bie 2Baffenüorrätt)e auf ^otomac- 
unb (5l)enanboa'^=33ooteu in bie Söälber ju entfü()ren, ongetroffeu unb 
uuterftü^t, ober bod) il)ren perfönlic^cn ^^üdgug gebedt. @o aber oer* 
oermtrrte ber frütje So^brudj W gitternben l)atbeingemeibten jeboc^ auf 
ben 24. oertröfteten DIeger ber Umgcgenb unb ba fie \üd)i§> üon 3(tlem 
überf)aupt redEjt üerftanben, mugteu fie felbftüerftänblidti ja gar nic^t 
einmal : ob bieg mirflic^ nun ber rid)ttge SfteooIutionS* 
anfang märe, nur zufällig an einem falfd^en 3^^* = 
p u u ! t unternommen unb b I o § o e r f r ü 1^ t ? ^^eoor fie fid) 
aber burc^ 3ttJifd)eutröger üerftänbigen unb üügerer farbigen ßeute 
Sf^atl) unb ßufprud) eintioleu fonnten, mar fdion Meg, mag unter ben 
S^ägeln farbigeg 23(ut üerriet^, bebro^t, Übermacht, übermältigt; ja bei 
(eifeftem (3d)ein oon btofeen ^erbac^tggrünben eifit ariftofratenbegpotifd) 
oerbaftet, gefnebelt, gefeffelt unb cingeferfert. 5lu tobegoerad)tenben 
tro^ adebem beunocb ^u er^mingenbeu ^lufdjtug an il)re boc^Ijer^igeu 
Siberatoren ha^bik bei ber S3ilbunggftufe fold}er ge^ätjmten, gefnec^teteu 
§atbmenfc§eu deiner oon ^ßen. Stumpf gtoj^ten fie in ben iljuen 



^ 120 - 

utibegreiflicfien (^ang ber SDttige fitneitt .... unb il^re S3efreter — 
ftarben ! 

OTe tpeibtic^en ^au^^ unb ^artetgenoffen, tüie §. 33. ©oo!», beg 
fpöteren abtrünnigen, junget SBeib nnb !aunt geborene Xoditer, an^ 
augerbem 2lIIe§, n)a§ fonft in irgenb einer §infid^t bebenÜic^ fd^ien, 
tüar Stnfang§ Df tober fd^on au^ ber ^ennebtjfarm ^inn)eggefd)itft. knä) 
bieg tierme^rte bie narfjbarlid) neugierige SSern)unbernng über ha§ gan^e 
SSerfal^ren ber ^äc^ter, ii)V, toenn nirfjt öerbäc^tigeg, bod) immerl^in felt= 
fameS ßeben unb Xreiben. 2Bo§u beifpiet^meife fortn)ä!)renb fo üiet 
S3efud^, fold^ eföigeg §in^ unb §erreifen, fo §a^tretcf)e n)eit^in verbreitete 
^orrefponben§ ? ^a§u ba§ gan§e gefieimnigooUe 2öe(en ber in ben 
3 Käufern unfid^tbar Slrbeitenben u. f. tt). 3tm ©onnabenb, ben 
12. Oftober, fanb ein SOieeting ftatt unb ber Operation^l^Ian njurbe 
noc|tttaI§ genau erh)ogen. 5lm Sonntag ben 13. 5lbenb§ tarn toieber 
ein ^rieggrat^ p Staube unb trat einftimmig beut Programm be§ 
^apitaing bei. feoo! fc^reibt barüber: 

„3um Schlug rebete 3. 93ron:)n un§ alfo an: 

„„Unb nun, meine Ferren, laffen Sie mid^ nod§ (£in§ in S^re 
§er§en prägen! Sie tt)iffen We, tük treuer ginnen ba§ Seben ift uiib 
n)ie treuer S^r ßeben aud^ 3^ren Eingebungen ift — unb int §inblid 
barauf bebenfen Sie, tük tl^euer ^a^ Qeh^n 5lnberer auc^ Ujieberum 
liefen unb ben S^rigen fein niu§. 9b^men Sie ba!)er fo lange Sie'§ 
irgenb tjermeiben fönnen, nid)t einem ©innigen unnöt!)tger SBeife ha^ 
Seben. 5lber menn'^ einmal unüermeiblic^ ift, ein Öeben ju nehmen, 
um 3^r eigene^ §u retten, bann, meine §erren, machen Sie auc^ furgeu 
^ro§e6 unb fiebere 51rbeit.'"' 

So brac^ man Sonntag ben 13. ab. Slm 14. foH S3ron)n in 
S3attimore gen^efen fein, nad^bem er bie erfte O!tobermoc£)e (man itieig 
ni^t, toarum?) ben S^orben bereift ^aben foll. 

Sie bem aud^ fei, e^e ber Sd^Iag öor unferen 5Iugen fällt, taffe 
ber ßefer un§ noc^ einmal in Ie|ter ßufammenfaffung alle möglid^en 
(St)ancen be§ ®elingen§ ermägen. 

®ie miütärifc^en 5lutoritäten ^mmta'§> t)aben einftimmig erftärt: 
2)er ^lafe mar unübertrefflich flug - mar gang unt)ergtetd)li(f) gut — 
mar gerabeju einzig paffenb — gemäl){t. Wlan braucht nur §u ^ören, 
mie fie Sitte bie unerfteigbaren S3erge, bie faum §u burc^brtngenben 
SBalbfi^Iud^ten, bie engen f^el^t^öler, bie ^ötjtenreic^en stippen unb 
Steinmänbe fi)ilbern nnb loben. ®ie§ gan^e ^efile t>on gel» unb 
S5?alb, oon ^erg= unb Q^k^had), fannte S3romn feit 17 ^^^^i^en faft in 
jebem Sßinfel, in 2ßeg unb Steg, in SBalb^ unb Steinpfab. SSiele 
taufenb 9JJöglicl)!eiten be§ ®ntmifcl)en§, aalgleii^en ©erau§minben§, nn^ 
na^aren 93;ert]^eibigen§ unb S3arri!abiren§ , ^er^aug unb SSer^atfg, 
mu^te er. ©ben oon l)ier au§ ge^t nun aber bie gan§e ha§> Sflaoen* 
ftaaten=St)ftem burdjfe^enbe 33erg!ette au§, bie einen ütaum üon 10 
SJieribiangraben Sänge unb 20 — 30 SReilen 93reite, alfo eine ^u§* 
bel)nung oon faft 3000 Cluabratmeilen @ebirg§lanb, überbecft. 

SSenn ^arper§ ^^errt) mit ^ülfe ber oorbereiteten §elfer feine 



- 121 — 

gunberttaufenbc öon SBaffen aller ^rt ftd^ entreißen Heg: toax bie 
ganje @!Iat)enbet)öt!ening f i e b e n benachbarter Staaten jn öerforgen. 
^er iä^menbe ©c^red, bie 5lngft pc^ttger fleiner Despoten in 
ben ©amntelplä|en be§ 33er!ef)r§, bö^ Ueberatt nnb 9^trgenb§ etne§ 
SSerbac^tg nnb immer nen bro!)enben S3erratp o^ne ®(eid)en - it)ie 
i!)n jeber (Sftaüenanfftanb mit fid^ bringt, bie SSerwirrnng ber Soften 
nnb SSer!e^rMinien — — ha^ Meg mngte ben SSinter ^inbnrcf) bie 
Union fnrd^tbar erregen, gm ?^rü^ting aber trat S3nc^anan fo gut 
tük ah nnb fein S^adjfolger bie 9legiernng im geijtigen (Sinne f^on an. 
So !al!nürte S3ron)n. 



2)ie erpe 5la^t 

Sobatb bie SSerfdfimorenen fic^ anf ber Strafe '§nfammengefunben 
nnb bie ©a^Iid^ter in ber gangen Stabt au»gelöirf)t Ratten, rüdten fie 
gegen bie <Staat§fabrifgebaube öor, ü6errnm|je(ten bie brei am eifernen 
©itter^^^or anfgeftettten 2Sä(^ter nnb t)erfd)Ioffen fie of)ne irgenb i^elc^en 
Särm über SSiberftanb im SBac^t^an^. 3Jlan glaubt, bog i^nen f)iebei 
bie S^tan^eit if)rer ort§!nnbigen fc^n^arjen §eifer mefenttid) gu Statten 
!am. Xenn if)re eigene 3^^^ betrng nnr 22 nnb an^ ^ieöon maren nur 
17 SBei§e, bie 5 anberen garbige. 3IuBerf)atb ber Stabt aber mufe 
nodö eine größere SJlenge ©enoffen beim gerftören ber Xelegrapljen- 
bräljte nnb 5tnfbrec^en ber 93af)nf^ienen, tDeId)e§ le^tere nac^ Öorüber- 
gang be» SnQe§> UJeit^in glüdlid) ausgeführt marb, beigeftanben !)aben. 
Um Ijalb 11 U^r lüurbe ber ©ifenba^n=Srüc!en=SSäc^ter am ^o* 
tomacufer, in ebenfo geräufc^Iofer SSeife, n)ie bie 3 anberen am ?5abri^ 
tl^or, üer^aftet nnb eingejperrt. Seine 5tblöfnng !am um TOtternad^t 
nnb entbot) auf ben 5lnrnf ber öon ^a^itän S3romn bort aufgefteüten 
Soften, in ber SQ^einung e§ feien Ü^äuber, o^ne §tnfent^alt bi§ an ba^ 
näd)fte 93a^nIjotel. (Sin Sd^ng oon ber 93rüde i)er üerfe^tte ha§ Qk\. 
3lber bie ßeute im ®aftf)an§ blieben junäd^ft ungeftört. Um SSiertel 
nac^ 1 !am ber oftn)ärtö gef)enbe Qn^ üor ber 93rücfe an; ba ber 
^onbufteur aber biefe tion bewaffneten beje^t fat), ^idt er an nnb 
melbete e§ ben g^öbeamten. ^iefe üerfurfjten mit met)reren $affagieren 
bie S3rüc!e gn überfd)reiten, fa!)en aber ptö^Iic^ 4 güntenläufe an einem 
©itterüorfprung gegen fic^ gerid)tet nnb tnid^en beftiirgt gurüdf. ©iner 
öon ifinen, ein f^marger (SJe^ädtröger, n)otIte firf) ujiberfe^en ober nirf)t 
auf ben ^nruf ergeben, empfing eine ^uget, bie fein 9?üc!grat burd)^ 
bobrte, nnb ftarb gteic^ hn Xage^anbru^. ^(uc^ jtüijc^en einem 33e^ 
amten, ^uc^t)atter ober Dberfettuer be^ §oteI§ unb einem ober 2 
ber Befreier ujaren ju biefer ßeit bereit! einige Schliffe gcnjec^felt unb 



— 122 — 

^^^ 3ii9^öff(^9^^^p G^"9^" ^^ ^<^^ |>otet, tvo fte üoH l^öcfifter ^(ufreciung 
unb ^Ingft bi§ gum 5IRorgen, tuol)! 4 ober 5 ©tunben lang, blieben. 

^em ^onbu!teur nämltc^ war jtoar au§brüc!üc^ um 8 U!)r fdjon 
erlaubt tüorben, feineu 3ii9 i)inüber5ufübreu ; er föoÄte burcf)au§ aber 
felbft öor^er fe^en, ob 5l5e§ in Orbnung toäre unb toartete be§l)alb 
U§> Xage^anbru^. 

^apitain @teOeu§ toar ingtüifi^en mit ©oo! unb 4 3lnberen in ba§ 
§au§ be§ Dberften SouiS 2Baft)ington gebrungen, tiatte il)n gleich narf) 
12 U^r gefangen genommen unb oKe feine SBaffen, ^ferbe, ©quipagen 
burc^ bie befreiten @!(aoen be§ §aufe§ in§ SIrfeual frfiaffen laffen, 
§ier trat ein bemerten^mert^er Umftanb ein, auf ioeldjen ber ©ou- 
tjerneur SBife, aU er üon biefer S5egebent)eit fprad), in öffentlidier Stiebe 
^intüies : 

„Seac^tung§n)ürbig fc^eint c§ mir (fagte er), ha^ bie (Empörer 
nur ein ein§ige§ SBert^ftüd au^er bem für il}re Qmäz not^tüenbigen 
^riegggerätt) mit fic^ nahmen — ben ®egen griebrid)'§ be§ ©rogen, ber 
an ^eorg 2Baff)ington, ben ®enera(, einü ai§> (S^rengabe gefojicft unb 
nunme()r in ber Familie toie ein gemeinte» (Srbftüc! aufbetoal^rl toorben 
toar. @teüen§ brad^te benfelben an ^romn unb biefer 9Jlann fomman- 
birte bamit feine öeute in biefem unerprten rebettifc^en 5Xttentat auf 
ben ?^rieben, bie Ütu^e unb bie @id^er^eit üon 2Baff)ington'» ©eburtS^ 
lanb!" — 

5luf bem 2öege jur äBaffenfabri! ua^men biefelben S^erfc^tuörer, 
bie Dberft SBaf^ington t)intrangportirten, nod^ Tlx, Slßftebt unb feinen 
©ot)n gefangen, uac^bem fie alle ©flaoen auf bem ^^efi^tt)um Leiber 
in greil)eit gefegt Ratten. 

Oberft SBaf^ington fetbft er^ä^It : 

„S3eim Eintritt in^ 5lrfenat fal) ic^ 8 ober 10 ^erfonen, bie 
mid) crfannten. 2öir fagen §ufammen unb plauberten lebijaft, ai§> ber 
alte SOiann, üon bem ic^ in§toifd)en burc^ bie ^Inberen erfat}ren ^atte, 
ha^ e^ S3rotün felbft fei, ()er§u!aui, unfere S^lamen erfragte unb bann 
uu§ erüärte: „»©§ ift jefet uorf) p buu!el ^um Schreiben, boc^ wenn 
eg l)ett genug fein n)irb, toill ic^ benen, bie ©ctireibmaterial niä)t bei 
fic^ ^aben, Rapier unb ?5^bern beforgen, bamit fie. an it)re ^^efreunbeteu 
fc^reiben. giir S^ben öon ginnen muß id) einen @!Iaoen al^ Söfegelb 
^ergefenbet erhalten."" 

Wit Xage^grauen toarb ^ebermann, ber bie ©trage betrat, pm 
befangenen gemad)t, bi§ bie gat)! ber SSer^afteten §ute|t auf 40 ober 
50 geftiegen trar. 

5(u^ bem 3ugfü{)rer lieg man bie ^at)n frei. Proton felbft 
ging mit i^m über bie 33rüde, um ju geigen, bafe Sitten in Drb^ 
uung fei. 

(Sobalb irgenb ein S5irginier fragte: toas bie ^Ibfic^t ber 9tet»otte 
fei, toar bie einftimmige ^Intujort: „S3efreiung ber ©llaoen". 

^Man erjö^tt aud^, ein 5(rbeiter au§ ber ©taat^fabrif, ber beim 
X^ov bewaffnete SSac^en fanb, l)abe biefelben gefragt, auf toeffen 5lu* 
torität !t)in fie bie @taat§gebäube in S3efi^ genommen i)ättni? ®ie 
«Sd^ilbraac^en erraiberten tt)m : „5luf Slutorität be^ attmädjtigen ©otte»/' 



^ 123 — 

^cr aBfa^renbe ^nq öerbrettete über SStrgittien, 9Jlart|taub unb 
©otumbia tüeit^tn einen pantfd^en @c^rec!en. S)te ^affagtere nöntlii^ 
l^atten fo oiel ^^^apier, aU fie irgenb auftreiben fonutcn, mit ja^Hojen 
furzen Seridjten über bie Snfurreftion üoßgefdfirieben unb liefen bie 
ftiegenben Soften an§> ben t^-enftern, tüä^renb ber Quq baljinjagte, un= 
aufljörtic^ an allen Drtfd)aften unb ^ingelmeilern aU S3oten ber 
©c^redengnac^ridjt in» Sanb Ijinau^flattern. @o iüar tro^ ber Ber- 
ftörung ber Xe(egrapl)en um 8—9 U^r frü!) fd;on hk gange Umgegenb 
tion ^arperg gerrt) üoK öon ber nnerljört aufregenben ^unbe. 

§ier in ber @tabt fetbft Verbreitete fic^ auc^ natürlich f^on um 
SEage^anbruc^ bie jdjrecfbare ^feeuigfeit, hai bie Slbotitioniften unb alle 
big^erigen ©flauen im S3efi| bog Drte§ n)ären« 

(Sin furrfjtbarer geiftiger Hufru(}r folgte. 2)a§ (^erüc^t öergrögerte 
bie Slnja^I ber (Sinbringlinge um ba§ 40fac^e. Slöe^ 9^ationaIeigent^um 
mar in ben Rauben ber Befreier. 5ln ben großen 33rüc!en, an aüen 
©den ber ^auptftragen jot) man bewaffnete Soften, in "Sieden gebüßt, 
regungslos @4ilbmad)t ftel}enb ober §um ^atrouiüiren auf nnb ab 
marfc^irenb. S^^mer xioii mürbe jeber ©innige, ber fid) auf offener 
@tra§e geigte, fofort arretirt unb iuö Slrfenat gef)3errt. SlMpitain 93romn 
mit feinen 2 <Böt)mn, Dlioer unb SSatfon, ©teOenS unb no^ 2 SSer^ 
fc^morenen, biefe 6 I^ielten hk S^ationatmerfftätten befe^t. Ä'agi mit 
Seeman, ©tcmart Xat)Ior, 5Cnberfon, alfo 4 ,3Be{§e, unb ber garbige 
(3^opeIanb, 5 im ©angen bet)errf(^ten bie untere Btahi unb alle bortigen 
(^taat^- mie $riOatfabri!en ; ©oof, Omen ^romn, Xibb, 3}?erriam unb 
93arclat) ©ü:ppoc, raieber 5, maren am eigenen fleinen ^Irfenal ber ^er* 
f(^mörer, in ^>nnebt)=garm, unb an ber bortigen DrtSfc^uIe be§ Dorfes 
aufgefteEt. ^ie 6 Seiten f)atie ^romn in oben gefd^itberter SBeife mit 
täufdjenber ©efi^idlidjfeit an allen ^auptpunften ber (Btaht poftirt. 

grü§ SiJiorgenS liefe er im 2öager=§oufe für 45 SJ^ann — feine 
©eifeln unb S^ampfgenoffen gufommengerec^net — ?5rüt)ftüc! beftellen. 
Um 8 Ut)v aber mar bie ßa^t ber eingefc^Ioffenen ^irginier allein fc^on 
auf 60 unb barüber geftiegen. (Sie mud)§ noi^ immer. S)a jobod^, 
aU e§ fetter gemorben, merften hk ©inmo^ner aHmätig, mie menige 
e§ ber !eden Eroberer maren unb fingen an fic^ gu melden. 

Gin gemiffer Turner fd^ofe guerft auf bie Söac^en, bie jmeien 
SSürgern ©att guriefen unb fie abfül)ren mollten. Gin ®emür§!)änbler 
9^amen§ 33oer(e^ feuerte au§ feinem ßaben ben gmeiten Sd^nfe ah, ©ine 
(5{)arpe'§=9ftifle^glinten!uge( töhteie i^n auf ber ©teile unb gmar auf 
ber @d)melle feinet ©anfeS. 

®ann !am e§ fc^timmer. 

Gine (Sd^aar S^irginier na^m ein Q^emad^ in SSefi^, me(c^e§ bie 
5(rfenaÜ^ore beljerrfd^te , unb feuerte plö^tic^ fo gutge^ielte ©c^nffe 
auf bie X^orma{|en, ha^ du Tlann oon ben Siberatoren fogleid) tobt 
nieberfan! unb SBatfon Öromn, ber junge @ol)n be§ 2lnfül)rer§, töbtiid) 
oermunbet gnfammenbrac^. 

SSir lefen ben genaueften 93erid|t hierüber, obmoljt natürlid) gur 
^efdjönignng ber burd) fo |)lö^lic^e ^^anif Oermirrten unb überraid)ten 
^emot)ner oon §arper§ Scrrt; ein menig gefärbt, im nac^folgenben 



— 124 -. 

5(iiffa^ citteg t)trc|tnifci^en Slugen^eugen, her tüemgfteng beiitltcf) ntatt, 
tvk e§ in jeinent Säger au§fa^, ob)t)of)l er aUerblngS i)inter^er eine 5lrt 
^aneg^ri! feiner „tapferen 93ürgerfcf)aft" anfnüpft, bie tüxx felbftüer- 
ftänblit^ f)ier aU nidjt jnr ©ac^e gehörig tüeglaffen. ©r fc^reibt: 

„^11 bie Sonne bie ©trafen erbeute unb über hk Öerge f)eröor= 
fam, geigten attent^alb §erftrente Seichen ermorbeter 3Jlitbürger nnb bie 
tion äRnnb ju SQlunb getragenen ©c^ilberungen gemaltfantfter Sing* 
fc^reitnngen, ha^ — njol^er anc^ immer bie nnbegreiflid)e Unorbnnng 
unb Empörung ^erftammte — bie (Sac^e iebenfatt^ einen fei)r ernften 
©f)arafter trug. S^ilbwarfien mit gifteten unb S3ii^fen ben^affnet, 
fa^ man jebeg öffentlid^e ©ebäube unb jeben ^notenpunft be§ SSer!e^r§ 
be|errfc§en; fie bro^ten Xob unb SSerberben Sebem, ber fie anreben 
ober nur nä^er an fie f)eran!ommen moHte. ®ie tDitbe rau^e 5(rt 
i^reg tro^igen 5luf tretend, ber imperatorifct)e Xon i^rer SInorbnungen 
unb S5erbote, bk faltblütige f)oc^mut^atl)menbe l^errifc^e SBeife be§ 5Iuf* 
treteng if)rer f^ü^rer: ha§ SlHeg gab ber Ueberjeugung ^inreic^enben 
(SJrunb, ha^ bie öffentlichen ©ebäube tion großen Xruppenförpern befe^t 
fein mußten; — anfonft fie boc§ nic^t in einer meltaufenbföpfigen 
5lrbeiterbet)öl!erung einen fo augfid^t^lofen SSa^nfinn \iä) fonnten §u 
©d^ulben fommen laffen, tüie eg ber hjar, mit 2 ^u^enb (^tWQ^xtn 
eine @tabt öon ber SSebeutung unfere§ §or:perg gerrt) mitten im ^rieben 
ju überfaHen. 

„3unöc^ft f(f)ictte man um militärifc^e §ülfe nac^ atten benac|:= 
barten Stäbten, mäl)renb üon panifc^em ©clirecEen ergriffene S3ürger alle 
äur §anb befinblic^en SBaffen aufrafften unb fic§ in Heinen Xruppg 
auger^alb ber ^tabt ober an fünften berfelben, bie öom 3^ii9^öit^ 
nid^t be^errfc^t lüurben, aufftettten. ^tteg mar SSermirrung unb ®e= 
Ijetmnig. Sogar ber Slnblid ton mel)reren bewaffneten 3^egern unter 
ber fremben Sdöaar erregte nic^t fogleic^ ben SSerbai^t, ha^ eg eine 
Slntifflaoerei'öeUjegung fei unb ber ^cric^t einiger mieber eingefangenen 
©flauen, hk ben SSerbac^t §ur Heber^eugung erhoben, mürbe mit 
Stoeifel unb Unglauben aufgenommen. 3^, bag ^ublünm !onnte fid^ 
fo menig on biefe ^orftettung gemö^nen, bai; eine berartige Slu^legung 
ber (Sa^e mit fpöttifc^em Säclieln angeliört unb jebe beliebige anber= 
meite ©rflärung für richtiger geljalten mürbe. 

„So glaubten Einige, eg fei ein Strüe ber migoergnügten Hrfenal= 
orbeiter ober an6) ber ©ammgräber, meiere für bie 9ftegierung fc^an^ten 
unb aug irgenb einem Öirunbe, megen mrr!lic^er ober eingebitbeter ^e= 
fd)merben, ficb auf biefem Söege i^r SfJed^t oerfc^affen moKten. 

„Rubere äußerten bie ^ermutljung, eg fei eine üermegene S3anbe 
in grogartigem Stt)l organifirter räuberifd^er @inbrecl)er, metcl)e aug 
einer ber großen ^täbU inggeljeim l)ier^er birigirt mären, um bie reic^- 
gefüllte 3e»tralfaffe beg 9tegierunggäa^lmeifterg, bie befanntermagen üiele 
Xaufenbe tjon S£)ollarg b a a r entl^ielt, gu plünbern ; e§ feien üerlleibete 
Sßeige, bie man für bewaffnete ÜK'ger anfe^e, bie gange ^^abel oom 
Sflaoenaufftanbe babe man nur aufgebracht, um bie öffentliche SJ^einung 
irre su leiten unb ben Ütänbern ba§ ©ntlommen mit il)rer SSeute im 
allgemeinen mirren Sc^rec! §u erleichtern." 



— 125 -^ 

Somit ftanb 5tIIe§ gut für bie SiBcratoren. ^xti erften X^eile 
bei SSormittagS f)atte man öftere ^tn= unb l^ergefeuert, aber e§ War bi§ 
jur grüt)ftüd§5e{t iiod^ fein ©rfc^offener auf feiner üon beiben (Seiten 
\)a, um bie Erbitterung unf)eilbar ju machen. 9}lan §ätte bie 2 ^u|enb 
93efreier fid^ mit ii)ren @eifetn ru!)ig jurüdäiefien taffen. S3ron)n'§ 
urfprüngtidjer $tan tüar biel. (Sr Wollte nun gteic^ in bie S3erge, 
9^ur lie^ er bie befangenen unter SSewad^ung mefrfad^ in ii)re SSo§== 
nungen gel)en, um bie 5ßJeiber unb ^inber §u beruf)igen. ®ern Wo^t 
mod^te er wünfc^en, fic^ aU t)umanen unb nur temporärgeWaltfamen 
Uuabf)ängigfeit§fämpfer gu geigen, ben ^^awitien ber ^aufgegriffenen ju 
bereifen, ha% i^re 5lnge^örigen auä) im Gebirge burc^aul feine §ärte 
§u bulben !^aben Würben, fotange fie in feinen §änben wären. 

SSielleic^t — unb ha^ fcf)eint wo^l bie ^auptoeranlaffung ju 
feinem oertjängnigooHen SSergug gewefen gu fein — l^offte er, mit @in= 
bruc^ ber ^Weiten 9^a^t Würben bie ©flauen ga^trei^er fi^ i^m an^» 
jufcfjliegen fommen. ^ie @tabt War oott 9Zeger — unb ^Jliemanb baüon 
trat freiwillig §u ii|m über! @o »erging bie foftbare Seit. 

Unb bann fam ber Xob bei 9^eger=Ö5epädträger§ — bann bei 
(^ewürgfrämerl — enblic^ ber beiben 33efreiung§fäm)3fer am 3^it9^)<5wl*- 
t^or — unb nun War'l oorbei. — 



^ie SSergögerung bi§ Tlitta^ War bie S3efiegetung i^rel ©d^idfaU. 
^aum t)atten bie Siberatoren ben ©inen oon i^nen tobt in i^rer SD^itte, 
ben S^ciicn — S3rown'l eigenen @ot)n — fo gut t\)it tobelwunb unb 
bamit auc^ ben 3«iu6er ber Ueberrafc^ung, ben S^limbul ber Unbefiegbar= 
feit oor fid^ felbft unb in ben klugen ber ^Bürger jerftört gefe^eu, ha 
ereitte fie aud^ fi^on ha§ S^erljängnife. 

©ine t)albe @tunbe nad) Mittag langte 'i)a§ erfte ®etad)ement 
9Jiiütär üom benachbarten ©^arteltown (35irginien) auf ber ^aljn Don 
Dften t^ex an. Xie SSrüde fiel fofort in il)re §änbe. ®ie ©olbaten 
waren ha§ le^te 8tücf Sßegel ju ^uß marfi^irt unb fanben, nad^ bem 
^eric^t i^re§ Oberften, bie gange S3ürgerfd^aft noc^ in furc^tbarfter ©r- 
regung. ^od) fc^netl Waren S3oote jur @teüe, ber ^otomac würbe gc= 
freugt ~- etvoa 3000 ©d^ritt oberhalb ber ©tabt. ©ine anbere %h^ 
t^eilung überfd^ritt ben ^©^enanboa^. 5luf jebem Ufer blieben ftarfe 
Soften §urüd. /2)ie SSerfd^worenen waren öerloren, bie Ucberrumpler 
waren umgingelt. 

Sßiüiam X^omfon, ber eben unbeforgt üom ©d^ulljaul ber ß^enneb^^ 
gavm. Wo Mel gut ftanb, nad^ ber ^tü'i)t gurüdfe^rte, würbe on ber 



- 126 -» 

S^enanboa^Brüde ititüerltjunbet jum (SJefangetten gemad^t. (Sin @efä!)tte 
aber t)on il)m fiet an fetner Seite. 

- 9^un \d)xitt man §nm 5tngrlff anf bie Sßaffenfabrt! unb — 'öa 
innerljalb i^reu S3efefttgung6tt)er!e nur 5 3Jiann bie (^arnifon bilbeteu 
— tüar mau batb SJ^cifter be§ ^la^e§. 

Sla(;i tiefe feine ©enoffen hm §tu6 h\§ gu einem in beffen SJlitte 
oufrageubeu i^etfcn |)afjiren, unb 4 t)on i!)uen erreichten beujelben 
n)irf(id). 

©obalb fie auf ber nadkn ^^elfeuüippe ftanben, erneuerten fie ben 
<^am|)f unb jogen auf fid) ba» ?5euer üou 200 ^irginiern beiberfeitg 
be§ Sluffeg. "an Uebergabe backte ^agi nic^t. @r fe^te ben nngleidjen 
i^ampf fattbtütig fort — fürn)a|r ! tüa§> galt xi)m Seben, tüa§> (Sterben ? 
©r lebte nur ber gbee unb biefe ftirbt nii^t mit bem ^opfe, ber fie 
tviigt! DJlögen bie gtüeifter fpotten ... bie Sbee ift göttlii^er 9Zatur; 
fie verbreitet fic^ mie ber @d^öpfung§fun!e, ber ha§> (Sttt)a§ §um ^xiy 
ftatlifiren, gum SSadjfeu unb Ötüljen, pm g^^öen unb SSoden unb 
®en!en befeuert, unt)emmbar, unausrottbar, unfterbtic^. - • §elb ^agi 
fprod^'g nid)t auS, aber e§ fprac^ unb üerfüubcte flar fein Xt)un jenes 
eraig unoerg(eid)üd§e SJlotto be§ '»^roteftantiSmuS : 

^Jle!)men fie ben £eib — (^ut, (^l)x\ mnh unb SBeib — 
Sag fatjren bal^in — fie ^an'S feinen @eU)inn, 
^aS fütiä) mu| bod) nn§ bleiben. 

@d)uB fiel auf @d)u§. ^agi fan! iu'S ^nie, lub unb f^ofe. 
Ttoc^ bU^te fein toboerad^tenber (^eift auS bem bredienbeu 5luge, ha 
fan! ber Oon §al)Ireic^en kugeln burc^botjrte ^ör^er hk glatte (Steine 
lüanb hinunter, bie entfräfteten §änbe fanben nirgenb met)r einen §alt 
§um ©reifen, lautloS ftürjte ber Setdinam — fein geinb t)ernaf)m aud) 
nur ein iobeSrödielu — in hk SBeEen unb ber ?5lu§ trug I)inab, Voa^ 
eine geifterfüttte ^ÖJaffe nod) eben getoefen mar. 

(Sin tapferer tro|iger $)^eger folgte i^m batb, auc^ o^ne ein SBort 
überfliiffigeu 5lbfd)iebS ober Sebemot)trufS unb fd^mamm ben S^enan- 
boat)ftrom tjinunter — eine ftot^e Slebettenteid^e. 

Xobtmnnb tag Sear^, ber dritte, bemufettoS im pdenben Kampfe; 
fein mo^ttt)ätiger te^ter (5c^u§ erfparte it)m hk Unat beS tangfamen 
Sterbens. SDer munberfam unberütirt gebtiebene Sieger ©opetanb, ber 
SSierte, fa^ feine StuSfic^t jnr gtuc^t ober gortfe^ung beS (S^efed^tS 
unb ergab fic^. So üerfdjieben finb aJienfd^en im äugerften ^lugenbtide 
ber @ntfd)eibung. 

äRan na^m hen töbttid^ getroffenen Sear^, ber 12 Stunben im 
^etirium btieb, unb hcn unoermunbeten ©opetanb jur ©tabt unb braute 
fie bort inS (5Jefängnife. 

^agi'S fünfter, ber 22iöt)rige SSißiam ßeeman, ber Sii^gfte öon 
^tten, mar furg tior ber ©innafime ber SBerfe mit einer S3otfd)aft an 
^apitain ^43romn gefc^idt unb batb fat) man \i)\\, üerfotgt, üon ©ugetn 
umfd)mirrt, fid) in ben ?5tu6 ftüräen, um t)erüberpfd)mimmen. (Sin 
®u|enb @d)üffe trafen i^n unfern beS UferS, er fanf unter, fam mieber 
ouf, btieb im SBaffer ftet)en. marf fein (SJeme'^r atS nu|toS meg, rig 
feine ^iftoten t;ert)or unb |Ud;te gu feuern ; — beibe fc^nappten ab ; ha 



— 127 - 

§og er fein groge§ 9Jleffer, jc^nttt rafc§ bie Sebergantafd^en ftc^ hierunter 
unb fudjte, fo erleichtert, tüieber ^u frfitDinimen. (Sin gewiffer ©eorg 
©^o^^jort öon ber SSirginia^^SJJilij luatete il)nt in ha§ SBaffer narf). 
ßeeman er!)ob — fiij tüieber aufrerfit fteHenb — beibe §änbe nnb rief : 
„©d)ie6t nid)tl" i)er SSirginier aber, in 9^egerbefreiern bie fd^änblid)fte 
93rut ber ©rbe fel)enb, beachtete nic^t biefen 5lu§ruf ber ©rgebnng, 
foubern {d)o§ bem güngting fein Pftol bidjt in§ ®efid)t, beffen btutige 
ge^en im Söaffer f)erumfpri^ten, ri§ bem entföpften ßeic^nam bie 9flod= 
fd^üge ah nnb fanb barin ein ^a|)itain§=$atent, üon g. 93rott)n im 
Spanien ber protiiforifc^en Ü^egiernng anggeftettt, batirt tom 15. Oftbr., 
fontrafignirt burci ben ^rieg§fe!retär ^agi. 

Sänger aU bie SSernidjtnng biefer günfja^l tjon ^agi'§ Xru^^ 
banerte bie (Srobernng be§ 5lrfenal§. ®er TOIi§=S?apitain 5Iöt§ an» 
(S:i)ar(e§ton)n f)atte mit feiner Kompagnie üon 3 — 500 SJ^ann alle nm= 
üegenben §änfer nnb SD^anerftücfe befe^t. @in (Entrinnen tvav un- 
möglich, ^ber bie 33e(agerten n^oHten it)r ßeben ti)euer oertanfen. 

^apitain Xnrner, ber ben erften @c^ng gegen bie Siberatoren 
om frühen SSormittag getf)an, fiel — aU er eben n)ieber bie %t\ntt 
ert)ob — tobt nieber, getroffen üon einer ber @c^ilbn)a(^en am Slr= 
fenaüljor. 

SDangerfieIb=9^en)b^, ein farbiger SJlann nnb gtüar an§ ber näc^ften 
Umgegenb, tüo er noc^ eine t^ran unb 9 ^inber in ©flaüerei t)atte, 
fiel tapfer fämpfenb für feiner steinen unb i^rer 3D^ntter 33efreinng. 
(Sein Tlütt) ift t»on willen gan§ uor5ügüc^ I)ert3orgef)oben unb ^oc^ge= 
^riefen tt)orben. 

©iner Hon ben ©flauen Dberft 2BafI}ington'§, befanntlic^ ßJrog^ 
neffe nom 33efreier ^merifa'^, burfte nur einen f)a(ben Stag ha§ ®e= 
\ni)t freier 9Jlenfc^enn)ürbe genießen. „@r fod)t n^ie ein STiger", fagt 
ein ^ugengeuge, unb ein auberer: „gim tvax ein n)al^rer Teufel im 
^ampf". 

©ein früherer ^Irbeit^genoß, ein freier Sieger üon SSaf^ington'^ 
®nt, fiel ebcnfo tapfer fid) fdjtagenb an gim'g Stitt, 

Tlv. ^^edman, ber S3ürgermeifter üon §arper§ Serrl), n)agte fic^ 
unbefonnen in bie ©djußünie §n)if(^en ben SSirginiern unb ben S3efreiern. 
©ein Xob ttjar bie unmittelbare 5'Olge ber §n)edl9fen SSermegen^eit. 

3ur SSergeltung traf ein ©cl)u| Dliöer 93ron)n töbtüc^. @r ging 
ftill in ba§ X^or äurüd, fprac^ fein SBort mel)r, lel)nte ftcfi an bie 
SJlaner unb ftarb in furzen ©efunben na^ feinem Eintritt. 

3e^t berebete ein gemiffer ^ti|miller, eine ber ©eifeln, ben l^eröor^ 
ragenb großen ©teüen^, mit einer n^eißen ^arlcvmentärflagge au§ bem 
XI)or 5U treten unb gu nnter^anbeln, bamit bie (befangenen frei ttJüren. 
^ber faum trat er auf bie ©trage, ha n)urbe er niebergefd^offeu unb 
uon ber treulofeu Wlili^ l)iun)eggefd)(eppt. — 5lergereg folgte. 

^or britttjalb Sat)rl)unberten befdjü^te ein inbianifdje^ 9Jiäbc^en, 
$od)al)outay, einen bem Xobe gemeinten ©nglänber, inbem fie fic^ an 
feine Öruft fcfjmiegte. 3I)r lüilber SSater fc^onte be§ SBeißen, ber ftc^ 
fpäter ii)x üermätjlte. i)k erften &c\ü)kd)tn SSirgtnieiig leiten auö 



- 1218 -- 

$oc!)a^onta§* 93lut ilfiren ftoljen Urfpruitg l)er. 250 Sat)re banad^ tt)ar 
bie ©Ittc be§ Sanbe§ eine anbere geworben. 

©tue 5ln§a:^I öirgintfi^er junger Ferren i)atte Xl^om^fon, ben 
©dltDtegerfo^n iöroiün'^, in ein 3^^^^^ ge(|)errt nnb aU ber ^ampf 
erbitterter tüurbe, ju tobten gefud)t. ^odE) ^n^ifdien bie SJlünbungen i^rer 
glinten unb XI)ompfon'§ Körper n)arf fid^ ein im gimmer ann)efenbe§ 
gräniein. 6ie füfirten ben Kriegsgefangenen t)inau§, fc!)Ie:p|)ten it)n bi§ 
on bie 93rüde nnb fd^ offen iljn bort !a(tblüttg nieber, foba§ er rüd- 
tü'dxt§> über bte ^rüftnng einige 40 gn^ tief ^inabftürjte ; no(^ int 
galle frfioffen fie tok S^gbUeb^aber il)m naif) unb al§ er bennod^ im 
"ZobeSfamJpf am gu§e be§ SSrüden^feilerS üer^tneifett fid^ tüanb unb 
Irümmte, burrf)töd^erten fie il)n fport^metS mit Kugeln. ®er vergeblichen 
SebenSretterin TO§ goutfe, ber d^riftIid^=mobernen ^od^a^ontaS, n)arfen 
fie bie grage öor: iDarnm fie i^n befc^ü^te? „Ö", fagte fie, „ben 
SJiorb eines fold^en SJ^enfd^en n)oIIte \6) ja nic^t üerl)inbern, nur ha^ 
SefTeden nnfereS %e\)p\d)§," 

©in 2;i)orn)äd)ter beS §oteIS üerfprai^, tnenn biefe tapfere ®ame 
mitfäme, ben ßeid^nam beS ^nrgermeifterS au§ ber ®efd)ü|fp§äre ^eranS^ 
5ul)oIen nnb iuie SSenbell ^IjilippS in feiner glammen=9^{ebe gegen 
bie Satrapen ^irginicnS, bie i^n gn üernid^ten einft geftrebt !§atten, 
fagte: ,,biefe tapferen @ö^ne beS 9^orbenS ehrten bie §eilig!eit einer 
^ame ; fie ftanb nngefal}rbet, wätirenb i^r 93egletter ben Sei(f)nam auf 
einen Sagen l)ob nnb fidjer jurücftrug. SDaS ift ber Unterfc^ieb 
§tt)ifd)en S^lorben nnb ©üben". 

^nhe^ njor eine SJliüjmannfi^aft t»on SJiartinSburg angelangt 
unb burd) einen @ifenba]£)n!onbn!teur in bie Slüdfeite beS Seug!)aufe§ 
gefül}rt, tüätjrenb ein anberer 3^9 berfetben Kompagnie eS tion öorn 
angriff. Kapitain 93ron)n fa^ fic§ rettungStoS umzingelt nnb §og unter 
forttüäljrenbem 5(uStaufd^ t)on ßinienfatöen feine SOlannfc^aft in hm 
@d}n^ bcS ajlafd^inengebäubeS gurücE. 

S)a erbradj bie öom Üiüden ^er einbringenbe 5Ibtl)ei(ung mehrere 
genfter nnb lieg 18 'befangene entfd)Iüpfen. ©in Singriff aber auf 
ba§ SJ^afd^inen^anS felbft mit 50 Wann jngleid) mürbe §nrüdgefd^Iagen 
nnb tiatte ntd)tS, außer 2 2;obten nnb 6 ^ermunbeten, jum ©rfotg. 

Söä^renb biefeS XageS maren anßertialb ber ©tabt 3 ^atinjüge 
angelangt nnb Ijatten immerfort, neben üielen §u SBagen nnb gu§ 
^erbeieilenben, öon aEen (Seitenbe§ir!en beiber @!tat»en-@taaten ^ir== 
.cjinien unb SU^artjtanb §er, eine ftetS ma^fenbe 3a!)t SSerftärfungen für 
bie Belagerer ängefüt)rt. Tlan reparirte fd^teuuigft ^a^n nnb Xele^ 
grapf)enleitnng, foba§ hk Xrnppen, bie baS ©abinet t)on SSaftiington 
nnb ber (^onüernenr üon SSirginien fomie bie ©tabttiermattung öon 
SSattimore beorberte, jnr Uebermiiltigung ber 33efreier nngel)inbert |erbei=^ 
eilen tonnten. 

Um 5 ll^r ^^ladimittagS !am ber lefete Suflug öon aJlilis unter 
S^apitain ©immerS auS 9Jlart)Ianb unb t)alf bie 3^ugt)anygebäube nod) 
bic^ter einfd)üegen, t)alf aber anä) ein jmeiteS ©d^anbi^er! üerl)inbern : 
benn bie jungen §erren SSirginier, tbtn noc§ frifd^ erregt tiom SJlorbe 
beS gefangenen maffenlofen XI;ompfon, f)en(ten nad) bem Salute beS 



- 129 — 

f(f)tt)ert»ertüuttbetert — !)iuternfttgüertüunbeten xmb gefangeitett (Steüen^. 

Oberft S3al}tor übernol^m je^t ha^ ^ommanbo ber fämmtUc^en 
6untgemtfrf)ten 93elagerung§tru^|)en, bie auf 2000 Wann gefc^ä^t tüurben. 
@r tüteS ein Stnerbteten üon ^apttaiit SSrotüti §urüd, tüonac^ gegen 
5lu§I{eferung ber ©eifeln feine eigene 9Jlannfc|aft frei bie S5rüde 
^affiren follte. 

2)te ^at^t hxaä) ein unb beiberfeit§ l^örte ha§ ?5euern auf. 

®er ^uggang be§ @efec^t§ an biefem Xage föar für bie belagerten 
ßiberatoren im ^ödjften Ö^rabe bebenüid^. 3n beiben ^^lüffen fc^föammen 
ba^in bie Seichen üon ^agi, Seeman, ^tttüaxt, Xa^Ior unb SSiHiam 
X{)om^fon. ®em ^obe na^ lagen im Werfer SeiüiS ßeart) unb @tetien§. 
(Sopelanb tüar gefangen. Siuf ber Strafe au^geftredt tüaren ^bie ent= 
feelten törper t)on |)at)litt unb 9^en)bt). 3m SD^afd)inen^aufe befanben 
fic^ bie Ueberrefte tom jungen Oliter 93rott)n unb feinem (Sdimager 
®au^f)in 2;l)omi3fon, ftjä^renb Sßatfon, ber @o^n be§ ^apitain§, o^ne 
Hoffnung barnieberlag. (So tüaren benn hk eingigen unüerniunbet lieber* 
lebenben ^a^itain SSrotüu felbft, $err^ 3(nberfon, @bU)in ©o|3poc unb 
(S^ielbg ©reen, ber S^ieger. 5ttf)t üirginifdie ^eifeln unb eine fleine 
©diaar betüaffneter Sieger Ratten fie bei fic^. SSo ujaren bie ?Inberen ? 

S^oo! 'ijat bieg au§füf)rlid) beantmortet. (Sr foHte mit ©inigen 
no(^ me!)r (befangene in bie gabrifgebäube bringen unb bann im (Sd)ul* 
i)au§ unn)eit be§ ge^a^teten §ofe§ mit betüaffneten ^J^egern SSa^e 
Ratten. (Sd^Iiefelid) ioar er am S^ac^mittag burdb ha^ beftänbige geuern 
gum 9le!ogno§ciren f)erau§geIo(ft unb na6) @r!unbigung be§ ftfitimmen 
@tanbeg ber ©adjen mit ^arl gibb, On)en S3rort)n, SSarcIa^ (S^o^^oc 
unb ?^. 3- SJlerriam in bie Serge gefIoI)n. 

®egen 5tbenb biefe§ erften Xage§ f)atte fid) bie 8tabt au^er htxx 
minbeften§ 1000 bemaffneten SSürgern mit über 1500 SJlann regulären 
Xrup^en gefüllt. 3n ber 9^ad^t barauf !am nod^ ber Oberft See mit 90 
SJlann toon ber Union^marine unb gmei Kanonen baju. @r befe|te fo^ 
fort ^a^ 2Bad)tt)au§ ber ®emet)rfabri! bic^t neben bem 90^af(i^inen^aufe. 

^ie @tabt mar auf bem (^i^fel ber mütlienbften Erregung. 5ln 
ben Xobten, bie in ben ©trafen tierumlagen ober an§ Ufer gef)3ÜIt 
mürben, üerübte ber fanatifc^e $öbel bie milbeften ©c^änbuugen — fo 
fdfireibt ein $rof!Iatierei*9fteporter felbft! 3n ben ^ör^jer 5. 33. be§ 
riefigen SJiulatten, ber §errn Xurner erfd^offen tiatte unb mit einer 
flaffenben SBunbe am 5lrfenalgitter tobt batag, bohrten bie 9^ad)füc{)tigen 
i^re (Stöde unb jerfdjtugen if)n bamit, üoü be§ SSunfd^e^, er 1)ätk ein 
Xaufenb=Seben, um jebe^ baoon mit dualen unb SiRartern au§ i^m 
5U reiben. 

Slnbere (5Jreueltl)aten genauer gu fd)ilbern öerfagt bie geber. 2Bir 
füllen, ha^ ßioilifation unb SJienfd^ent^um o^nmöd^tig finb, mo atte^ 
SJJenfc^enmürbige burd) ?5önati§mu§ irgenb einer 5lrt erftidt mirb. 

^ie legten Seic^name liegen fid) einige SJlebisiner §u anatomifc^en 
llnterfuc^ungen ^olen. SDer SBeric^terftatter gi^eberid ©eralb fd^liegt: 

,Man !ann fagen, bie§ 5ltle§ mar (5Jraufam!eit, mar S3arbarei; 
aber man mu§ an6) bebenlen, \)a^ ber Sßolf^geift im l^öd^ften (S^rabe 
burc^ bie 5(u§fc^reitungen ber ma^nfinnigen ©m^örer gereift mar unb 

^roioe, Soljit DfaUJatomie Srotun. 9 



■>- 130 — 

fie aU üogetfreie 3](u§tt)ürftinge anfa^, aU gutter für 9iaBen unb 5ta§'= 
geier, nidjt nteiir alg menfdiüc^e Kreaturen." 

9Jla(^en tütr ein (Snbe ber trojilofen ©^ilberung. 

S3t§ ajlontag §Ibenb (auf Seite 120 mug e§ äRitttüo^ ben 12, 
unb 5) n n e r ft a g ben 13. feigen. S)er 17, toav ein 9}lontag) ^atte 
^a^itain 93ron)n feine ^ofition fur(i)tIo§ gegen bie tjereinigte SJiac^t 
beiber Staaten 95irginten unb 9Jlart)tanb behauptet, ©elbft bie %onie 
be§ jeber Hoffnung auf ©rfolg beraubten %ohe§>ixamp\t§ ber (Sm^örung 
lie§ bennod) ben feltenen 9}lann Mtbtütig feiner testen $f(id)ten ge= 
bcnfen. @r ern)og, i)a'^ er jefet n)ie ein Sltom beut SSeltaH gegenüber- 
ftanb, ©eine 3 legten noc^ leben^fräftigen @d)irffal§ genoffen erfüllte er 
mit bem i)eroifd)en ©eifte, ber i{)n befeelte, 6ie faxten in ruf)iger 
(Seele ben (Sntfcf)(u6, burd) ein föürbeüoüeg fönbe it)rer üertorenen (Ba(i)t 
ben Stempel ber SSei^e ju geben, um fo bem fd)n)ad)en ^'eime berfelben 
Sulunft^faaten entfpriegen §u laffen. 

Sie alle beftätigten im gericf)tli(^en SSerf)ör, hai x^t n)unberbarer 
5Infül^rer n)ä^renb biefer legten S^ac^t fein leifefteg geidien ber @nt= 
mutt)ignng ober gar ber Ser§n)eif(ung merfen liefe. 5)er SSater, ber 
?5rei^eit§apofteI, ber gelb^err, njar gleich tiefgebeugt in jebem feiner 
©efü^te. i)oc^ ein 3^eat, ob religiös, ob ^uman, ergebt über atte 
irbifd)en menfd)üc^*naturgemäfeen ©mpfiubungen. SBä^renb ber fc^recf* 
lid^en ^a(i)t, taug n)ie ein ßeben, tt)ät)renb ber furchtbaren Stunben, 
bie grauenl)aft langfam üorüberfd^Iic^en — fo er^ö^lt fein §aupt* 
gefangener, Sßaf^ington — l)örte man immer gleich rut)ig, immer gleich 
fraftüott unb boc^ get)alten, bie fefte Stimme be§ eifernen SJ^anneS: 
„greunbe, feib 3()r toa^? feib St)r bereit?" 3t)m fc()ienen Xob unb 
(SJefat)r tief unten, tief unter feiner ©ebanfen^ö^e ju Hegen, Mit einem 
tobten So^n §ur Seite , unb einen jmeiten in töbtlic^er Dual be§ 
2ßunbfieber§ öor fid), füllte er ben ermattenben $ul§ be§ Sterbenben 
mit ber 9ted)ten, inht^ feine Sinfe bie 93üd)fe gefaßt tjidt nnh er üott 
fü^Ier Sammlung bie nöt^igen Slnorbnungen , tnie im «^rieben be§ 
§au§t)alt^, htn Seinen ert^eilte. 

^er ÖJouöerneur SSirginien§, SSife, beriditete §u Slic^monb hd 
feiner 9tüd!el)r tion §ar))er§ gerrt) in offener SSotf^üerfammlnng : 

„^aä) ber 5(u§fage 91tler befaßt in ber legten üiac^t ber tobe§* 
mutt)ige güfirer ben brei überlebenben 5(npngern, nic^t an Ergebung 
5U ben!en, feft unb ftanbfjaft jn bleiben, i^r ßeben fo treuer aU mögüc| 
äu üerfaufen. — ^en ©eifetn, bie er gefangen ^ielt, erjö^^tte er ftiÖge^ 
fafet über feine öerlorenen Söt)ne : er ^äüc fc^on einen in ^anfa§ burc^ 
a)]eud)etmorb eingebüßt, einen gleiten nod^ fc^Iimmer al§> tobt unb ^ier 
jföei aubere, aber er bebaure it)ren SSerluft nic^t. @r ^ätte fie nid^t 
pr §er!unft überrebet, nur befto glüdlidier, ftotjer füt)te er aU SSater 
fic§ ob i^re§ felbftbeuiußten §elbenmutp. 3^r @nbe fei el^renüoll, fie 
ftürben Wt für eine gute Sac^e." 

Um 7 U'^r frü^ begann ber Sturm, Söatfon 93ron)n lag am 
93oben in %o'ot^i\dnnQcn, Seine (SJefä^rten überUeßen il)n bem Öiefe^ 
ber Statur unb bereiteten fic^ gum eigenen (Snbe tior. 3^ber ftanb auf 
feinem angemiefenen Soften. S3ron>n fetbft ging an bie Pforte, föo ber 



- 131 - 

5lbj|utant be^ Dberft 2ee mit einer ^artamentärflagge erfc^ien itnb 
unbebingte Ergebung forberte, nur ©d^u^ öor perfönli^er 9Jii^{)anbIung 
unb regelred^teg Urt^eil im offenen (SJefd^ttJorenengerii^t juftc^ernb. 
5lber 93roUJn verlangte: „freien ^Ibpg mit il^ren Xobten unb SSer- 
n)unbeten, mit i^ren Söaffen unb befangenen; le^tere mollten fie am 
ättjeiten ^lugent^or be§ Slrfenatl in greif)eit fe^en ; bie ©olbaten bürften 
fie bann üerfotgen unb fie niürben fed^ten, menn fie nid)t mef)r ent= 
meid^en fönnten". 

^er Slbjutant n)ie§ bie» S5erlangen jurüd unb §ob bie tjer^meifelte 
Sage ber üier noct) Sebenben ^erüor. 9iing§um ftänben bie greimittigen 
unb bie gan§e SJJilitärmac^t gn^eier (Staaten unb eine§ Territorium^, 
jeben ^u^toeg abfd^neibenb. SZeunjig SJlarinefolbaten, in gtoei (3turm= 
folonnen get{)eilt, ttJären §um SSorftog auf bie Pforte bereit. -- S3rort)n 
blieb unbetoegt. — ^er Offizier ging langfam jnrüdf. — (Sofort er- 
tönte \)a§ ©turmfignaL ^ie jmei Kolonnen ftürjten öon beiben 'Btiten 
gegen ha^ XI)or. ^wci riefen^afte ©efeHen fprangen an bie Pforte unb 
-jammerten mit n)ud^tigen (Sc^miebeMben gegen biefelbe. ®ie ringeln 
erbitterten, bie Spiegel bogen unb frümmten fic§ ; aber bie ?5ugen ftafften 
nid^t n)eit genug, um 93red^ftangen einfegen ^u fönnen. SDa brachten 
bie 3}Zarinier§ eine öier§ig gug lange eifenbefc^tagene Seiter, formirten 
fid) $u beiben ©eiten unb rannten im furchtbaren ©tog gegen bie 
t^Iüget ber Pforte, ©ie gaben nad) unb bei bem jnjeiten 5lnfturm 
fenfte fid^ ber eine ^^orftüget innerhalb in fd^räger Sage, ®ie S3refd^e 
mar ha. SSorfprangen SJiajor 9iuffe( unb Sieutenant ©reeu mit i^rer 
3}^annfd)aft. ©iner fiel, ^ie SSelagerten fd)offen flin! unb gutgejielt. 
^er ©turmangriff fd^manfte für einen SJloment. Slber bie breit offene 
©palte lieg ben 3tn))ratt burd^ bie 9Zad^brängenben untoiberfte^Iid^ fid^ 
in ha§> innere be§ @ebäube§ ()ineinbobren. S^^o^ ein le^ter ^rud unb 
ha^ SBer! n)ar getl^an. ^nx brei üon ber 9JJarinemannfc|aft fielen, 
©iner be^gleid^en üon ben 93efreiern, S^rr^ 3inberfon. S3romn, Soppoc 
unb (^reen UJaren übermältigt. SDer Se^tere fprang nod§ rafc^ gmifd^en 
bie gefangenen 9^eger, um fo t)ielleid)t fid^ ^u beden ; aber SSaf^ington'^ 
ebelt)er§iger ^Jlad^fomme, hcn 3ot)n Öromn oor biefem legten 9Jloment 
nod^ grogmütf)ig ermaljut fiatte, fic^ in bie fic^erften Sßinfel mit feinen 
@efä()rten 5U bergen, trat rafd^ I)ert)or unb geigte ben fd^margen (Sm^ 
:pörer feinen ftürmenben Sanb^Ieuten, um i()n jur geredeten SSergettung 
§u führen. 

®er obengenannte Sieutenant ©reen fa!^ 93romn mit gefenfter 
ungelabener glinte oor fi^ unb fc^Iug i^n mit feinem ©äbel tn§ ©efi^t, 
fobag ber @rei§ nieberftürste. Üoä) in ben Gefallenen ^ieb er toieber^ 
^olt mit fc^arfer klinge hinein unb ein ©olbat burc^fta^ i^n gtoeimat 
mit feinem SSajonet. 

[2öir !)aben bem 5le§nlid^e§ öon preugifc^en Offizieren in Sfe^-'^o^n 
unb S)re§ben erlebt. @§ fdiü^t alfo feine SSilbung^fein^eit gegen ha§ 
©erüorbre^en ber ^Brutalität.] 

Unter milbem Geheul unb müffienber 93ebro§ung hxad)k man ben 
üermunbeten S3romn, aüe Xobten unb ©terbenben, fomie bie beiben 
einzig unoerfe^rten S5efreiung^fämpfer, ©^ielo^ ß^reen unb e;opj)oc, auf 

9* 



- 132 - 

ben (^ra§|)ta| öor bem Slrfenalt^or, ®ie befreiten ©etfeln Beiütrften 
burd^ i^r freubige§ Sflufen unb ©rügen g(ü(itid^erh)et{e, bag man nic^t 
fie aUt auf ber ©teile unterfc^leb§Io§ ber Stin^iufti^ anheimfallen tie^. 
^ie SSoI!gh)ut^ ermäßigte fid^ infon)eit, ba§ bie f(|ü^enben 8oIbaten= 
tüad^en nt^t gerabegn übermannt iüurben unb bie (befangenen nur 
(Sd^impf Worte, ©töge unb ©daläge erijielten. 

®er alte S3ron)n fetbft fu!)r ebenfo, tote er e§ ben Xag juüor in 
feinen (SJefpräd^en mit SJSaf^ington unb beffen ©c^icEfal^gen offen get^n, 
Mtblütig unb im ru^igften ®(eid§ma§ be§ Xone§ fort Men, bie in 
feine 9^ät)e famen, hk ®ered^tig!eit feiner (Ba^e ju bemonftriren. 5ll§ 
er im (^rafe mit jerfe^tem ÖJefit^t, blutöerflebten paaren unb 5n)ei 
flaffenben Sßunben im Seibe balag, fragte i^n ^emanb: 

„@inb @ie ^a^itain S3ron)n üon ^anfa§?" 

„Wan nannte mid^ 5un)eilen fo." 

,,©inb Sie ber Dfan)atomie=93rort)n?" 

„gd^ fu^te bort auc^ meine ^flic^t gu t^un." 

k\6)i§ U)eiter cd§> biefe jmei gragen unb feine befd^eibenen, bod^ 
männlid^ gehaltenen 5lnttt»orten barauf, nid^t^ n)eiter njirb un§ t)on 
feinem erften 9Jioment ber ©efangenfd^aft berichtet. 

(Bin fpätereg ©efprä^ tjerlief fotgenbergeftalt : 

„SSa^ toar 3§r gegenn)ärtige§ Siet?" 

„SDie ©flauen üom 3od^ 5U befreien.^' 

„Söaren nocC) anbere ^erfonen auger ben bei 3^nen (^efunbenen 
in ben ^(an eingett)eit)t?" 

„(5rn)arteten ©ie ©ülfe üom 9^orben?" 
„9^ein; auger un§ njar ^^liemanb im ©e^eimnig." 
„^a^ten ©ie ßeute p tobten, be^ufg 5rn§füi)rung S!)re§ Pan^ ?" 
„©eUJünfd^t ^be W^ nic^t, ^^x gtüangt un§ ha^n," 
5lnberen gegenüber fagte er: 

„'Sie ©tabt ujar in meiner ®en)alt. 3<^ ^tte fie an^ünben unb 
bie ©inmo^uer fc^Iad^ten !önnen. ^^ ^abc bie befangenen . artig unb 
menfd^lic^ bejubelt Wiä) aber §at man mie ein wilhe^ X^ier §u 
Xobe ge^cfet; meinen ©o:^n erfd^offen, aU er bie ^artamentärflagge 
trug." 

gür ben tierföunbeten ©o^n bat er bringenb um ©d[)onung unb 
Pflege, für fid^ felbft forbertc er feften Xone§ hk 93e^anblung eine0 
Megggefangenen. 

^an unterfud)te feine SBunben unb fanb fie nic^t abfolut töbtlid^. 
©eine SSörfe entt)ie(t 300 SoUar^ in ®ofb, Siefe unb bie Rapiere aug 
feinen Xafdien na^m Dberft See §u fid^. @r fetbft erüärte bem Sedieren, 
er t)ätte nic^t gegen bie Union^truppen fämpfen, nod^ hit öffentttd^en 
©ebäube gerftören, ja nic^t einmal bie ©taat^maffen mitneljmen motten; 
er ^aU Sßaffen genug für fid^ nnb atte Parteigänger, bie au§ beiben 
©täbten fid) etma i^m gugefettt t)ätten, übrig geliabt. 2^ %aUt be^ 
(^eüngeng märe er fübmeftmärt^ burd^ SSirginien marfd^irt. — ©o^poc 
fott gefagt ^ben: 

„3c^ mottte ber Unternehmung nid^t beitreten, aber ^^v §erren 



— 133 - 

ttjigt ntd^t tt)ie unmöglich ^§ ift, ^apitain S3rotün 511 tt)iberMen, tüenn 
er pr X^at ruft." 

@tet)en§, ^43roti)n mxb fein fter6enber @of|n tüurben in ba§ 2öaci^t=' 
^Uö gebracht unb bort neben einanber gelagert. S3etten gab'§ nic^t. 
(Sie blieben in i^ren Kleibern auf ber bloßen @rbe. 

G^oppoc, ber ta|)fere ^otüa^SSurfdö, tjat fpäter ber grau S3rort)n 
bte legten ^ilugenbtirfe i^re§ 8of)neg befdirteben: 

,,2öatfon ujar um 10 U!)r SSormittagg am SJlontag getroffen unb 
ftarb ben SJ^itttooc^ frü^ um 3 Uf)r. ($r {)at aber am SJJontag noc^ 
bi^ 3 U^r 9^a^mittag§ ge!ämpft unb bie Eingriffe ber Seinbe toadev 
gurürffd)tagen ^etfen. 3m 2Bac^t^au§, fd^on ööllig entfräftet, flagte er 
mir über fein ^arte§ Sager. 3*^ ^<^^ ^^ ^^n S3ett ober ttienigften^ 
eine SDecte für x^n. 35ergeben§. ^a §og ic^ meinen ^od au§ unb 
breitete i^m ben unter, na|m feinen ^opf in ben @d^o§ unb fa^ it)n 
fo fterben, o!)ne 9flöc^eln unb ©tonnen, o^ne Süden unb Xobelfampf." 

^a§ toax ber 18. DItober 1859. 

®ie Union tvax attarmirt. ®ag (Sabinet üert)ängte eine ^rt SSe- 
(agerung^äuftanb über bie <BtaU 2ßaff)ington. ^er gleichnamige Oberft 
lüar fo erfc^redt, 'i)a^ er feine S^lacfit meiir in feinem ©aufe fi^Iafen 
tooUk, ^iele anbere reiche ©ftaöenbefifeer begannen gu gittern. SJlititär 
tüVLxht üon allen (Seiten requirirt. (5§ |ie§, bie ganje 9^egerbeööl!erung, 
©flauen unb ?^reie, feien im Komplott. Um fo ^^tx ftieg biefe ^^urc^t, 
aU man bie SSaffen in S3rotün'§ S3(od^aug fanb. @ie fonnten ein 
f(eine§ $eer ben)affnen. 

®er ©ouüerneur SSife, ujelc^er fd^on am ^in^tag äl^ittag ge^^ 
fommen, Ujar ber @rfte, iüelc^er ben befangenen ©rfrifd^ungen reichen Iie§. 

^ronju bat i^n n:)ieber^oIt ftet)entlic§ um 9Jlit(eib für feinen öer^ 
tüunbeten @of)n ; benn ber fei „ein fo reiner unb ebelfinniger 3iingling, 
al§ nur je ben Seben^atl)em geat^met." 

@tetien§, nac^ ber Sc^ilberung be^ S3eric^terftatter§, bem tüir Obigem 
banfen, ^ielt feine §änbe in ^inberart auf ber S5ruft gefaltet unb ba= 
gujifc^en bk SJliniaturbitbc^en feiner beiben ©c^meftern, eine§ liebüi^en 
SJläbd^en üon 17 ga^ren unb einer reiferen S^ön^eit; auc§ ba§ 33itb 
feinet ulmenbefc^atteten S5ater§aufe§ \di) ber nämliche 95erid^terftatter 
in ber §.anb be^ „^übfd^en, freiblicfenben, ftatttic^en Süngling^", aU 
U)elc^en er ©teoen^ befc^reibt. ^om alten SSrown fagt er : 

„®er graue ©c^urf röchelte mitten im Sprechen jumeiten toie ein 
öermunbeteg milbe^ X^ier." 

§ören tüir lieber ben (SJouüerneur felbft über bie befangenen 
reben. ©0 fprac^ er nac^ feiner §eim!e!)r §um SSoIfe üon Ülidimonb: 

„^ie irren fic^ fe^r, bie ben alten SO^ann für toll ^Iten. (Sr ift 
ein 93ünbet ber beften 9^erüen, bie ic^ jemals fa^, jer^auen unb burd):= 
ftod^en, unb btutenb unb in 93anben. @r ift ein SO^ann öon faltem 
^opf, 9D^ut^ unb Xapferfeit unb einfadö fidlerem SD^enfdEienüerftanbe. 
@r ift falt, gefaßt, unbejälimbar unb, man mug gefte^en, aud^ gerecht, 
fe^r menfc^lid^, rücEfic^t^öoH, üertrauung^ttjürbig loie ber erfte 9Jlann 
üon e^re. SSo^t ift er fanatifd§, eitel unb fd^toa^l^aft, alfer feft, gläubig, 
treu unb fing, ©eine 2tnk gleid^en il)m alle, natürlicl) \>a^ fc^tüarse 



— 134 - 

S5oI! au§genomnten. ®en Säbel Snebrid^'g be^ ßiro^eu, ba§ Streit- 
gefc^en! an unferett ©eorge, üerfprad^ er bem ©roftteffen beffetbeu 
jurü(f§uerftatten itai^ getüonnener ©c^Iad^t, nac^bem er ben i)egen 
SSaf^ington'g al\o gebogen unb gefc^inungeit gum ^amp\ gegen beffen 
©ebnrt^ftaat!" 

©in 5(nberer fügt l^ingn: 

„SSüft legen trollte er SSirginien, ha^ fd^önfte Sanb unterm tüöh 
Benben ®ad^e be§ §tmmeB. 5luf Xaufenbe rief er nal)e§ ^erberben 
§erab nnb öiel l^unbert glüdüd^e Samilien ptte er in§ ©lenb geftürät. 
SIber f)etteren Singet lag er ha unb f^rarf) nur rü!)renbe Söorte ju 
©unften feiner ©ö^ne. ©ein 9f^ebenmann fa^ fc^meigenb auf bie ^üge 
fetner jungen (Sd^tüeftern im S3ilbe. SJJein 5luge üerbunfelte fi^. Sßa§, 
aJlitleib mit a}lorbbrennern?" 



3ttinunl)^ttittn^t0)tf0 lapitel. 
©erlistet 

5(m ajlitttüod^ ben 19. Oftober toar Sßatfon geftorben, al§ Setter 
ber D^fer be§ ^ampfe§. 

5lm SDonner^tag ben 20. Dftober 1859 fd^idte man ben ßeid^nam 
be§ jungen gelben unb @oI)ne§ eine§ gelben in W 3lnatomie. SDa§ 
gefd^a^ in SSirginien, bem §eimatl)Ianbe SSaf^ington'^, bem Sü^rerftaat 
be§ üöüerbegtütoben 93unbe§ ber jungen 9tiefenre)3ubüi 

^ie anberen Seid^en n)urben öergraben. ©in unb biefelbe groge 
(^ruft umfc[)lie6t hk efel^aft üerftümmelten S^örper ber ©d^mar^en unb 
i^rer treiben für fie in ben 2^ob gegangenen ©enoffen im ?^rei()eit§= 
fam^fe . . . 

Slm 5lbenb öor'^er waxen bie 5 Sebenben, auger bem guerft ge* 
fangenen ß^opelanb nod^ 33ron)n unb @teöen§, beibe in Riffen öerpaät, 
@reen unb (^o^|30c ^n)ifd^en i^nen im SBagen fte^eub, nad^ bem ®e== 
fängnife öou ©^arleStoton gefd^afft. ^em müt^enben ^öbel, ber i^nen 
im Slbfa^ren noc^ juf^rie: „St)nc^t fie! Itind^t fie!" ^ielt (SJouöerneur 
SBife öom ^utfd£)erbodt au§ eine abmalEjuenbe ©tanbrebe, toorauf fid^ bie 
93anbe ^urüdf^og. 5lber benfelben $0littmod^=5(benb füHte neue§ @nt= 
fe|en ^axptx§> gerr^. ®er entffoijene ®oo! follte mit feiner in§ lieber^ 
triebene öergrögerten 9[Rannfd^aft bie Seute üon (Sanbt)t)ooc maffafriren. 
Sofort brad) bie 9}larinemannf^aft jum unnü^en @d^u^ ber gar nid^t 
bebro^ten (Sintoolfiner be§ gledenS auf; bie TOIi^en felbft tragten nic^t 
mit§ugel)en unb beruhigten fic^ erft, aU bie a}larinier§ öom Vergeblichen 
(Sud^en ber gefürd^teten SJlorbbrenncr l^eimfamen. D^ne ^utrinfen, 
fagt man, l^ätten bie eblen SSirginier nid^t einmal iljren erften Angriff 
auf S3roion am äJlontag^S^ad^mittag ßemagt; toirftid^ tapfer n)aren fie 



— 135 — 

erft am 5tbenb getüorbcit, aU 9JliIitär tarn unb \o jute^t 2000 gegen 
20 ftanben, 

Ueber bte ÖJejpräd^e ber ^ertüunbeten, S3rott)n unb ©teöeng, mit 
t()ren rü(ift(f)t§tofen Uebeminbern tt)äf)renb be§ gangen 9Jlitttt)oc^§ U^ 
ju ifirer enbltd^en 5(bfat)rt fagen UJtr ^ier Weiter nid^t^, al0 ba§ bie 
2lnt'it)orten unb 3ln§fagen SSeiber in gan§ ÜZorbamerüa bei i^rer SSer^ 
breitung burd^ bie geitungen einen totalen Umf(^n)nng in ber öffentli^en 
SJleinnng gu fünften ber ßiberatoren hervorriefen. ^ur§ §ut)or nod^ 
beim erften telegrapfjifc^cn Serii^t öon bitten für ma^nfinnige SJiorb- 
brenner, toHfü^n - fred^e SSerfc^föörer unb §oc^üerrätf)er, räuberifd^^ 
:|)Iünberung§fü(^tige ßanbfrieben^bred^er erftärt, galten fie mit einem 
(Schlage am (Snbe ber SSo^e alln)ärt§ auger ben gröbften @flat)en== 
baronjirleln für Reiben unb grog^erjige D^fer ber er^abenften @elbft:= 
öerläugnung. 

SRafon, ber üirginifd^e (Senator, ber felbft ba^ berüchtigte 5Iüd^t= 
lingggefefe burc^ beibe Käufer be§ ^ongreffe^ burd^gebrac^t , 9}lafon 
fogar unb ber i^m fdfimeid^etnbe e^rtofe SSaHanbigl^am, ^ongregmitgtieb 
für Dt)io, aber 5in^änger 93u(^anan'§ — biefe S3eiben fogar rühmten 
offen in i^ren Stieben unb Sd^riftfälen ben ujunberbaren, anti!=et)r^ 
rtürbigen, üaffifd^ * reinen, I^ero^gleid^en Sf)ara!ter be§ ©m^örerl unb 
erflärten feine SSerfc^mörung für bie grogartigft angelegte unb gefd^icfteft 
geplante öon allen, bie je migglüdEt. S^ur 93ron»n'^ ungeitgemäger 
©rogmut^ unb feinem !)od^lf)er5igen 9Jlitgefüt)l für bie $affagiere be§ 
S3af)näuge§, n)ie aud^ für bie ^^fi^i^i^n feiner 60 ©eifetn, tüäre e§ nad^ 
aller ©infic^tigen Urt^eil ju banfen geUjefen, bag nid^t in ber ©onntag§= 
nad^t §ar|)er§ ^^err^ ein Slfc^enberg, ber 58a^ngug ein Trümmerhaufen 
gemorben unb SSirginien gum (Sd)au|)Ia^ einer ^iti^artigen ^eger= 
rebellion mit allen ©reuein eine§ blutigen (Sflatienaufftanbe^ gemadE)t 
fei. Xan! biefer erften Unterrebnng mit ben befangenen §u §arper§ 
t^txxt) felbft, ergriff ber ganje 9florben unb tneitauS big 8an ^ranci^co 
I)in au(^ ber menfd^enleere SBeften Partei für bie SSerI)afteten, n)eld^e 
inglüifc^en burd^ il)ren ©efangenmärter, ^apitain 3ltii§, in ^umanfter 
SBeife ge]3f(egt unb be^anbelt ujurben. fobag fic^ S. $8rort)n öon feinen 
SBunben auffaUenb fd^nell ert)oIte. Wart fd^rieb biefe mer!n)ürbig rafd^e 
|)eitung übrigeng feiner ftreng geregelten unb mäßigen Seben§tt)eife §u. 

©in griebengrid^ter t)on G;t)arIe§toU)n übernaf)m ben 20. Oftober 
bie erfte ^orunterfudf)ung auf bie eiblirf)e 5(n!Iage ber Saugen §enr^ 
51. SSife (©ouüerneur) unb gmeier 3lnberen |in: „hai bie S5er= 
flagten '^odjtierrät'^erifcf) mit einanber fonfpirirt t)ätten, unterftü|t üon 
no(| me!)r ©enoffen, um eine 5lboIitiong^3nfurrection unb offenen ^rieg 
gegen bie Sftepubli! SSirginien gu eröffnen"; unb 'oa^ fie babei „9}?orb 
öerübt, aud^ ©flauen §ur @m|)örung gereift unb gum offenen 5lufftanb 
angeregt Ratten". 

ä)er (S^eriff ert)ielt felben STageg S3efef)t, 8 griebengric^ter §um 
SSorunterfu^ungg^©eri^tgf)ofe am 25. Oftober gufammengurufen. 

S)er §of eröffnete feine ©i^ungen am genannten Xage unter 
SSorfil be§ Oberft SDaoenport um ^atb 11 Vil)x SSormittagg, nad^bem 
bie SSerftagten unter Sebedung öon 80 ^ann S3en)affneter in ben ©e= 



— 136 — 

rt(f)t§faat gefü'firt tüaren. draußen umftaub eine nod^ größere 9JJ{(itär^ 
mac^t ben guftis^alaft, fobafe „33aionete nac^ aUen (Seiten ^in anf 
bem ^Ia|e gli^erten''. 

SoI)n S3ron)n nnb ©op|)oc njaren jufammengefettet. (Sr unb 
@teöen§ fonnten nic^t o^ne §ülfe ftei)en. Se^terer ^atk 3 I'ngeln in 
feinem S^opf, 2 in ber ^^ruft nnb eine im 5lrm. 3(nc^ auf ber Stirn 
t)atte i'^n no^ eine fiebente ^ugel geftreift nnb ein @tüd be» @c§äbel^ 
tt)eggeriffen. S3ron)n, mit 3 (Säbelt)ieben im Sflnmpf unb einem über 
ben ^op\, 2 S3ajonetftid)en im D6er!örper, fa^ bleich unb matt an§, 
bie fingen bicEgefd^motten üom @influ§ ber tiefen ^oijftüunbe, ba§ (5ie!)ör 
faft big 5ur üölltgen Xaubl)eit üerloren. 

^ie (SJefc^ic^te ber S^engeit überliefert un^ feinen anberen 
^aU, 'üa^ iobtfranfe nad) 5 Xagen SSunbfieber üor (^eric^t ge= 
f^Ieppt finb. 

^er @taat§ann)att be§ $5^fferfon=^©onntt)§ unb ber üirginifci^e Dber* 
ftaat^anmatt felbft erfd^ienen al§ öffenttidje 3ln!täger. 

^er ©tieriff lag bie big^erige 55erl)anblung üor unb ©unter, ber 
n)ibern)ärtige „Verfolger jeber üle^tgüerle^ung", erbat üom @erid)tgl)of 
fd^eint)eitig einen Sßert^eibiger für bie 33e!(agten. 

®er SSorfi|enbe fragte fie, ob fie einen folc^en fdion f)ätten ? 3ol)n 
^roUJU entgegnete: 

„SSirginier, i(^ hat nic^t um Ouartier, aU man mic^ gefangen 
nat)m. 3c| bat ni(|t mein Seben ju fd^onen. ^er (Staatggouöernenr 
tion SSirginien felbft öerfprac^ mir ol)ne mein S^t^i^^ , ang freien 
Stürfen, e^rtid^ ©eric^t. Slber ic| !ann unmöglich \)a§ ®erid)tgt3er=^ 
faf)ren in meinem ^iiftanbe rid^tig üerfolgen unb orbnnnggmägig ah^ 
lüarten. SBenn 3§r mein S3Iut fud^t, 3l)r fönnt e§ in jebem 3i)loment 
ermatten, au(f) ol)ne h\t§ @d§ein^SSerfai)ren. 3c§ liabe feinen 9ftec^t§^ 
beiftanb ge^bt, id^ üermag mit feinem gu üer^anbetn. 3c^ \üti^ nic^tg 
uon ben (^efül)Ien meiner SJlitgefangenen, bin gan§ unfähig irgenbtuie 
für meine SSert^eibigung einzutreten. 3iflein ©eböc^tnig lägt mid) im 
@tid^, meine ®efunbl)eit ift fdfimad^, obtco^I in ber 33effernng. 

„SBitt man nun in ber %t}ai el^rlid) ©eric^t über ung galten, fo 
giebt e» udo^I milbernbe Umftänbe ^u unferen ©nnften. Mein tüenn 
mx nur mit einer leeren gorm gequält n:)erben foEen, einem (Schein* 
üerfa^ren, fo fönnt ^^v @ud^ hk Tlü^t erfparen. 3(^ bin jum @r= 
tragen meinet ©efd^icfeg bereit, bitte um feine SSert()eibigung , feine 
6piegelfed^terei oon Unterfud^ung — üer§eil)t! - — ha§ foll feine 
ißeteibigung fein — aber ic^ toitt nid^tg, aU tt)ag @ud^ @uer ©etoiffen 
ober (Sure fRad^fud^t gegen un0 gu tbun treibt, oon @u^ ermarten ober 
'oerlangen ! 

„3d^ bitte nod^malg oon biefem SStenbmerf eine§ elirlid^en 9ted)tg^ 
oerfa^reng befreit ju toerben. 3d) meife nid^t, UJag bie n)irftid)e 5lbfid^t 
bei biefer SSorunterfud)ung ift. ^c^ ^^^6 ^^^^, toelc^en 9^n|en fie für 
(Suer ©emeinlüefen l^aben fott. gd^ fiabe ie|t gar nid^tg m'ütv ju 
münfd^en, aU 'Da^ \d) nid^t nnnü| unb unebel beleibigt n)erbe, toie nur 
feige Barbaren, bie in if)re SO^ad^t ©efattenen martern." 

Df)ne bie geringfte 9f?üdfid^t auf biefe ruf)ig inmitten ^aßmütfiiger 



— 137 — 

geinbe gehaltene Slnfpradie ju nehmen, Beftimmte ber ©erid^t^^of ätt)et 
Suriften ju SSert^cibigern. ©tner na^tn'^ an, ber anbere tüetgerte ftc| 
onfaiigg au^ tierfd)iebeuen (55rünben, bonn aber gaB er nac^. ^er §of 
befragte bie ^IngeHagten, ob \k mit feiner SBa^t §nfrieben tüären. 
3. 53rotmi n^ieber^otte, ba§ er bei e^rüdöem Sflec^t^tierfa^ren fid) ^er^ 
tf)eibiger tüünfd^e, ha^ aber im öortiegenben ?5att bloßen ©i^eingeric^te^ 
er feinen ber §erren bemüt)en moUe. 

^er SSorfi|enbe bat um 3a ober 9^ein, 33romn Weh M feiner 
^Ible^nung im ©inblid auf bie blofee gormatität ber ganzen ©ac^e. 
®ie Stnberen na|men gule^t beibe SSert!)eibiger an. 

SDer @ericf)t§:^of verbot bann ajJitt^eilungen burd^ bie treffe üor 
5lbf(^Iu§ be§ Unterfud)ung§t)erfa5reng, um ni|)t bie 33ilbung einer un^ 
parteiifdjen, unbeeinflußten 3urt) beim legten entfc^eibenben Urt!)eilfpru(^ 
unmöglich §u mad)en. 

hierauf famen 8 Sengen unb beftätigten bie eingelnen 5ln!lage:= 
punfte: bie SSer^aftung üon S3ürgern, bie S5efe|ung be§ 5trfenal§, ben 
@trafeen!ampf, bie näljeren Umftänbe be» (^efecfit^ unb bie eingeftanbene 
Stbfic^t ber ^erf(^n)orenen. 

^i^millar fonftatiite, bog @teüen§ beim §erau§treten mit ber 
^^arlamentärflagge niebergefc^offen fei; ba§ 35romn alle, ^eifeln an= 
ftänbig befianbelt ^ahe, unb fein einziger Qtoed bie ©flaoenbefreinng 
gettjefen fei, aber aüerbingg aud^ bie ^efämpfnng ber $rof!(aüeriften 
gu biefem Qwcd, Sitte anberen befangenen au§ bem S^ug^au^ be^ 
ftätigten, ha^ i^re Ufur^atoren fie hi§ pm testen Slugenbliä üor ben 
feugeln ber Singreifenben fic^er^uftetten gefuc^t ptten. ©iner baüon 
glaubte, hai (Joppoc ben S3ürger S3edman unb 33rott)n einen 9Jlarinier 
erf^ offen l)ätten. 

(Steoeng fiel n)äl)renb biefer ^erl)anblung in D^nmac^t unb man 
Hefe i^m eine 9Jlatra|e unterbreiten. (So auSgeftreät mußte er big §um 
(Sd^lu^ ann)efenb bleiben. 2Bel^ eine @§ene für einen amerifanifrfien 
®ericl)t§^of ! ®a§ S3lut ber oom Xran^port mieber oufgebrod^enen 
SSunben tropfte auf h(i§> ^arquet be^ ©aale^! . . . 

®ie befangenen iourben natürlich bem ^rtminatgeric^t jur Slb^ 
urtl)eilung übermiefen. 

Xro^ atter ^orfic^t fc^immerte bod^ bie SSa^rfd^einlid^feit hei biefer 
Slngelegen^eit in ben telegrap^ifc^en 9^ad§rid^ten burc^: ba§ man l)aftig 
hk SSerllagten aburtlieilen trotte, um SSerfuc^e ju i^rer S3efreiung §u 
üerl)inbern; ha"^ man jeben Sntxxti oon Serid^terftattern fernl)alten 
motte, um bie S3eeinfluffung ber öffentlichen äReinung ober gar ber 
@!lat)enbeoöl!erung felbft §u tjerpten. Sll§ (Srunb für bie §aft aber 
gab man bie fieberhafte Slufregung be§ SSol!e§ an unb bie §u lang 
bauernbe fd^mierige Slufrediter^altung ber 9^u{)e burd^ eine foftfpielige 
bewaffnete Tlad)t. 

9Zun ging ha§ meitere formette SSerfa^ren fd^nett aber lonoentionett 
regulär oor fi(|. @leid^ um 2 U^r 9^ad^mittag§ trat hk große gurl) 
3ufammeu, um 5 U^r erflärte fie fi($ für SSertagung ^biö niovgen frül)," 



- 138 — 

Slm fotgenben SJlorgen, mti\voä)§ um 10 ll^r, terfamntelte fie ftc| üon 
Steuern unb befdjlof 5In!Iage gegen alle 5 befangenen: 

1) JDegen ^lufreipng ber Sieger jur Empörung, 

2) ttjegen ^oc^üerrat^g an ber üte^ublü, 

3) rtiegen iflovh, 

^ad) bem gcric^tUdöen §er!ontmen mußten and^ bie SSemunbeten 
tüä^renb ber S5erlefung btefer — beiräufig §iemHc^ (angen — §lntlage- 
a!te aufredet fielen ; man unterftüfete fie gen)altfam ; @teöen§, ber n)ie 
ein ©terbenber auf ber SJ^atrage am S3oben tag, nac^ bem 5(u§brud 
eine§ ^(ugenjeugen „tok (Siner, ber mit SJM^e ben legten 5lt^em ^ott", 
tüurbe tjonsmei ®eri^t§bienern ftet)enb get)alten , . , Wt b ülaibirten: 
5yii^tfd)ulbig. 

^a§ (SJefud^ 93ron)n'§ um Stuffd^ub ber ^er^anblungen U§ jur 
SSiebergenefung ober n)enigften§ bi§ giir 5ln!unft eine§ norbifd^en ^er* 
t^eibiger^ tüurbe öom ©eric^tg^of abgelehnt. SDie Surt) trat na^ brei:= 
ftünbtger ^Ibenbberat^ung enbli^, nod^ beffelben 9JlitttüO(^§, ^ufammen, 
3^re SO^itgtiebcr n)aren §um X^eil felbft unter bem Tla^t ber ^urd^= 
fc^nitt^bitbung. 2)ie eigentürfie entfd^etbenbe UnterfucEiung, öor biefer 
C%anb 3ur^, begann am ®onner§tag frü^ ben 27. Dftober. 

äTcan brachte ben Traufen auf fetner Xragbafire in ben @aaL 
3t)m gegenüber faß u. %. au^ SJiafon, ber Urheber be» gtüd^tlingS^ 
®efe|e§. Ob bk Seele btefeS aJlanne^ ein 3u!unftlbilb a:^nung§üolI 
bnrd^flog? Db er ein bämmernbe§ SSorgefü^l l^atte — 5lngefid^t§ ber 
üerförperten Seibenfd^aft be§ allgemeinen grei^eit^ent^ufiagmu^ unb ber 
33egeifterung für gteirfie^ aJJenfc^enrecfit öor feinen Singen — ha^ nun 
enblid^ bie lange ©c^mad^ ber rud^tofen ©flaüenbaronie üom gezeitigten 
Soben ber erften unbebingt bemofratifd^en Söettrepubti! t)erfc§n)inben 
fönte? ha^ jeber Seufzer, jebe^ fd^merjöotte @tüt)nen be§ t)ot)nt)ot( ab- 
äuurttietnben 2öunbfieber!ran!en üor i^m ben tangfam fortfd^reitenben, 
nnauft)attbaren Stuftöfung^proseg ber freoet^aften 9Jia^t bebeutete, toetd^e 
ber anac^roniftifd^e (Süben im freien, ganj auf moberne SSernunftgrunb^ 
fä|e bafirten S3unbe 9^orbameri!a'^ fid^ angemaßt t)atte? 5t:^nte 9JJafon 
ba§ SlEeg? SBir loiffen c§ je^t. ®enn biefer befiegte, berfpottete 
Xobe^fanbibat unterminirte mit jebem SSorte, ha§ er fprad^, bie fefteften 
gunbamente ber iat)rf)unbertetangen (Sftaöerei. 

Settener (^egenfa^ ! 2Btr, bie ßeitgenoffen, ertebten nod^ ^nh^^, 
ben fd^einbar fidleren @ieg, ben Xriump^ auf tauge t)in, ben ber grobe 
@goi§mu§ atttjerfömmlid^er SJJenfd^enaugbeutung über bie ©d^tüärmerei 
ber allgemeinen S3rubertiebe erfodC)t — unb bie öollftänbige ^iebertage 
beffelben frfimupetabenen gtud^prin§ip§ in bemfetben 2anhe, bemfetben 
^taakr be| tro^ige Slriftofratie ja^rjetintelang ben gangen S3unb ber 
bereinigten (Btaakn ttjrannifirt ^atk, 

3tt)ei ^ftepräfentanten : — bort auf ber ^al^re ber „alte X^ov", htn 
©algen al§ te^te 2eben§au§fid^t, bie gemorbeten ©ö^ne unb @d^n)ieger^ 
föl^ne, ha§ ruinirte gamiliengtüd, al§ testen SebengrücEbticf — l^ier in 
fetbftjufriebener @enatorenl)ol)eit ber tion ÜJiittionen freier Bürger . 
®eiüäl)lte, geirig ein ftotjereg ^^emu^tfein in ber Sruft ai§> ber (Sultan 
e§ Ijegen !ann, ber SJlittionen ©flauen bee^otifirt! — tior feinen 



- 139 — 

^(ugen bte fidlere ^lulfid^t auf bte l^ö^fte ©teile her (Srbe, hen $rä^ 
fibentenftuljt ber Union! — in feiner (Erinnerung bie furg beüor 
errungene SJiajoritätgentfdjeibnng im ^ongreg für fein fd^mä^lid^e^ 
@!Iat)en^e|== unb ^^^ang^^efe^ ! — 2 Sftepräfentanten ! . . . 

Sa ! @» giebt bo^ §un)eiten int nü^ternen XageMauf no^ @ttt)a§ 
tü'it eine poetifd^e @ered^tig!eit, Jüie eine n)ir!Ii(^e 9^eme[ig ! — — 

Srown n)ie§ ben SSerfud^ feiner norbifd^en greunbe, i^n al§ be== 
^ftet mit erblichem grrfinn barguftellen, energifd^ gurüd. ^er ©erid^tl- 
l)of aber lefjute tro^ biefer mannl)aften ^ufric^tigfeit fein tt)ieberl^oIte§ 
Slnfud^en , n)enigften0 feinen D^io^Slnn)aIt ab§un)arten, einen SSerjug 
alfo tion 36 @tunben eintreten ju laffen, t)on S^enem entfc^ieben ah, 

5lm anberen SJ^orgen, greitag 'öen 28., war in gan§ ©^arle^tottjn 
große grenbe ! 

Sromn'^ jitttger ^etru§, ber i^n beim näd§ften §a^nenf(^rei öer* 
läugnen fottte, (£oo!, njurbe gefangen eingebracht. -— 5lber junädift ^atte 
\)U§ (Sreignig, herbeigeführt burc^ ben anlodenben 93Iut^reig, ben ®on= 
üerneur SBife auf ben ^opf be§ glüc^tling^ gefejt, feinen n)eiteren 
©influfe auf hk SSer^anblung. 3lIIe§ war fo gut roie abgemad^t. ^ie 
Sengen, auf bie fi^ S3ron)n berief, erfd&ienen nidöt; alle ©egenjengniffe 
aber loaren fd^on abgelegt. ($r mufete, fo fd^ien e§ — noä) benfetben 
greitag=3lbenb üerurt^eilt werben. (Jin S^ergug War !aum benfbar. 

ä)a, nadf) 5lbf(^lug aller S^WG^«* unb S'reuä^SSeriiöre, !ur§ üor 
bem entfd^eibenben legten SBort be§ ©eric^t^^of^, er^ob fid^ plö^lid^ 
S3roWn üon feinem Sager unb oerlangte in !ur§er, befd^eiben gehaltener, 
ober fefter S^tebe einen 5tuffc^ub bi§ gum folgenben 3}^orgen, ©onnabenb 
frü^, ha i^m reblid^eö, nnparteiifc£)e§ 'iütd^t öerfprodien fei. 3n ber 
S^lad^t Werbe fein Slnwalt an§ D^io fommen; burc^ biefen würben feine 
(5ntlaftung§5eugen herbeigeholt Werben ; er felbft ^ahe nic^t einen S)eut, 
ba man i^m feine gange 33aarfd§aft üon 250 — 260 ^oÄar^ in @oIb 
unb ©über geraubt |ätte. 

(So tief brang ber einfad^^!(are SBortlaut feiner perfönUc()en 93itte, 
bem @taat§anwa(t §unter gum Xro^, in bie nic^t gang entbBbeten 
Beeten ber Slid^ter, ha^ man WirHid^ ben 5luffd^ub öon 12 — 18 <Stunben 
gewäi)rte. ^od^ (J^arle^toWn — fo melbete bamal^ ber Xelegrap^ 
über bie gange „gebitbete ^dt" ^in geriet^ I)ierob in ^öc^fte 3(ngft 
unb 5tufregung. S3roWn War ja fo fürd^tertic^ . . . 

Sf^ad^tS !amen bie ^ertl^eibiger an. ©^ Waren 3 : an§> Sßaf^ington. 
S3ofton unb D^io. 

Um 10 U^r (Sonnabenb frü^ ging bie SSer^nblung Weiter fort. 
®ag 9lieberfd^ie|en ber 5ln^änger S3roWn'§ unter $artamentärf(agge 
warb allgemein beftätigt. S5ergebcn§ Woüte ber <Btaai^antvait bie 
Sengen öerfiinbern, gegen ha§> SSene^men i^rer unb feiner fpegieüen 
ßanb^teute, ber 55irginier, fo @d§önbenbe§ auggufagen. 3§re fimpetften 
eingaben Waren wk eine ^ette t)on 5ln!(agen, bie fie wiber SSillen 
oorbrad^ten. @§ geigte fid^, ba^ bie ©flaoenbefreier im @rnnbe nur 
rec^t tJtete 9^eger I)atten in bie (SJebirge entführen Wollen unb ha^ fie 
fortwä^renb öon ben SIngreifern gur bloßen 9^ot^we^r 6d)ritt für 6d^ritt 
getrieben waren. 



- 140 — 

®a fofort infolge ber 5lnfprac^e Srott)n'§ bie öirgtmfc^en x^m 
öon ?Jmt^ tücgen §ugenjie[enen ^ertljeibiger fc^on am greitag^Slbenb 
gurüdgetreten maren unb o^ne i^re not^tüenbtgeit HJlitt!)eUungen boc^ 
natürlich bie neuen ^nttjötte n\i)t gteic^ ^inreic^enb informirt fein 
fonnten, fo mu^te ber ©eric^tSJjof tro| aUc§> Sträubend ^erfc^iebene^ 
bie eblen ^irginier ©raüirenbe^ n)ieber|oIen, au^ ganj nene§ @d)impf' 
Ii(f)e§ üorbringen taffen unb gtüar burrf) "iiit eigenen Sanbö* 
leute, benen gefd^irfte ^reugfragen mand^e^ üorfjer übergangene ober 
^alb oergeffene detail entlodten, n)oburd) bie .J)umanität S3rotün'§ unb 
hk 93arbarei feiner (Gegner in f)elle§ Sic^t gefe|t föurbe. 

5lber eg njor eben ein Xenben^pro^eg. ^a ^alf nic^t fonnen^ 
flarfte Uebergengung oon ber (Srunb(ofig!eit ber .§o(^t)erratf)§= unb 
SJlorbanftage. ^ie ^Ingeflagten f o U t e n be§ Xobe§ fdiulbig fein ! 

©ennoc^ mufete ha§ ©eridjt ber SSertf)eibigung einräumen, ha^ 
ein Sluffdjub be§ ^ro§effe§ bi§ äRontag frü^ öon 9ted^t§megen unum* 
gängtief} fei. 33ron)n mar feinerfeitg mit bem einzigen Sonnabenb 
fd)on oollfommen sufriebengeftellt tiefer Xa^ l)atte mit ben ber treffe 
nid^t länger t)orpentt)altenben ^etailg ber ßeugenauSfagen feine @ad)e 
^u @t)ren gebraut unb allen UnparteiifdEien tioHe^ SSerftänbni^ für feine 
fc^märmerifc^^eblen ^bfid^ten eröffnet. Sßir erinnern un^ eine§ SCrti!et§ 
ber „SSol!§5eitung" au§ jenen iagen, ber beutlic^ bemeift, mie oor ber 
SSelt biegfeitä unb jenfeit^ be§ D^ean^ ber SSefiegte Sieger im ©eifte 
mar. 3um Ueberftu| erinnern mir an SSütor §ugo'§ berüf)mten S3rief 
unb bie ^rebigt S3eed^er'^ in ^I^mout^. 



©ereltet. 

'äU ein ©ered^tfertigter fefirte S3romn in feinen Werfer jurüd, 
obgleich) er mu§te, \)a^ er im irbifc^en (Sinne üerloren mar. 

SJ^ontag frü^, am 31. Oftober, bem Sfteformation^tage, gingen bie 
3ungengefedt)te ber 9ftec^t§= unb @taat§=5(nmälte tior ficf). Öromn be^ 
ad)tetc biefen Sßortfampf gar nic^t me^r. Seinen ©rfolg ^tte er in 
ben unt)ermifd)baren 5lu§fagen ber Saugen am Sonnabenb fi^on öotlauf 
erreidf)t. @r lag ben gangen SSormittag t^etlna^mto^ unb meift mit ge* 
fd^toffenen klugen auf feiner blutbeftedten ^atx%t, bie ^ede feft über 
fid^ gebogen. Um 1)aih 2 U^r enbete W juriftifdEie ?5ormreiterei, bie 
unmi(l!ürti^ an ha^ flud)belabene ©ebäc^tnig mittelalterlicher 3n= 
quifition^progeffe gegen überführte ^e^er maljut! gormett l)aben auc§ 
bamal§ bie ^ic£)ter feinen ?^e^ler begangen; benn fofern e§ be§ 
geuertobe^ f^utbig mad)t, nic^t an ben $apft gu glauben, ^at ber 
®erid)tgf)of 9ted)t! 



- 141 - 

©rft am ®{n§tag gelang e§ einem 9^orb=9?e^orter, bie '^tnter^ 
f)alt{ge 2öacf)]am!eit ber barbarifd^en SStrginier ^u täufc^en unb feiner^ 
\tit§ über t>a^ gange (SJeridjtgtierfa^ren ju bertditen. 

SSir l^aben alle§ Obige nad^ ben Jübtänbif^en 3^itung§beric^ten 
narft unb bürr überliefert 

Um ^U 3 U|r trat ^k 3^^^ tüieber in ben ©aat. S)er SSor^ 
fifeenbe fragte: 

„äJleine Ferren (Sefc^njorenen, ift ber ©efangene an ben 6(^ran!en 
^ier, 3oi)n SSronjn, fc^ulbig ober niddt j^ulbig?" 

Obmann: „Sa, f^ntbig." 

„5Ilfo fc^ulbig be§ §odböerrat^§ ? unb ber SSerfd^njörung unb S3c^ 
rot^ung mit ©flauen unb 5lnberen §ur (Sm^Jörung unb be§ säiorbe^ im 
erften ©rabe?" 

Obmann: „ga/' 

S)a trat ber gelef)rte Siinft au§ SBafbington auf, bemängelte 
gormfe^ter ht§ SSerfaljreni — unb ber ©erid^t^^of vertagte noc^maI^3 
fein Urt^eiL 

S3romn mar lialbaufgerid^tet morben, um ben SSa^rfpruc^ 5U 
^ören, legte ficf) aber bann mieber ru^ig nieber, o^ne ein Sßort gu fagen. 

9^oä)maB !am er in fein @efängni§ gurüi 5Im 1. 9flot)enibcr 
folgte gunäc^ft bie Unterfuc^ung gegen ©oppoc. ©obalb aber bie gii^y 
in beffen Saä)t fiel) jur S3erat|ung jurüdgegogen l^attt, lie§ man, um 
feine Seit ju verlieren, plö^lic^ ^romn bur(| bie ©erid^t^biener (ber 
SBürbe be§ ®erid^t§^of» lialberÜ — aufrecht) hereintragen, bamit 
er fein Urt^eil empfange. @§ tt)ar fpät ^benbg. ia§ @a§li(^t marfite 
fein 5lntli| geifterbleid^ erfrfieinen, jeber 8df)ritt üerurfac^te i^m offen^ 
baren ©d^merj, aber er unterbrücEte geföaltfam W ^Ißtin unb fd^ritt, 
nad) Gräften mit §ülfe ber S3üttel fic^ gerabe l^altenb, neben feinen 
Ol)io=^nmalt l)in. §ier fe|te er fid^ einen SJioment, legte ha^ §aupt 
ouf bie §anb, unb blieb mie ben)u§tlo^. Sflunb uml)er tönten bie SSer= 
UJÜnfd^ungen feiner Xobfeinbe — mir unterlaffen bie Sßiebergabe — 
e§ n)ar ja nur bie galirtaufenb alte, ftet§ neue SSieberl)olung ber ^n^ 
urtl)eilung eine§ ©ofrate^, eine^ S^f«^/ «tter ber 9)ieffiaben üon 3Jlar= 
t^rern aUer Sbeen unb Ueberjeugungen. 

©eine legten SBorte famen mü^fam — langfam ^eröor — öou 
feiner oft ftodenben, leifen ©timme nur fd^mer üerftänblid^ gefprod^en, 
— ((5;ib ! mo ift' bie ©ifenftimme ?) 

^v amvtanntc bie ^Iftfic^t ber ^tlat^m^c^vtinn^, 
fiittft ttic^tö. ^ann er^ob er, nod) immer augerorbentlicl) fanften 
unb milbeu, bod) feurigen Xone§ feine Siebe jur innig^gläubigen %n^ 
rufung be§ (Soangelium§ — be^^ödifteuÖJefe^buc^gin einem 
d^r ift liefen ©taate — unb bemiel, ^ai er biefem gemäß: 
„5(nbern getlian, ma§ er gemünfd^t, bafe fie i^m tljäten" — unb „fic^ 
erinnert ^erer, bie ha in Öanben lagen". — ©d^liefelid^ bet^euerte er, 
feinen feiner @en offen jur aJZit^ülfe überrebet ober öerlocft ju Ijaben — 
fie aUe feien i^m freimittig gefolgt, ga, oiele berfelben ^aht er nie 
5Uüor gefe^en, aU bi§ gu bem ^age, ha fie i^n auffud^en famen. — 



- 142 - 

^em @ertd^t§^of häufte er ou^brüdlid^ für bie 5lrt bcr 93el^anb- 
hing, bie 

„in StnBetrac^t ber Urnftänbe 9ro6mütI)t9er njar aU ju 
ertü arten", 

9^ad) biefer in tteffler (Stille angehörten legten Sflebe be§ S5er^ 
lorenen \pxaä) ber 9^id)ter fein Urt^eit: 

„if)n aufjuljängen am §alfe, bi§ er tobt fei" 
nnb §n)ar au§ befonberen ©riinben erft na^ einem SJ^onat, am Sreitag 
ben 2. ^egember. 

2)ie SSeftätigung bnrc^ ben ^öd^ften (^eric!)t§!)of bei ©taatel 3Sir* 
ginien (gebilbet t3on 5 Stic^tern) erfolgte einftimmig nad) furjer S3e=^ 
rat^nng. 

dine S5egnabigung feiten^ be§ (SoutiernenrI üon SSirginien tvar 
„hd bem erbrachten S^ac^weife be§ §oc^üerrat^§" gefe^Itc^ nnftatt^aft; 
bie fö^ehttion ba^er nnüermeibüc^. 

gn biefer gmifc^en^eit bi§ jnr Einrichtung fc^rieb ber „fonberbare 
©rflWärmer" bie ^a^Irei^en S3riefe nnb (Sdjriftftüäe, bie — foiüeit fie 
ba§ njiberftrebenbe ß^ouüernement ju Dcri)ffentli(^en erlaubte — unt)er= 
t)ältni§mäfeig öiel met)r für feine @ad^e geleiftet ijahtn, aU alle feine 
anberen SSemü^nngen n)ä5renb bei ßebenl. 

@rft mit feinem Xobe nnb ^eftamente \üax er ber „(s;t)riftu§ bei 
9flegergef(f)Iec|te§", 

SBunberbar genug ift biefe feine fc^riftftetlerifc^e ^^ätigfett, toenn 
man bebenft, ha^ i^n tagtäglid^ neue S3e[u(^e ftörten, ha^ xf)n feine 
©c^mäc^e oft ftunbenlang unfö!)ig machte, §u fc^reiben — unb t)or 
Mem, ha^ er immerbar feine 9Jlitgefangenen tröftete unb er^ob. «Steöenl 
blidte §u i{)m auf mie §u einem ^rop^eten. 

©nblid^ am 26. S^Jooember, nad^ 40 Xagen (^efangenfcfiaft, erfüllte 
man bei fonft fo ^einlid^ fauberen (5^reifel 33itte unb gab i()m — anbere 
^teibung unb frifd^e ßeibtoäfd^e — nad) 40 Stagen! 

S3il ba^in ^tte er fo gelegen, UJie er in (Sc^mu^ unb 93Iut ge^ 
funben unb aufgehoben mar — Dom 5lrfenal gu §ar)3erl ?5errl) an hi§ 
§um Stage bei beftätigten Xobelurt^eill. 

^irginienl 3un!er aber finb 5Irifto!raten t)om feinften Xon, toie 
ber first Gentleman of Europe el nur irgenb ^at fein f öntten , ber 
fein „föniglid^el" ^tih, einen @^3rog feinel eigenen „'^od^fürftlidien" 
2BeIfengefc^Ied)tl, in hk Infamie geftogen unb in hen %oh getrieben . . . 

§et[ unb !Iar erl^ob fic^ bie (Sonne am 2. 2)eäember. — ©in 
ftüd^tiger (Sd^teier t)erl)üate fie für einen Slugenblid. — 5ltlbann mar 
bil sum legten §aud^e bei ^erurt^eilten !ein leifel SSöIfd^en am reinen 
^Ijurgemölbe, §u bem fein finblid)=gtäubigel 3luge em^jorfal), all ju bem 
(5i^e "iic^ perfönlirf) gebadeten SBeltenlenterl. 

SBie unlogif(| finb bod^ unfere geitgenoffen ! Stnei <Btaaitn 
flelien im (Sebet gu bemfelben l)öc^ften Söefen um S3ei=^ 
ftanb im 9J?enfd^enmorbgefd^äft he^ ^riejlel! 

S^er d^ r i ft l i ^ c S^irginier betet gemi^ attfonntäglid^ an§ feinem 
d^r ift tilgen ©ebetbud) unb lieft aul feiner d^riftlii^en S3ibel . .. 

^en ©tauben aber an biefe unb "oa^ mirflic^e offene §anbeln 



- 143 - 

gemäg biefer t3erbaTnittt er utib ftraft er mit bem ^obe Bei feittem 
eigenen c^rift liefen ©laubenlgenoffen — gan^ üon berfelben Sl'on= 
feffion! — — 

3u „^ott" fal^ ber SSerurt!)eitte Dom ©d^affot ent:= 
^or, 5U bemfelben ^ott fai) ba^ gaffcnbe SSolf ring§ 
auf. — ©enug folc^er S3etrad)tungen ! . . . 

©0 iDarm tvax biefer 2. ^egembertag b e § Sot)te§, üt h)etd^em 
tütr ^eutfd^en auf (Srben aöe Sc^iöer'g @ä!utarfeft unb bte Staii^^e^' 
if)re poütifc^e ^uferfte^ung feierten; fo iüarm bort in SSirginien, baf^ 
alle genfter tjon ß^arle^totüu ben gangen Xag bi§ gum fpäteren Slbenb 
i)in offen ftanben. 

^a§ ©c^affot ttjar um 7 U'^r öon ben S^n^itt^^^^i^t^" — ^^lüa 
eine 5lc§telnteile öom ©efängni^ — errid^tet: 6 %ni t)od|, 12 gug 
breit unb 18 gu§ lang. 3n feiner SIRitte ragte ber ©atgenbaum, 
!reu§förmig; am Ouerbalfen, htn ftarfe Streben ftü^ten, ^ing tjon 
eifernem §a!en ber Strich ^erab . . . 

Um 8 Uf)r !am ta§ SJlilitär, (Sine unöerfjäünigmä^ige Wac^t, 
Snfanterie unb ^aoaüerie, mar aufgeboten. 95t§ 10 Ü^r bauerte bie 
e^ercttieU' unb fommanboreid^e, :|3arabemä§ige 5(uffteIIung. 

Sm fangen befanb fic^ auf bem $Ia|e be§ ©od^:» 
gertct)t§ eine Xru|)^3enja^I üon 3000 3)1 a n n . . . 

^om ^ublüum f)atten fid^ !aum foüiet |)unbert eingefunben. 

9iing§ um (J^arle^totün tüie tu ber @tabt felbft i)errfc^te bie 
bum^fe 5Ingft üor einem @!(aüenaufftanb unb legten SSerfui^ gur 93e= 
freiung be§ 9Zeger^ei(anbg im entfd^eibenben ^ugenbUd feiner ^'reugigung. 

9flu^ig eri)ob fi(^ biefer feibft im Werfer am beftimmten Xage 
feinet irbifäien geitlicien Xobe^, öoCtenbetc feine ^orrefponbenj mit un^ 
tierminberter Energie unb fc^rieb in üollfter (55ebanfen!tar^eit, fomie nur 
je pöor im Seben, bil ^atb 11 U^r. ^a traten @^eriff, S^er!ermeifter 
unb §en!er^!nec^te ein. SDer ©rftere fagte i()m in ber gelle felbft gleich 
Sebemo^I. ^er §etb ban!te i^m für alle bemiefene f^reunblid^feit, am 
meifteu unb innigften aber tt)ieberl)olte er feine oft fc^on in ben frülieren 
Sßoc^en auggefproc^ene ^an!bar!eit gegen ^apitain 5ltii§, feinen @e= 
fängnifetüäd^ter — „fo freunblid^ im SBäd^teramt, ttjie ta)3fer aU ©olbat 
hü ber (Eroberung be§ 5lrfenal§." 

®ann ging er ju feinen ©d^icffal^genoffen ßebemo^l fagen. (Joo! 
tabelte er megen be§ feigen ^Ibfaü^ üon il)rer ©ac^e ; ber 5(rme, U)od^en:= 
lang mie ein SSilb in ben 93ergeu geliebt unb am (Bnht öerrätl^erifd^ 
eingefangen, lieg fein §aupt betrübt auf hk 93ruft liängen unb miber^ 
f^racd ben S^ormürfen nic^t. gebem ber 3 Slnberen t^eilte er ben 9ieft 
feinet ©elbe^ mit, hcn man i^m gelaffen, je ein SSiertelbottarftücf — 
t3on (Steöen^ na^^m er htn innigfteu 3lbfc^ieb. tiefer fagte il)ni: 
„^a^itain, id) \üti% @ie ge^en in ein beffere0 Sanb". (5r antmortete 
einfach: „^a, id^ mei§ e§". 

Um 11 Ul)r !am er §erau§; ein ^lugeugeuge fagt: — „mie an§ 
ben X^oren be§ Xem^elg emigen 9^a^ru^m§; fein Slngefid^t ftra^lte; 
er fd^ritt einiger mit bem Sd^ritte eine§ ©roberer^". 



— 144 - 

(Sin atiberer fd^mBt: 

„Sl(§ S3rott)n au§ bem ©efängnife trat, lag auf feinem ^e\\ä)t 
ein 3lu§brud inneren ©lüte, tüie eine^ Patrioten, ber ben %oh fürg 
SSaterlanb flirbt." 

5lnbere ntelben einfad^: 

„<Sein ßäcfieln ^tte etn3a§ njunberbar c^riftUd^ SSergebung^öoIIe^." 

(Bmi^ tvax ben Xag feilt ^er^ ha§ leic^tefte in (5f)arte§ton)n. 
OTe aber auf ber ©trage, bie it)n üorüberge^en fa!)en, ntod^te für einen 
äJloment feine ©eetenrutie mit einer Slt)nung öon etma^ §öi)erem er^ 
füllen, ai§ il)r arme§ Seben big bal)in gefannt. @§ toax in ber großen 
aJlaffe 5um erften SJ^al feine @^ur öon :|)öbell)after ©pott= unb ©cl)impf= 
fud^t 5U fpüren. ^n tiefem ©rfiiüeigen t)erl)arrte bie äJlenge. 

©r tt)ar nod^ niclit njeit öom Xljore feinet ©efängniffeg, aU i^m 
ein 9legern)eib mit einem fleinen ^inb auf bem 5lrme entgegentrat. @r 
^ielt un unb fügte ben (Säugling §ärtlid^ föie ein SSater. 

5^id^t biefe Siegerin allein iragte fid^ il^m §u nähern, 3ll§ er 
Jüeiterfd^ritt, rief i^m eine anbere ©c^marse jn: 

„®otte§ ©egen, 3llter. SSünfc^f, i^ fönnt' Reifen — aber 
fann nid^t." 

3n feinen 5lugen fd^immerte e§ fend^t M biefem mut^igen 5Cu§* 
fiprud^ ber üera^teten ©flaöin. 

^leid^ barauf beftleg er 'tien Darren, eine 5(rt SJlöbelwagen. ^er 
tutfd^er toax an§ $!Jlaffad^ufett§. Sm ©intergrunb be§ ®efäl)rte§ ftanb 
ber ©arg au§ fd^ttiargem 2ßattnu6l)ol5, eingefd^loffen in einen anberen t»on 
^a^^elliol^. .^ierin fottte feine Sei^e nad^ bem Sterben gebracht n)erben. 

®en Sßagen umgab eine ©(^mabron ^aüaKerie mit 5 ^om= 
:pagnien Infanterie. 3^^^ njeige ^ferbe §ogen il^n. 

3u feinen ®efäl)rten fprad^ ber ftarf^erjige (S^reig faft frö^lid^ 
über bie ©c^ön^eit ber Sanbfc^aft. i)a§ ©erüft beftieg er feften 
©cf)ritte0, begrüßte formeK bie antüefenben Offiziere unb SBeamten, nal^m 
feinen §ut mit einem natürlid^en ?lnftanb ab unb legte i^n §ar ©eite 
auf bie Pattform. S)ann ließ er fic^ bereit mad^en unb hat um fd^neüe 
Söeforgung be§ 9^öt^igen, mußte aber noc^ 10 SJJinuten mit bem ©trang 
um ben DZacten ftelien, benn 'i>a§> ajlilitär l)atte uod^ unnü^e ©oolutionen 
§u mad^en. — i)ann fiel ha§ Stau, tüeld^eg bie Plattform §ielt, auf 
ber er ftanb. ©eine Seben^fraft äußerte fid^ nod^ in gucfungen, hk 
über 5 Minuten bauerten; 38 SJiinuten fpäter fd£)nitt man ben ^ör^)er 
ab, legte il)n in ben 15)o|)pelfarg unb mit ber vorigen militärifd^en ^^e^ 
gleitung fu^r man i^n §ur '^a^n — naä) S^orben. 

„5lber — fagt Üiebpat^, in Uebereinftimmung mit 93ron)n'§ 
fc^tt)ärmerifd)er Üieligiofität — außer biefer irbifd^en ^ro^effion mar 
in bemfelben 3Jloment eine anbere, bie fein SSirginier fal) : eine po- 
jeffion ber l^eiligen Wäxit)xex öom 2^^rone @otte§, bie feiner ©eele 
entgegenmallten ; au§ il)rer Tliik flang eine ©timme: )Ba§ bu getlian 
für ben geringften unter meinen S3rübern, l^aft bu mir getrau — unb 
bie ©eele öon So^n S5romn fteljt §ur ^Red^ten be§ ©migen." 

2Bir ober, 16 3al)r nad^ feinem Xobe, f agen : ^uf Hm ^oHn 



— 145 — 

^hnctita'^ tft fein Sfla^^e mc^n ^^öraud^t So^n Saroten ein njettere^ 

^enfrnat ? 

0, i^r !ur5fid)t{gen ©goifteu — tüag tft euer (Srbenftotj unb euer 
(Srbcucjlürf ! ? — Ueberl)ebuug ber 9flaffe, be§ Staubet, ber ©eburt uub 
be§ 9f{eici^t()um§ ; traun U)irb eublicl) i^re togifc^e 9^id^tig!eit üotlftänblg 
begriffen fein? 

ß^oo! \a^ bic Einrichtung öon feinem S^^^ttfenfter mit an. %U 
bie Plattform fiel — „n)anbte er fic^ um unb U)einte bittertid^". 

®ie üirginijdjen SSunbärjte auf bem Schaffet Ratten ben ^ör^er 
für Mt unb leblos erüärt. ©in ^at)alterie!apitain fc^tug aber üor, 
ben Sei^nam tücf)tig mit 3(rfeni! gu füHen, um „ficf)ere^ Sßer!" ju 
marfien. ©inige anbere biefer Ferren „Krieger" rietl)en fogar, ber 
„@ic^erf)eit" l^atber, hm ^o^)f üom 9fiumpf §u trennen. 

SDie SQ^ebi^inftubirenben öom SSiud^efter= Kolleg tiatten \>tn einen 
feiner @öl)ne fejirt unb bic ^aut aU 9J^er!tt)ürbig!eit au^geftopft. 

9lac^bem ber Öeic^nam 93ron)n'§ enblid^ eingefargt unb abgefü()rt 
usar, ritten auc^ bie ^at) aller iften baton, rollten bie aufgefat)reuen Ka- 
nonen ab unb marfc^irten bie Saufenbe gnfanteriften ^eim. 

®ie ©enoffen Srofön'S, ©oo! unb ®o|))30c, n)urben am 16. er* 
()en!t; bie beiben 5^eger ert)ie(ten i^ren befonberen ©atgen. 

SSergebenS Ratten fid^ bie augefe^cnften SQlänuer be§ 9lorben§ für 
33eguabigung ber ^In^äußer SSrotun'S üermanbt. S3efonber§ rü^reub 
war ß^oofS @nbe. ©eine iuuge grau, noc^ jart unb f^mac§ in gotge 
il)rer erften 9f^ieber!unft. üerfu^te alle äJiittel gu feiner 93efreiung. (Sin 
^^luc^tüerfu^ mißlang, ©eine reid^e unb ^olitifc^ einffugreid^e f^amilie 
tvax ber rafenben SSut^ be§ @üben0 gegenüber o^nmäd^tig. ^od) ftarb 
ber Ungtücfiid^e mit f)eroifc^er gaffung. 

SSir eilen §um (Snbe unb übergelien bie ergreif enben ©injel^eiten. 
©enug, ha^ biefer tierfeljite @rt)ebung§üerfu(^ bemeift: Slmerifa ift boc^ 
nid^t ha§> btoge ^ollarlanb, hjofür eS beja^lte ober bet^örte (Suro)3äer 
ausgeben ! 



9^ad^bem hk XobeSfeier im 9^orben, §um ^^eil auf großartige 
fe, begangen tvax — e§ genügt §u ern)ä{)nen, ha^ in ©leöelanb öor 
ben iauf enben, Uielc^e §um ^rauer^ unb @f)renfefte für 3ot)n 93ron)n 
berfammelt maren, auc^ ein f)Od^gebilbeter Sf^eger auftrot unb eine 9tebe 
^ielt, bie allein fc^on ben)ie§, tüie oft ber fd^marje 9)lenfc^ an 
^eifteSgaben bem nieiBen gleic^fte^t; — nad^bem üou duro^a herüber 
bie n^eit^in töuenbe ©timme SSiftor §ugo'§ ein ^o^ellieb jur geier 
be§ 9}?ärtt)rer§ l)atte erf drallen laffen, trat nod^ ein er^ebenber gott ein. 
®ie Ü^e^ubli! §aiti verfügte, tük einen mürbigften (S:pilog unb einen 
jufommenfaffeuben 9^ac^ruf, — eine aUgemeineStaat^trauer 

^rohje, So^n DfattJatomie Jörojon. 10 



- 146 - 

für ben üerelü igten 90^effia§ ber D^egerraffe. Sngteicft 
bef4)Io6 ber ^räfibent btefer ficiueu ^^epubü!, eine ©nbjfription nnter 
^^^riüaten für t)ic Hinterbliebenen S3ron)n'^ eröffnen §n laffen. (S§ be^ 
ttjeiUgten fic!) babei fofort mit eigenen 5lnfrnfen an iljre ä}ätbürger bie 
t)ert)orragenbften ©innjo^ner üon ^ort^an^^iince nnb bie ©piljen alter 
.S^ommunaIbet)örben beg 9fleger=greiftaate§, be^gleicljen bie S^ebaftionen 
ber |)au|)t:=3eitungen tjon §aiti. (giner ber bebentenbften gonrnatiften 
üeröffentli(f|te eine 3lntn)ort an ^ütor |)ngo, einen gintjenben, l}oc^bc= 
rebten ©rgn§ ber 5lner!ennnng nnb ^anfbarleit. 

3ame§ SfJeb^ati) fc^rieb in engtifd^er ©pradje ha^ £eben Sobn 
iörotün'^ ; $ierre definier lie^ in S3erlin bei SnlinS 5(beI§borff ein 
Söer! erfc^einen, betitelt: Le Martyr de la liberte des Negres ou 
John Brown, le Christ des Noirs. 

SiJlit biefem S3nd}titel fönnten lüir nnfere ©ügge tnürbtg fc^Iießen. 

®od) angefi^t§ ber errungenen greit)eit nnb (S^ieid^ftellung 
aller farbigen 9iaffen im ©ebiete ber ^bereinigten Staaten ift e§ cr= 
I)ebenber, auc^ für nnferen Söelttbeit bie §offnnng any§nfpred^en, bafs 
halb tt)enigfteng t>a^ (Gebiet be§ an^errnffifcljen SSorberenro^a feinen 
yZationaltiaft me^r fennen, nnb ha^ bie ganje Söelt einft üon alter 
Unterbrürfnng befreit tnerben mxh. 

2Bol)I 70,000 sDnabratmeilen nmfa^t ber enropäifdjc ©taatenfonH^le^*, 
in tüeld)em bie Sbee ber Snternationale il)r ftiCteS SBirfen fegenbringenb 
entfaltet. ®ie fübenropäifd^en §albinfeln, bann granfreic^, ^entfdölanb, 
©nglanb, ©fanbinaöien, Defterreic§ 2C. — fie bebenten nn§ nnr foüiel, 
iüie: „bie fünftigen Pinsel ftaatenbergrieben^rebnbli! 
^^orber^önropa". Sagt ßnd^ nid)t irren: e§ beftel)t ein nimmer 
raftenber gortfc^ritt in ber SBeltgefc^i^te ! 

©rauenüotl fcbmerjen^reicb aUerbingS ift ber ßeben^gang ber (Srben* 
menfd)^eit, aber e^ ift ein @ang nad; einem 3^^^^. ^^^^ ^oriüärt^>!ommen 
im SBefengferne. ^ie einzelnen Stufen nnb Stationen biefe^ blntbeftrömten 
Söegeg finb: 

bie ^Bereinigung ber um ha§> TOttetmeer lt)oI)nenben SSoIfer im 
©in^eit^ftaat be§ römifdjen 3leic^e§; 

bie neue ßerfefeung nnb meiterau^gebe^nte ^erein^ieliung eine§ 
größeren S3ruc^tl)eil§ ber europäif^ := afiatifd)en 93^enfd)l)eit burd^ ben 
Sßiberftreit be§ d)riftlic^ * germanifd^en nnb mnljamebanif^ - arabifd^en 
^op^etfljftemg ; 

bie enbüd)e ^erbinbnng aller 3Jleu(d§en burd^ bie üor nnferen 
klugen fid) öelläie^enbe 2lnrt^fd)aft§ = @inl)eit ber diinefifcb^ja^anefifd^en, 
ber innerafrifanifdjen nnb ber auftralifdj^amerüanifc^en SSelt im iöunbe 
mit (Suro^a; 

nie aufl)ören fann nnb iüirb ber ^ampf um (SJteid^bered^tigung 
aller münbigen @rbbeU)ol)ner — e§ ift unmöglidj, einen 33rud)t^eit an^=^ 
§ufonbern 1 5llle — 5llle finb berufen gnr gemeinfamen §lrbeit be§ 5£)afein§. 

®l)er öerliert fid; ^hbt nnb glutl), e^' ^ört ber Sauf be§ Sßinbeg 
auf nnb ber ©ang ber Ströme, al^ ha§> Streben ber SJ^enfd^en, fid) 
in^ ©leic^gettjid^t ju fe|en! 



— 14:7 — 

Q^j ift ein Toi]tfcI)e^3 S![):mn, ein ^eufGcfci^ baf^ feine 33et>orguguitg 
(^(eiclj^^eredjtigter au5fülji*bar ift ! (^leidj berechtigt aber finb alle — 
5(06 SO^eiiff^eu, glei^geborcn, 
@inb ein abtige§ (S^ef dilec^t ! 
2Ba§ alle (Sel)er ber ^or^eit üerÜinbigt, tt)a§ alle Genfer itnb ©ic^ter 
geahnt, c§> fommt, e§ fommt — ha§> taufenbjäf)rige 9tcic^ be§ griebeng 
nnb ber atigemeinen Sßol)lfal}rt, ber organifirten 5lrbeit unb üernunft^ 
gemäßen ^'ertt)enbnng bc§ ©riüerb» ! 2Bie ?^id)te ftolg in ber 35orrebe ju 
feinem „ gefd^loff enen §anbelöftaat'' :propI}e5eit : fc^on füljlen e^ l)entc 
bie SJiitlebenben bic5feit§ nnb jenfeit^ be§ £)§ean§ — 

ha§> 9teic^ ber 3Cu^beutnng Vieler burc^ SBenige 
ge^t an (^nbe. 



S)te I)ärtefte ?^orm biefer 5(u»bentnng wax nnftreitig bie @flaöeret. 
9htr @opl)ifti! fuc^t eö ^n läugnen. SSöllig rei^tlo^, gefütterte^, ein= 
gejoc^te^^ ^iel) ift ber ©flau, .^eine )3 e r f ö n t i ^ e ^nftrengnng fann 
i^m r e d^ 1 1 i d^ ^^n menfc^cniüürbigen ä^ftänben Reifen, nur bie 
(^ n a b e , bie Saune, bie SBillÜir be§ §errn ! 

SSenn unfer ^elb go^n iörolon, ein freier Sßeiger, für feine 
fc^mar^en SJ^itmenfc^en fid^ opferte, gleicht er nicl)t ben abiigen reichen 
@racrf)en, bie für ben gebrücften unbemittelten Bürger 9lom§ ®leid^- 
berec^tigung erhielten? (^leidjen fie alle brei nic^t ^eutjutage unb 
Öier in SSorbereuropa ben ftrebenb ^egeifterten, todä)^ für i^rc 
9}litbrüber, bie fapitalgefned^teten |)anb- unb .Kopfarbeiter, ftaatlirfie 
gürforge §u erlangen für möglich Ijalteu unb fie gu erringen fid^ fäl)ig 
glauben ? 

„Staatlid^e t^ürforge!" ^er Staat ift nic^t nur eine 9led^t§= 
genoffenfdjaft, er foll au(^ ein SSerbanb §nm ^ntereffenfc^u^ fein. 2Bie 
fonft !i)nnte er für §äfen, SBege, S3rücfen nnh SSrunnen forgen? ®ie§ 
Meg aber finb ja erft Slnfänge ber fünft igen ftaatlid^en Sorge für 
allgemeine^ SSo^l. @» muß unb loirb fic^ au^ biefen ^Infängen 
bie toeitere Sorgfalt entioicfeln: §unäcl)ft für ^inber unb ©reife, 
bereite in SSaifen Käufern, Spitteln unb ^enfion^^ 
faffentoa^rnel^mbar. Db unb tt)ann bie £) r g a n i f i r u n g ber 
^^l r b e i t (ni^t allein bie fd^on embr^onifc^ begonnene Orgamfatton in 
5lrmen= unb Strafe Slrbeit^^ auf ern) au^fülirbar fc^einen inirb ? S^iemanb 
at)nt bie geit. gmmer näl)er jeboc^ fommt fie. gmmer allgentetner oer= 
breitet fid) bie ^Hmbe öon ben 9tefultaten ber SSolfs^^ölilung ! ^ßreugen 
gäljlt ie|t in ber unterften Steuerftufe mit 410-660 3Jlarf 3a^re§- 
einfünften runb 2,416,000 Staatsbürger, unter 1000 9Jiarf 3a^re§- 
einnal)me ^i^ feiner fämmtlidjen @inn)ol)ner. 

SSerftebt biefe§ 9flefultat nic^t balb jebeS Kiub? 
93eftätigt e§ nic^t Saffalle'g Slnfftellung au§ bem 3ln = 
fang ber 60er Jvaljre? 

SDie Wtf^v^a^l, hk ungeheure Ueber^al^l be§ SSolfeS — lebt üon 
einer big brei SJlarf täglid^er gamtlien^^inna^me. 
So ftel)fg in Europa. 



— 148 — 

Sßer njügte nun nic^t nad^ bem ($inma(^@in§ ju berechnen, ba§ 
^ier fetbft eine gerechtere ^ertf)eUuug ber ®efammt=5^attoual=@m!ünfte 
aHein !aum eine to e f e n t U c§ e ^erme^rung ber fpesiellen ^riüatbubgetg 
{)ert)orbräc5te ! Sßir rechnen aber au^ auf eine augerorbentlic^e ^er- 
me^rung ber ^robnction, fobalb biefe nnr georbnet unb planmäßig be- 
trieben n)irb, unb We, ^tle mitarbeiten muffen , . . 

©enug! ^eine 5lu§matung! Söer un§ nid^t üerfte^en \\)iü ober 
!ann, gehört nac§ %iä)k ju ^enen, bic nur in ber (^egeniüart 
itben unb ttJeber fü^ !Iar tjorftetlen fönnen, wit Me Qt'xkn tuaren, 
ha auf hm ©trafen ha^ ^abacfrauc^en Verboten tuar, nod) UJie b i c 
fein n:)erben, ba man tion ©taat^iuegen für j e b c § n e u e 33 r a u t ^ 
paar eine etatmäßige ftaat^gefe^üc^ ijorgefd) riebe ne 
Familien tu o^nung mefir auf ha^ 3<i^}^^^^"bget fe^en 
tüirb . . . 

2)ie erfte (&ta\>p^ ift erreid^t. 3m 20. 3^^^^^ wabert ejiftirt 
feine @!Iaoerei me^r auf (Erben, fomie fie je^t fein fog. 
S^riftenuotf mebr in feiner SJiac^tfp^äre bulbet. |)öc^ über bem G^^rifteu 
aber ftel;t ber 9J?enfc^, ^oc^ über bem (Glauben ha§ Söiffen, ha^ fic^ je^t 
fo mäd)tig entfaltet.' Slrbeite n)eiter, bu rafttofe» 5lmeifent>o(f, SJJenfc^ljeit. 

SSergig aber auc§ nii^t beiner gelben unb SRärttjrer, jener iün^ren 
gelben unb äJJärttjrer, bie für i^re SJlitmenfcJen, nirf)t für fic^, ha§ 2dmi 
aU freubige^ Opfer unb ^fanb einer befferen 3"^i^i^ft einfet^tcn. SSergig 
unter i()nen nidtit 3o^n Dfan^atomie ^rown, ben 9^arf)fi)mmüng ber 
^itgrim^üöter, bie in ^2(merifa fd)ufen ein ^u^gang^ftabium ber S^^' 
funft^geftaltung . . . 

3Jlöge neben granfün unb 2ßaff)ington 93rott)n'^ S^lame bei bem 
5tbra§am Sinfoln'^ prangen. 9}löge in ftoläeren 9^^t)t^meu ber mei^e^ 
üotte §t)mnu§ erfc^aÜen, hm mir I^er^er^ebenb boren in 

jBnjttut'0 Öatfrlttnösgcfong: 

QJtofel^eräia waren bie ©enoffen, 
S)tc ftart in Sort* unb ©c^n)ertgefed)t 
■ 2)en ett)'gen 33unb ber <Btaaten fd^toffen, 
ein 9ieid) für f^rei^ieit, Sic^t unb 9lec^t. 

Unb fettg, felig tvax bie ©tunbe, 
m$ man er^ob — nid^t auf \)en %t)xon, 
3um ^öd^ften bod) im ©rbenrunbe 
%t§ 9tu^me§ ftedenlofen ©o^n. 

S5cr |)etbenftamm ift l^ingegangen, 
©inl^unbert ^af)U finb üerme^t: 
2)od^ lenktet nur in l^ö^erm prangen 
^er SSuno, ber unjerreipar ftel)t. 

3^m fd)Iagen ^offenb^ro^ entgegen 
(©DttJeit ber aJlenfd)^eit Seben retd)t) 
%it ^erjen oK, bie in ftc^ f)egen 
aDfl8, UJoburd) ©Ott bie 9Jtenfc^^eit gleicht. 

Unb biefer 93unb n)irb einft umfaffen 
2)ie (Trensen aW ber ©rbenmelt! 
^ann fc^meigt ber ^ne^; bann finb bie 9f{affen 
^n freier 9l?ed)t0gIeic^I)eit gefeUt. 



THIS BOOK IS DUE ON THE LAST DATE 
STAMPED BELOW 



RENEWED BOOKS ARE SUBJECT TO IMMEDIATE 
RECALL 



LIBRARY, UNIVERSITY OF CALIFORNIA, DAVIS 

Book Slip-25m-6,'66(G3855s4)458 



:N9 521160 

E451 
Prowe, A. P7 

John Osawatomie Brown. 



LIBRARY 

UNIVERSITY OF CALIFORNIA 

DAVIS 



*> ■■•^ 



m \ "^ 



«K*'^ 






-'.■* 



V r. 



' j. w^ 



^^-^ 












- ■>«««?. 






#-.-^ 



A : ^^ 



/** -^* 






T^^A m^. 






^-H. ..Ä.'O-